Home » Alle News, Herren News, Top News

Super-G-Weltmeister Domme Paris schnuppert in Sölden Riesenslalomluft

Super-G-Weltmeister Domme Paris schnuppert in Sölden Riesenslalomluft

Super-G-Weltmeister Domme Paris schnuppert in Sölden Riesenslalomluft

Sölden – Der Südtiroler Dominik Paris wird am Sonntag beim Ski Weltcup Riesentorlauf in Sölden an den Start gehen. Neben dem Ultner Speedspezialisten sind fünf weitere Athletinnen und Athleten aus dem Land zwischen dem Brennerpass und der Salurner Klause im Einsatz.

Bei den Herren freuen wir uns neben Paris auch auf den routinierten Ladiner Manfred Mölgg. Neben dem Gadertaler wollen auch Riccardo Tonetti, Simon Maurberger und Hannes Zingerle erfolgreich in den neuen Winter starten. Zurück zu Paris: Bislang ging der kräftige Athlet bei sechs Riesenslaloms an den Start. Bislang kam er nur einmal zu Punkten. Das war 2017 beim Saisonkehraus im US-amerikanischen Aspen der Fall.

Simon Maurberger konnte sich bei drei Sölden-Starts nie für das Finale der besten 30 qualifizieren. Und bei den Frauen freuen wir uns, dass Karoline Pichler endlich wieder ganz gesund ist. Die Ski-Dame aus Petersberg, 24 Jahre jung, hat eine lange Leidensgeschichte hinter sich gelassen. Bislang bestritt sie 18 Weltcup-Riesenslaloms. Zweimal klassierte sie sich unter den besten 30 des Klassements.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

Anmerkungen werden geschlossen.