Ein Aufgeben kommt für Roland Leitinger so schnell nicht in Frage

Sölden – Der österreichische Skirennläufer Roland Leitinger ist mit dem zweiten Rang beim gestrigen Riesentorlauf in Sölden optimal in den Olympiawinter 2021/22 gestartet. Die Klatsche, die die ÖSV-Herren im Jahr zuvor auf dem Rettenbachferner erleben mussten, scheint vergessen. Nun will man im Riesenslalom konstant gute Leistungen abrufen. So kann man bei den nächsten Rennen durchaus… Roland Leitinger und Co. wollen auch in den nächsten Riesenslaloms mit Konstanz punkten weiterlesen

Blick auf die Ski Weltcup Saison 2021/22 der Herren: Alle jagen Alexis Pinturault

Romilly-sur-Seine – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault freut sich auf die Olympiasaison 2021/22. Der amtierende Gesamtweltcupsieger, hofft in Peking auf ein Startticket im Riesenslalom, Torlauf, Kombination und auch im Team Event. Selbst im Super-G traut er sich ein gutes Resultat zu. Im Ski Weltcup will er hauptsächlich in den technischen Disziplinen erfolgreich sein; der eine… Alexis Pinturault will auch im Super-G wieder punkten. weiterlesen

Ferdinand Hirscher und ÖSV beenden im besten Einvernehmen die Zusammenarbeit (Foto: © Archivio FISI/Marco Tacca/Pentaphoto)

Santa Caterina – Ferdinand Hirscher arbeitet mit dem ÖSV-Riesentorlaufteam der Herren. Er unterstützt die Techniker nach bestem Wissen und Gewissen, auch wenn er es kaum erwarten kann, bald mit seinem zweijährigen Enkelsohn auf den Skipisten unterwegs zu sein. Ferdl Hirscher ist mit allen Wassern gewaschen, und denkt gerne an die Zeit, als er mit seinem… Ferdinand Hirscher glaubt an das Potenzial im ÖSV-Riesentorlaufteam weiterlesen

Alexis Pinturault tüftelte sich in Garmisch zum Sieg.

Garmisch-Partenkirchen – Alexis Pinturault kletterte beim gestrigen Riesentorlauf von Garmisch-Partenkirchen zum 60. Mal auf ein Weltcuppodest. Nach dem ersten Lauf lag er auf Rang vier und dann gab der Franzose im Finale Gas und belohnte sich mit einem Sieg. Er ist sehr glücklich darüber und betont, dass er in dieser Disziplin stark angefangen habe, jedoch… Alexis Pinturault tüftelte sich in Garmisch zum Sieg. weiterlesen

Hannes Reichelts Fitnesswert liegt bei 80 Prozent (Foto: © Hannes Reichelt / instagram)

Radstadt – Der Österreicher Hannes Reichelt glaubt, dass die Dopingvorwürfe gegen seine Person bald der Vergangenheit angehören. Deshalb ist er sich auch sicher, dass das Verfahren bald eingestellt wird. Der Ski-Weltcup Rennläufer hat immer beteuert, dass er zu keiner Zeit verbotene Substanzen eingenommen habe. Am Donnerstag hat der 39-Jährige bereits seine Mobilgeräte zurückbekommen. Der Super-G… Hannes Reichelt will die Dopinggeschichte ad acta legen weiterlesen