Home » Alle News, Damen News

Super G der Damen in Altenmarkt Zauchensee am Sonntag, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach der Abfahrt vom Samstag, steht am Sonntag um 11.45 Uhr der Super G der Damen in Altenmarkt-Zauchensee auf dem Programm. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)              

Blick zurück zur Abfahrt am Samstag: Trotz Temperaturanstieg, etwas langsamerer Piste fixierte Lindsey Vonn mit 1:46,39 Minuten Laufbestzeit und verwies die Schwedin Anja Paerson mit einem Rückstand von  0,43 sec. auf Platz zwei. Erfreulich aus österreichischer Sicht der dritte Rang von Anna Fenninger, die auf der technisch anspruchsvollen Piste all ihr Können zeigen konnte und ihren ersten Podestplatz in einer Abahrt erzielte. 

Euphorie nicht nur unter den Aktiven, auch Trainer und Betreuer waren voll des Lobes für die ÖSV-Damen. Nach fast zweijähriger Pause kehrten die rot-weiß-roten Damen auch in der Abfahrt wieder auf das Siegespodest zurück. Angesichts der Abfahrtsleistung blicken die Österreicherinnen auch dem morgigen Super-G optimistisch entgegen.         

Anna Fenninger: „Ich war von der Piste, den Zuschauern und meiner Fahrt begeistert. Als ich am Leader board stand und eine Läuferin nach der andern doch deutlich hinter meiner Zeit blieben, habe ich begriffen, dass ich eine gute Fahrt hingelegt habe. Je mehr Läuferinnen ins Ziel kamen, desto intensiver habe ich von einem Podestplatz  geträumt. Mit dem Podestplatz in der Heimat ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen. Beim Hot-Air-Sprung hatte ich einige bange Sekunden zu überstehen. Für den Super-G fühle ich mich recht gut. Ich weiß, dass die Form stimmt.“          

Lindsey Vonn: „Die Bedingungen waren für mich heute schwieriger wie im Training. Der Wärmeinb ruch hat aber der Piste überhaupt nicht geschadet. Ich habe vom Start bis ins Ziel gekämpft, dass es trotz einiger Fehler zum Sieg gereicht hat freut mich sehr. Ich bin stolz hier in Zauchensee wieder an meine ursprüngliche Form gefunden zu haben. Für mich ist s ja fast ein „Heimrennen.“  

Anja Paerson: „Ich habe mich schon im Training hier gut gefühlt. Meine spezielle Vorbereitung über Weihnachten hat sich bezahlt gemacht.  Es freut mich endlich wieder ein gutes Rennen gefahren zu sein. Hoffentlich geht damit meine „Pechserie“ zu ende. Nun kann ich wieder mit mehr Ruhe das Training aufnehmen.“           

Maria Riesch: „Es freut mich, dass ich mich heute gegenüber den Trainingstagen doch klar verbessert habe. Mit Platz vier bin ich nach den Trainingsleistungen sehr zufrieden, damit bleibt der Kampf im Weltcup mit Lindsey weiterhin spannend.“         

Elisabeth Görgl: „Schade, dass es nicht besser geklappt hat. Gerade auf dieser Strecke hätte ich mir etwas mehr erwartet. Nun bin ich aber froh, dass ich nicht gestützt bin. Morgen gibt es ja die nächste Chance.“        

Andrea Fischbacher: „Ich merke, wie ich von Lauf zu Lauf immer mehr Kondition tanke. Leider bin ich gesundheitlich noch nicht ganz fit, es wird aber von Tag zu Tag besser. In einigen Passagen habe ich Probleme gehabt, die ich im morgigen Super-G hoffentlich vermeiden kann.“  

Herbert Mandl: „Eine gute Listung unserer Damen. Schade, dass Elisabeth Görgl einen so schweren Fehler hatte. Sie wurde heute sicherlich unter ihrem Wert geschlagen. Anna Fenninger hat nun auch im Rennen ihre Trainingsleistungen bestätigt und  Andrea Fischbacher kann,  wenn sie wieder voll fit ist, auch wieder ganz vorne mitmischen . Auch Sportdirektor Hans Pum war  ebenso wie Präsident Prof. Peter Schröcksnadel von den Leistungen der Damen begeistert.“

Deutsche Rennläuferinnen beim Super G in Altenmarkt-Zauchensee 

6  206175 STECHERT Gina  1987  GER  Voelkl
 19  206001 RIESCH Maria  1984  GER  Head
 28  205218 REBENSBURG Viktoria  1989  GER  Nordica
 46  206323 STIEPEL Isabelle  1990  GER  Rossignol

Österreichische Rennläuferinnen beim Super G in Altenmarkt-Zauchensee 

 1  55806 ALTACHER Margret  1986  AUT  Head
 9  55947 FENNINGER Anna  1989  AUT  Head
 18  55750 FISCHBACHER Andrea  1985  AUT  Atomic
 21  55576 GOERGL Elisabeth  1981  AUT  Head
 27  55766 MADER Regina  1985  AUT  Voelkl
 30  55970 SCHMIDHOFER Nicole  1989  AUT  Atomic
 31  55690 HOSP Nicole  1983  AUT  Voelkl
 33  55978 VOGLREITER Mariella  1989  AUT  Fischer
 38  55882 STAUDINGER Christina  1987  AUT  Atomic
 41  55913 MOSER Stefanie  1988  AUT   

Schweizer Rennläuferinnen beim Super G in Altenmarkt-Zauchensee 

4  515806 KAMER Nadja  1986  SUI  Voelkl
 8  515573 AUFDENBLATTEN Fraenzi  1981  SUI  Rossignol
 11  515849 DETTLING Andrea  1987  SUI  Stoeckli
 12  515560 SCHILD Martina  1981  SUI  Voelkl
 15  515747 GISIN Dominique  1985  SUI  Dynastar
 16  515766 SUTER Fabienne  1985  SUI  Stoeckli
 24  516138 GUT Lara  1991  SUI  Atomic
 44  515782 ABDERHALDEN Marianne  1986  SUI  Head

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.