Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Aleksander Aamodt Kilde

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mrz 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Aleksander Aamodt Kilde: „Die Zeit ist eine andere als vor der Pandemie.“

Noch muss der norwegische Gesamtweltcupsieger Aleksander Aamodt Kilde auf seine große Weltcupkugel warten, auch eine größere Feierlichkeit konnte noch nicht stattfinden. Der 27-Jährige hat sich nach seiner Rückkehr und auf Anweisung der norwegischen Gesundheitsbehörden in die Quarantäne begeben.
Auch wenn ihm einige angebliche „Fachleute“ den Sieg madig machen wollen, da er in der abgelaufenen Saison nur einen Ski Weltcup Sieg auf seinem Konto hat, und sein größter Konkurrent Alexis Pinturault fünf, ist er glücklich, dass sich sein Kindheitstraum erfüllt hat. Es liegt auch nicht in seinen Händen, dass der Coronavirus für …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Mrz 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Leif Kristian Nestvold-Haugen – Starke Worte des Wikinger aus der Quarantäne.

Der Norweger Leif Kristian Nestvold-Haugen musste sein Trainingsprogramm umstellen. Anstelle seiner Ski Weltcup Kollegen Aleksander Aamodt Kilde, Kjetil Jansrud und Sebastian Foss Solevåg, sind seine Kinder die Trainingspartner in der Quarantäne Zeit.
Nestvold-Haugen betont, dass er nicht mit dem Coronavirus infiziert ist. Er war jedoch in Deutschland und Österreich, bevor der Internationale Skiverband (FIS) den Rest der Saison wegen der Pandemie absagte.
Aufgrund der Norwegischen Schutzmaßnahmen gegen den Coronavirus, muss er zwei Wochen zu Hause bleiben. Da auch die Trainingsräume im Olympiastandort von Oslo geschlossen sind, müsste er sich so oder so, …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr: „Mauro war um drei Punkte besser, dazu kann ich ihm nur gratulieren. | ]
Vincent Kriechmayr: „Mauro war um drei Punkte besser, dazu kann ich ihm nur gratulieren.

Nebel, Schnee und Regen machten eine Durchführung des letzten Ski Weltcup Speed-Rennens in dieser Saison unmöglich. Die ÖSV-Asse Vincent Kriechmayr und Matthias Mayer konnten somit nicht mehr in die Entscheidung um die kleine Kristallkugel eingreifen. Diese geht an den Schweizer Mauro Caviezel. Vincent Kriechmayer wird mit gerade einmal drei Punkten Rückstand Zweiter und Matthias Mayer 41 Punkte dahinter Vierter.
 
Damit gehen in dieser Saison sämtlich Speed-Kristallkugeln in die Schweiz. Bei den Herren konnte sich Beat Feuz über den Gewinn der Abfahrtswertung, Mauro Caviezel über die Super-G Kugel freuen. Bei den Damen …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Matthias Mayer beendet Abfahrtssaison mit einem Sieg | ]
ÖSV News: Matthias Mayer beendet Abfahrtssaison mit einem Sieg

Matthias Mayer holte sich den Sieg in der letzten Abfahrt dieser Saison und feierte seinen neunten Weltcuperfolg.
Mit einer perfekten Fahrt sicherte sich Matthias Mayer bei der Abfahrt im norwegischen Kvitfjell seinen vierten Saisonsieg. Der Kärntner lag bei allen Zwischenzeiten voran und ließ Lokalmatador Aleksander Aamodt Kilde um 14 Hundertstel hinter sich. Dritter wurde Carlo Janka aus der Schweiz (+0,37 Sek.). Die kleine Kristallkugel für den Abfahrtsweltcup holte sich zum dritten Mal in Folge Beat Feuz (SUI).
Matthias Mayer: „Es hat super gepasst. Ich war vom Start weg voll drinnen und es …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Kvitfjell 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Kvitfjell 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Vor dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde liegt sportlich gesehen, eines der wichtigsten Wochenenden seiner Karriere. Der Wikinger will mit guten Ergebnissen am Samstag bei der Abfahrt und beim Super-G am Sonntag nach der großen Kristallkugel für den Gesamtweltcup greifen. Dass Kilde bestens vorbereitet ist, zeigten seine beiden Trainingsbestzeiten am Donnerstag und Freitag. Jetzt heißt es die starke Form auch bei der Abfahrt am Samstag um 11 Uhr unter Beweis zu stellen. Sollte das Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo abgesagt werden, wär dies die letzte Abfahrt der Saison 2019/20. Die …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde auch beim 2. Abfahrtstraining in Kvitfjell mit Tagesbestzeit | ]
Aleksander Aamodt Kilde auch beim 2. Abfahrtstraining in Kvitfjell mit Tagesbestzeit

Die Wikinger haben am Freitag das 2. Abfahrtstraining der Herren, auf der ‚Olympiabakken‘ in Kvitfjell, dominiert. Lokalmatador Aleksander Aamodt Kilde erzielte, wie bereits am Vortag, in 1:48.23 Minuten, die Tagesbestzeit und verwies seinen Teamkollegen Kjetil Jansrud (2; + 0.12) und dem Franzosen Nicolas Raffort (3; + 0.80), auf die Plätze zwei und drei. Während der Abfahrtsweltcup vor den beiden letzten Saisonabfahrten praktisch an Beat Feuz (xx; + 2.05) vergeben ist, könnte Kilde am Samstag mit einem Sieg, seine Ansprüche auf die große Kristallkugel untermauern.

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Freitag um 11.00 Uhr steht in Kvitfjell das 2. Abfahrtstraining der Herren auf dem Programm, bevor die Speed-Herren am Samstag zur neunten von zehn Abfahrten in der Saison 2019/20 antreten. Sollte es der Coronavirus zulassen steht der letzte Abfahrtslauf beim Saisonfinale am 18. März in Cortina d’Ampezzo auf dem Programm. Diese Entscheidung wird die FIS am Freitag bekanntgeben. Die Entscheidung im Abfahrtsweltcup ist praktisch schon vor den beiden Rennen gefallen. Hier führt der Schweizer Beat Feuz, mit 194 Punkten vor Thomas Dreßen aus Deutschland. Die offizielle FIS Startliste für …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde dominiert 1. Abfahrtstraining in Kvitfjell | ]
Aleksander Aamodt Kilde dominiert 1. Abfahrtstraining in Kvitfjell

Beim ersten Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell stellte Aleksander Aamodt Kilde seine Ansprüche auf den Gesamtweltcup unter Beweis. Der Norweger ging konzentriert in den ersten Trainingslauf und verwies die Konkurrenz klar in die Schranken. Kilde setzte sich mit der Tagesbestzeit von 1:48.87 klar vor dem Schweizer Cedric Ochsner (2; + 0.87) und Nicolas Raffort (2; + 0,94) aus Frankreich durch. Die kleine Abfahrts-Kristallkugel ist so gut wie vergeben. Hier führt der Schweizer Beat Feuz, zwei Rennen vor dem Saisonende mit 194 Punkten vor dem angeschlagenen Thomas Dreßen. Feuz (16; + …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker – NEUE STARTZEIT 12.30 Uhr | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker – NEUE STARTZEIT 12.30 Uhr

Bei den Alpin Herren sind an diesem Wochenende im norwegischen Kvitfjell die Speedspezialisten gefragt: Sie gehen am Samstag in der Abfahrt und am Sonntag im Super-G an den Start. Am Donnerstag voraussichtlich um 12.30 Uhr steht das erste Abfahrtstraining auf dem Programm. Die kleine Abfahrts-Kristallkugel ist so gut wie vergeben. Hier führt der Schweizer Beat Feuz, zwei Rennen vor dem Saisonende mit 194 Punkten vor dem angeschlagenen Thomas Dreßen. Der DSV-Speedfahrer ist nach Norwegen gereist, wird aber kurzfristig entscheiden ob ein Start beim Rennen Sinn macht. Spannung hingegen ist im Gesamtweltcup angesagt. …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault gewinnt den Riesentorlauf von Hinterstoder und übernimmt Gesamtweltcupführung. | ]
Alexis Pinturault gewinnt den Riesentorlauf von Hinterstoder und übernimmt Gesamtweltcupführung.

Alexis Pinturault gewinnt den Riesenslalom von Hinterstoder und übernimmt das „Rote Trikot“ des Gesamtweltcup-Führenden. Der Franzose setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:41.96 Minuten vor dem Kroaten Filip Zubcic (+ 0.45) durch. Mit einem starken Finallauf verbesserte sich Henrik Kristoffersen (3; + 0.72) um drei Plätze und stürmte noch auf das Podest. Der Norweger übernahm damit die Führung im Riesentorlauf-Weltcup. Hinter dem Führungstrio reihte sich der junge Schweizer Marco Odermatt (+ 0.90) vor dem Italiener Luca De Aliprandini (5; + 1.21) und Aleksander Aamodt Kilde (+ 1.34) aus Norwegen, auf dem vierten Rang ein.

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Hinterstoder 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Hinterstoder 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Über dem Riesenslalom von Hinterstoder und der Ski Weltcup Saison 2019/20, schwebt das Damoklesschwert  des Coronavirus. Ist der Riesentorlauf das letzte Saisonrennen? Wird in Hinterstoder der Gesamtweltcup entschieden? Drückt man am Montagabend oder am Dienstag im Laufe des Tages die Stop-Taste? Eines ist zunächst sicher. Der von Frankreich an den Internationalen Skiverband (FIS) zurückgegebene Herren-Riesentorlauf (Absage in Val d’Isère) wird am Montag in Hinterstoder nachtragen. Der erste Durchgang wird um 9.30 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 geht ab 12.30 Uhr in Szene. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Matthias Mayer als bester ÖSV-Starter bei Hinterstoder Kombi auf Platz sechs | ]
ÖSV News: Matthias Mayer als bester ÖSV-Starter bei Hinterstoder Kombi auf Platz sechs

Bei der alpinen Kombination in Hinterstoder ging der Sieg an Alexis Pinurault (FRA). Bester Österreicher wurde Matthias Mayer auf Rang sechs.
Bei der dritten und letzten alpinen Kombination in diesem Ski Weltcup Winter sicherte sich der Franzose Alexis Pinurault mit einem Sieg die kleine Kristallkugel. Der 28-jährige, der nach dem Super-G auf Rang zwei lag, nutzte seine gute Startnummer im Slalom optimal aus und gewann souverän mit 0,99 Sekunden Vorsprung auf den Halbzeitführenden Mauro Caviezel aus der Schweiz. Rang drei ging an den Führenden im Gesamtweltcup Aleksander Aamodt Kilde (NOR) mit …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Mauro Caviezel führt nach Kombi-Super-G in Hinterstoder – Alexis Pinturault greift nach Kombi-Kristall | ]
Mauro Caviezel führt nach Kombi-Super-G in Hinterstoder – Alexis Pinturault greift nach Kombi-Kristall

Der Schweizer Mauro Caviezel hat nach dem Kombi-Super-G von Hinterstoder in einer Zeit von 1.09.62 Minuten die Führung übernommen. Als großer Favorit geht Alexis Pinturault (+ 0.23) als Zweiter in den Kombi Slalom, der um 12.45 Uhr gestartet wird. Rang drei sicherte sich, der im Gesamtweltcup-Führende Alexander Aamodt Kilde (+ 0.24). (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Kombinationsslalom der Herren in Hinterstoder um 12.45 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
 
Mauro Caviezel: „Normal habe ich am Start meinen Rhythmus, heute war …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Heimtriumph für Vincent Kriechmayr | ]
ÖSV News: Heimtriumph für Vincent Kriechmayr

Vincent Kriechmayr konnte den Super-G in Hinterstoder für sich entscheiden. Matthias Mayer wurde Dritter.
Besser hätte man das Drehbuch nicht schreiben können: Vincent Kriechmayr gewann sein Heimrennen im oberösterreichischen Hinterstoder. Der 28-jährige nutzte seine Startnummer eins optimal aus und feierte seinen fünften Ski Weltcup Sieg. Mit gerade einmal 5 Hundertstel Rückstand wurde Mauro Caviezel aus der Schweiz Zweiter.
Vincent Kriechmayr: „Hier vor dem Heimpublikum zu gewinnen ist etwas Besonders. Startnummer 1 war sicher die richtige Entscheidung. Ich war selten so nervös wie heute, die Erwartungshaltung von Fans und mir selbst war sehr …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren in Hinterstoder, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Herren in Hinterstoder, Vorbericht, Startliste und Liveticker

In der rund 1000 Seelen zählenden Gemeinde Hinterstoder im oberösterreichischen Bezirk Kirchdorf an der Krems im Traunviertel, steht am Samstag, der sechste von acht Super-G in der Saison 2019/20 auf dem Programm. Mit besonderem Interesse werden die Skifans das Rennen in Hinterstoder verfolgen. Grund dafür ist der Start von Lokalmatador Vincent Kriechmayr, der als Mitfavorit ins Rennen geht. Der Start auf der Hannes Trinkl Weltcupstrecke erfolgt um 12.30 Uhr. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für den Super-G der Herren in Hinterstoder, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Hinterstoder ist bereit für die Ski Weltcup Rennen am kommenden Wochenende | ]
Hinterstoder ist bereit für die Ski Weltcup Rennen am kommenden Wochenende

In der rund 1000 Seelen zählenden Gemeinde Hinterstoder im oberösterreichischen Bezirk Kirchdorf an der Krems im Traunviertel finden vom 28. Februar bis 01. März 2020 drei Weltcuprennen statt.
Bei der Veranstaltung am kommenden Wochenende kann man gleichzeitig ein Jubiläum feiern. Die Ski Weltcup Rennen in der oberösterreichischen Gemeinde werden zum zehnten Mal ausgetragen und nach den tollen Rennen im Februar 2016 ist man schon jetzt gespannt, wer sich auf der spektakulären Weltcupstrecke „Hannes Trinkl “ durchsetzen wird.
Die Weltcupstrecke „Hannes Trinkl“ gilt im Athletenkreis als eine der schwierigsten im Alpinen Weltcupkalender. Maximalneigungen …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Filip Zubcic feiert ersten Weltcupsieg beim Riesenslalom in Yuzawa Naeba | ]
Filip Zubcic feiert ersten Weltcupsieg beim Riesenslalom in Yuzawa Naeba

Filip Zubcic gewinnt den Riesenslalom der Herren im japanischen Ski-Resort Yuzawa Naeba und feiert seinen ersten Sieg im Skiweltcup. Der Kroate setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:37.25 Minuten vor dem Schweizer Marco Odermatt (+ 0.74) und Tommy Ford (+ 1.07) aus den USA durch. Die Organisatoren und vor allem die Athleten mussten mit widrigen Bedingungen kämpfen. Warme Temperaturen um 10°, eine weiche Piste und starker Gegenwind auf der Piste, forderten von den Rennläufern vollen Einsatz.
 
Filip Zubcic: „Es ist unglaublich, der Sieg macht mich sprachlos. Ein Traum ist für mich …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen liegt nach dem 1. Riesenslalom-Durchgang in Yuzawa Naeba (Japan) in Führung | ]
Henrik Kristoffersen liegt nach dem 1. Riesenslalom-Durchgang in Yuzawa Naeba (Japan) in Führung

Nach vier Jahren Pause kehrt der Ski Weltcup Tross wieder nach Japan zurück. Im Skigebiet Yuzawa Naeba, welches cirka 200 km von Tokio entfernt liegt, steht heute der 6. von 9 Riesenslaloms der Herren in der Saison 2019/20 auf dem Skiweltcup-Programm. Auf dem von DSV-Trainer Bernd Brunner gesetzten Kurs, hat nach dem 1. Durchgang der Norweger Henrik Kristoffersen in einer Zeit von 1:16.63 Minuten die Führung, vor seinem Teamkollegen Leif Kristian Nestvold-Haugen (+ 0.67) und dem Schweizer Marco Odermatt (+ 0.74) übernommen. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Yuzawa Naeba (Japan) 2020, Vorberichte, Startliste und Liveticker. | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Yuzawa Naeba (Japan) 2020, Vorberichte, Startliste und Liveticker.

Naeba – Nach einer Pause von vier Jahren gastieren die Ski Weltcup Techniker wieder im Reich der aufgehenden Sonne. 2016 war man bereits zu Gast im Skigebiet Yuzawa Naeba, welches cirka 200 km von Tokio entfernt liegt. In der Nacht von Freitag auf Samstag um 2 Uhr (MEZ) steht der erste Durchgang für den Riesentorlauf auf dem Programm; das Finale der besten 30 wird drei Stunden später gestartet. Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern für den Riesenslalom der Herren in Yuzawa Naeba, sowie den FIS Liveticker finden Sie in …

Alle News, Fis & Europacup, Top News »

[17 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS erteilt grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Hinterstoder | ]
FIS erteilt grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Hinterstoder

Der Weltskiverband FIS hat den Organisatoren im österreichischen Hinterstoder grünes Licht für die Veranstaltung der Rennen in Hinterstoder erteilt. In der rund 1000 Seelen zählenden Gemeinde im oberösterreichischen Bezirk Kirchdorf an der Krems im Traunviertel finden vom 28. Februar bis 01. März 2020 drei Rennen statt.
Den Auftakt macht am Freitag, 28. Februar 2020 die Alpine Kombination. Um 10 Uhr wird der Kombi-Super-G gestartet, um 13.30 Uhr fällt die Entscheidung im Kombi-Slalom.
Da in dieser Saison mit Bormio, Wengen und Hinterstoder nur drei Kombinationen ausgetragen werden, wird die kleine Kugel in dieser …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde gewinnt den Super-G von Saalbach-Hinterglemm 2020 | ]
Aleksander Aamodt Kilde gewinnt den Super-G von Saalbach-Hinterglemm 2020

Aleksander Aamodt Kilde feierte in Saalbach-Hinterglemm seinen vierten Weltcupsieg, den zweiten in einem Super-G Rennen. Der Norweger setzte sich in einer Zeit von 58.30 Sekunden vor dem Schweizer Mauro Caviezel (+ 0.15) durch. Thomas Dreßen (+ 0.31) aus Deutschland, konnte sich 24 Stunden nach seinem Abfahrtserfolg, als Dritter erneut über einen Podestplatz freuen. Mit seinem heutigen Erfolg übernahm Kilde die Führung sowohl im Gesamt- als auch im Disziplinen-Weltcup.
 
Aleksander Aamodt Kilde: „Es war ein schwieriges Rennen und ein langer Tag. Erster Sieg in dieser Saison, das ist schon gewaltig. Natürlich ist der …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Ein Wikinger sieht rot – Der große Tag des Aleksander Aamodt Kilde | ]
Ein Wikinger sieht rot – Der große Tag des Aleksander Aamodt Kilde

Aleksander Aamodt Kilde wird Saalbach-Hinterglemm, und vor allem den Super-G Freitag in bester Erinnerung behalten. Nach seinem vierten Weltcupsieg, dem zweiten im Super-G, sieht der Wikinger rot. Neben der Führung und dem roten Trikot des Disziplinen-Führenden, schlüpfte er auch in das rote Leibchen des Gesamtweltcupführenden.
Viel Geduld mussten heute die Athleten, Trainer und Organisatoren in Saalbach Hinterglemm aufbringen. Wie in den Tagen zuvor stand das Organisationsteam wieder früh morgens im Einsatz,  um für die Läufer die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen.
Pünktlich bis zur Besichtigung war die Piste bereit, doch wieder einmal stellte …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren in Saalbach-Hinterglemm 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 13.00 Uhr | ]
LIVE: Super-G der Herren in Saalbach-Hinterglemm 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 13.00 Uhr

Am Freitag ist in Saalbach Hinterglemm erneut Hochspannung angesagt. Nach der Hundertstelsekunden Entscheidung am Donnerstag bei der Abfahrt, starten die Speed-Piloten in die heiße Phase um die Vergabe der kleinen Kristallkugel im Super-G. Auf der Schneekristall Weltcupstrecke unterhalb des Zwölferkogels machen sich, ab 13.00 Uhr, noch mindestens sechs Rennläufer  berechtigte Hoffnungen auf den Gewinn der Disziplinen-Wertung. Die offizielle FIS Startliste für den Super-G der Herren am Freitag in Saalbach-Hinterglemm, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
 
Ski Weltcup Daten und Fakten zum
5. Super-G der Herren in …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen gewinnt Ski Weltcup Abfahrt von Saalbach Hinterglemm 2020 | ]
Thomas Dreßen gewinnt Ski Weltcup Abfahrt von Saalbach Hinterglemm 2020

Beim heutigen Abfahrtslauf auf der Schneekristall-Piste, unterhalb des Zwölferkogels in Saalbach-Hinterglemm, hatte am Ende Thomas Dreßen die Skispitzen vorne und konnte so seinen dritten Abfahrtssaisonsieg feiern. Trotz eines Fahrfehlers im oberen Teil, baute  der Deutsche Meter für Meter mehr Geschwindigkeit auf, und setzte sich, in einer Zeit von 1:32.96 Minuten, vor den beiden Schweizern Beat Feuz (+ 0.07) und Mauro Caviezel (+ 0.09) an die Spitze des Feldes.
 
Thomas Dreßen: „Nach dem Schnitzer oben habe ich mir eigentlich gedacht, jetzt ist gleich der Ski weg. Ich bin einfach nicht sauber drübergestanden. …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Saalbach-Hinterglemm 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Saalbach-Hinterglemm 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Ski Weltcup Speedherren sind am Donnerstag und Freitag auf der legendären Schneekristall Weltcupstrecke am Zwölferkogel im Einsatz. Die Abfahrt am Donnerstag kann bereits für eine Vorentscheidung im Kampf um die kleine Disziplinenkugel sorgen. Bei einem weiteren Sieg des Schweizer Beat Feuz, wird im das Kristall wohl niemand mehr entreißen können. Der Start des Abfahrtslaufs in Saalbach ist für 12.45 Uhr festgesetzt. Die offizielle FIS Startliste für die Abfahrt am Donnerstag in Saalbach-Hinterglemm, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
 
Durch den Neuschnee und den …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Ralph Weber mit Tagesbestzeit beim einzigen Abfahrtstraining in Saalbach-Hinterglemm | ]
Ralph Weber mit Tagesbestzeit beim einzigen Abfahrtstraining in Saalbach-Hinterglemm

Die Hoffnungen von Vincent Kriechmayr, einen Trainingslauf vom „Original Start“ abzuhalten haben sich nicht erfüllt. Starke Windböen und Schneeverwehungen ließen am Donnerstag nur ein Abfahrtstraining vom Super-G Start zu. Damit wird die Ski Weltcup Abfahrt am Freitag um 12.45 Uhr nur auf verkürzter Strecke stattfinden.
Um die drei schnellsten Herren auf der Schneekristall am Zwölferkogel zu sehen musste man lange zuwarten. So stürmte Ralph Weber (Startnummer 33) aus der Schweiz, in einer Zeit von 1:26.43 Minuten, vor den beiden Österreichern Christian Walder (Startnummer 34 – + 0.39) und Christoph Krenn (Startnummer …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Stiehlt Aleksander Aamodt Kilde heute Kristoffersen und Pinturault die Show? | ]
Stiehlt Aleksander Aamodt Kilde heute Kristoffersen und Pinturault die Show?

Chamonix – Wenn zwei ausfallen, freut sich der (unbeteiligte) Dritte. So oder so ähnlich kann man den Stand der Dinge rund um die große Kristallkugel beschreiben. Sowohl der Norweger Henrik Kristoffersen als auch der Franzose Alexis Pinturault haben beim heutigen Torlauf in Chamonix Federn gelassen und jeweils null (!)Punkte dazugewonnen.
Die Ausfälle von Kristoffersen und Pinturault eröffnen dem heute nicht fahrenden Aleksander Aamodt Kilde die großartige Chance, schon morgen beim Ski Weltcup Parallel-Riesentorlauf einiges an Terrain gutzumachen oder gar als Erster in die Speedrennen am Donnerstag und Freitag nächster Woche zu …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Parallel-Riesenslalom der Herren in Chamonix 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Parallel-Riesenslalom der Herren in Chamonix 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt, so konnte man die Stimmung im Zielraum von Chamonix, beim Ski Weltcup Slalom am Samstag auf den Punkt bringen. Während man am Ende des Tages den Heimsieg von Clement Noel frenetisch feierte, waren die vielen französischen Skifans am Boden zerstört, als Alexis Pinturault nach einem Torfehler ausschied, und wichtige Punkte für den Gesamtweltcup auf der Piste „La Verte des Houches“ liegen lies. Auch am Sonntag vermeldet das Organisationsteam, beim Parallel-Riesenslalom ausverkauftes Haus. Die Qualifikation wird um 9.30 Uhr gestartet, das Finale der besten 32 …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Kristoffersen, Pinturault … oder doch Kilde? | ]
Kristoffersen, Pinturault … oder doch Kilde?

Garmisch-Partenkirchen – Die Spannung steigt. Die ersten drei Athleten, die um die große Kristallkugel kämpfen, liegen innerhalb 57 Punkte. Nach dem gestrigen Sieg von Alexis Pinturault im Ski Weltcup Riesentorlauf von Garmisch-Partenkirchen liegt der Franzose nur noch 55 Punkte hinter dem Norweger Henrik Kristoffersen. Der Rückstand des Wikingers Aleksander Aamodt Kilde auf seinen Landsmann und Teamkollegen beträgt indessen nur 57 Zähler. Und in der Summe werden noch 17 Rennen ausgetragen.
Man kann nicht sagen, wer jetzt die größten Chancen hat. Denn das noch ausstehende Rennprogramm besticht durch seine Ausgeglichenheit. Vier Slaloms, …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault tüftelte sich in Garmisch zum Sieg. | ]
Alexis Pinturault tüftelte sich in Garmisch zum Sieg.

Garmisch-Partenkirchen – Alexis Pinturault kletterte beim gestrigen Riesentorlauf von Garmisch-Partenkirchen zum 60. Mal auf ein Weltcuppodest. Nach dem ersten Lauf lag er auf Rang vier und dann gab der Franzose im Finale Gas und belohnte sich mit einem Sieg.
Er ist sehr glücklich darüber und betont, dass er in dieser Disziplin stark angefangen habe, jedoch zwischen seiner Verletzung und einiger Setup-Probleme abgebaut habe. Mehr noch: Die letzten Rennen waren sehr kompliziert für ihn. Er hat mit seinen Trainern und dem Ausrüster HEAD zusammengearbeitet, um in Bayern konkurrenzfähig zu sein.
Der Sieg ist …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Loic Meillard übernimmt Führung beim Riesenslalom von Garmisch-Partenkirchen | ]
Loic Meillard übernimmt Führung beim Riesenslalom von Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen – Am heutigen Sonntag findet in Garmisch-Partenkirchen ein Weltcup-Riesentorlauf der Herren statt. Nach dem ersten Lauf hat der junge Schweizer Loic Meillard in einer Zeit von 1.02,17 Minuten die Nase vorn. Die Wikinger Henrik Kristoffersen (+0,08) und Leif Kristian Nestvold-Haugen (+0,18) liegen auf den Positionen zwei und drei und können ebenfalls mit einem Sieg liebäugeln. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Riesenslalom Finallauf der Herren in Garmisch-Partenkirchen um 13.30 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!
 
Loic Meillard: „Ich habe bis jetzt …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Die bittersüßen zweiten Plätze von Aleksander Aamodt Kilde | ]
Die bittersüßen zweiten Plätze von Aleksander Aamodt Kilde

Garmisch-Partenkirchen – Ohne Zweifel hinterließ der zweite Platz in der Ski Weltcup Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen ein wenig Verbitterung in den Augen des Norwegers Aleksander Aamodt Kilde. Zwei Fehler kosteten ihm den Erfolg, der an den Lokalmatador Thomas Dreßen ging. Bereits zum vierten Mal schwang Kilde in dieser Saison als Zweiter ab. Im Kampf um die große Kristallkugel liegt der Wikinger nun 61 Zähler hinter seinem in Führung liegenden Landsmann Henrik Kristoffersen.
Kristoffersen kann als amtierender Riesentorlauf-Weltmeister im morgigen Riesenslalom in Bezug auf den Gesamtweltcup einen kleinen, vorentscheidenden Schritt nach vorne machen, …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslaom der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslaom der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Garmisch-Partenkirchen – Seit dem 11. Januar haben die Riesentorlaufspezialisten kein Ski Weltcup Rennen mehr bestritten. Der Januar stand ganz im Zeichen der Abfahrtsklassiker und der Slaloms. Gleich sechs Rennen wurden in der zuletzt angeführten Disziplin ausgetragen. Nun hat das lange Warten ein Ende. Und Zan Kranjec aus Slowenien möchte nach dem Rennen in Bayern das rote Trikot des in der Disziplinenwertung Führenden gerne weiter sein Eigen nennen. Der erste Lauf beginnt um 10.30 Uhr (MEZ), das Finale geht drei Stunden später über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste und die …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen feiert Heimsieg auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen | ]
Thomas Dreßen feiert Heimsieg auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen – Der Deutsche Thomas Dreßen gewann in einer Zeit von 1.39,31 Minuten die heutige Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen. Hinter dem Lokalmatador schwangen Aleksander Aamodt Kilde (+0,16) aus Norwegen und Johan Clarey (+0,17) auf den Plätzen zwei und drei ab.

Thomas Dreßen: „Für mich ist es ein Traum, dass es so aufgeht. Ich habe mir schon im Ziel gedacht, es hat sich alles sehr gut abgefühlt. Wobei die Einfahrt „Hölle“ nicht so optimal war, da bin ich etwas weit geworden, aber der Schwung ist gut durchgegangen. Danch wollte ich lange in Position …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Garmisch-Partenkirchen – Nun steht in Garmisch-Partenkirchen der nächste Abfahrtsklassiker auf dem Programm. Der in der Disziplinenwertung führende Schweizer Beat Feuz kann die Sache entspannt betrachten, denn seine großen Widersacher Dominik Paris aus Südtirol und Matthias Mayer aus Österreich fehlen verletzungsbedingt bzw. durch einen grippalen Infekt. Der Startschuss erfolgt um 11.30 Uhr (MEZ). Da das Training nur auf verkürzter Strecke ausgetragen werden konnte, gehen die Speed-Piloten morgen vom Tröglhang aus íns Rennen, hier befindet sich ansonsten das Starthaus bei der Damenabfahrt.  Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern für die Abfahrt der Herren …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Johan Clarey entscheidet einzigen Probelauf von Garmisch-Partenkirchen für sich | ]
Johan Clarey entscheidet einzigen Probelauf von Garmisch-Partenkirchen für sich

Garmisch-Partenkirchen – Am heutigen Freitagmittag wurde die einzige Trainingsfahrt im Hinblick auf die morgige Abfahrt der Herren ausgetragen. Dabei wurde vom Tröglhang, normalerweise der Start bei den Damen, gestartet. Der Franzose Johan Clarey, der mit der Nummer 1 das Training eröffnete, erzielte eine Zeit von 1.41,29 Minuten. Da er die perfekte Linie wählte, wurde diese Zeit von keinem der danach startenden Konkurrenten unterboten.
Hinter dem Mann aus der Equipe Tricolore schwangen die Norweger Aleksander Aamodt Kilde (+0,02) und Kjetil Jansrud (+0,39) auf den Rängen zwei und drei ab. Hausherr Pepi Ferstl …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 12.00 Uhr | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 12.00 Uhr

Auch in Garmisch-Partenkirchen schaut man an diesem Wochenende immer wieder gegen den Himmel. Man hofft das Petrus ein Einsehen hat, und die Durchführung der Ski Weltcup Rennen auf der Kandahar-Rennstrecke positiv beeinflusst. Während am Donnerstag die erste Trainingseinheit abgesagt werden musste, werden die zu erwartenden Probleme am Freitag nicht weniger. Regen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, und milde Temperaturen zwischen 4°C und 8°C könnten der weichen Piste weiter zusetzten. Der Start ist für 11.30 Uhr angesetzt. Die offizielle FIS Startliste für das 1. Abfahrtstraining auf der Kandahar, am Donnerstag …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Das 1. Abfahrtstraining der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2020 wurde abgesagt | ]
Das 1. Abfahrtstraining der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2020 wurde abgesagt

Trotz Sonnenschein und guter Bedingungen wurde das 1. Abfahrtstraining der Herren in Garmisch-Partenkirchen abgesagt. Morgen um 11.30 Uhr soll auf der Kandahar das 2. Abfahrtstraining ausgetragen werden. Das Organisationsteam und die Pistencrew wollen sich, nach dem Schneefall und Regen  in den letzten Tagen, verstärkt um die Präparation der Rennstrecke kümmern, damit am Freitag ein faires Abfahrtstraining durchgeführt werden kann. 
Insbesondere im Streckenabschnitt „Hölle“ war, trotz intensiven Anstrengungen des Veranstalters, die Piste zu weich, um eine sichere Durchführung der Trainingseinheit zu gewährleisten. Da in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Regen angesagt ist, …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm News: Abschlussspektakel am Ganslernhang | ]
Hahnenkamm News: Abschlussspektakel am Ganslernhang

Der Ganslernhang zählt nicht nur aufgrund seiner steilen Passage zu einem der spektakulärsten Slalomhänge der Welt. Sieben Übergänge auf naturbelassenem und variierendem Untergrund fordern die weltbesten Athleten jedes Jahr aufs Neue. Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern für den Slalom der Herren in Kitzbühel, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!
„Im Rhythmus zu bleiben und gleichzeitig schnell zu sein, ist für die Läufer in Kitzbühel die große Herausforderung“, weiß Pistenchef Stefan Lindner.
Nach zwei Wochen intensiver Vorbereitung des Weltcuphangs geht es nun Richtung Finale. Die …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Matthias Mayer holt sich mit dem Abfahrtssieg in Kitzbühel die goldene Gams | ]
Matthias Mayer holt sich mit dem Abfahrtssieg in Kitzbühel die goldene Gams

Kitzbühel – Die Nummer 13 hat dem Kärntner Matthias Mayer Glück gebracht. Der ÖSV-Athlet gewann heute die legendäre Abfahrt in Kitzbühel. In einer Zeit von 1.55,59 Minuten verwies der das zeitgleiche Duo Vincent Kriechmayr aus Österreich und Beat Feuz (+0,22) aus der Schweiz auf den zweiten Rang. Mayer beendete mit seinem Erfolg die lange Durststrecke der rot-weiß-roten Herren; denn es war Hannes Reichelt, der im fernen Jahr 2014 das letzte Mal für das Team Austria die „Streif“ am schnellsten zähmte.
 
Matthias Mayer: „Es gibt nicht geileres für mich. Bei dieser Menschenmenge …