Home » Damen News, Top News

Super Kombination der Damen in Are, Vorbericht, Starliste und Liveticker

Am Freitag steht im schwedischen Are die Super Kombination der Damen auf dem Programm. Der Super G wird um 10.30 Uhr gestartet und um 13.30 Uhr fällt beim anschließenden Slalom die Entscheidung um wichtige Weltcuppunkte. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).  

Die weitere Entwicklung im Duell um den Gesamtweltcup zwischen Maria Riesch (GER) und Lindsey Vonn (USA) wird mit Spannung erwartet. Die Saison biegt langsam auf die Zielgerade ein und im Kampf um die große Kristallkugel kann jeder Fehler entscheiden. 

„Der Gesamtweltcup ist jetzt das ganz große Ziel für diese Saison und das Beste, das man erreichen kann“, sagte Maria Riesch, die mit 156 Punkten Vorsprung auf ihre Erzrivalin Lindsey Vonn in die Are-Rennen geht. Riesch wäre die erste deutsche Weltcup-Siegerin seit Katja Seizinger 1998. 

Vonn wird alles daransetzten um dies zu verhindern. US Trainer Alex Hödlmoser erklärte noch einmal, dass der Startverzicht der amtierenden Gesamtweltcupsiegerin beim WM Riesenslalom und WM Slalom korrekt war. „Ich denke, dass die Abreise die richtige Entscheidung war, um zurück zu 100 Prozent zu kommen und bereit zu sein, den Weltcup zu rocken. Sie hat immer noch ein großes Ziele und es ist sehr wichtig, dass sie bei 100 Prozent ist, um ihren Titel zu verteidigen.“ 

Die bisher einzige Superkombination der Saison in Val d’Iser gewann Lindesy Vonn die damit auch die Disziplinenwertung mit 100 Punkten anführt. Auf den Rängen zwei, drei und vier folgen die drei Österreicherinnen Elisabeth Görgl (80), Niki Hosp (60) und Anna Fenninger (50). Maria Riesch nimmt mit 45 Punkten den 5. Rang ein. 

Speziell für die Speedfahrer geht es an diesem um wichtige Weltcup-Punkte. Neben der Superkombination stehen auch eine Abfahrt und ein Super-G auf dem Programm. 

Im letzten Jahr wurden in Schweden noch zwei technische Wettbewerbe durchgeführt. Diese waren fest in französischer Hand: Den Riesenslalom gewann Tessa Worley und den Slalom entschied Sandrine Aubert für sich. 

(Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben). 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.