Home » Alle News, Herren News, Top News

Swiss-Ski-Cheftrainer Tom Stauffer macht in Chile einen Lokalaugenschein

Swiss Ski Herren Cheftrainer Tom Stauffer

Swiss Ski Herren Cheftrainer Tom Stauffer

Valle Nevado – Die Frage ist berechtigt: Wo ist der Schnee geblieben? Die weiße Grundlage lässt sich nicht finden. In der südlichen Hemisphäre, in der die kalte Jahreszeit angebrochen ist, ist Grün die vorherrschende Farbe. Die Schweizer Ski Weltcup Asse um Beat Feuz und Co. möchten bald nach Chile aufbrechen. Doch auch hier hat Frau Holle wenig Arbeit geleistet.

Swiss-Ski-Herrencheftrainer Tom Stauffer ist nach Südamerika geflogen, um sich ein Bild von der Lage zu machen. Auch wird er die Prognosen einschätzen. Gut ist etwas anderes. Sollte Frau Holle ihre Betten nicht ergiebiger ausschütten, werden die Eidgenossen zuhause auf dem Gletscher von Zermatt arbeiten und den bereits reservierten Trip nach Chile absagen.

Die Slalom-Asse á la Ramon Zenhäusern haben schon auf ihre Übungen in Neuseeland verzichtet. Die Riesentorläufer hoffen noch, dass in Ushuaia in Südargentinien das Wetter besser wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

Anmerkungen werden geschlossen.