Home » Alle News, Herren News, Top News

Swiss-Ski: Nachruf zum Tod von Jacques Reymond

Nachruf zum Tod von Jacques Reymond (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Nachruf zum Tod von Jacques Reymond (Foto: © Swiss-Ski.ch)

In der vergangenen Woche ist Jacques Reymond im Alter von 69 Jahren an den Folgen des Coronavirus verstorben. Mit dem Waadtländer verliert der Schweizer Skisport und die Swiss-Ski Familie einen überaus engagierten Menschen und eine grosse Trainerpersönlichkeit.

Der aus dem Vallée de Joux stammende Jacques Reymond war während vielen Jahren für Swiss-Ski tätig. Zwischen 1979 und 1995 übte er für unseren Verband verschiedene Tätigkeiten im Bereich Ski Alpin aus, zunächst als Konditionstrainer bei den Frauen (bis 1987), danach innerhalb des Männer-Teams als Assistent und schliesslich als Ski Weltcup Cheftrainer (1993 bis 1995). Zu Jacques Reymonds Höhepunkten als Trainer gehörten in der Ära mit Maria Walliser, Michela Figini und Erika Hess die Heim-Weltmeisterschaften in Crans-Montana 1987, an welcher die Schweizerinnen alle fünf Rennen gewannen.

Während seiner Zeit als Konditionstrainer betreute Jacques Reymond unter anderen auch die sechsmalige Weltmeisterin und zweifache Ski Weltcup Gesamtsiegerin Erika Hess, die er am 6. Mai 1988 heiratete. Auf den Tag genau 32 Jahre später starb Jacques Reymond am vergangenen Mittwoch nach mehrwöchigem Kampf an den Folgen einer SARS-CoV-2-Infektion. Aus seiner Ehe mit Erika Hess gingen drei Söhne hervor; mit seiner Familie lebte er in St-Légier-La Chiésaz am Genfersee. Der jüngste Sohn, Marco, gehört dem B-Kader von Swiss-Ski an.

Auch nach seiner Zeit bei Swiss-Ski machte sich Jacques Reymond für den Schweizer Skisport stark, so organisierte er gemeinsam mit Erika Reymond-Hess Rennen und Camps für den Alpin-Nachwuchs oder begleitete er Athletinnen und Athleten nach der sportlichen Laufbahn auf dem Weg ins Berufsleben. Zudem leistete der ehemalige Präsident des Regionalverbands Ski Romand starke Unterstützung bei der Bewerbung Lausannes für die Austragung der Youth Olympic Games, die im vergangenen Januar erfolgreich durchgeführt wurden.

Ausserhalb des Sports engagierte sich Jacques Reymonds auch politisch. Zuletzt war er Präsident des Gemeinderats von St-Légier-La Chiésaz.

Die gesamte Swiss-Ski Familie wird dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Dr. Urs Lehmann,                                         Bernhard Aregger,

Präsident Swiss-Ski                                      CEO Swiss-Ski

Anmerkungen werden geschlossen.