Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Abwechslung

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm News: Erste Einsatzbesprechung mit dem Bundesheer | ]
Hahnenkamm News: Erste Einsatzbesprechung mit dem Bundesheer

Heute, Dienstag, 10. Dezember, fand die erste Einsatzbesprechung mit dem Bundesheer statt. 2020 wird das Pionierbataillon 2 Salzburg Dienst am Hahnenkamm versehen. Für die Rekruten sind die Tage in der Gamsstadt immer eine besondere Zeit. Neue Erfahrungen, der Ski Weltcup Trubel, Abwechslung, sportliche Herausforderung und Freundschaften ergeben sich in der Hahnenkammwoche.
„Die Rekruten freuen sich, dass sie hautnah am Renngeschehen dabei sind und vor allem die Anerkennung von den Rennläufern und dem HKR-OK freut sie ungemein“, so Oberst Gerhard Pfeifer. „Sie sehen das Resultat ihrer Arbeit und sie schwärmen noch Jahrzehnte …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Giuliano Razzoli verspürt Lust auf mehr | ]
Giuliano Razzoli verspürt Lust auf mehr

Ushuaia – Der italienische Slalomspezialist Giuliano Razzoli blickt erhobenen Hauptes auf das sommerliche Trainingslager im südargentinischen Ushuaia zurück. Der Skirennläufer, der im letzten Winter mit einem fünften Platz in Madonna di Campiglio und einem sechsten Rang beim Saisonkehraus in Soldeu nach einer langen, verletzungsbedingten Durststrecke, wieder zufriedenstellende bis gute Resultate erzielen konnte, ist zuversichtlich, dass die Trainingseinheiten in Südamerika eine exzellente Grundlage für einen ebenso erfolgreichen Ski Weltcup Winter darstellen können.
Razzoli berichtete, dass die Einheiten in Argentinien eine ausgezeichnete Arbeit ermöglicht haben. Nur wenige Tage waren wetterbedingt nicht so schön. …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Niki Hosp im Skiweltcup.TV-Interview: „Man soll sein Leben genießen!“ | ]
Niki Hosp im Skiweltcup.TV-Interview: „Man soll sein Leben genießen!“

Bichlbach – Zu ihrer aktiven Zeit war die Tirolerin Nicole „Niki“ Hosp eine sehr erfolgreiche Skirennläuferin. In allen Ski Weltcup Disziplinen fuhr sie aufs Podest. Im Interview mit Skiweltcup.TV berichtet die Außerfernerin über ihre Liebe zur Abwechslung, die aktuellen Skiweltcupgrößen Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher, ihren ersten Weltcupsieg in Sölden und die eigenen Wertevorstellungen.
Niki, wenn man deine Homepage etwas näher betrachtet, erkennt man, dass du eine vielbeschäftigte Frau bist. Kolumnistin, Kommentatorin, VIP-Betreuerin während Weltcuprennen, für einen Tag Skilehrerin, Referentin… Wie bringst du das Ganze unter einem Hut und steht „Tausendsassa“ …