© Archivio FISI / Mattia Casse gewinnt erste Europacup-Abfahrt auf dem Lauberhorn (Foto: Gio Auletta /Pentaphoto)

An diesem Wochenende sind die Europacup-Herren in Wengen zu Gast. Dabei stehen am Lauberhorn am Freitag und Samstag jeweils eine Abfahrt auf dem Programm. Zahlreiche zivile Helferinnen und Helfer haben in den letzten Tagen und Nächten mit Unterstützung der Schweizer Armee und des Zivilschutzes grosse Neuschneemengen aus der Abfahrtsstrecke gearbeitet und diese Renntauglich hergerichtet. „Alle… Mattia Casse gewinnt erste Europacup-Abfahrt auf dem Lauberhorn weiterlesen

Dominik Paris spult Trainingsprogramm ohne Probleme ab

Nach der spannungsgeladenen Abfahrt am Freitag, waren die Speed-Piloten am Samstag beim Super-G in Bormio gefordert. Auf dem vom österreichischen Trainer Josef Brunner ausgeflaggten, schnellen Kurs auf der Pista Stelvio, konnte wie am Samstag Dominik Paris den Sieg einfahren. In einer Zeit von 1:29.95 Minuten war der Südtiroler gerade einmal um eine Hundertstelsekunde schneller als… Dominik Paris gewinnt Hundertstelkrimi beim Super-G in Bormio weiterlesen

Super-G der Herren in Bormio ist auf Dienstag verschoben - Abfahrt findet am Mittwoch statt

Nach der kräfteraubenden Abfahrt am Freitag, steht am Samstag ab 11.45 Uhr für die Herren in Bormio der Super-G auf dem Programm. Spannung ist garantiert, wenn die Speed-Herren auf der Stelvio um jede einzelne Hundertstelsekunde und um wichtige Weltcuppunkte kämpfen. Die offizielle FIS Startliste für den Super-G am Samstag, sowie die Startnummern und den FIS… LIVE: Super-G der Herren in Bormio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker weiterlesen

Aksel Lund Svindal verzichtet auf das 2. Abfahrtstraining in Kitzbühel.

Bei Sonnenschein und strahlend blauem Himmel, empfing Gröden am Freitag die Super-G Rennläufer auf der Saslong und machte einmal mehr Werbung in eigener Sache. Neben der herrlichen Kulisse wurde den Skifans jedoch auch spannender Rennsport geboten. Am Ende konnte sich Aksel Lund Svindal über seinen 36. Weltcupsieg, den 17. in einem Super-G freuen. Der Norweger… Aksel Lund Svindal krönt sich zum Super-G König auf der Saslong weiterlesen

„Birds of Prey“: Nicht nur die Athleten freuen sich auf die Nordamerika-Rennen

Nach der vorgezogenen Abfahrt am Freitag, steht am Samstag um 20.00 Uhr (MEZ) in Beaver Creek der Super-G der Herren auf dem Programm. Laut Wetterbericht sind am Samstag in den Rocky Mountains starke Schneefälle angesagt. Ob die Startzeit eingehalten werden kann, oder ob das Rennen wackelt, erfahren Sie hier auf Skiweltcup.TV. Die offizielle FIS Startliste… LIVE: Super-G der Herren in Beaver Creek 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 20.00 Uhr weiterlesen

Kjetil Jansrud: „Die Vorbereitung in Norwegen ist ein Vorteil für das Familienleben.“

Und die Elche können es doch noch. Nach der enttäuschenden Vorstellung bei der Abfahrt am Samstag in Lake Louise, hat sich Kjetil Jansrud am Sonntag beim Super-G den Sieg und 100 Weltcuppunkte gesichert. Der Norweger setzte sich in einer Zeit von 1:33.52 Minuten vor dem  Österreicher Vincent Kriechmayr (2. – + 0.14) und Mauro Caviezel… Kjetil Jansrud schlägt zurück und gewinnt Super-G in Lake Louise weiterlesen

Abfahrtsweltmeister Beat Feuz dominiert 2. Abfahrtstraining in Lake Louise

Abfahrts-Weltmeister Beat Feuz hat das 2. Abfahrtstraining in Lake Louise dominiert. Der 31-jährige Schweizer erzielt in 1:45.90 Minuten die schnellste Zeit des Tages und verwies den Südtiroler Dominik Paris (2. – + 1.17) und Johannes Kröll (3. – + 1.32) aus Österreich auf die Plätze zwei und drei. Beat Feuz, der die Abfahrt von Lake… Abfahrtsweltmeister Beat Feuz dominiert 2. Abfahrtstraining in Lake Louise weiterlesen

© Gerwig Löffelholz / Rasmus Windingstad (NOR)

Mit einer weiteren Überraschung endeten die Norwegischen Meisterschaften im Super-G. Nicht die Favoriten standen auf dem Siegerpodest, sondern die jungen Wilden. Der Sieg ging in einer Zeit von 1:10.25 Minuten an Rasmus Windigstad, gefolgt von Adrian Smiseth Sejersted (+ 0.03) und Bjoernar Neteland (+ 0.18). Die großen Norwegischen Superstars Aksel Lund Svindal (+ 0.32) und… Rasmus Windigstad fährt Norwegischen Super-G Titel ein weiterlesen

Die Fortsetzung der Karriere von Adrian Smiseth Sejersted ist in Gefahr

Mit einer Überraschung endeten die norwegisch Abfahrtsmeisterschaften 2018 der Herren. Der Meistertitel ging in einer Zeit von 1.31.19 Minuten an Adrian Smiseth Sejersted. Der 23-Jährige verwies dabei Kjetil Jansrud (+ 0.16) und Aksel Lund Svindal (+ 0.39) auf die Plätze zwei und drei. In der Internationalen Wertung reihte sich hinter dem Führungstrio der Däne Christoffer… Sejersted und Edseth gewinnen Norwegische Abfahrtsmeisterschaften weiterlesen

Kjetil Jansrud gewinnt Super-G in Kvitfjell und sichert sich kleine Weltcupkugel

Lokalmatador Kjetil Jansrud gewinnt den 5. Super-G der Saison 2017/18 und sichert sich vorzeitig die kleine  Kristallkugel. Der Norweger gewinnt in einer Zeit von 1:33.21 Minuten, und verweist den Schweizer Beat Feuz (+ 0.22) auf Rang 2. Für eine von mehreren Sensationen sorgte der Franzose Brice Roger (+ 0.33), der mit Startnummer 49 auf den… Kjetil Jansrud gewinnt Super-G in Kvitfjell und sichert sich kleine Weltcupkugel weiterlesen

Christopher Neumayer gewinnt zweite Europacupabfahrt in Kvitfjell (Foto: Christopher Neumayer / facebook)

Bei der 2. Europacupabfahrt in Kvitfjell ging der Sieg an Österreich. In einer Zeit von 1:34.69 Minuten holte sich Christopher Neumayer den Sieg, vor dem Schweizer Urs Kryenbühl (+ 0.28) und seinen Teamkollegen Christoph Krenn (+ 0.33). Der Schwede Felix Monsen (+ 0.34) verpasste den Sprung auf das Podest lediglich um eine Hundertstelsekunde und reihte… Christopher Neumayer gewinnt zweite Europacupabfahrt von Kvitfjell weiterlesen

Die Fortsetzung der Karriere von Adrian Smiseth Sejersted ist in Gefahr

Am kommenden Weltcup-Wochenende sind die Skiweltcup-Speed-Herren im norwegischen Kvitfjell zu Gast. Bereits unter der Woche tragen die Europacup-Männer ihre Rennen auf dem „Olympiabaaken“ aus. Dabei stehen heute und morgen zwei EC-Abfahrt auf dem Programm. Den Sieg am Montag sicherte sich bei seinem Heimrennen Adrian Smiseth Sejersted. In einer Zeit von 1:35.54 Minuten setzte sich der… Adrian Smiseth Sejersted gewinnt 1. Europacup-Abfahrt in Kvitfjell weiterlesen

Banner TV-Sport.de