15 April 2020

Swiss-Ski-Athlet Cédric Noger möchte noch besser werden

Swiss-Ski-Athlet Cédric Noger will im WM-Winter noch besser werden  (Foto: © Swiss-Ski.ch)
Swiss-Ski-Athlet Cédric Noger will im WM-Winter noch besser werden (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Wil/Längenfeld – Der 27-jährige Cédric Noger ist aufgrund seines Alters schon ein etwas erfahrener Skirennläufer, doch er bestritt erst seine erste Saison im Ski Weltcup. Der Schweizer fuhr bei sieben Riesenslaloms sechsmal in die Punkte. Er konnte sich ganz auf seine Fertigkeiten und das Gefühl, schnell zu fahren, verlassen. Alles passt, und dazu zählen Physis, Kopf und Material.

Der Mann aus dem Osten der Schweiz ist ehrgeizig. Im Training arbeitet er hart, damit er sich Tag für Tag nach vorne arbeiten kann. In Hinterstoder beispielsweise lag er zur Halbzeit auf Position 13, durch einen Fehler im Finale verpasste er eine bessere Platzierung. 2019 fuhr er in Kranjska Gora auf Rang vier; und just vor dem Rennen in Slowenien ging die Saison aufgrund des Coronavirus allzu früh zu Ende.

Der Eidgenosse erhoffte sich mehr, weil die Formkurve stimmte und dies will er im nächsten Winter unter Beweis stellen. Der A-Kader-Platz ist im sicher und in der Riesentorlaufwertung befindet er sich knapp unter den besten 30. Der Swiss-Ski-Athlet, der bei seiner Freundin in Tirol untergebracht ist, arbeitet an der Rumpfmuskulatur und strampelt viele Kilometer auf dem Heimtrainer ab.

Wenn man die Trainingsgruppe im Ski anschaut, weiß Noger, dass mit Marco Odermatt und Loic Meillard zwei junge Weltklasseathleten mit ihm arbeiten. Man kann natürlich von allen lernen. So können sich der Anspruch an die eigene Leistungen und die Erwartungshaltung steigern.

Auch freute er sich, als er bei seinem Lieblingsfußballverein – und das ist der FC St. Gallen – noch vor dem Ende des letzten Jahres ein Torhütertraining abspulen konnte. Für die Kicker besteht die Hoffnung, dass die Saison noch irgendwie zu Ende gespielt wird. Nicht so für den Skirennläufer: für Noger starten bereits die Vorbereitungen auf den neuen Winter.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.tagblatt.ch

Verwandte Artikel:

LIVE: Abfahrt der Herren in Beaver Creek am Freitag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 18.15 Uhr
LIVE: Abfahrt der Herren in Beaver Creek am Freitag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 18.15 Uhr

Beaver Creek – Nachdem die Speedherren am Freitag keine Abfahrt bestreiten konnten, hoffen alle dass am Samstag auf der Raubvogelpiste ein reguläres Rennen stattfinden kann. FIS Renndirektor Markus Waldner blick optimistisch auf die Abfahrt am Samstag: „Wir haben sehr viel Arbeit, aber wir bekommen es für Samstag hin. Ich bin sehr zuversichtlich, weil wir um… LIVE: Abfahrt der Herren in Beaver Creek am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 18.00 Uhr weiterlesen

LIVE: 2. Abfahrt der Damen in Lake Louise 2022 am Samstag - Vorberichte, Startliste und Liveticker - Startzeit: 20.30 Uhr
LIVE: 2. Abfahrt der Damen in Lake Louise 2022 am Samstag - Vorberichte, Startliste und Liveticker - Startzeit: 20.30 Uhr

Beaver Creek – Nach der ersten Abfahrt ist vor der zweiten Abfahrt. Nun steht das zweite Rennen für Sofia Goggia und Co. auf dem Kalenderblatt; auch dieses wird sich auf kanadischem Terrain in Lake Louise zutragen. Die Italienerin, die sich hier pudelwohl fühlt, hat ihre Frühform mit ihrem Erfolg bei der ersten Abfahrt eindrucksvoll unter… LIVE: 2. Abfahrt der Damen in Lake Louise 2022 am Samstag – Vorberichte, Startliste und Liveticker – Startzeit: 20.30 Uhr weiterlesen

FIS NEWS: Was Sie über die Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Beaver Creek wissen sollten
FIS NEWS: Was Sie über die Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Beaver Creek wissen sollten

Aleksander Aamodt Kilde gewann am 26. November in Lake Louise die erste Weltcup-Abfahrt der Herren in dieser Saison. In den vergangenen 17 Weltcup-Saisons haben nur Kildes Landsleute Kjetil Jansrud (2014/15) und Aksel Lund Svindal (2015/16, erste 3) die ersten beiden Herren-Abfahrten der Saison gewonnen. Kilde (7) fehlt nur noch ein Sieg, um mit Jansrud (8)… FIS NEWS: Was Sie über die Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Beaver Creek wissen sollten weiterlesen

Sofia Goggia gewinnt Abfahrt in Lake Louise am Freitag
Sofia Goggia gewinnt Abfahrt in Lake Louise am Freitag

Lake Louise – Am heutigen Freitagabend wurde in Lake Louise die erste Saisonabfahrt der Damen ausgetragen. Dabei wurde die Italienerin Sofia Goggia in einer Zeit von 1.47,81 Minuten ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie gewann hauchdünn vor der Schweizerin Corinne Suter (2.; +0,04) und der Österreicherin Cornelia Hütter (3.; +0,06).   Daten und Fakten – Abfahrtsweltcup 1.… Triumph für Sofia Goggia bei 1. Abfahrt von Lake Louise am Freitag weiterlesen

Abfahrtslauf der Herren am Freitag in Beaver Creek ist abgesagt.
Abfahrtslauf der Herren am Freitag in Beaver Creek ist abgesagt.

Aufgrund der aktuellen Wetterlage mit starkem Wind und Schneefall, sowie der Vorhersage für den heutigen Tag, hat die Jury zusammen mit dem OK beschlossen, das heutige Abfahrtsrennen der Männer abzusagen. Die Ski Weltcup Rennen in der Saison 2022/23 stehen unter keinem guten Stern. Nach der Abfahrtsabsage am letzten Freitag in Lake Louise, muss auch heute… Abfahrtslauf der Herren am Freitag in Beaver Creek ist abgesagt. weiterlesen