Vier Jahre nach dem Tod von David Poisson: Das mulmige Gefühl begleitete Beat Feuz und Co. beim Training in Nakiska (Foto: © Beat Feuz / Instagram)

Nakiska – Vor ziemlich genau vier Jahren hielt die alpine Ski-Welt für kurze Zeit den Atem an. Der französische Abfahrtsspezialist David Poisson kam bei einer Trainingsfahrt in Kanada auf tragische Weise ums Leben. Der Gewinner der WM-Bronzemedaille von 2013 wurde 35 Jahre alt. Zu jener Zeit arbeiteten die Swiss-Ski-Athleten Beat Feuz und Co. auch in… Vier Jahre nach dem Tod von David Poisson: Das mulmige Gefühl begleitete Beat Feuz und Co. beim Training in Nakiska weiterlesen

Für Sofia Goggia wäre das Training mit den Speed-Herren der nächste Schritt, um noch besser zu werden

Bergamo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia ist eine mehr als nur erfolgreiche Ski Weltcup Athletin. Neben dem Gewinn der olympischen Abfahrtsgoldmedaille vor nunmehr drei Jahren in Südkorea holte sie sich zweimal die kleine Kristallkugel im Abfahrtsweltcup. Gegenüber unseren Kollegen von Eurosport sprach sie ein wenig über ihre Karriere und mehr. In diesem Winter war… Für Sofia Goggia wäre das Training mit den Speed-Herren der nächste Schritt, um noch besser zu werden weiterlesen

Delia Durrer sichert sich im Rahmen der Schweizer Meisterschaften auch die Abfahrtsgoldmedaille (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Zinal – Die 18-jährige Skirennläuferin Delia Durrer aus dem Kanton Nidwalden kann stolz auf sich sein. Keine 24 Stunden nach ihrem Erfolg in der Kombination gewann sie auch die nationale Meisterschaft in der Abfahrt. Die Schweizerin, die bereits in den Trainingsfahrten ihr Talent und ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellte, benötigte für ihren Sieg eine… Delia Durrer sichert sich im Rahmen der Schweizer Meisterschaften auch die Abfahrtsgoldmedaille weiterlesen

Ilka Stuhec ist heiß auf die dritte WM-Abfahrtsgoldmedaille in Folge

Cortina d’Ampezzo – Die Ski-Weltmeisterschaften im italienischen Cortina d’Ampezzo stehen unmittelbar vor der Tür. Auch das kleine, aber feine slowenische Aufgebot steht fest. Ilka Stuhec, vor vier und zwei Jahren Weltmeisterin in der Abfahrt, hat mit einem verletzten Knöchel zu kämpfen. Trotzdem will sie ihre dritte Goldmedaille in der Abfahrt anpeilen. Zudem will sie im… Ilka Stuhec träumt von der dritten WM-Abfahrtsgoldmedaille in Folge weiterlesen

Ilka Stuhec wird 30, vse najboljše za rojstni dan!trainieren

Ljubljana/Laibach – Die slowenische Skirennläuferin Ilka Stuhec schaut zuversichtlich auf den kommenden Ski Weltcup Winter. Sie möchte in Cortina d’Ampezzo zum dritten Mal in Folge die WM-Abfahrtsgoldmedaille gewinnen. Angesichts der aktuellen Saison denkt sie aber noch nicht an das Großereignis in den malerischen Dolomiten. Eigentlich wollte sie in Santa Caterina ihr Material testen. Doch der… Ilka Stuhec und die schwierige Vorbereitung auf die WM-Saison 2020/21 weiterlesen

Banner TV-Sport.de