Home » Alle News, Herren News, Top News

Swiss-Ski News: Maßnahmen von Swiss-Ski zum Coronavirus

Swiss-Ski News: Maßnahmen von Swiss-Ski zum Coronavirus (© Swiss-Ski.ch)

Swiss-Ski News: Maßnahmen von Swiss-Ski zum Coronavirus (© Swiss-Ski.ch)

Swiss-Ski hat aufgrund des sich rasant ausbreitenden Coronavirus folgende Maßnahmen getroffen:

  • Die nationalen und regionalen sowie internationalen Schneesport-Veranstaltungen in der Schweiz werden per sofort eingestellt (betrifft sowohl den Leistungssport, den Nachwuchs als auch die Breitensport-Events). Die Regionalverbände werden aufgefordert, diese Maßnahmen ebenfalls umzusetzen.
  • Swiss-Ski ist daran, sämtliche im Ausland engagierten Athletinnen und Athleten sowie Betreuer-Teams in die Schweiz zurückzuführen. Eine Ausnahme bilden die Biathleten, welche derzeit beim Weltcup in Kontiolahti engagiert sind. Sie werden nach aktuellem Stand mit einer Chartermaschine des Biathlon-Weltverbandes IBU am Montag nach dem letzten Rennen in die Schweiz zurückkehren.

Swiss-Ski ist in Kontakt mit den lokalen und kantonalen Behörden und handelt nach den Empfehlungen und Vorgaben des Bundesamts für Gesundheit (BAG). Swiss-Ski setzt sich dafür ein, die vom BAG vorgeschlagenen Maßnahmen gegen Virenerkrankungen großflächig umzusetzen.

Weitere Informationen:
Bundesamt für Gesundheit (BAG): bag.admin.ch

Anmerkungen werden geschlossen.