Home » Alle News, Damen News

Susanne Riesch wird 25 Jahre jung, wir gratulieren!

© Gerwig Löffelholz / Susanne Riesch

© Gerwig Löffelholz / Susanne Riesch

Garmisch-Partenkirchen – Susanne „Susi“ Riesch erblickte am heutigen 8. Dezember vor 25 Jahren das Licht der Welt. Die jüngere Schwester von Maria Höfl-Riesch gehört derzeit dem B-Kader des Deutschen Skiverbands an.

Im Alter von 15 Jahren bestritt Susi ihr erstes FIS-Rennen, ehe sie 2004 ihr Debüt im Europacup feierte. Bei der Junioren-WM in Maribor (Slowenien) wurde sie im gleichen Jahr im Slalom 17. Ein Kreuzbandriss 2005 stoppte ihre aufstrebende Karriere jäh, doch nach einer Rehabilitationsphase kehrte die bayerische Skirennläuferin wieder zurück und freute sich über den Gewinn des Torlaufs im Rahmen der Deutschen Jugendmeisterschaften im Jahr 2006.

Schon im Winter 2005/06 feierte die viermalige Siegerin eines Nor Am-Rennens ihr Weltcupdebüt. Beim Slalom in Ofterschwang verpasste sie jedoch die Finalteilnahme der besten 30. In der Folgesaison gehörte Susi zur ersten Mannschaft und überraschte alle beim Saisonauftakt im finnischen Levi, als sie den sehr guten fünften Platz belegte. Sowohl bei der WM 2007 im schwedischen Ǻre als auch zwei Jahre später in Val d’Isère gehörte sie dem deutschen Aufgebot an, schied jedoch in beiden Slaloms im ersten Durchgang aus.

Im Olympiawinter 2009/10 fuhr sie in Levi und Aspen auf den sehr guten vierten Rang. In Ǻre schloss sie Frieden mit der Piste und kletterte als Dritte erstmals auf das Podium. Beim ersten Slalom im Jahr 2010 in Zagreb konnte sie die sehr gute Position wiederholen. Mit großen Erwartungen fuhr sie zu den Olympischen Winterspielen nach Vancouver. Doch im zweiten Lauf des Torlaufs machten ihr die Nerven einen Strich durch die Rechnung, und sie schied an Position vier gelegen und Edelmetall im Blickfeld habend, aus.

Im März 2010 siegte Riesch bei den Deutschen Meisterschaften im Riesentorlauf. Ein Jahr später konnte sie sich über den gleichen Titel, jedoch in der Super-Kombination freuen. Die Weltcupsaison 2010/11 begann mit einem vierten Platz in Levi durchaus vielversprechend, doch weitere gute und solide Plattierungen blieben aus, so dass sie in der Slalomwertung vom siebten auf den 13. Rang zurückfiel. Bei der Heim-WM in Garmisch-Partenkirchen sah sie nach dem zwölften Platz nach dem ersten Lauf nicht das Ziel.

Im September 2011, als Susi mit ihren Mannschaftskolleginnen in Südamerika trainierte, zog sie sich im Rahmen des Abfahrtstrainings in Chile einen Bruch des linken Schienbeinkopfes, einen Kreuzbandriss und darüber hinaus eine Meniskusverletzung zu. Eine Reha folgte nach der anderen. Dadurch war sie nahezu 800 Tage nicht mehr bei einem Weltcuprennen im Einsatz. Nachdem sie zwei Saisonen verletzungsbedingt auslassen musste, kämpft sie sich langsam wieder zurück.

In Levi, wo sie einst so gute Ergebnisse erzielen konnte, feierte sie vor kurzem ihr Comeback, doch schied sie im ersten Lauf aus. Wir von skiweltcup.tv hoffen, dass die Glückwünsche zum heutigen Geburtstag mehr als ein kleiner Motivationsschub für den mühsamen Weg zurück angesehen werden können.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.