Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Adduktorenverletzung

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Jan 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Update ÖSV News: Christian Hirschbühl fällt sechs Wochen aus

UPDATE 08.01.2020: Slalomspezialist Christian Hirschbühl fällt leider nicht nur für das Rennen in Madonna di Campiglio (ITA) aus. Bei der heutigen MRT-Untersuchung in Innsbruck wurde eine Sehnenverletzung im Leistenbereich diagnostiziert, die eine sechswöchige Pause notwendig macht. Der 29-jährige Vorarlberger hatte sich am 4. Jänner beim Training am Hochstein in Lienz verletzt und musste bereits das Weltcuprennen in Zagreb auslassen.
 
UPDATE 08.01.2020: Christian Hirschbühl fällt für den heutigen Nachtslalom in Madonna di Campiglio (ITA) doch aus. Der Vorarlberger musste das heutige Slalomtraining in Madonna di Campglio abbrechen, weil ihm die Adduktoren- und Leistenverletzung …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Verdacht auf Adduktorenverletzung bei Alexis Pinturault! | ]
Verdacht auf Adduktorenverletzung bei Alexis Pinturault!

Die Südtiroler Rennwoche in Gröden und Alta Badia haben für Alexis Pinturault nicht glücklich geendet. Nach erfolgreicher Qualifikation am Nachmittag schied er beim Parallel-Riesenslalom bereits nach der ersten K. O. Runde aus, und musste sich mit dem 25. Platz begnügen. Schlimmer als die enttäuschende Platzierung, wiegt jedoch eine mögliche Verletzung des linken Adduktorenmuskel. Dieser verläuft vom mittleren Unterrand des Beckens (Schambein und Sitzbein) zum Oberschenkelknochen, wo sich sein Ansatzbereich quasi über die gesamte Länge des Knochenkörpers erstreckt.
Der Franzose hofft, dass die Schmerzen über Weihnachten weniger werden, besser noch ganz verschwinden. …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Fischer Ski News: Leitinger „sprintet“ beim Parallel-RTL in Alta Badia aufs Podium | ]
Fischer Ski News: Leitinger „sprintet“ beim Parallel-RTL in Alta Badia aufs Podium

Mit einem richtigen Erfolgserlebnis hat sich Fischer-Ass Roland Leitinger (AUT) am Montagabend in Alta Badia einen Tag vor Weihnachten selbst beschenkt. Der RTL-Vizeweltmeister von 2017 holte beim kurzweiligen Ski Weltcup Parallel-Riesentorlauf auf der Gran Risa nach starker Leistung Platz drei und damit sein erstes Weltcuppodium. Der Salzburger musste sich lediglich im Halbfinale dem späteren Sieg-Debütanten Rasmus Windingstad (NOR) geschlagen geben.
„Es ist mir diesmal voll aufgegangen, bis aufs Halbfinale“, freute sich der 28-Jährige über den geglückten Jahresausklang. Erstmals nach seinem Kreuzbandriss im Jänner 2018 gelang es Leitinger, die starken Trainingsleistungen auch …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Fritz Dopfer will wieder nach vorne schauen | ]
Fritz Dopfer will wieder nach vorne schauen

Schongau – Der deutsche Skirennläufer Fritz Dopfer ist in diesem Winter ein Schatten seiner selbst. Er blieb bis dato hinter den Erwartungen zurück. Er wurde demzufolge auch nicht für die Ski-Weltmeisterschaften in Åre nominiert.
Vor vier Jahren sah die Welt ganz anders aus. Im Torlauf freute sich der DSV-Athlet über die WM-Silbermedaille, die er in Beaver Creek gewonnen hatte.
Aber das ist Schnee von gestern. Der 31-Jährige befindet sich in einer Formkrise. Im Torlauf gewann der Deutsche in diesem Winter nicht einen einzigen Zähler. Im Riesentorlauf reichte es einmal für Position 22. …