Daniel Hemetsberger verpasst bei der Freitags-Abfahrt in Wengen nur knapp das Podest.

Bei der ersten von zwei Abfahrten am Lauberhorn in Wengen (SUI) verpasste das ÖSV-Team die Podestplätze. Daniel Hemetsberger führte als Vierter ein Österreicher-Trio hinter den Stockerlplätzen an. Max Franz wurde Fünfter und Matthias Mayer belegte Rang sechs. Der Sieg ging an Aleksandar Aamodt Kilde, der sich gegen das Schweizer Duo Marco Odermatt (+0,19 Sek.) und… Daniel Hemetsberger verpasst bei der Freitags-Abfahrt in Wengen nur knapp das Podest. weiterlesen

Andreas Puelacher ist beruhigt, da der Notfall-Plan funktionierte

Nach der Absage der letzten Rennen in Kranjska Gora (SLO) ist die Weltcupsaison der Herren vorzeitig beendet. Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher, blickt zurück. Nachdem schon das Weltcupfinale in Cortina (ITA) aufgrund des Corona-Viruses abgesagt werden musste, wurden am Donnerstag auch die Rennen im slowenischen Kranjska Gora abgesagt. Die Weltcupsaison der Herren war… ÖSV News: Andreas Puelacher im Interview weiterlesen

Vincent Kriechmayr knapp am Podest vorbei

Vincent Kriechmayr wurde bei der Ski Weltcup Abfahrt in Garmisch Vierter. Auf das Podium fehlten neun Hundertstel. Max Franz belegte Rang neun. Der auf verkürzte Strecke ausgetragene Abfahrts-Klassiker in Garmisch brachte einen Heimsieg des Deutschen Thomas Dreßen. Er siegte in 1:39.31 Minuten vor Aleksandar Aamodt Kilde aus Norwegen, der im Ziel 0,16 Sekunden Rückstand hatte.… ÖSV NEWS: Vincent Kriechmayr knapp am Podest vorbei weiterlesen