Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Abfahrt

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen gewinnt Ski Weltcup Abfahrt von Saalbach Hinterglemm 2020 | ]
Thomas Dreßen gewinnt Ski Weltcup Abfahrt von Saalbach Hinterglemm 2020

Beim heutigen Abfahrtslauf auf der Schneekristall-Piste, unterhalb des Zwölferkogels in Saalbach-Hinterglemm, hatte am Ende Thomas Dreßen die Skispitzen vorne und konnte so seinen dritten Abfahrtssaisonsieg feiern. Trotz eines Fahrfehlers im oberen Teil, baute  der Deutsche Meter für Meter mehr Geschwindigkeit auf, und setzte sich, in einer Zeit von 1:32.96 Minuten, vor den beiden Schweizern Beat Feuz (+ 0.07) und Mauro Caviezel (+ 0.09) an die Spitze des Feldes.
 
Thomas Dreßen: „Nach dem Schnitzer oben habe ich mir eigentlich gedacht, jetzt ist gleich der Ski weg. Ich bin einfach nicht sauber drübergestanden. …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Vincent Kriechmayer musste sich in Saalbach mit Platz sechs begnügen | ]
ÖSV News: Vincent Kriechmayer musste sich in Saalbach mit Platz sechs begnügen

Bei der Ski Weltcup Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm ging der Sieg an Thomas Dressen (GER). Vincent Kriechmayr wurde als Sechster bester Österreicher.
Für die ÖSV-Athleten gab es bei der heutigen Abfahrt in Saalbach keine Spitzenplätze. Den Sieg holte sich der Deutsche Thomas Dressen vor vier Schweizern. Trotz Fehlers setzte sich der Garmisch-Sieger auch diesmal durch und verwies Beat Feuz (SUI) mit 0,07 Sekunden auf den zweiten Platz. Dritter wurde Mauro Caviezel aus der Schweiz (+0,09 Sek.).
Noch am Vorabend wurde der obere Streckenteil vom Super G- Start aufwärts aufgerissen, die weichen Passagen …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup 2019/20: Nach den vielen Herausforderungen ist Saalbach nun bereit | ]
Ski Weltcup 2019/20: Nach den vielen Herausforderungen ist Saalbach nun bereit

Den Saalbachern und dem Österreichischen Skiverband wurde in den vergangenen Tagen alles abverlangt. Nicht nur die kurzfristige Übernahme war eine Herausforderung; auch Sturm Sabine und heftige Scheefälle machten die Angelegenheit zu einer Challenge. „Wir haben unzählige Stunden damit verbracht den Neuschnee aus der Piste zu bekommen. Ohne die vielen freiwilligen Helfer wäre es nie möglich gewesen das Rennen unter diesen Umständen überhaupt durchführen zu können“, so Bartl Gensbichler, Obmann des Schiclubs Saalbach Hinterglemm, nachdem entschieden wurde, die Abfahrt weiter unten als geplant zu starten. Die offizielle FIS Startliste für die …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Nadine Fest gewinnt erste Europacup-Abfahrt in Crans-Montana 2020 | ]
Nadine Fest gewinnt erste Europacup-Abfahrt in Crans-Montana 2020

Am kommenden Wochenende sind die Ski Weltcup Damen in Crans-Montana zu Gast. Die Europacup-Rennen auf der anspruchsvollen „Piste Mont-Lachaux“ werden deshalb von einigen Athletinnen auch gerne als Vorbereitung für die Weltcuprennen genutzt. In dieser Woche kämpfen zunächst die EC-Damen im eidgenössischen Kanton Wallis um Eurooacup-Punkte.
Auf dem sonnenreichen Hochplateau hoch über dem Rhonetal konnte Nadine Fest, die erste von zwei geplanten EC-Abfahrten für sich entscheiden. Die Österreicherin setzte sich in einer Zeit von 1:14.79 Minuten, mit einem Vorsprung von 16 Hundertstelsekunden vor Rahel Kopp aus der Schweiz und ihrer Teamkollegin Rosina …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Saalbach-Hinterglemm 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Saalbach-Hinterglemm 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Ski Weltcup Speedherren sind am Donnerstag und Freitag auf der legendären Schneekristall Weltcupstrecke am Zwölferkogel im Einsatz. Die Abfahrt am Donnerstag kann bereits für eine Vorentscheidung im Kampf um die kleine Disziplinenkugel sorgen. Bei einem weiteren Sieg des Schweizer Beat Feuz, wird im das Kristall wohl niemand mehr entreißen können. Der Start des Abfahrtslaufs in Saalbach ist für 12.45 Uhr festgesetzt. Die offizielle FIS Startliste für die Abfahrt am Donnerstag in Saalbach-Hinterglemm, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
 
Durch den Neuschnee und den …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen: „Habe mir im Sarntal ein gutes Gefühl für Saalbach geholt.“ | ]
Thomas Dreßen: „Habe mir im Sarntal ein gutes Gefühl für Saalbach geholt.“

Am Donnerstag und Freitag starten die alpinen Herren beim Ski Weltcup in Saalbach-Hinterglemm (AUT) in Abfahrt und Super-G. Die ursprünglich auf den Olympiastrecken von Yangqing (CHN) geplanten Speedrennen wurden nach Österreich verlegt. Da das Abfahrtstraining am Dienstag wegen Neuschnee abgesagt werden musste, und am Mittwoch nur auf verkürzter Strecke ein Trainingslauf stattfinden konnte, werden die Speed-Männer das Rennen auf dem Zwölferkogel vom Super-G Start aufnehmen.
Für den Deutschen Skiverband werden, mit Romed Baumann (WSV Kiefersfelden), Thomas Dreßen (SC Mittenwald), Josef Ferstl (SC Hammer), Andreas Sander (SG Ennepetal), Manuel Schmid (SC Fischen) …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Ralph Weber mit Tagesbestzeit beim einzigen Abfahrtstraining in Saalbach-Hinterglemm | ]
Ralph Weber mit Tagesbestzeit beim einzigen Abfahrtstraining in Saalbach-Hinterglemm

Die Hoffnungen von Vincent Kriechmayr, einen Trainingslauf vom „Original Start“ abzuhalten haben sich nicht erfüllt. Starke Windböen und Schneeverwehungen ließen am Donnerstag nur ein Abfahrtstraining vom Super-G Start zu. Damit wird die Ski Weltcup Abfahrt am Freitag um 12.45 Uhr nur auf verkürzter Strecke stattfinden.
Um die drei schnellsten Herren auf der Schneekristall am Zwölferkogel zu sehen musste man lange zuwarten. So stürmte Ralph Weber (Startnummer 33) aus der Schweiz, in einer Zeit von 1:26.43 Minuten, vor den beiden Österreichern Christian Walder (Startnummer 34 – + 0.39) und Christoph Krenn (Startnummer …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr hofft in Saalbach auf einen Trainingslauf von ganz oben | ]
Vincent Kriechmayr hofft in Saalbach auf einen Trainingslauf von ganz oben

Vincent Kriechmayr freut sich auf die Heimrennen in Saalbach-Hinterglemm. Der 28-Jährige geht, nach Platz zwei bei der Abfahrt in Kitzbühel, mit jeder Menge Selbstvertrauen in die beiden Ski Weltcup Speedrennen im Salzburger Land. Der Oberösterreicher will an die gezeigten Leistungen anknüpfen und hofft dass die Rennen, trotz der schwierigen Wetterbedingungen, von ganz oben gestartet werden.
„Der Charakter der Strecke ist ganz anders wenn von oben gestartet wird. Im oberen Streckenteil sind viele technische Herausforderungen dabei und macht die Strecke noch viel interessanter. Darum würde ich es schon begrüßen wenn wir vom …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Matthias Mayer hat gute Erinnerungen an Saalbach-Hinterglemm | ]
Matthias Mayer hat gute Erinnerungen an Saalbach-Hinterglemm

Kitzbühelsieger Matthias Mayer ist nach seiner fiebrigen Erkältung wieder zurück auf den Skiern. Nach seinem Sieg auf der Streif, musste der 29-Jährige die Kandahar Abfahrt in Gramisch-Partenkirchen auslassen. Beim Heim-Weltcup auf österreichischen Boden in Saalbach-Hinterglemm will Mayer wieder voll angreifen.
Nach einer zweiwöchigen Zwangspause, und um einige Kilo leichter, fühlt er sich fit und freut sich auf die beiden Speedrennen am Donnerstag (Abfahrt) und Freitag (Super-G): „Ich glaube ich bin wieder auf dem Niveau, welches ich vor meiner Erkrankung hatte. Ich war schon letzte Woche einige Tage beim Skifahren, und habe …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Saalbach-Hinterglemm 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Saalbach-Hinterglemm 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Neuschnee am Dienstagmorgen verhinderte das erste Abfahrtstraining in Saalbach-Hinterglemm. Dreißig Zentimeter Niederschlag der weißen Pracht forderten von der Pisten-Crew vollen Einsatz. Trotzdem war den Verantwortlichen bereits in den frühen Morgenstunden klar, dass man das Training absagen wird, und sich auf die Präparation der Rennpiste für das 2. Abfahrtstraining am Mittwoch zu fokussieren. Dabei setze man auch Maschinen ein, achtete aber darauf, dass die Rennlinie nicht kaputt gemacht wird. Laut FIS Renndirektor Markus Waldner wurde der nasse Schnee ‚eingefräst‘ und soll sich, in der klaren kalten Nacht, mit der Grundpräparation binden. …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter hat die kleinen Kristallkugeln im Visier | ]
Corinne Suter hat die kleinen Kristallkugeln im Visier

Garmisch-Partenkirchen – Die eidgenössische Skirennläuferin Corinne Suter ist zurzeit besonders schnell unterwegs. Die Speedspezialistin befindet sich in der Form ihres Lebens. Anders ausgedrückt: Sie reitet auf einer Welle des Erfolgs und schielt mit großen Augen sowohl auf die Abfahrts- als auch auf die Super-G-Kugel. Gegenwärtig hat sie in beiden Disziplinen das rote Trikot der Führenden in der Zwischenwertung inne. Die Schweizerin weiß, dass es etwas besonderes wäre, die begehrten Trophäen in die Höhe zu stemmen. Und es sieht tatsächlich mehr als nur gut aus, dass sich ihre Wünsche bereits in …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für 1. Abfahrtstraining der Herren in Saalbach-Hinterglemm wurde abgesagt! | ]
1. Abfahrtstraining der Herren in Saalbach-Hinterglemm wurde abgesagt!

Heute hätte das erste Abfahrtstraining der Herren in Saalbach-Hinterglemm über die Bühne gehen sollen. Doch dieses wurde abgesagt. Wegen der ungünstigen Wetterverhältnisse müssen von der Pistencrew noch einige Präparierungsarbeiten vorgenommen werden.
Morgen Mittwoch soll ein nächster Versuch gestartet werden. Am Donnerstag steht der Abfahrtslauf, am Freitag der Super-G auf dem Programm. So oder so müssen sich die Organisatoren im Salzburger Land auf Sturmtief „Sabine“ gefasst machen. Morgen, so die Wetterfrösche, soll es besser werden. Die Niederschläge sollen weniger werden.
 
Ende Januar wurde fixiert, dass Saalbach-Hinterglemm die Ski Weltcup Speedrennen der Herren aus …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg gewinnt Heimabfahrt in Garmisch-Partenkirchen 2020 | ]
Viktoria Rebensburg gewinnt Heimabfahrt in Garmisch-Partenkirchen 2020

Garmisch-Partenkirchen – Die zuletzt kritisierte Deutsche Viktoria Rebensburg kann sich freuen. In einer Zeit von 1.41,94 Minuten gewann sie die heutige Damenabfahrt vor heimischer Kulisse in Garmisch-Partenkirchen. Die Athletin des SC Kreuth verwies die Italienerin Federica Brignone (+0,61) und die Tschechin Ester Ledecká (+0,83) auf die Plätze zwei und drei.
 
Viktoria Rebensburg: „Als ich im Ziel sah, dass ich um Sechszehntelsekunden vorne war, dachte ich mir schon, was für ein Wahnsinn. Das hätte ich mir nicht erträumen lassen. Wenn man vor dem Heimpublikum, bei dieser super Stimmung im Ziel abschwing, ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Elisabeth Reisinger beste Österreicherin bei Abfahrt in Garmisch | ]
ÖSV News: Elisabeth Reisinger beste Österreicherin bei Abfahrt in Garmisch

Die Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen (GER) verlief für die ÖSV-Damen nicht nach Wunsch. Eisige Bedingungen versprachen bereits vor dem Bewerb ein spannendes Rennen, Elisabeth Reisinger wurde als beste Österreicherin Zehnte.
Wie bei den Herren vor einer Woche, können die Deutschen einen Heimsieg feiern. Viktoria Rebensburg bewältigte die Kandahar-Abfahrt am schnellsten und fährt damit ihren ersten Erfolg in einer Abfahrt ein. Zweite wurde die Italienerin Federica Brignone mit einem Rückstand von 0.61 Sekunden. Platz drei ging an die Tschechin Ester Ledecka.
Ramona Siebenhofer hätte das Rennen mit Startnummer eins eröffnen sollen, ging aber nicht …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Garmisch-Partenkirchen – Die Speedspezialistinnen, die umsonst nach Sotschi gefahren sind, brennen auf ihren Start in Garmisch-Partenkirchen. In Bayern steht sowohl eine Abfahrt als auch ein Super-G der Damen auf dem Programm. Das einzige Abfahrtstraining am Freitag konnte Corinne Suter für sich entscheiden. Zur Freude des Heimpublikums reihte sich Viktoria Rebensburg, vor Federica Brignone aus Italien, auf dem zweiten Rang ein. Richtig ernst wird es am Samstag, wenn um 11.30 Uhr (MEZ) die erste wagemutige Frau auf die Kandahar-Strecke geschickt wird. Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern für die Abfahrt der …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Venier reist mit guten Erinnerungen nach Garmisch | ]
Stephanie Venier reist mit guten Erinnerungen nach Garmisch

Oberperfuss – Die österreichische Skirennläuferin Stephanie Venier möchte den Vorjahressieg in Garmisch-Partenkirchen am morgigen Samstag wiederholen. Dazu werden ihr auch viele junge Fans die Daumen drücken. Die Tirolerin besucht in dieser Woche die Grundschule ihres Heimatortes. Im Rahmen des Projekts „Oberperfuss fährt Ski“, findet an diesem Wochenend auf dem am Rangger Köpfl der 1. Venier-Cup statt.
Die Kinder bekamen leuchtende Augen. Venier erzählt, dass das ein schöner Moment ist. Denn es waren auch Lindsey Vonn, Manni Pranger und Niki Hosp, die bei Bezirksrennen auftauchten. Der Tirolerin gefällt es, wenn man Kinder …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter entscheidet Abfahrtstraining in Garmisch-Partenkirchen für sich | ]
Corinne Suter entscheidet Abfahrtstraining in Garmisch-Partenkirchen für sich

Garmisch-Partenkirchen – Heute wurde auf der Kandahar 1 der Trainingslauf im Hinblick auf die morgige Damenabfahrt ausgetragen. Dabei hatte die Schweizerin Corinne Suter in einer Zeit von 1.44,57 Minuten die Nase vorn. Die Deutsche Viktoria Rebensburg riss als Zweite einen Rückstand von 19 Hundertstelsekunden auf. Die Italienerin Federica Brignone (+0,34) schwang als Dritte ab.
Auf Position vier landete die Slowenin Ilka Stuhec (+0,54). Gut präsentierte sich wiederum die Tschechin Ester Ledecká (+0,82), die als Fünfte die bestplatzierte Österreicherin auf Rang sechs verwies. Und das war Nina Ortlieb (+1,18).
Ski Weltcup Daten und …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Eine Woche nach den Weltcup-Herren sind nun die Speed-Damen zu Gast auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen. Für die besten Speedfahrerinnen der Welt stehen am Samstag eine Abfahrt und am Sonntag ein Super-G auf dem Programm. Da die Trainingseinheit am Donnerstag bereits am Mittwoch abgesagt wurde, steht den Athletinnen nur das 2. Abfahrtstraining am Freitag um 11.30 Uhr zur Verfügung, um die schnellste Rennlinie auf der Kandahar Strecke zu finden. Die offizielle FIS Startliste für das 2. Abfahrtstraining am Donnerstag in Garmisch-Partenkirchen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Die Vorfreude auf Garmisch-Partenkirchen ist riesig!“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Die Vorfreude auf Garmisch-Partenkirchen ist riesig!“

In Garmisch-Partenkirchen steht mit dem Ski Weltcup der Damen nur eine Woche nach den Heimrennen der Herren bereits das nächste Saisonhighlight auf dem Programm. Die Damen kämpfen auf der Kandahar in Abfahrt und Super-G um Punkte.
Die Starterinnen für Abfahrt und Super-G werden nach dem Training am Freitag aus folgenden sieben Aktiven benannt: Patrizia Dorsch (SC Schellenberg), Katrin Hirtl-Stanggaßinger (WSV Königssee), Veronique Hronek (SV Unterwössen), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Carina Stuffer (WSV Samerberg), Kira Weidle (SC Starnberg) und Michaela Wenig (SC Lenggries).
DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Nach der Rückkehr aus Sotschi …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia möchte in Garmisch ihre Podestserie ausbauen | ]
Sofia Goggia möchte in Garmisch ihre Podestserie ausbauen

Garmisch-Partenkirchen – Der italienische Skiverband schickt neun Athletinnen nach Garmisch-Partenkirchen. In Bayern werden am bevorstehenden Wochenende zwei Ski Weltcup Speedrennen ausgetragen. Auf der Kandahar 1 sind Marta Bassino, Sofia Goggia, Federica Brignone, Irene Curtoni, Nadia und Nicol Delago, Francesca Marsaglia, Laura Pirovano und Verena Gasslitter im Einsatz.
Wenn man die Weltcuphistorie etwas verfolgt, gab es in Bayern sieben Podestplätze aus azurblauer Sicht zu bejubeln. Im fernen Jahr 1994 siegte die junge Isolde Kostner aus dem Grödnertal in der Abfahrt. Allerdings war ihr keineswegs zum Feiern zumute, zumal im gleichen Rennen die …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami fühlt sich in Garmisch-Partenkirchen pudelwohl | ]
Lara Gut-Behrami fühlt sich in Garmisch-Partenkirchen pudelwohl

Garmisch-Partenkirchen – Am kommenden Wochenende bestreiten die Speeddamen in Garmisch-Partenkirchen eine Ski Weltcup Abfahrt und einen Super-G. Die Schweizerin Lara Gut-Behrami fährt gerne in Bayern. Das zeigt ein Blick auf ihre Ergebnisse, die sie auf der selektiven Kandahar-Piste erzielt hat.
Doch bevor wir über die Resultate berichten, müssen wir anmerken, dass die Eidgenossin nach einem Jahr ohne Podestplatzierungen in Bansko wieder unter die ersten Drei gefahren ist und dass somit die Rennen in Garmisch-Partenkirchen gerade zum richtigen Zeitpunkt kommen.
Die Wetterbedingungen haben das für Donnerstag geplante Zeittraining verhindert. Die Pistenarbeiter haben alles …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Das 1. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen ist abgesagt | ]
Das 1. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen ist abgesagt

Das für Donnerstag geplante 1. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen wurde bereits am heutigen Mittwoch abgesagt. Als Grund für die Absage nannte die FIS die aktuelle Wettersituation und die Pistenbedingungen auf der Kandahar. Am Donnerstag ist in Garmisch sonniges Wetter angesagt bei Temperaturen bis 5°. In der Nacht sollen die Temperaturen im WM-Ort von 2011 bis auf -9° sinken.
Dank der kalten Nächte und der Wetteraussichten für die nächsten Tage, wird sich die Pistencrew zwar auf viel Arbeit einstellen müssen, jedoch sollte die Austragung der Ski Weltcup Rennen nicht gefährdet sein. …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Kronberger im Skiweltcup.TV-Interview: „Wer sich treu ist, kann seine Träume wahrwerden lassen!“ | ]
Petra Kronberger im Skiweltcup.TV-Interview: „Wer sich treu ist, kann seine Träume wahrwerden lassen!“

Innsbruck – Die Österreicherin Petra Kronberger war Ende der 1980er- und Anfang der 1990er-Jahre die beste Skirennläuferin der Welt. In ihrer relativ kurzen Karriere wurde sie 1991 Weltmeisterin in der Abfahrt von Saalbach-Hinterglemm und im Folgejahr zweifache Olympiasiegerin in Albertville. Ferner holte sie sich dreimal die große Kristallkugel. Kronberger war die erste alpine Skirennläuferin, welche in allen fünf Disziplinen als Erste ins Ziel kam.
Ende 1992 gab sie im Alter von gerade einmal 23 Jahren inmitten der Saison ihren Rücktritt bekannt. Dieser Schritt war für viele überraschend. Danach holte sie das …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Crans-Montana erhält Zuschlag für abgesagte Sotschi-Abfahrt | ]
UPDATE: Crans-Montana erhält Zuschlag für abgesagte Sotschi-Abfahrt

Crans-Montana – Wie wir bereits am Dienstag berichtet haben, hat sich Crans-Montana um die Austragung der abgesagten Sotschi Abfahrt beworben. Am heutigen Mittwoch hat die FIS offiziell bestätigt, dass Crans-Montana den Zuschlag für dieses Rennen bekommen hat. Das Abfahrtsrennen von Rosa Khutor wird am Freitag 21.02.2020 in den Walliser Alpen ausgetragen. Bereits am Donnerstag steht das einzige Abfahrtstraining auf dem Programm. Die „traditionelle“ Damenabfahrt findet am Samstag statt, eine Alpine Kombination beendet am Sonntag das Ski Weltcup Wochenende in Crans-Montana.
So wie es aussieht, wird die am letzten Wochenende in Sotschi …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith reist mit neuem Selbstvertrauen nach Garmisch | ]
Anna Veith reist mit neuem Selbstvertrauen nach Garmisch

Garmisch-Partenkirchen – Der siebte Platz im Super-G von Sotschi war für die österreichische Skirennläuferin Anna Veith Balsam für die oft geschundene Seele. Es war das beste Resultat in einem Ski Weltcup Rennen seit Dezember 2018. Die Salzburgerin schaut nach vorne und spricht davon, dass es ein Schritt in die richtige Richtung war.
Letzthin war die Salzburgerin oft von Verletzungen geplagt. Jetzt kehrt langsam das Selbstvertrauen zurück. Die guten Ergebnisse kommen von alleine und Veith will auch auf den technisch anspruchsvollen Pisten beweisen, was sie kann. Die Rennen in Garmisch-Partenkirchen sollen auch …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Die bittersüßen zweiten Plätze von Aleksander Aamodt Kilde | ]
Die bittersüßen zweiten Plätze von Aleksander Aamodt Kilde

Garmisch-Partenkirchen – Ohne Zweifel hinterließ der zweite Platz in der Ski Weltcup Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen ein wenig Verbitterung in den Augen des Norwegers Aleksander Aamodt Kilde. Zwei Fehler kosteten ihm den Erfolg, der an den Lokalmatador Thomas Dreßen ging. Bereits zum vierten Mal schwang Kilde in dieser Saison als Zweiter ab. Im Kampf um die große Kristallkugel liegt der Wikinger nun 61 Zähler hinter seinem in Führung liegenden Landsmann Henrik Kristoffersen.
Kristoffersen kann als amtierender Riesentorlauf-Weltmeister im morgigen Riesenslalom in Bezug auf den Gesamtweltcup einen kleinen, vorentscheidenden Schritt nach vorne machen, …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen feiert Heimsieg auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen | ]
Thomas Dreßen feiert Heimsieg auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen – Der Deutsche Thomas Dreßen gewann in einer Zeit von 1.39,31 Minuten die heutige Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen. Hinter dem Lokalmatador schwangen Aleksander Aamodt Kilde (+0,16) aus Norwegen und Johan Clarey (+0,17) auf den Plätzen zwei und drei ab.

Thomas Dreßen: „Für mich ist es ein Traum, dass es so aufgeht. Ich habe mir schon im Ziel gedacht, es hat sich alles sehr gut abgefühlt. Wobei die Einfahrt „Hölle“ nicht so optimal war, da bin ich etwas weit geworden, aber der Schwung ist gut durchgegangen. Danch wollte ich lange in Position …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Vincent Kriechmayr knapp am Podest vorbei | ]
ÖSV NEWS: Vincent Kriechmayr knapp am Podest vorbei

Vincent Kriechmayr wurde bei der Ski Weltcup Abfahrt in Garmisch Vierter. Auf das Podium fehlten neun Hundertstel. Max Franz belegte Rang neun.
Der auf verkürzte Strecke ausgetragene Abfahrts-Klassiker in Garmisch brachte einen Heimsieg des Deutschen Thomas Dreßen. Er siegte in 1:39.31 Minuten vor Aleksandar Aamodt Kilde aus Norwegen, der im Ziel 0,16 Sekunden Rückstand hatte. Hauchdünn dahinter, mit 0,17 Sekunden Rückstand, wurde der Franzose Johan Clarey Dritter. Das Rennen war geprägt von sehr knappen Zeitabständen. Die Top 30 blieben unter zwei Sekunden Rückstand.
Als bester Österreicher belegte Vincent Kriechmayr Rang vier. Auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Die Abfahrt der Damen in Sotschi / Rosa Khutor ist abgesagt | ]
ABGESAGT: Die Abfahrt der Damen in Sotschi / Rosa Khutor ist abgesagt

Die Abfahrt der Damen am Samstag im russischen Sotschi / Rosa Kuthor ist abgesagt. Die Entscheidung fiel bereits am frühen Samstagmorgen. Auch wenn die prognostizierte Wetterbesserung eintrat, wurden die Hoffnung des russischen OK und von FIS-Renndirektor Peter Gerdol eine rennfertige Piste für ein Training und das Rennen präsentieren zu können, nicht erfüllt. Da für den morgigen Sonntag erneut Schneefall angesagt ist, hängt auch der geplante Super-G am seidenen Faden. Eine Entscheidung ob und wenn ja wo die abgesagte Abfahrt nachgetragen werden soll, wird die FIS in Kürze bekanntgeben. 
Für die …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Garmisch-Partenkirchen – Nun steht in Garmisch-Partenkirchen der nächste Abfahrtsklassiker auf dem Programm. Der in der Disziplinenwertung führende Schweizer Beat Feuz kann die Sache entspannt betrachten, denn seine großen Widersacher Dominik Paris aus Südtirol und Matthias Mayer aus Österreich fehlen verletzungsbedingt bzw. durch einen grippalen Infekt. Der Startschuss erfolgt um 11.30 Uhr (MEZ). Da das Training nur auf verkürzter Strecke ausgetragen werden konnte, gehen die Speed-Piloten morgen vom Tröglhang aus íns Rennen, hier befindet sich ansonsten das Starthaus bei der Damenabfahrt.  Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern für die Abfahrt der Herren …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Johan Clarey entscheidet einzigen Probelauf von Garmisch-Partenkirchen für sich | ]
Johan Clarey entscheidet einzigen Probelauf von Garmisch-Partenkirchen für sich

Garmisch-Partenkirchen – Am heutigen Freitagmittag wurde die einzige Trainingsfahrt im Hinblick auf die morgige Abfahrt der Herren ausgetragen. Dabei wurde vom Tröglhang, normalerweise der Start bei den Damen, gestartet. Der Franzose Johan Clarey, der mit der Nummer 1 das Training eröffnete, erzielte eine Zeit von 1.41,29 Minuten. Da er die perfekte Linie wählte, wurde diese Zeit von keinem der danach startenden Konkurrenten unterboten.
Hinter dem Mann aus der Equipe Tricolore schwangen die Norweger Aleksander Aamodt Kilde (+0,02) und Kjetil Jansrud (+0,39) auf den Rängen zwei und drei ab. Hausherr Pepi Ferstl …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen: „Kitzbühel ist passé, jetzt steht Garmisch an.“ | ]
Thomas Dreßen: „Kitzbühel ist passé, jetzt steht Garmisch an.“

Das kommende Ski Weltcup Wochenende steht für die Alpinen ganz im Zeichen der Heimrennen von Garmisch-Partenkirchen. Die Herren kämpfen auf der Kandahar, einer der schwierigsten Strecken im Ski Weltcup, in Abfahrt und Riesenslalom um Punkte. Während die Vorfreude der Rennläufer groß ist, hat das Organisationskomitee jede Menge Arbeit, um den Speedpiloten eine rennfertige Piste zu präsentieren. In den letzen Tag musste sich die Pisten-Crew mit Neuschnee auseinandersetzten, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag soll es kräftig regnen und die Temperaturen auf frühlingshaftes Niveau steigen.
Für das Abfahrtsrennen auf der Kandahar …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Hoffen und Warten: DSV Damen sind bereit für Ski Weltcup Rennen in Rosa Khutor | ]
Hoffen und Warten: DSV Damen sind bereit für Ski Weltcup Rennen in Rosa Khutor

Die Damen wollen an diesem Wochenende ihre Ski Weltcup Speedrennen in Rosa Khutor, Russland austragen. Bisher hatte Petrus kein Einsehen mit den Rennläuferinnen. Sowohl das Abfahrtstraining am Mittwoch und am Donnerstag musste wegen Neuschnee und Nebel abgesagt werden. Auch die dritte Trainingseinheit am Freitag steht auf wackeligen Beinen. Sollte diese auch abgesagt werden, könnte man das erforderliche Abfahrtstraining vor dem Rennen am Samstag einschieben. Laut Wettervorhersage sollen am Samstag die Niederschläge vorrübergehen aufhören. Nun hoffen alle, dass alles planmäßig verläuft. Das schlechte Wetter im März 2019 sorgte dafür, dass die …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Saalbach übernimmt Ski Weltcup Rennen von Yanqing | ]
Saalbach übernimmt Ski Weltcup Rennen von Yanqing

Nachdem bekanntlich die als Test für Peking 2022 geplanten Herren Speed-Bewerbe in China leider abgesagt wurden, hat die FIS auch den ÖSV ersucht zu prüfen, ob eine Übernahme der Rennen möglich sein könnte. Da zu den vorgesehenen Terminen tagsüber keine TV-Übertragungszeiten verfügbar sind (die China-Bewerbe wären zeitverschoben gesendet worden), können die Bewerbe jedoch nur am Donnerstag (13.02.2020) und Freitag (14.02.2020) durchgeführt werden. Die FIS hat dann mitgeteilt, dass mangels anderer Alternativen nur der ÖSV mit Saalbach Hinterglemm für die Austragung in Frage kommt.
Im Interesse des Sports hat der ÖSV zugesagt, …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS Renndirektor Peter Gerdol will Hoffnung auf Speed-Rennen in Sotschi nicht aufgeben | ]
FIS Renndirektor Peter Gerdol will Hoffnung auf Speed-Rennen in Sotschi nicht aufgeben

Sotschi – Nebel, Schnee und Regen verhinderten das für heute angesetzte Abfahrtstraining der Damen im russischen Sotschi. Auch der morgige Probelauf scheint gefährdet. Sollte dieser auch abgesagt werden, könnte man die erforderliche Trainingseinheit vor dem Rennen am Samstag einschieben.
Die Veranstalter sind zuversichtlich, und trotzdem plädiert FIS-Rennsportdirektor Peter Gerdol an die Sicherheit. Der nasse Schnee ist gut zu bearbeiten. Und am Wochenende sollten die Niederschläge aufhören. Nun hoffen alle, dass alles planmäßig verläuft. Das schlechte Wetter im März 2019 sorgte dafür, dass die Rennen nicht ausgetragen werden konnten.
Die österreichische Skirennläuferin Nicole …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Simon Jocher brennt auf sein Ski Weltcup Debüt vor heimischer Kulisse | ]
Simon Jocher brennt auf sein Ski Weltcup Debüt vor heimischer Kulisse

Garmisch-Partenkirchen – Es ist wie Weihnachten und Ostern zugleich. Der deutsche Skirennläufer Simon Jocher brennt auf sein Debüt im Ski Weltcup. Dass der Athlet des SC Garmisch für die Heimabfahrt nominiert wurde, freut ihn besonders. Hoffentlich kommt nichts dazwischen, denn in Gröden wurde der Super-G wenige Läufer vor ihm wegen Nebel abgebrochen.
Ferner verdrehte sich der 23-jährige Nachwuchsläufer beim freien Skifahren in Südtirol und fiel mit einem Knochenmarködem und einer Knorpelverletzung aus. Somit konnte er auf der pickelharten Stelvio-Abfahrt in Bormio nicht fahren.
Aber nun blickt er erhobenen Hauptes nach Garmisch-Partenkirchen. Das …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Nach Absage von Yanqing: Wer erhält den Zuschlag für die Speedrennen? | ]
Nach Absage von Yanqing: Wer erhält den Zuschlag für die Speedrennen?

Garmisch-Partenkirchen – Die Absage der Speedrennen der Herren in Yanqing ist nach wie vor das tonangebende Thema des Tages. Mit der Neuorganisation der Generalproben im Jahr 2021 hat sich die FIS und den Athleten einen großen Gefallen getan. Denn solange das gefährliche Coronavirus weiterhin wütet, macht eine Austragung von Ski Weltcup Rennen keinen Sinn. Eine Durchführung der Rennen und das fahrlässige Behandeln der Gesundheit der Skirennläufer hätten zu einem Spiel mit dem Feuer werden können.
Bereits am Samstag hatte die FIS-Generalsekretärin Sarah Lewis die Verantwortung gegenüber den Sportlern in den Vordergrund …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Kein Garmisch-Start für „Kitz“-Triumphator Matthias Mayer | ]
Kein Garmisch-Start für „Kitz“-Triumphator Matthias Mayer

Garmisch-Partenkirchen – Ein grippaler Infekt stoppt den österreichischen Kitzbühel-Sieger Matthias Mayer. So muss der Kärntner schweren Herzens die Teilnahme an den Ski Weltcup Rennen am bevorstehenden Wochenende in Garmisch-Partenkirchen absagen. In Bayern findet neben der Abfahrt am Samstag auch ein Riesenslalom am Sonntag statt.
Mayer schrieb auf Instagram:  „Ich habe mir während der sehr anstrengenden letzten Woche eine schwere Grippe eingefangen. Nach intensiven Gesprächen mit meinen Ärzten sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass es für mich besser ist, wenn ich diese Woche keinen Sport mache. Das bedeutet für mich, dass …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS bedauert Absage der Speedrennen in Yanqing, aber Gesundheit der Athleten geht vor | ]
FIS bedauert Absage der Speedrennen in Yanqing, aber Gesundheit der Athleten geht vor

Yanqing – Aufgrund des Ausbruchs und der anhaltenden Verbreitung des neuen Coronavirus haben die FIS, der chinesische Skiverband und das lokale Organisationskomitee von Yanqing gemeinsam beschlossen, die für den 15. und 16. Februar 2020 geplanten Ski Weltcup Speedrennen der Herren abzusagen.
„Es ist sehr bedauerlich, dass alle Beteiligten gezwungen sind, die schwierige Entscheidung zu treffen, die Ski Weltcup Rennen in Yanqing in dieser Saison abzusagen, zumal es sich um die historisch ersten Weltcup Rennen in China und die Testrennen im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele in Peking 2022 handelt“, sagte FIS-Präsident …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm News: Das waren die 80. Hahnenkamm-Rennen 2020 | ]
Hahnenkamm News: Das waren die 80. Hahnenkamm-Rennen 2020

Die 80. Hahnenkamm-Rennen, der Höhepunkt der Ski Weltcup Saison, sind vorüber. Über 86.000 Zuschauer vor Ort und Millionen TV Zuschauer waren dabei – in der Gamsstadt- wo künftige Legenden geboren wurden, die Besten der Besten gewonnen haben. Dazu verfolgten die Fans auf den Social Media Kanälen  permanent die Rennen.
Es waren nicht drei Renntage – es war eine ganze Sportwoche, die in unseren Herzen bleibt. Gelingen kann das nur, weil der Veranstalter der Rennen, der Kitzbüheler Ski Club, seit 1931 mit seinen Verantwortlichen und Mitarbeitern mit Herz und Seele hinter diesem …