Beim 2. Europacup-Super-G der Damen hat Elisabeth Reisinger die Nase vorn (Foto: © Elisabeth Reisinger / Instagram)

Grimentz – Beim zweiten Super-G der Damen, der auf kontinentaler Ebene in Zinal stattfand, freute sich die Österreicherin Elisabeth Reisinger in einer Zeit von 58,87 Sekunden über ihren Sieg. Die Schweizerin Jasmina Suter hatte als Zweite 24 Hundertstelsekunden Rückstand. Die Tirolerin Christina Ager (+0,37), die den ersten Super-G auf eidgenössischem Schnee für sich entschied, kletterte… Beim 2. Europacup-Super-G der Damen hat Elisabeth Reisinger die Nase vorn weiterlesen