Home » Alle News, Herren News

Super-G in Jeongseon: Knieverletzung bei Maxence Muzaton

© Kraft Foods / Knieverletzung bei Maxence Muzaton

© Kraft Foods / Knieverletzung bei Maxence Muzaton

Jeongseon – Der französische Skirennläufer Maxence Muzaton wird sich gewiss nicht gerne an die Super-G-Olympiageneralprobe im südkoreanischen Jeongseon erinnern. Der Athlet der Equipe Tricolore flog nach dem ersten Sprung ab. Dabei verletzte er sich am linken Knie. Der Savoyer, der bei der Abfahrt den 20. Rang belegte, hatte sich bereits beim Training im chilenischen La Parva im September 2011 am Knie verletzt.

Der 25-jährige wurde mit dem Hubschrauber ins Spital gebracht. Gegenwärtig befindet sich der Skirennläufer im Krankenhaus, um sich untersuchen zu lassen. Hoffentlich ist die Verletzung des Speedspezialisten nicht so schlimm, und der Athlet kann bald wieder auf den Skiern stehen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.