Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Abfahrtspiste

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Grünes Licht für Bormio: Auf die Skifans wartet mehr als nur ein Höllenritt auf der Stelvio | ]
Grünes Licht für Bormio: Auf die Skifans wartet mehr als nur ein Höllenritt auf der Stelvio

Nach der heutigen Schneekontrolle auf dem Stilfserjoch gab die FIS ihr „Go“ für die Abfahrt und die Alpine Kombination am 28. und 29. Dezember in Bormio. Die Teams werden am 1. Weihnachtsfeiertag nach Bormio anreisen. Bereits am 2. Weihnachtsfeiertag, dem Stefanitag, findet um 11.45 Uhr das erste Abfahrtstraining auf der ‚Pista Stelvio‘ statt. Am Freitag (11.45), beim Abschlusstraining können die Athleten letztmals die schnellste Linie ins Ziel ausloten. Für die Abfahrt am Samstag (28.12.) wurde die Startzeit auf 11.30 Uhr festgelegt. Die Alpine Kombination am Sonntag (29.12.) wird um 11 …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill: „Die Saslong ist bereits in einem super Zustand“ | ]
Peter Fill: „Die Saslong ist bereits in einem super Zustand“

Die italienische Speed-Nationalmannschaft haben in der vergangenen Woche auf der Grödner Abfahrtspiste trainiert. Dabei fanden die „Azzurri“ optimale Bedingungen vor, wie Peter Fill bestätigt.
Exakt eine Woche vor den ersten offiziellen Trainings haben sich Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Davide Cazzaniga, Peter Fill, Christof Innerhofer und Dominik Paris mit der legendären Südtiroler Abfahrtspiste vertraut gemacht. „Wir sind im oberen Teil gefahren und haben drei bis vier Runden machen können. Wir waren sehr früh am Morgen unterwegs, weil danach die Piste für die Touristen aufging. Deswegen war es sehr finster und schwierig“, sagt …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen will in Lake Louise an den Start gehen | ]
Thomas Dreßen will in Lake Louise an den Start gehen

Laupheim – Der deutsche Speedspezialist Thomas Dreßen will rund ein Jahr nach seinem schweren Sturz in Beaver Creek wieder an den Start gehen. Im Rahmen der offiziellen DSV-Einkleidung in Laupheim berichtete der 25-Jährige, dass er bei den Ski Weltcup Rennen im kanadischen Lake Louise dabei sein will. So könnte sich der Mittenwalder durchaus vorstellen, auf der mittelschweren „Men’s Olympic / East Summit“ Abfahrtspiste, sein Comeback zu feiern.
Im letzten Winter war die Saison in Beaver Creek zu Ende, noch ehe sie richtig begonnen hatte. Der „Kitz“-Sieger von 2018 kam auf der …