Home » Alle News, Herren News

Swiss Ski News: Der erste Heimweltcup des Jahres steht in Adelboden vor der Tür

Blick nach Adelboden (Twitter: FIS Alpine)

Blick nach Adelboden (Twitter: FIS Alpine)

Bald ist es soweit: Der erste Heimweltcup der Männer findet am 6. und 7. Januar 2018 in Adelboden statt. Dreizehn Schweizer Athleten stehen für den Riesenslalom und Slalom am Chuenisbärgli am Start.

Schon seit 1967 finden in Adelboden Weltcuprennen im alpinen Skisport statt – ein halbes Jahrhundert lang. Am Grossanlass in Adelboden werden dieses Wochenende bis zu 40’000 Zuschauer am Fuße des Chuenisbärgli erwartet. Der Riesenslalom in Adebolden gilt als Klassiker unter den Weltcups und als einer der schwierigsten der Welt –  eine Herausforderung auch für Profis. 2008 wurde die Schweizer Nationalhymne zum letzten Mal bei der Siegerehrung gespielt. Da stiegen aber gleich zwei Schweizer Athleten aufs Podest: Marc Berthod gewann den Riesenslalom und Daniel Albrecht wurde Zweiter.

An einem Heimweltcup zu starten ist für die Athleten etwas ganz Besonderes. Das Programm der dreizehn Schweizer Skifahrer ist demensprechend intensiv: Autogrammstunden, Medientermine, Sponsoring-Events – das alles nebst dem täglichen Konditions-Training und natürlich den Rennen. Doch das gehört wohl zum Profisport dazu, erst recht, wenn das Rennen Zuhause stattfindet.

Die Saison ließ bisher großes erhoffen: Schon am ersten Slalom-Rennen in Levi lieferte das Männerteam eine sensationelle Leistung ab; mit Luca Aerni, Daniel Yule, Loïc Meillard und Reto Schmidiger fuhren gleich vier Schweizer in die Top 10. In Beaver Creek verpassen Justin Murisier und Loïc Meillard im Riesenslalom das Podest nur knapp und fahren auf Platz fünf und sechs. Ein weiteres Highlight: Der Kombinations-Weltmeister Luca Aerni rast in Madonna di Campiglio im Slalom auf Platz zwei!

Alle Augen sind am kommenden Wochenende auf diese dreizehn Männer gerichtet: Justin Murisier, Loïc Meillard, Gino Caviezel, Elia Zurbriggen, Marco Odermatt, Gilles Roulin, Marc Rochat, Sandro Jenal, Thomas Tumler, Luca Aerni, Daniel Yule, Ramon Zenhäusern und Sandro Simonet. Wird nach zehn Jahren wieder einmal ein Schweizer auf das Treppchen steigen? Wir sind gespannt!

 Das Programm in Adelboden sieht wie folgt aus:

Samstag, 6. Januar: Riesenslalom
1. Lauf: 10.30 Uhr
2. Lauf: 13.30 Uhr

Sonntag, 7. Januar: Slalom
1. Lauf: 10.30 Uhr
2. Lauf: 13.30 Uhr

Quelle:  www.Swiss-Ski.com

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.