Home » Alle News, Herren News, Top News

Super-G Weltmeister Dominik Paris will Saison mit mindestens einer kleinen Kugel beenden

Dominik Paris will seine sehr gute Saison mit mindestens einer kleinen Kugel krönen

Dominik Paris will seine sehr gute Saison mit mindestens einer kleinen Kugel krönen

Kvitfjell – Der Südtiroler Dominik Paris, der bei der Ski-WM in Åre die Goldmedaille im Super-G gewonnen hat, will auch eine Kristallkugel holen. Er hat in beiden Speeddisziplinen berechtigte Chancen. In der Super-G-Wertung geht es sehr knapp zur Sache.

Die ersten Vier (Vincent Kriechmayr, Matthias Mayer, Dominik Paris, Aleksander Aamodt Kilde) sind nur durch läppische neun Zähler getrennt. Niemand aus dem Quartett kann sich einen Fehler leisten, und es ist schön zu sehen, dass es spannend ist. Paris möchte als amtierender Weltmeister gut fahren. In Kvitfjell und in Soldeu stehen noch zwei Rennen an.

In der Abfahrt werden in Kvitfjell zwei Abfahrten ausgetragen, ehe es in Andorra zum Saisonfinale kommt. In der Disziplinenwertung hat Beat Feuz 420 Punkte gesammelt. Der Schweizer hat 100 Zähler Vorsprung auf Paris. Da wird es für Paris ein wenig schwieriger, doch auch wenn der „Kugelblitz“ ein Meister der Konstanz ist, will der Ultner alles versuchen und das schier Unmögliche möglich machen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

Anmerkungen werden geschlossen.