Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Abfahrt

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrt der Herren in Bormio 2019 am Samstag, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrt der Herren in Bormio 2019 am Samstag, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bormio – Die Ski Weltcup Speed-Herren haben in dieser Woche ihre Zelte in Bormio aufgeschlagen. Nach der erfolgreichen Gröden-Ersatzabfahrt am Freitag, wird Dominik Paris alles daran setzen, seinen fünften Abfahrtssieg auf der „Stelvio“-Piste zu feiern. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Wagt man einen Blick auf die Ergebnisliste vom Freitag, erkennt man, dass Dominik Paris aus Südtirol nichts anbrennen lassen will und der große Favorit ist. Der Schweizer Beat Feuz und der Österreicher Matthias Mayer wollen dem Kraftpaket …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill, 350 Weltcupeinsätze und keine Aufgabe in Sicht | ]
Peter Fill, 350 Weltcupeinsätze und keine Aufgabe in Sicht

Bormio – Der Südtiroler Skirennläufer Peter Fill hätte sich sein 350. Weltcuprennen anders vorgestellt. Als 31. verpasste er bei der Abfahrt auf der Stelvio in Bormio nur denkbar knapp die Punkteränge. Der Kastelruther erzählt, dass er mit Schmerzen lebt, den Sport, den er liebt, betreibt und dass er nicht aufgeben wird.
In diesem Winter gab es einen anderen Südtiroler Skirennläufer, der ein Jubiläumsrennen bestritt. Der Edeltechniker Manfred Mölgg aus dem Gadertal freute sich zum Ski Weltcup Saisonbeginn in Sölden über seinen 300. Einsatz.
Zurück zu Fill: Er weiß, dass er sich gegenwärtig …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Bormio am Freitag – Vorbericht, Startliste und Liveticker (Ersatzrennen für Gröden) | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Bormio am Freitag – Vorbericht, Startliste und Liveticker (Ersatzrennen für Gröden)

Bormio – Am Freitag und Samstag stehen auf der legendären „Pista Stelvio“ in Bormio zwei Abfahrtrennen auf dem Programm. Es handelt sich um die beiden letzten Speedrennen der Herren vor dem Jahreswechsel. Im olympia- und WM-losen Ski Weltcup Winter 2019/20 freuen sich die Herren nach den beiden Speedentscheidungen in Nordamerika auf ihre Einsätze in Europa. Die Abfahrt am Freitag wird um 11.30 Uhr (MEZ) gestartet. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Bei der ersten Abfahrt, ausgetragen wurde diese …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Bormio, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Bormio, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kaum ist der Weihnachtsbraten verdaut geht es für die Abfahrer gleich wieder richtig zur Sache. Am 1. Weihnachtsfeiertag (Mittwoch) reisten die Speed Männer nach Bormio wo bereits am Donnerstag um 11.30 Uhr das 1. und einzige Abfahrtstraining auf dem Programm steht. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Nach einer kurzen Weihnachtspause wartet auf die Speedpiloten im Skiweltcup eine wahre Herausforderung. Beim letzten Stelldichein vor dem Jahreswechsel starten die Speedpiloten auf einer der schwierigsten Abfahrtsstrecken der Welt. Die „Pista Stelvio“, die ehrfürchtig, …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: „Danke an alle für den großartigen Einsatz | ]
Saslong News: „Danke an alle für den großartigen Einsatz

Nach einer ereignisreichen Ski Weltcup Rennwoche ist es für den Präsident des Organisationskomitees Gröden, Rainer Senoner, Zeit, Bilanz zu ziehen. Auch wenn der Abfahrts-Klassiker abgesagt werden musste, wollte sich Senoner bei allen Mitarbeiter bedanken und hat seinen Blick bereits auf die nächste Ausgabe der Saslong-Klassiker im Jahr 2020 gerichtet.
„Die 800 Mitarbeiter am Rande des Weltcups haben wirklich eine ausgezeichnete Arbeit geleistet, daher gebührt jedem einzelnen von ihnen unser Dank. Auch bei den vielen Pistenmitarbeiter, die rund um die Uhr im Einsatz waren und dabei keinerlei Mühe gescheut haben, wollen wir …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Bormio übernimmt Ersatzabfahrt von Gröden | ]
Bormio übernimmt Ersatzabfahrt von Gröden

Was FIS Renndirektor Markus Waldner bereits am Samstag, nach der Absage der Ski Weltcup Abfahrt in Gröden berichtete, wurde nun von der FIS bestätigt. Das abgesagte Abfahrtsrennen auf der Saslong, wird in der kommenden Woche in Bormio nachgetragen.
Damit finden auf der Stelvio zwei Abfahrten und eine Alpine Kombination statt. Die Ersatzabfahrt von Gröden, wird jedoch auf verkürzter Strecke stattfinden. Bereits am 25. Dezember reisen die Athleten in Bormio an, um am 26. Dezember (Donnerstag) das einzige Abfahrtstraining auszutragen.
Am 27. Dezember (Freitag) wird die Abfahrt um 11.30 Uhr vom Reservestart, und …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Die Abfahrt der Damen in Val d’Isere wurde erneut abgesagt. | ]
Die Abfahrt der Damen in Val d’Isere wurde erneut abgesagt.

Die Ski Weltcup Abfahrt der Damen in Val d’Isere, die von Samstag auf Sonntag verschoben wurde, ist erneut abgesagt worden. Nach weiterem Schneefall in der Nacht von Samstag auf Sonntag, war es den Verantwortlichen nicht möglich eine sichere Piste für die Ski Weltcup Damen zur Verfügung zu stellen.
Trotz des unermüdlichen Einsatz der Pistenarbeiter war der Kampf gegen die Schneemassen, alleine in der Nacht fielen 30 cm Neuschnee, am Tag sind weitere 50 cm angesagt, aussichtslos. Bereits am Samstag hatte die Piste unter den feuchten Neuschneemengen gelitten.
Aufgrund der Ausfallversicherung des Veranstalters, …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für FIS Renndirektor Markus Waldner möchte Saslong-Abfahrt auf der Stelvio nachtragen. | ]
FIS Renndirektor Markus Waldner möchte Saslong-Abfahrt auf der Stelvio nachtragen.

Im ORF sprach FIS Renndirektor Markus Waldner über die Absage in Gröden, erzählte über das Wetter im Grödnertal, nahm Stellung zu einem möglichen Ersatzrennen in Bormio, erklärte sein Sicht auf den Terminstress im Ski Weltcup und blickte auf den morgigen Riesenslalom auf der „Gran Risa“ in Alta Badia.
Markus Waldner über die Absage der Abfahrt
„Heute haben wir hier in Gröden ein richtiges „Sauwetter“. Es wurde noch schlechter als vorhergesagt, eigentlich hätte der Schneefall früher aufhören sollen. Ein weiteres Problem war der nasse, schwere Schnee, worauf die Piste reagiert hat. Wir mussten …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Abfahrt der Damen in Val d’Isère 2019 am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
ABGESAGT: Abfahrt der Damen in Val d’Isère 2019 am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Nach der Absage des Abfahrtslaufs der Damen in Val d‘Isere am Samstag, hat sich das OK in Absprache mit FIS-Renndirektor Peter Gerdol, dazu entschlossen, die geplante Kombination am Sonntag abzusagen, und einen weiteren Versuch zu starten, die Abfahrt durchzuführen.  Um 11.00 Uhr (MEZ) verlässt die erste Dame das Starthaus. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
 
Die Abfahrt der Damen in Val d’Isere wurde erneut abgesagt.
Die Abfahrt der Damen in Val d’Isere, die von Samstag auf Sonntag verschoben wurde, …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Programmtausch in Val d’Isere: Abfahrtslauf statt Kombination am Sonntag | ]
Programmtausch in Val d’Isere: Abfahrtslauf statt Kombination am Sonntag

Nach der Absage des Abfahrtslaufs der Damen in Val d‘Isere am Samstag, hat sich das OK in Absprache mit FIS-Renndirektor Peter Gerdol, dazu entschlossen, die geplante Ski Weltcup Kombination am Sonntag abzusagen, und einen weiteren Versuch zu starten, die Abfahrt durchzuführen. Der Start ist für Sonntag 11.00 Uhr geplant
Die Abfahrt am Samstag konnte aus Sicherheitsgründen nicht ausgetragen werden, da jedoch in den nächsten Stunden und auch in der kommenden Nacht weiterer Schneefall in den französischen Alpen vorhergesagt wird, steht auch die Abfahrt am Sonntag auf wackeligen Beinen.
Dazu meinte Alexandra Meisnitzer …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Christine Scheyers Comeback wurde vertagt | ]
Christine Scheyers Comeback wurde vertagt

Val d’Isère – Die österreichische Speedspezialistin Christine Scheyer wollte heute bei der Ski Weltcup Abfahrt von Val d’Isère ihr Comeback feiern. Nun muss sie sich mindestens 24 Stunden gedulden, da die Abfahrt wegen Neuschnee auf Sonntag, 11 Uhr, verschoben wurde.
Die 25-Jährige aus Vorarlberg riss sich beim Super-G vor einem Jahr in Lake Louise sowohl das Kreuzband als auch den Innenmeniskus im rechten Knie. Dazu gesellte sich eine Impressionsfraktur des Oberschenkels.
Das Ski-Mädel aus dem Ländle ist glücklich, wieder dabei zu sein. Sie berichtet, dass sie sich gut fühlt und körperlich fit …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Abfahrt der Herren in Gröden 2019 ist abgesagt | ]
Abfahrt der Herren in Gröden 2019 ist abgesagt

Schlechte Nachrichten aus Gröden. Die Klassiker-Abfahrt der Herren auf der Saslong muss auf Grund von Neuschnee in der Nacht, und einsetzenden Regen am Samstagmorgen, abgesagt werden. Das OK und die FIS, unter Führung von Renndirektor Waldner, waren sich bereits um 9 Uhr einig, dass eine faire und vor allem sichere Ausführung des Rennen nicht möglich sein wird, da auch die Wetterprognosen keine Wetterbesserung vorhersagten.
Die für Samstag geplante Abfahrt in Gröden musste aufgrund der heftigen Schnee- und Regenfälle abgesagt werden.
Da der vorhergesagte Wetterumsturz später kam, als erwartet, entschied die Rennjury gemeinsam …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Die Abfahrt der Damen in Val d’Isere ist abgesagt. | ]
Die Abfahrt der Damen in Val d’Isere ist abgesagt.

Die Abfahrt der Damen in Val d’Isere ist abgesagt. Nach weiterem Schneefall in der Nacht von Freitag auf Samstag, war es den Verantwortlichen nicht möglich eine sichere Piste für die Ski Weltcup Damen zur Verfügung zu stellen.
Zunächst wurde das Rennen von 10.30 Uhr auf 11 Uhr verschoben, und nach der Absage der Abfahrt in Gröden, auf 12.30 Uhr terminiert. Laut Wettervorhersag wäre gegen Mittag ein Zeitfenster, wo eine Austragung möglich hätte sein können. Das Hauptproblem war jedoch die Piste.
In den französischen Alpen waren das Hauptproblem die feuchten Neuschneemengen, welche der …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Abfahrt der Herren in Gröden 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
ABGESAGT: Abfahrt der Herren in Gröden 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Gröden –Am Samstag findet die legendäre Abfahrt auf der Saslong im Südtiroler Grödnertal statt. Es handelt sich um das letzte Speedrennen der Herren vor dem Heiligen Abend. Im olympia- und WM-losen Ski Weltcup Winter 2019/20 freuen sich die Herren nach den beiden Speedentscheidungen in Nordeuropa auf ihre Einsätze in Europa. Die Abfahrt wird um 11.45 Uhr (MEZ) gestartet. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
UPDATE: Schlechte Nachrichten aus Gröden. Die Klassiker-Abfahrt der Herren auf der Saslong muss auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Michelle Gisin hätte gegen einen Sieg in Val d’Isère nichts einzuwenden | ]
Michelle Gisin hätte gegen einen Sieg in Val d’Isère nichts einzuwenden

Val d’Isère – Nun stehen die Ski Weltcup Frauenrennen im Ski Weltcup in Val d’Isère auf dem Programm. Die Schweizerin Michelle Gisin verbindet mit dieser Skidestination einen Ort, der für ihre sportliche Laufbahn nicht unbedeutend ist. Doch dazu später.
In den ersten vier Rennen, es waren zwei Riesentorläufe und zwei Slaloms, wusste die Eidgenossin mit vier Ergebnissen unter den besten Zehn mehr als nur zu überzeugen. In den vier Speedrennen in Nordamerika lief es nicht ganz nach Wunsch, doch sie wurde nie schlechter als 22. Selbst im Super-G in St. Moritz …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Sieg in Lake Louise hat Selbstvertrauen von Nicole Schmidhofer gestärkt | ]
Sieg in Lake Louise hat Selbstvertrauen von Nicole Schmidhofer gestärkt

Val d’Isère – Die österreichische Skirennläuferin Nicole Schmidhofer hat die zweite Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise gewonnen. Beim ersten Trainingslauf in Val d’Isère belegte sie Rang fünf. Nach eigenen Angaben war die Sicht nicht so gut und ihre Fahrweise war ein wenig passiv. Die zweite Probefahrt wurde heute abgesagt.
Wenn man die Steirerin zum Thema Val d’Isère befragt, erzählt sie, dass sie 2008 dort ein Testrennen als Generalprobe für die WM 2009 bestritten hat, wenngleich es auf einer anderen Strecke durchgeführt wurde.
Auf den Druck als Titelverteidigerin im Abfahrtsweltcup angesprochen, erzählt …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für 2. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isere wurde abgesagt | ]
2. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isere wurde abgesagt

Das 2. Abfahrtstraining in Val d’Isere musste am Freitagmorgen wegen Schneefall abgesagt werden. Das OK und die Verantwortlichen der FIS, unter Führung von Damendirektor Peter Gerdol, wollen nun die ganze Kraft bündeln um morgen (10.30 Uhr – MEZ) den Athletinnen eine rennfertige Piste zu präsentieren.
Da der gestrige Trainingslauf bereits vom Reservestart ausgetragen wurde, wird am Samstag, so Petrus und Frau Holle ein einsehen haben, die Abfahrt auf einer verkürzten Strecke stattfinden. Die Laufzeit von ca. 1:15 Minuten kommt einer Sprintabfahrt gleich.
Für den heutigen Freitag ist bis zum Nachmittag weiterer Schneefall …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Thomas Dreßen will in Gröden in die Top-Ten fahren | ]
Saslong News: Thomas Dreßen will in Gröden in die Top-Ten fahren

Vor knapp drei Wochen feierte das deutsche Speed-Ass Thomas Dreßen ein Traum-Comeback und gewann exakt ein Jahr nach seinem Kreuzbandriss die Abfahrt von Lake Louise. Vor dem Speed-Klassiker in Gröden stand der 26-jährige Senkrechtstarter der Saslong-Redaktion Rede und Antwort – und fand dabei nur lobende Worte für das OK-Team hinter den Ski Weltcup Rennen.
Thomas, wie hast Du Dich hier auf der Saslong zurechtgefunden?
Die Bedingungen beim Trainingslauf waren echt super. Ich muss ehrlich sein: Noch vor ein paar Tagen hätte ich nicht gedacht, dass die vielen Helfer die Piste derart auf …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: FIS-Renndirektor Markus Waldner blickt optimistisch auf das Renn-Wochenende | ]
Saslong News: FIS-Renndirektor Markus Waldner blickt optimistisch auf das Renn-Wochenende

Bei der dritten Mannschaftsführersitzung am Donnerstag stand einmal mehr das Wetter der nächsten Tage im Mittelpunkt. Die Vorhersagen versprechen zwar nicht das Beste, den beiden Rennen soll dennoch nichts im Wege stehen.
FIS-Renndirektor Markus Waldner ist trotz der heiklen Wetterprognosen positiv gestimmt: „Über Nacht werden im obersten Streckenteil etwa fünf bis acht Zentimeter Neuschnee erwartet. Darunter wird es regnen – das heißt, dass an der Piste ordentlich gearbeitet werden muss.“ Das größte Problem seien aber nicht die Niederschläge, sondern der Nebel: „Ebenso wie am Mittwoch könnten uns Nebelbänke wieder einen Strich …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: 2. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
ABGESAGT: 2. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Nach dem ersten Training im Hinblick auf der französischen Strecke in Val d’Isère steht nun die zweite Probefahrt an. Am Freitag um 11.00 Uhr (MEZ), verlässt, wenn das Wetter passt und Petrus gnädig ist, die erste Speedspezialistin das Starthaus. Die offizielle Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker finden Sie in der Menüleiste oben!
 
2. Abfahrtstraining in Val d’Isere wurde abgesagt
Das 2. Abfahrtstraining in Val d’Isere musste am Freitagmorgen wegen Schneefall abgesagt werden. Das OK und die Verantwortlichen der FIS, unter Führung von Damendirektor Peter Gerdol, wollen nun …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Die Stimmen zum Abfahrtstraining in Gröden | ]
Saslong News: Die Stimmen zum Abfahrtstraining in Gröden

Schneller Schnee, weite Sprünge und eine Piste in äußerst gutem Zustand: Die Saslong präsentierte sich beim Trainingslauf für die Ski Weltcup Abfahrt am Samstag von ihrer besten Seite. Hier die Stimmen der Protagonisten.
Aleksander Aamodt Kilde (2. Platz – mit Torfehler): „Das Training verlief sehr gut und daher vielleicht etwas anders als noch in den Vorjahren. Der Schnee ist feucht – ich denke, dass er deshalb auch etwas schneller ist als vorhergesagt. Für Freitag und Samstag hoffe ich, dass das Wetter hält, denn ich bin bereit für die beiden Rennen. Es …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Ramona Siebenhofer entscheidet 1. Trainingslauf in Val d’Isère für sich | ]
Ramona Siebenhofer entscheidet 1. Trainingslauf in Val d’Isère für sich

Val d’Isère – Die österreichischen Mädels gaben beim heutigen Probelauf, der auf verkürzter Strecke stattfand, im Hinblick auf die bevorstehende Ski Weltcup Abfahrt im französischen Val d’Isère den Ton an. Ramona Siebenhofer war in einer Zeit von 1.15,06 Minuten die Schnellste. Dahinter reihten sich die fast zeitgleichen Nina Ortlieb (+0,24) und Tamara Tippler (+0,26) auf den Plätzen zwei und drei ein.
Die Tschechin Ester Ledecká (+0,32) belegte beim heutigen Abfahrtstraining den vierten Rang. Nicole Schmidhofer (+0,40) wurde als viertbeste ÖSV-Dame Fünfte. Die in den Probeläufen von Lake Louise überzeugende Wikingerin Kajsa …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Gröden-Dominator Svindal ist in „Ski-Rente“ gegangen | ]
Saslong News: Gröden-Dominator Svindal ist in „Ski-Rente“ gegangen

Spricht man von den Speed-Klassikern in Gröden, so muss der Name Aksel Lund Svindal fast zwingend im selben Atemzug genannt werden. Für den Norweger verkam die Saslong im Laufe seiner Karriere nämlich zu so etwas wie ein persönliches Wohnzimmer. Heuer sucht man in der Startliste jedoch vergeblich nach dem Namen des sympathischen Skandinaviers – seit dem Frühjahr ist Svindal nämlich Ski-Rentner und im Ski Weltcup nur mehr als Zaungast unterwegs.
Ein kurzer Blick auf die sportlichen Höhepunkte reicht aus, um die Bedeutung Svindals für den Alpinen Skiweltcup deutlich zu machen: In …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Josef „Pepi“ Ferstl freut sich auf die Klassiker Rennen in Gröden | ]
Josef „Pepi“ Ferstl freut sich auf die Klassiker Rennen in Gröden

Für die DSV-Herren steht in Südtirol ein langes Ski Weltcup Wochenende auf dem Programm. Zunächst gehen die Speed-Piloten am Freitag in Gröden beim Super-G und am Samstag in der Abfahrt an den Start. Die Techniker bestreiten am Sonntag einen Riesentorlauf und am Montag einen Parallel-Riesenslalom in Alta Badia.
Für die Rennen in Gröden / Val Gardena, hat DSV Herren Bundestrainer Christian Schwaiger mit Romed Baumann (WSV Kiefersfelden), Thomas Dreßen (SC Mittenwald), Josef Ferstl (SC Hammer e.V.), Simon Jocher (SC Garmisch), Andreas Sander (SG Ennepetal) und Dominik Schwaiger (WSV Königssee), sechs Athleten …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Kira Weidle: „In Val d’Isere möchte ich an die Leistungen von Lake Louise anknüpfen.“ | ]
Kira Weidle: „In Val d’Isere möchte ich an die Leistungen von Lake Louise anknüpfen.“

Die DSV Damen bestreiten an diesem Wochenende in Val d‘Isere ihre letzten beiden Ski Weltcup Rennen vor Weihnachten. Dabei sind am Samstag, bei der Abfahrt, die Speed-Damen gefragt, während am Sonntag die Kombiniererinnen im Super-G und Slalom um Weltcuppunkte kämpfen.
Bei der Abfahrt auf der Oreiller-Killy-Piste werden Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Kira Weidle (SC Starnberg), Michaela Wenig (SC Lenggries) Patrizia Dorsch (SC Schellenberg), Veronique Hronek (SV Unterwössen) um gute Platzierungen und möglichst viele Weltcuppunkte kämpfen. Die Alpine Kombination bestreiten am Sonntag Patrizia Dorsch (SC Schellenberg), Marlene Schmotz (SC Leitzachtal) und Martina …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Nach den beiden Abfahrten in Lake Louise sind die schnellen Damen nach Europa, genauer gesagt nach Val d’Isère gereist, um sich auf den dritten Abfahrtslauf der Ski Weltcup Saison 2019/20 vorzubereiten. Am Mittwoch findet um 11.00 Uhr (MEZ) das erste Abfahrtstraining statt. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Eine Woche nach den Männern sind nun auch die alpinen Frauen zu Gast im französischen Val d’Isère. Der WM-Ort von 2009 befindet sich in den französischen Alpen und …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Peter Fill steht vor seinem 350. Rennen im Ski Weltcup | ]
Saslong News: Peter Fill steht vor seinem 350. Rennen im Ski Weltcup

Wenn sich Peter Fill am Samstag in der Abfahrt aus dem Starthaus katapultiert, dann durchbricht der Kastelruther eine große Schallmauer: Der zweifache Gewinner der Abfahrts-Kristallkugel nimmt im Rahmen der Speed-Klassiker auf der Saslong nämlich sein 350. Rennen im Weltcup in Angriff.
Über 17 Jahre sind vergangen, seit Fill zum ersten Mal am Start eines Rennens im Alpinen Skiwelt-cup stand. Im fernen Jahr 2002, genauer gesagt am 7. März 2002, feierte der Südtiroler in Alten-markt-Zauchensee sein Weltcup-Debüt und fuhr als frischgebackener Super-G-Juniorenweltmeister prompt auf den zwölften Platz. In den darauffolgenden 347 Rennen …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: ÖSV Speed-Damen absolvierten Abfahrtstraining in Zauchensee | ]
ÖSV News: ÖSV Speed-Damen absolvierten Abfahrtstraining in Zauchensee

Bevor es zu den nächsten Rennen nach Va d’Isere geht, haben sich die ÖSV Speed-Damen in Zauchensee den letzten Feinschliff geholt. Nici Schmidhofer, Mirjam Puchner, Nina Ortlieb, Tamara Tippler, Elisabeth Reisinger und Christine Scheyer fanden auf der Weltcupstrecke ideale Bedingungen vor und reisen mit sehr guten Trainingseinheiten im Gepäck nach Frankreich an. Für die Speed-Ladies geht es nach der Abfahrt und Alpinen Kombination in Val d’Isere erst wieder im Jänner beim Heimweltcup in Zauchensee weiter (11.1. Abfahrt | 12.1. Alpine Kombination).
Eine Woche nach den Männern sind Frauen zu Gast im …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Weltweites TV-Interesse für die Gröden-Rennen | ]
Saslong News: Weltweites TV-Interesse für die Gröden-Rennen

Der Super-G und die Abfahrt auf der Saslong gehören zu den großen Klassikern im Alpinen Ski Weltcup – die umfassende Live-Berichterstattung im TV unterstreicht dies in eindrucksvoller Art und Weise.
Schon beim Super-G am Freitag, der auf Wunsch der italienischen Rundfunkanstalt RAI auf 11.45 Uhr vorverlegt wurde, sind zwölf TV-Anstalten in Echtzeit mit dabei. Die Übertragung beschränkt sich dabei nicht nur auf die Staatssender der großen europäischen Ski-Nationen, sondern schließt auch Fernsehbilder in Asien und den USA mit ein. Zusätzlich zur Live-Übertragung gibt es zahlreiche TV-Magazine, die das eindrucksvolle Bildmaterial aus …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Beat Feuz und Matthias Mayer kommen als Disziplinen-Leader nach Gröden | ]
Saslong News: Beat Feuz und Matthias Mayer kommen als Disziplinen-Leader nach Gröden

Nimmt man die Ergebnisse der diesjährigen Speedrennen als Grundlage für etwaige Sieg-Prognosen auf der Saslong her, dann führt der Weg an Beat Feuz und Matthias Mayer nicht vorbei.
Mayer gewann den ersten Super-G der Saison im kanadischen Lake Louise und landete wenige Tage später in Beaver Creek (USA) auf dem dritten Rang. Mit 160 Zählern hat der Super-G-Olympiasieger von Pyeongchang und Abfahrts-Olympiasieger von Sotschi in der Super-G-Wertung aktuell die Nase vorne. Mit 136 Zählern liegt der Schweizer Marco Odermatt derzeit an zweiter Stelle, der in Beaver Creek seiner allerersten Weltcupsieg feiern …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: 1. Abfahrtstraining der Herren in Gröden 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
ABGESAGT: 1. Abfahrtstraining der Herren in Gröden 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Mit einem Super-G wird am Freitag auf der Saslong in Gröden das Südtiroler Weltcup-Wochenende offiziell eröffnet. In Gröden / Val Gardena steht am Samstag die traditionelle Abfahrt auf dem Programm, ehe die Rennläufer nur knapp 20 Kilometer nach Alta Badia weiterreisen. Hier findet am Sonntag auf der Gran Risa ein Riesentorlauf und am Montag ein Parallel-Riesenslalom auf dem Programm. Das 1. Abfahrtstraining in Gröden findet bereits am Mittwoch nicht vor 13.30 Uhr statt.  (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Grünes Licht für Bormio: Auf die Skifans wartet mehr als nur ein Höllenritt auf der Stelvio | ]
Grünes Licht für Bormio: Auf die Skifans wartet mehr als nur ein Höllenritt auf der Stelvio

Nach der heutigen Schneekontrolle auf dem Stilfserjoch gab die FIS ihr „Go“ für die Abfahrt und die Alpine Kombination am 28. und 29. Dezember in Bormio. Die Teams werden am 1. Weihnachtsfeiertag nach Bormio anreisen. Bereits am 2. Weihnachtsfeiertag, dem Stefanitag, findet um 11.45 Uhr das erste Abfahrtstraining auf der ‚Pista Stelvio‘ statt. Am Freitag (11.45), beim Abschlusstraining können die Athleten letztmals die schnellste Linie ins Ziel ausloten. Für die Abfahrt am Samstag (28.12.) wurde die Startzeit auf 11.30 Uhr festgelegt. Die Alpine Kombination am Sonntag (29.12.) wird um 11 …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill: „Die Saslong ist bereits in einem super Zustand“ | ]
Peter Fill: „Die Saslong ist bereits in einem super Zustand“

Die italienische Speed-Nationalmannschaft haben in der vergangenen Woche auf der Grödner Abfahrtspiste trainiert. Dabei fanden die „Azzurri“ optimale Bedingungen vor, wie Peter Fill bestätigt.
Exakt eine Woche vor den ersten offiziellen Trainings haben sich Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Davide Cazzaniga, Peter Fill, Christof Innerhofer und Dominik Paris mit der legendären Südtiroler Abfahrtspiste vertraut gemacht. „Wir sind im oberen Teil gefahren und haben drei bis vier Runden machen können. Wir waren sehr früh am Morgen unterwegs, weil danach die Piste für die Touristen aufging. Deswegen war es sehr finster und schwierig“, sagt …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Christof Innerhofer feiert in Gröden vor heimischer Kulisse sein Comeback | ]
Christof Innerhofer feiert in Gröden vor heimischer Kulisse sein Comeback

Gröden – Nach einer langen Verletzungspause ist der Südtiroler Skirennläufer Christof Innerhofer bereit, beim Heimwochenende (20./21. Dezember 2019, Anm. d. Red.) auf der Saslong sein heiß erwartetes Ski Weltcup Comeback zu feiern.
Im Rahmen der Überseerennen konnte der Pusterer, der am 17. Dezember 35 Jahre alt wird, bereits mittrainieren, doch er verzichtete auf die Einsätze in Kanada und Nordamerika. Derzeit stehen wieder einige Trainingsfahrten an. Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Davide Cazzaniga, Peter Fill, Christof Innerhofer und Dominik Paris nehmen daran teil. Der technische Direktor Alberto Ghidoni begleitet die Ski-Asse zusammen mit …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Die „Azzurri“ machen sich mit der Saslong 2019 vertraut. | ]
Saslong News: Die „Azzurri“ machen sich mit der Saslong 2019 vertraut.

In Hinblick auf die Abfahrts-Klassiker in zehn Tagen in Gröden trainiert die italienische Speed-Nationalmannschaft der Männer in den kommenden Tagen auf der legendären Südtiroler Skipiste.
Nach dem Weltcupauftakt in Amerika sind Dominik Paris & Co. bereits in ihre Heimat zurückgekehrt. Die italienischen Abfahrtsasse haben ihren Fokus auf die nächsten Rennen gelegt, die am Freitag, 20. (Super-G) und Samstag, 21. Dezember (Abfahrt) auf der Grödner Saslong mit Startzeit jeweils um 11.45 Uhr stattfinden werden.
Um sich bestmöglich auf die Heimrennen einzustellen, trainiert die italienische Speed-Nationalmannschaft an diesem Mittwoch und Donnerstag auf der Saslong. …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Damencheftrainer Christian Mitter streut seinen Speeddamen Rosen | ]
ÖSV-Damencheftrainer Christian Mitter streut seinen Speeddamen Rosen

Lake Louise – Die österreichischen Skirennläuferinnen um Nicole Schmidhofer können auf ein gutes Speedwochenende in Kanada zurückblicken. So hat Schmidhofer die zweite Abfahrt für sich entschieden. Und ihre Kolleginnen trugen mit ihren guten Ergebnissen dafür Sorge, dass in der Summe ein mehr als zufriedenstellendes Teamergebnis herausschaute. Alles in allem verließ Damenchef Christian Mitter Nordamerika mit einem sehr guten Gefühl.
Der Steirer lobte die Herangehensweise seiner Schützlinge. Ähnlich beschrieb er den Willen und die Bereitschaft, risikoreich zu fahren. Die kompakte Mannschaft profitiert von der Geschlossenheit. Schmidhofer, die im vergangenen Jahr die kleine …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Matthias Mayer schlägt sich im Riesentorlauf tapfer | ]
Matthias Mayer schlägt sich im Riesentorlauf tapfer

Beaver Creek – Auch wenn die Österreicher beim gestrigen Ski Weltcup Riesentorlauf in Beaver Creek enttäuschten, schaut die Welt im Gesamtweltcup ganz anders aus. Matthias Mayer führt vor seinem Landsmann Vincent Kriechmayr. Der Kärntner ist sehr erfreut, was den gegenwärtigen Stand der Dinge betrifft.
In Lake Louise wurde er in der Abfahrt Fünfter und im Super-G Erster; auf der Birds of Prey legte er als Dritter im Super-G nach. In der Abfahrt kam er als 31. Knapp nicht in die Punkteränge. Dafür mausert sich der Speedspezialist aus dem südlichsten Bundesland Österreichs …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Erfolgreiches Ski Weltcup Wochenende: Fischer-Race-Family feiert Sieg und zwei Podestplätze | ]
Erfolgreiches Ski Weltcup Wochenende: Fischer-Race-Family feiert Sieg und zwei Podestplätze

Mit einem Sieg und einem zweiten Platz kehren die Athleten der Fischer-Race-Family vom letzten Rennwochenende in Übersee nach Europa zurück. Nicole Schmidhofer (AUT) feierte in Lake Louise bereits ihren dritten Weltcup-Abfahrtssieg auf kanadischem Boden. Vincent Kriechmayr (AUT) belegte Platz zwei bei der Abfahrt in Beaver Creek.
Die Steirerin Schmidhofer schloss in der Provinz Alberta beinahe nahtlos dort an, wo sie vergangene Saison aufgehört hat. Legte die Fischer-Fahrerin damals mit zwei Abfahrtssiegen den Grundstein für den Gewinn der Abfahrts-Kristallkugel, so fuhr sie am Wochenende zu einem weiteren vollen Erfolg – vor MikaelaShiffrin …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für HEAD News: Tommy Ford – mit zwei verschiedenen Skiern zum ersten Weltcup-Sieg | ]
HEAD News: Tommy Ford – mit zwei verschiedenen Skiern zum ersten Weltcup-Sieg

Auf der „Birds of Prey“, der Raubvogelpiste in Beaver Creek, zeigten die HEAD World Cup Rebels wieder einmal ihre Krallen. Sensationell der erste Ski Weltcup Sieg von Tommy Ford beim Riesenslalom. In der Abfahrt feierten die HEAD-Piloten mit Beat Feuz und Johan Clarey einen Doppelsieg, im Super-G landete Matthias Mayer auf Platz drei. Bei den Damen trug Corinne Suter mit zwei Podestplätzen in Lake Louise zu einem großartigen HEAD-Wochenende bei.
In seinem 86. Weltcup-Rennen gelang Tommy Ford der endgültige Durchbruch. Beim Riesenslalom in Beaver Creek ging er als Führender in den …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Nach Schneekontrolle: Auch die Ski Weltcup Rennen der Damen in Val d’Isère sind gesichert | ]
Nach Schneekontrolle: Auch die Ski Weltcup Rennen der Damen in Val d’Isère sind gesichert

Val d’Isère – Erfreuliche Nachrichten für die Skifans aus Val d’Isère. Nachdem am Freitag die FIS bereits grünes Licht für die Herren Rennen am dritten Adventswochenende erteilte, wurde heute in Val d’Isère, gelegen im Département Savoie in der Region Rhône-Alpes, auch eine positive Schneekontrolle bei den Damen durchgeführt.
Damit sollte den Damenrennen am 21. und 22. Dezember 2019 nichts mehr im Wege stehen. Bereits am Mittwoch und Donnerstag, 19.und 20. Dezember, sind die Abfahrtstrainings angesetzt. Die Abfahrt am Samstag und die Alpine Kombination mit Slalom und Super-G am Sonntag, werden auf …