Home » Alle News, Damen News

Swiss-Ski: Noch ein Rücktritt im Speed-Team – Nadja Jnglin-Kamer beendet ihre Karriere

© Gerwig Löffelholz / Nadja Jnglin-Kamer

© Gerwig Löffelholz / Nadja Jnglin-Kamer

Nadja Jnglin-Kamer hat heute in St.Moritz ihre Trainer und das Team informiert, dass sie vom Skirennsport zurücktritt. Damit geht der Aderlass im Speed-Team der Frauen weiter, was die Zurücktretende selber schmerzt. Aber ihr Körper hat ihr keine andere Wahl gelassen.

Fünf Podestplätze hat Nadja Jnglin-Kamer in den gut zehn Jahren ihrer Weltcup-Karriere errungen. Drei Mal war sie hinter Lindsey Vonn zweite, zwei Mal stand sie als dritte auf dem Podest. Unvergessen auch ihr vierter Rang an der WM-Abfahrt in Schladming 2013, als sie die Bronzemedaille um vier Hundertstel verpasste. „Logisch hätte ich gerne einen Weltcupsieg gefeiert oder an einem Grossanlass eine Medaille gewonnen“, sagt Jnglin-Kamer am Tag ihres Rücktrittes, „aber ich bin mit dem Erreichten auch so zufrieden. Als ich jung war, hätten mir viele eine solche Karriere nicht zugetraut“.

Jnglin-Kamers Bilanz könnte durchaus noch glanzvoller aussehen, wenn sie nicht in den letzten sechs Jahren immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen gehabt hätte. Einerseits ist deshalb immer öfter die Angst vor weiteren Verletzungen mitgefahren, was sie extrem viel Energie gekostet hat, andererseits haben die Kniegelenke ein volles Training nicht mehr zugelassen. „Mir ist klar geworden“, so Jnglin-Kamer, „dass ich mir nicht mehr vorstellen konnte, mich am Morgen zuerst fragen zu müssen, wie es den Knien geht. Um dann zu entscheiden, ob ich nach vier oder sechs Trainingsläufen aufhöre, während die anderen acht Läufe fahren.“

Nadja Jnglin-Kamer hat um ihrem Rücktrittsentscheid gerungen. Es war ihr klar, dass alle auf eine Fortsetzung ihrer Karriere gehofft hatten. „Das Team war wie meine zweite Familie, das hat mir den Entscheid sehr schwer gemacht“, sagt sie zum Schluss. Und doch ist da kein Zweifel in ihr, dass der über die letzten Tage gereifte Entscheid richtig ist. Nadja Jnglin-Kamer wird als nächstes zusammen mit ihrem Mann länger in die Ferien reisen. Ihre weitere berufliche Zukunft lässt sie sich bewusst offen.

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.