25 April 2019

Swiss-Ski News: Kaderselektionen Ski Alpin Saison 2019/20

Swiss-Ski News: Kaderselektionen Ski Alpin Saison 2019/20
Swiss-Ski News: Kaderselektionen Ski Alpin Saison 2019/20

Stéphane Cattin, Direktor Ski Alpin, hat zusammen mit den Cheftrainern Beat Tschuor (Frauen), Thomas Stauffer (Männer) und Hans Flatscher (Nachwuchs) die Kaderselektionen für die Saison 2019/20 vorgenommen.

Den Nationalmannschafts-Status besitzen wie in der abgelaufenen Saison 15 Athletinnen und Athleten. Rahel Kopp und Marco Odermatt schafften den direkten Sprung vom B-Kader in die Nationalmannschaft. Ebenfalls neu dem höchsten Swiss-Ski Kader gehören Corinne Suter und Thomas Tumler (beide zuletzt A-Kader) an.

Aufgrund der guten Resultate im vergangenen Winter fanden 86 Athletinnen und Athleten – und damit zehn mehr als in der Vorsaison – Aufnahme in eines der Kader von Swiss-Ski.

Selektionen Ski Alpin Frauen 2019/20

Selektionen Ski Alpin Männer 2019/20

NLZ-Kaderselektionen Ski Alpin 2019/20

Der Chef Nachwuchs, Hans Flatscher, hat zusammen mit den drei Chefs der Nationalen Leistungszentren Hugues Ansermoz (NLZ West), Andreas Gnos (NLZ Mitte) und Petra Eberle (NLZ Ost) sowie der Selektionskommission die NLZ-Kaderselektionen Alpin 2019/20 vorgenommen.

Selektionsliste NLZ Frauen 2019/20

Selektionsliste NLZ Männer 2019/20

Verwandte Artikel:

Corinne Suter präsentiert sich „tierisch gut“
Corinne Suter präsentiert sich „tierisch gut“

Schwyz – Es ist wohl jedem bekannt, dass die Schweizerin Corinne Suter für den Skirennsport brennt. Aber auch die Tiere und der Tierschutz liegen ihr am Herzen. Die Ski Weltcup Rennläuferin hat 2.000 Euro gewonnen, als sie von der Zeitung „Blick“ zur Schweizer Sportlerin des Jahres 2020 gekürt wurde. Die Swiss-Ski-Dame spendete das Preisgeld zu… Corinne Suter präsentiert sich „tierisch gut“ weiterlesen

Daniel Yule & Co. trainieren in der Ski-Halle von Peer auf eisigem Terrain
Daniel Yule & Co. trainieren in der Ski-Halle von Peer auf eisigem Terrain

Peer – Die österreichischen Ski Weltcup Asse genießen die guten Bedingungen auf den heimischen Gletschern oder in Saas Fee. Die Konkurrenz aus der Schweiz arbeitet in der Indoor-Halle von Peer, um am Feinschliff für den Olympiawinter zu feilen. Swiss-Ski-Herrentrainer Thomas Stauffer hat den belgischen Standort ausgesucht. Selbst Bernhard Russi zeigt sich begeistert, die dortige Piste… Daniel Yule & Co. trainieren in der Ski-Halle von Peer auf eisigem Terrain weiterlesen

Wendy Holdener hat auch im Mentalbereich gearbeitet
Wendy Holdener hat auch im Mentalbereich gearbeitet

Unteriberg – Die Swiss-Ski-Athletin Wendy Holdener strotz vor Energie. In der Sommervorbereitung hat sie intensiv gearbeitet, und wenn in sechs Wochen auf dem Rettenbachferner in Sölden der Startschuss in die neue Ski Weltcup Saison fällt, will die Schweizerin mehr als nur bereit sein. Dem SRF stand die 28-Jährige zwischen den Trainingseinheiten für ein Interview zur… Wendy Holdener hat auch im Mentalbereich gearbeitet weiterlesen

Gibt es im Ski Weltcup Winter 2021/22 keine Parallelrennen und Kombibewerbe?
Gibt es im Ski Weltcup Winter 2021/22 keine Parallelrennen und Kombibewerbe?

Der offizielle Herren Ski Weltcup Kalender 2021/22 Sonntag, 24.10.2021: Riesenslalom der Männer in Sölden (AUT) Sonntag, 14.11.2021: Parallelrennen der Männer (Lech Zürs) Freitag, 26.11.2021: Abfahrt der Männer in Lake Louise (CAN) Samstag, 27.11.2021: Abfahrt der Männer in Lake Louise (CAN) Sonntag, 28.11.2021: Super-G der Männer in Lake Louise (CAN) Freitag, 03.12.2021: Abfahrt der Männer in… Der offizielle Herren Ski Weltcup Kalender 2021/22 weiterlesen

Nicht nur Thomas Dreßen freut sich auf Lake Louise
Nicht nur Thomas Dreßen freut sich auf Lake Louise

Lake Louise – Nachdem die Corona-Pandemie im letzten Jahr für eine Absage sorgte, kehrt der alpine Skiweltcupzirkus in der bevorstehenden Olympiasaison wieder nach Nordamerika zurück. Natürlich kann immer alles passieren oder etwas Unvorhergesehenes dazwischenkommen. Aber die Speedspezialistinnen und -spezialisten sind guter Dinge, dass die Rennen in Lake Louise und danach in Beaver Creek an den… Nicht nur Thomas Dreßen freut sich auf Lake Louise weiterlesen

Banner TV-Sport.de