Sofia Goggia bei Unfall auf der Autobahn unverletzt

Desenzano del Garda – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia hatte Glück im Unglück. Die azurblaue Athletin war am Donnerstagvormittag bei einem Auffahrunfall auf der A4 (Autobahn zwischen Turin und Sistiana/Triest, Anm. d. Red.) verwickelt. Als Folge der Massenkarambolage entwickelte sich ein langer Stau. Die Skirennläuferin gab sofort Entwarnung und titulierte das Ganze als einen kleinen… Sofia Goggia bei Unfall auf der Autobahn unverletzt weiterlesen

Sofia Goggia hat ein großes Fernziel - Die Olympischen Winterspiele 2026 (Photo Alessandro Trovati pentaphoto/Mate Image)

Lausanne/Bergamo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia – und nicht nur sie – hat bis zur letzten Sekunde gezittert. Am Montag erhielt die azurblaue Bewerbung Mailand/Cortina d’Ampezzo den Zuschlag, die Olympischen Winterspiele im Jahr 2026 auszutragen. Die Abfahrtsolympiasiegerin von Pyeongchang hatte bis zuletzt Angst. Aber 47 Stimmen für Mailand/Cortina d’Ampezzo gegenüber 34 Stimmen für Stockholm… Sofia Goggia hat ein großes Fernziel – Die Olympischen Winterspiele 2026 weiterlesen

Sofia Goggia: Abfahrts-Olympiasiegerin 2018 in Pyeongchang (© Archivio FISI)

Mailand – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia befindet sich für ein Fotoshooting in Mailand. Außerdem drückt sie der azurblauen Olympiakandidatur 2026 die Daumen. In wenigen Tagen wissen wir, ob Mailand/Cortina oder Stockholm das größte Wintersportereignis in sieben Jahren austragen darf. Die Skirennläuferin aus Bergamo hat nie gezweifelt, dass sie auch in sieben Jahren dabei sein… Sofia Goggia drückt der Olympiakandidatur von Mailand und Cortina die Daumen weiterlesen

Nicht nur Sofia Goggia blickt nach Ushuaia (© Sofia Goggia / Facebook)

Sestri Levante – Die Vorbereitung auf den bevorstehenden Winter hat für die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia längst schon begonnen. Der Mai, auch wenn er von den Temperaturen nicht ideal war, war besonders ab der zweiten Hälfte sehr arbeitsintensiv. Die 26-Jährige hat bei einem traditionellen Schwimmwettkampf in Sestri Levante, der „Stadt an den zwei Meeren“ teilgenommen.… Sofia Goggia geht in der Vorbereitung neue Wege weiterlesen

© Archivo FISI / Sofia Goggia will Abfahrtstrainings in Garmisch-Partenkirchen bestreiten (Photo: Marco Trovati /Pentaphoto)

Bergamo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia muss auf ihr Comeback noch etwas warten. Im Oktober stürzte die azurblaue Athletin beim Riesentorlauftraining im Zillertal. In dieser Saison hat sie noch keinen Renneinsatz zu verbuchen. Da sich die Rückkehr in den Weltcupzirkus verzögert, kann sie nicht bei den Rennen in St. Anton am Arlberg und wahrscheinlich… Die Rückkehr von Sofia Goggia verzögert sich weiterlesen

Banner TV-Sport.de