Home » Alle News, Herren News

Swiss Ski News: Patrick Küng ist zurück auf dem Schnee

Patrick Küng ist zurück im Schnee

Patrick Küng ist zurück auf dem Schnee

Patrick Küng wird diese Woche das Schneetraining wieder aufnehmen. Der Abfahrtsweltmeister von vergangenem Winter ist zuversichtlich, was den Heilungsprozess der Patellasehnenentzündung im linken Knie betrifft.

Ab heute Montag wird er mit dem Team in Sölden trainieren. „Meinem Knie geht es besser und ich freue mich, demnächst mit meinen Teamkollegen nach Nordamerika zu reisen. Die Vorbereitung in Copper Mountain vor dem Speed-Auftakt in Lake Louise wird sehr wichtig für mich. In diesen Trainings wird sich zeigen, wie sich das Knie unter Rennbedingungen verhält“, so Küng.

Im Konditionstraining Ende Juli zog sich Patrick Küng die Verletzung an der Patellasehne zu. Diese Verletzung war laut Swiss-Ski nicht gravierend, aber sie verunmöglicht die volle Leistungsfähigkeit. Auch eine Reduktion der Belastung hatte jedoch zunächst keine Besserung gebracht. Freies Skifahren war zwar schmerzfrei möglich, aber ein stärker belastendes Training auf Schnee konnte der Weltmeister von Beaver Creek damals nicht absolvieren. Patrick Küng und seine Trainer entschlossen sich deshalb, das intensive Training in Chile auszulassen und stattdessen dem verletzten Knie die nötige Ruhe zu geben.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.