Home » Alle News, Damen News, Top News

Swiss-Ski News: Schweizer Starterinnen für den Super-G am Dienstag wurden nominiert

Auch Wendy Holdener geht beim WM-Super-G am Dienstag auf Medaillenjagd

Auch Wendy Holdener geht beim WM-Super-G am Dienstag auf Medaillenjagd

Für das erste Rennen an den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Åre wurden innerhalb des Schweizer Teams die Starterinnen nominiert. Den Super-G der Frauen vom Dienstag, 5. Februar, bestreiten demnach Lara Gut-Behrami, Jasmine Flury, Wendy Holdener und Corinne Suter.

«Diese Aufstellung haben wir entsprechend den Top-Platzierungen in den vergangenen fünf Weltcup-Super-Gs von Lake Louise, St. Moritz, Gröden, Cortina und Garmisch-Partenkirchen vorgenommen. Überdies haben wir die Formkurve und die Medaillenchance jeder Athletin berücksichtigt», so Beat Tschuor, der Cheftrainer des Schweizer Frauen-Teams.

Die Swiss-Ski Selektionskriterien im Super-G ebenfalls erfüllt hat Joana Hählen. Da die vier WM-Startplätze jedoch an die oben genannten Fahrerinnen vergeben wurden, gibt es für die Bernerin am Dienstag keine Einsatzmöglichkeit. Hählen wird am Sonntag, 10. Februar, die WM-Abfahrt bestreiten.

Anmerkungen werden geschlossen.