Der Internationale Sportgerichtshof verhandelt in der Causa Luitz am Montag

Die FIS hat in der „Sauerstoff-Affäre“ ein offizielles Verfahren gegen Stefan Luitz eingeleitet. Dem 26-Jährigen Allgäuer soll der Riesenslalom-Sieg von Beaver Creek aberkannt werden. Nun hat der DSV 15 Tage Zeit für eine Stellungnahme. Akzeptiert der DSV die Entscheidung, wird Luitz nachträglich disqualifiziert , und der Sieg geht an Marcel Hirscher. FIS Generalsekretärin Sarah Lewi… Verstoß gegen den Sportsgeist: FIS spricht Disqualifikation von Stefan Luitz aus weiterlesen