Marco Schwarz schaut wieder zuversichtlich in die nahe Zukunft (Foto: © ÖSV)

Santa Caterina Valfurva – Am Wochenende stehen zwei Riesenslaloms der Herren im norditalienischen Santa Caterina an; die österreichische Delegation möchte das vergleichsweise schlechte Auftreten in Sölden mit einem guten Mannschaftsergebnis kompensieren. Mit am Start sind Manuel Feller und Marco Schwarz. Der Tiroler war aufgrund seiner Rückenbeschwerden im Ötztal nicht von der Partie; der Kärntner musste… ÖSV-Herren Marco Schwarz und Manuel Feller greifen wieder an weiterlesen

Alexis Pinturault geht eine Beziehung mit der „Stelvio“ ein

Nach 26 Jahren kehrte der alpine Ski Weltcup wieder nach Vorarlberg, in die Heimat von HEAD, zurück. Und die HEAD World Cup Rebels feierten die Rückkehr gebührend – mit dem Sieg von Alexis Pinturault und zwei dritte Plätze durch Alexander Schmid und Lara Gut-Behrami bei den Parallel-Rennen in Lech/Zürs. „Für uns ist es ein Hammer!… HEAD News: Alexis Pinturault siegt beim Parallel-Rennen in Lech/Zürs weiterlesen

Alexis Pinturault will auch im Speedbereich erfolgreich punkten

Lech/Zürs – Nachdem gestern Petra Vlhová das Parallel-Rennen der Damen in Lech/Zürs für sich entschied, ging heute die Entscheidung der Herren  in der gleichen Disziplin in der Flexenarena über die Bühne. Dabei gewann Alexis Pinturault aus Frankreich vor dem Wikinger Henrik Kristoffersen. Im Finale um Platz drei verwies der Deutsche Alexander Schmid Adrian Pertl aus… Der Sieg beim Parallelrennen der Herren in Lech/Zürs geht an Alexis Pinturault weiterlesen

Adrian Pertl beim Parallel-Rennen in Lech-Zürs knapp am Podest vorbei

Beim Ski Weltcup Parallelrennen der Herren in Lech-Zürs verpasste Adrian Pertl knapp seinen zweiten Karriere-Podestplatz. Den Sieg holte sich Alexis Pinturault (FRA) vor Henrik Kristoffersen (NOR). Dritter wurde Alexander Schmid aus Deutschland. Nach dem Auftakt in Sölden fand auch das zweite Rennen der Herren auf heimischen Boden statt. Nachdem die Rennen in Lech-Zürs um zwei… Adrian Pertl beim Parallel-Rennen in Lech-Zürs knapp am Podest vorbei weiterlesen

Stefan Luitz will in Lech/Zürs das Podest ins Visier nehmen

Lech/Zürs – Nachdem gestern die Frauen in der Flexenarena in Lech/Zürs in den Genuss eines Parallelrennens kamen, sind heute die Herren im Einsatz. Auch für sie ist es, abgesehen vom Auftritt bei den alpinen Ski-Welttitelkämpfen in Cortina d’Ampezzo das einzige Rennen dieser Art in dieser coronabedingt etwas anderen Saison. Auch ihre heute gesammelten Zähler fließen… Stefan Luitz hat in der Qualifikation von Lech/Zürs die Nase vorn weiterlesen

Roland Leitinger führt die ÖSV-Delegation im Ländle an

Lech/Zürs – Am morgigen Freitag bestreiten die Herren einen Ski Weltcup Parallel-Riesenslalom in Lech/Zürs. Es ist, wenn man die WM-Entscheidung in Cortina d’Ampezzo ausklammert, der einzige Bewerb in dieser Disziplin. Die österreichischen Athleten haben sich auf das Heimrennen gut vorbereitet, auch wenn sie nicht wissen, was auf sie zukommen wird. Ein Fehler zu Beginn kann… Roland Leitinger führt die ÖSV-Delegation im Ländle an weiterlesen

Marco Schwarz, Stefan Brennsteiner und Manuel Feller wollen in Sölden gut in den Olympiawinter starten

Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher hat sich am vergangenen Wochenende beim Training in Hochgurgl am linken Knie verletzt. Nach einer genauen MRT Untersuchung in der Privatklinik Hochrum wurde eine Meniskusverletzung diagnostiziert. Puelacher wurde bereits gestern operiert und kann heute in häusliche Pflege entlassen werden. Der 56-jährige Tiroler wird aus diesem Grund beim kommenden… ÖSV-News: Marco Schwarz positiv auf Covid-19 getestet weiterlesen

Speedspezialist Vincent Kriechmayr fix für Sölden gesetzt. (Foto: © Andreas Ehrensberger)

Sölden – Wenn am Sonntag in einer Woche die Herren einen Riesentorlauf in Sölden bestreiten und somit die Ski Weltcup Saison 2020/21 eröffnen, müssen gar einige am morgigen Samstag in die Qualifikation, die am Pitztaler Gletscher ausgetragen wird. Mit Manuel Feller, Stefan Brennsteiner, Roland Leitinger, Marco Schwarz, Matthias Mayer, Patrick Feurstein und Vincent Kriechmayr sind… Speedspezialist Vincent Kriechmayr fix für Sölden gesetzt weiterlesen

Marko Pfeifer könnte auf Andreas Puelacher folgen

Marko Pfeifer ist seit 2013 der verantwortliche Gruppentrainer bei den ÖSV-Slalomherren und konnte mit seinen Schützlingen zahlreiche Erfolge feiern. Grund genug für Ski Austria um mit dem 46-jährigen Kärntner ein ausführliches Interview zu führen. Marko, du startest in deine achte Saison als ÖSV-Slalomtrainer. An welchen Erfolg in deiner Zeit beim ÖSV erinnerst du dich immer… ÖSV News: „Das Klima im Team ist das Um und Auf.“ weiterlesen

Marco Schwarz beim Kraft- und Ausdauertraining am Weißensee

Weißensee – Die ÖSV-Techniker haben am Dienstag ein besonderes Training abgespult. Marco Schwarz, Adrian Pertl, Manuel Feller, Christian Hirschbühl und Fabio Gstrein sprangen von knapp 16 Metern Höhe eine Klippe hinunter und landeten im kühlen Nass des Weißensees in Kärnten. Der See liegt auf beinahe 1000 Höhenmetern und ist auf diese Weise der höchstgelegene der… Weißensee: ÖSV Techniker zeigen beim Klippenspringen Mut weiterlesen