Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Aleksander Aamodt Kilde

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[23 Okt 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Henrik Kristoffersen führt die Wikinger-Delegation in Sölden an

Sölden – In Sölden beginnt am Wochenende der alpine Ski Weltcup Winter. Auch der norwegische Skiverband schickt einige Athletinnen und Athleten ins Ötztal. Die großen Abwesenden sind Nina Haver-Loseth und Ragnhild Mowinckel. Beide wollen ihr Comeback im November feiern.
Für den Riesentorlauf am Samstag wurden sechs Damen nominiert. Es sind dies Kristin Lysdahl, Thea Stjernesund, Mina Fürst Holtmann, Maria Tviberg, Marte Monsen und Kristina Riis-Johannessen.  Am Samstag sind die Herren im Einsatz. Henrik Kristoffersen führt die Männer erfahrungsgemäß an.
Mit ihm sind auch Aleksander Aamodt Kilde, Leif Kristian Haugen, Rasmus Windingstad, Lucas …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Okt 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Das war der Atomic Media Day 2019

„Gefühlt fängt heute für mich der Winter an.“ Besser als Ski-Superstar Mikaela Shiffrin kann man die besondere Atmosphäre beim Media Day von Atomic nicht beschreiben. Der Medienevent im neuen Atomic Experience Center war auch diesmal wieder das euphorisierende Get together der Skiszene. Mit 100 internationalen Journalisten, mit dem Redster Star-Lineup auf dem Red Carpet und mit einem gelungenen Überraschungsauftritt. Gerade als Mikaela Shiffrin vor versammelter Media Community über die Zukunft des Skirennsports nach Marcel Hirscher sprach, da stand er plötzlich da! Eigens gekommen, weil er vor allen noch etwas sagen …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Okt 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Der Kampf um die große Kristallkugel wird bei den Herren offener und spannender

Sölden – In Kürze beginnt der Ski Weltcup Winter 2019/20. Mit dem Salzburger Marcel Hirscher hat der Dominator der letzten acht Saisonen die Skier an den Nagel gehängt. Auch der Deutsche Felix Neureuther und der Norweger Aksel Lund Svindal haben aufgehört. Der Weltcup der Herren steht quasi vor einer neuen Zeitrechnung, einem Umbruch.
Wer schnappt sich nach einer langen und kräftezehrenden, wenngleich olympia- und WM-losen Saison die große Kugel? Wenn man sich die Ergebnisse der letzten Saisonen anschaut und diese als Richtschnur sieht, könnte es wohl auf ein Duell zwischen dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Okt 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Über die Träume Sofia Goggias beim Atomic Day in Altenmarkt-Zauchensee

Altenmarkt-Zauchensee – Der Atomic Day gehört zum Ski Weltcup wie das Amen zum Gebet. Im Vorfeld des bevorstehenden Skiwinters standen viele Skirennläuferinnen und -läufer der charmanten Alexandra Meissnitzer Rede und Antwort.
Mikaela Shiffrin, Sofia Goggia, Peter Fill, Ester Ledecká und Aleksander Aamodt Kilde plauderten in lockerer Atmosphäre aus dem Nähkästchen und boten ein wenig Einblick in ihre Vorbereitung. So war es Abfahrtsolympiasiegerin Goggia, die erzählte, dass vor ihr eine WM- und olympialose Saison steht. Trotzdem ist jedes Rennen wichtig und sie schaue von Rennen zu Rennen. Die Sommervorbereitung ist sehr gut …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[10 Okt 2019 | bisher kein Kommentar | ]
TAPE: Atomic Media Day 2019 auf Skiweltcup.TV

 
Am heutigen Donnerstag können die Ski-Fans, ab 13 Uhr hier auf Skiweltcup.TV, den Atomic Medientag LIVE mitverfolgen. Dieser Tag ist für alle Freunde des Skirennsports ein unverzichtbares Ereignis geworden. Rund zwei Wochen vor dem Saisonbeginn in Sölden werden alle Ski-Asse präsentiert, die mit den feuerroten Skiern unterwegs sind.
Altenmarkt-Zauchensee – Dieses Mal ist jedoch alles anders. Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher, der mit diesen Skiern unterwegs war und nahezu ein Jahrzehnt das Geschehen im Ski Weltcup dominiert hat, hat seine Bretter an den Nagel gehängt. Aber es gibt genügend Athletinnen und Athleten, die auch …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur für Mikaela Shiffrin ist der Atomic Day in Altenmarkt-Zauchensee ein Pflichttermin | ]
Nicht nur für Mikaela Shiffrin ist der Atomic Day in Altenmarkt-Zauchensee ein Pflichttermin

Altenmarkt-Zauchensee – Am morgigen Donnerstag findet der inzwischen zur Tradition gewordene Atomic Medientag statt. Dieser Tag ist für alle Freunde des Skirennsports ein unverzichtbares Ereignis geworden. Rund zwei Wochen vor dem Saisonbeginn in Sölden werden alle Ski-Asse präsentiert, die mit den feuerroten Skiern unterwegs sind.
Dieses Mal ist jedoch alles anders. Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher, der mit diesen Skiern unterwegs war und nahezu ein Jahrzehnt das Geschehen im Ski Weltcup dominiert hat, hat seine Bretter an den Nagel gehängt. Aber es gibt genügend Athletinnen und Athleten, die auch mit Atomic …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Wer beerbt Marcel Hirscher? Einen kristallklaren Favoriten gibt es nicht! | ]
Wer beerbt Marcel Hirscher? Einen kristallklaren Favoriten gibt es nicht!

Lørenskog – Das Karriereende von Marcel Hirscher hat die Konkurrenz möglicherweise in Schockstarre versetzt. Trotzdem geht das (Ski-)Leben weiter. Schenkt man unseren Kollegen von neveitalia.it Glauben, können fünf Athleten um die große Kristallkugel kämpfen. Und fünf andere wiederum haben Chancen auf den Sprung auf das Podest.
Zu den Gesamtweltcupanwärtern. Der Norweger Henrik Kristoffersen, erst 25 Jahre jung, aber lange der Widersacher des Österreichers schlechthin, könnte durchaus in die Fußstapfen des Salzburgers treten. Im Slalom schläft die Konkurrenz nicht, wenn man beispielsweise an den Franzosen Clement Noel denkt. Wenn der Wikinger ein …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Kjetil Jansrud ist in den chilenischen Anden im Einsatz | ]
Kjetil Jansrud ist in den chilenischen Anden im Einsatz

Nevados de Chillàn – Südamerika avanciert immer mehr zu einem Massentrainingslager für die weltbesten Skirennläufer. Die azurblauen Athleten arbeiten beispielsweise unter idealen Bedingungen in Ushuaia. Die Norweger sind in Nevados de Chillàn eingetroffen. Kjetil Jansrud, Aleksander Aamodt Kilde und Co. wollen im Jahr eins nach Aksel Lund Svindal in den chilenischen Anden arbeiten.
Vom 15. September bis 10. Oktober kommen dann die Franzosen. Adrien Théaux, Brice Roger und die anderen freuen sich auf die Übungseinheiten, nachdem sich ihr Zeitplan verschoben hat. Sie wollten ursprünglich in La Parva die Zelte aufschlagen. In …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde löst seinen Preis für den Gewinn der Südtirol SkiTrophy ein | ]
Aleksander Aamodt Kilde löst seinen Preis für den Gewinn der Südtirol SkiTrophy ein

St. Christina/Alta Badia, 6. August 2019 – Ein eigenes Sternegericht mit seinem Namen, eine Siegerbüste aus Holz, ein Kurzurlaub in Südtirol und ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro: Das ist der Preis, der dem norwegischen Ski-Weltcup Star Aleksander Aamodt Kilde als Sieger der Südtirol SkiTrophy 2018 zustand. Vor kurzem weilte der 26-jährige Skandinavier im Grödnertal, wo er mit den Sterneköchen Anna Matscher und Gerhard Wieser gleich zwei Gerichte kreieren durfte. Schließlich hatte Kilde auch 2017 die Südtirol Ski Trophy gewonnen. Organisiert wurde die Initiative von IDM Südtirol.
Kilde bewies auf …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Kjetil Jansrud genießt das Trainingslager auf dem Stilfser Joch in vollen Zügen | ]
Kjetil Jansrud genießt das Trainingslager auf dem Stilfser Joch in vollen Zügen

Stilfser Joch – Die norwegischen Ski Weltcup Speed-Asse rund um Abfahrtsweltmeister Kjetil Jansrud stehen kurz vor dem Abschluss des Trainingslagers auf dem Stilfser Joch. In den letzten Nächten sind die Temperaturen auch unter den Gefrierpunkt zurückgekehrt. Auch Aleksander Aamodt Kilde und Adrien Smiseth Sejersted waren im Einsatz.
Jansrud, der in ein paar Wochen 34 Jahre alt wird, liebt nach wie vor das Gefühl, den Schnee unter seinen Skiern zu spüren. In den sozialen Medien postete er ein Foto und schrieb dazu, dass nichts besser als ein italienischer Kaffee in der Sonne …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde will mit Atomic wieder auf Kristalljagd gehen. | ]
Aleksander Aamodt Kilde will mit Atomic wieder auf Kristalljagd gehen.

Soldeu – Das Weltcupfinale in Soldeu ist längst Geschichte, nun trainieren die Skirennläuferinnen und -läufer im Hinblick auf die neue Saison. Der Winter war facetten- und arbeitsreich. Und von nun denken alle an die neue Saison 2019/20.
Der Frühling gab den Athletinnen und Athleten etwas Zeit zum Verschnaufen. Überdies konnten sie nachdenken, was schief gelaufen ist, um im neuen Winter keinerlei Fehler zu machen. Sie möchten besser werden und werden vielleicht die eine oder andere Änderung vornehmen, um in der bevorstehenden Saison besser zu werden.
Damit man besser wird, muss man eifrig …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Jetzt schon Tickets für das Weltcup-Wochenende in Gröden sichern. | ]
Saslong News: Jetzt schon Tickets für das Weltcup-Wochenende in Gröden sichern.

Das legendäre Speed-Spektakel kehrt auch im kommenden Winter nach Gröden zurück. Am Freitag, 20. Dezember wird auf einer der renommiertesten Rennstrecken des Skiweltcups ein Super-G ausgetragen, der Samstag, 21. Dezember steht hingegen ganz im Zeichen der Abfahrt.
Und Du kannst hautnah dabei sein, wenn die internationalen Topstars wie Dominik Paris, Beat Feuz oder Aleksander Aamodt Kilde mit 150 Stundenkilometern über die eisige Saslong rattern. Sichere dir hier dein Ticket für die beiden spannenden Rennen beim Südtiroler Klassiker – egal ob in der Zielarena, längs der Strecke, in der wieder zweistöckigen Saslounge …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[4 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Auch in Norwegen stehen die alpinen Kader für die Saison 2019/20 fest | ]
Auch in Norwegen stehen die alpinen Kader für die Saison 2019/20 fest

Oslo – Im nächsten Winter gehen 14 norwegische Damen und 16 Herren in die alpine Ski-Saison 2018/19. Der Verband kann im Jahr eins nach Aksel Lund Svindal einen breiten Kader vorstellen. Im Welt- und Europacup, aber auch bei Junioren- und FIS-Rennen will die Wikinger-Abordnung überzeugen. Sportdirektor Claus Ryste ist, trotz einiger Sparmaßnahmen überzeugt, dass die nordeuropäischen Skirennläuferinnen und -läufer gut fahren werden.
Die Nationalmannschaft für die bevorstehende Saison basiert auf einem neuen Schema. Nach den Ergebnissen werden die Gruppen erstellt. Wer im Status A unterwegs ist, muss in einer Disziplin Top-15-Platzierungen …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde kehrt zu Atomic zurück | ]
Aleksander Aamodt Kilde kehrt zu Atomic zurück

Bærum – Der norwegische Skirennläufer Aleksander Aamodt Kilde hat auf Instagram mit Worten des Dankes seine Rückkehr zu Atomic bekanntgegeben. Der Wikinger wörtlich:
„Ich bin glücklich, dass ich zu den Skiern zurückgekehrt bin, mit denen ich aufgewachsen bin. Danke, Head, für die Unterstützung in den letzten beiden Jahren. Dadurch bin ich in den letzten zwei Jahren ein besserer Athlet geworden.“
Der 1992 geborene Nordeuropäer will weiterhin sportlich wachsen und Erfolge feiern. Auch wenn es in der jüngeren Vergangenheit nicht so rund gelaufen ist, ist der Norweger noch lange nicht am Ziel seiner …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Norwegische Meisterschaften: Maria Therese Tviberg und Stian Saugestad freuen sich über Gold im Super-G | ]
Norwegische Meisterschaften: Maria Therese Tviberg und Stian Saugestad freuen sich über Gold im Super-G

Hemsedal – Maria Therese Tviberg krönte sich am heutigen Montag zur norwegischen Super-G-Meisterin. Sie brauchte dafür eine Zeit von 1.02,46 Minuten.
Kajsa Vickhoff belegte den zweiten Platz und wies einen Rückstand von gerade einmal 0,05 Sekunden auf Tviberg auf. Die drittplatzierte Marte Monsen (+1,30) lag schon weit hinten.
Andrine Maarstoel (+1,51) landete vor Maren Skjøld (5.; +1,51) auf Rang vier. Mariel Kufaas (+1,61) klassierte sich auf Position sechs. Hannah Saethereng (+1,69) schwang auf Platz sieben ab.
Die besten Zehn des Tages wurden von Helena Hoerte Soefteland (+1,97), Helene Kristoffersen (+2,00) und Inni Holm …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Norwegische Meisterschaften: Marte Monsen und Rasmus Windingstad gewinnen Gold im Riesentorlauf | ]
Norwegische Meisterschaften: Marte Monsen und Rasmus Windingstad gewinnen Gold im Riesentorlauf

Hemsedal – Hemsedal, ein Dorf im skandinavischen Gebirge Norwegens, war Schauplatz der nationalen Meisterschaften. Hier wurden heute die Medaillen im Riesenslalom der Damen vergeben. Marte Monsen gewann in einer Zeit von 2.13,43 Minuten.
Auf Platz zwei zwang Thea Louise Stjernesund (+0,03) ab; Dritte wurde Kaja Norbye (+0,69). Kristin Lysdahl schrammte um 13 Hundertstelsekunden an einem Podestplatz vorbei und wurde am Ende Vierte.
Maria Therese Tviberg (+0,98) beendete ihr Rennen auf Rang fünf. Kajsa Vickhoff Lie (+1,15) hatte als Sechste schon einen größeren Rückstand auf Monsen. Die besten Zehn wurden von Kristiane Bekkestad …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault führt beim Riesenslalom-Weltcupfinale in Soldeu | ]
Alexis Pinturault führt beim Riesenslalom-Weltcupfinale in Soldeu

Der erste Durchgang beim Riesenslalom-Weltcupfinale der Herren ging bei blauem Himmel und besten Pistenbedingungen in Szene. Das Ergebnis nach dem 1. Durchgang war jedoch etwas überraschend. Die Führung auf der Avet-Riesentorlaufstrecke übernahm in einer Zeit von 1:06.28 Minuten der Franzose Alexis Pinturault, vor dem Schweden Matts Olsson (2. – + 0.63) und Marco Odermatt (3. – + 0.88) aus der Schweiz. Die offizielle FIS Startliste für den Riesenslalom-Finaldurchgang um 12.15 Uhr, sowie die Startnummern und FIS-Startliste finden sie im Menü oben.
Hinter dem Führungstrio reihten sich der Slowene Zan Kranjec …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Herren beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beim Weltcupfinale in Soldeu ist beim Super-G der Herren am Donnerstag noch einmal Spannung angesagt. Wenn um 12.00 Uhr der Startschuss zum letzten Speed-Rennen der Saison 2018/19 fällt, haben noch vier Rennläufer die Chance auf die kleine Disziplinenkugel. Nach seinem Sieg in Kvitfjell hat der Südtiroler Dominik Paris mit 330 Weltcuppunkten die Führung übernommen. Vincent Kriechmayr aus Oberösterreich hat 44 Weltcuppunkte Rückstand, die Wikinger Aleksander Aamodt Kilde 63 und Kugel-Verteidiger Kjetil Jansrud liegt 64 Punkte zurück. Die offizielle FIS Startliste für den letzte Super-G der Herren am Donnerstag um 12.00 …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris gewinnt letzte Saisonabfahrt in Soldeu – Abfahrtskristall geht an Beat Feuz | ]
Dominik Paris gewinnt letzte Saisonabfahrt in Soldeu – Abfahrtskristall geht an Beat Feuz

Der Abfahrtsweltcupsieger 2018/19 heißt Beat Feuz. Der Schweizer verteidigte damit seinen Titel und kann sich nach 2017/18 zum zweiten Mal in Folge über die kleine Kristall-Kugel in der Abfahrt freuen. Bei leicht bewölktem Himmel und Sonnenschein auf der knapp 2,6 km langen Piste Aliga (Adler) sicherte sich jedoch Dominik Paris den Sieg bei der letzten Saisonabfahrt, den vierten in dieser Saison. Der Südtiroler setzte sich in einer Zeit von 1:26.80 Minuten vor dem norwegischen Abfahrts-Weltmeister Kjetil Jansrud (2. – + 0.34) und Otmar Striedinger (3. – + 0.41) aus Kärnten …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Mittwoch um 10.30 Uhr steht für die Speed-Herren in Soldeu die letzte Abfahrt der Weltcup-Saison 2018/19 auf dem Programm. Im Abfahrtsweltcup führt Beat Feuz (500) vor dem letzten Saisonrennen mit einem Vorsprung von 80 Weltcuppunkten vor Dominik Paris (420). Feuz hat sich dieses Polster über die gesamte Saison erarbeitet. Der Schweizer ist bei 11 der letzten 12 Abfahrtsrennen im Weltcup, darunter bei jedem der letzten sechs, auf dem Podium gestanden. Paris konnte die Abfahrten in Bormio, Kitzbühel und Kvitfjell für sich entscheiden, und wurde ganz nebenbei noch Abfahrtsweltmeister in …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Männer beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Männer beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Mittwoch um 10.00 Uhr steht das zweite Abfahrtstraining der Männer im andorranischen Soldeu auf dem Programm. Es könnte noch spannend werden, denn mit dem Schweizer Beat Feuz und dem Südtiroler Dominik Paris gibt es nur noch zwei Athleten, die die kleine Kristallkugel gewinnen können. Die offizielle FIS Startliste für das 2. Abfahrtstraining der Herren am Dienstag um 10.00 Uhr beim Weltcupfinale in Soldeu, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben. 
Der Emmentaler ist heuer sehr konstant gefahren, und der Ultner befindet sich in der Form seines …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Blick nach Soldeu: Fünf von elf kleinen Kristallkugeln sind noch zu vergeben | ]
Blick nach Soldeu: Fünf von elf kleinen Kristallkugeln sind noch zu vergeben

Soldeu – Mit den Abfahrten der Frauen und der Herren wird die letzte Skiwoche der Saison 2018/19 in Andorra eingeläutet. Einige kleine Kristallkugeln sind noch vergeben.  Kristallkugeln gibt es in diesem Jahr nur elf, da in der Damen-Kombination lediglich ein Bewerb über die Bühne ging.
In der Gesamtwertung der Männer ist Marcel Hirscher uneinholbar vorne. Der Österreicher holte sich zum achten Mal in Folge die große Kristallkugel. Spannend wird nur die Frage, wer den zweiten Platz belegt. Alexis Pinturault liegt derzeit elf Zähler vor Henrik Kristoffersen.
In der Abfahrt hat Beat Feuz …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Männer beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Männer beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Soldeu – Langsam, aber sicher geht auch der Ski-Winter 2018/19 für die Speedspezialisten zu Ende. Beim Saisonkehraus in Andorra, genauer gesagt auf der Àliga-Piste in El Tarter werden die letzten Punkte im Abfahrtsweltcup vergeben. Am Mittwoch wissen wir dann auch, wer die kleine Kristallkugel mit nach Hause nehmen darf. Vor der letzten Saisonabfahrt führt Beat Feuz (500) vor mit einem Vorsprung von 80 Weltcuppunkten vor Dominik Paris (420). Nur einer der beiden kann sich über den Titel und die Trophäe freuen. Zuvor stehen jedoch am Montag (11.15 Uhr) und am …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Für Kjetil Jansrud endet Kvitfjell Wochenende versöhnlich | ]
Für Kjetil Jansrud endet Kvitfjell Wochenende versöhnlich

Kvitfjell – Der norwegische Skirennläufer Kjetil Jansrud kann sich wieder freuen. Beim Heimrennen, dem heutigen Super-G in Kvitfjell, fuhr der 33-Jährige aufs Podium. Schneller als er war nur der Südtiroler Dominik Paris, etwas langsamer der Schweizer Beat Feuz.
Bei der gestrigen Abfahrt verpasste der Abfahrts-Weltmeister als Achter doch recht deutlich den Sprung auf das Siegerpodest. Der Wikinger war bereits im Hotel, als sich Paris, Feuz und Matthias Mayer auf dem Stockerl feiern ließen. Für Jansrud eine Enttäuschung, der auf seiner Heimstrecke bereits sieben Weltcuprennen gewinnen konnte, zwei Abfahrten und fünf Super-G.
Auch …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris gewinnt Super-G von Kvitfjell und übernimmt Führung im Disziplinen-Weltcup | ]
Dominik Paris gewinnt Super-G von Kvitfjell und übernimmt Führung im Disziplinen-Weltcup

Aufgrund von Schneefall und schlechter Sichtbedingungen musste der Super-G in Kvitfjell zunächst um 30 Minuten nach hinten verschoben werden. Der ‚Weißen Berg‘, so die deutsche Übersetzung von Kvitfjell, ist spätestens seit der Austragung der Alpin-Wettbewerbe bei den Olympischen Winterspielen von Lillehammer 1994 allen Skifans ein Begriff.
Wie bereits bei der Abfahrt am Samstag stellte Super-G Weltmeister Dominik Paris seine derzeitige Super-Form unter Beweis, und feiert seinen zweiten Sieg binnen 24 Stunden im hohen Norden. Der Südtiroler setzte sich in einer Zeit von 1:29.20 Minuten vor dem norwegischen Abfahrtsweltmeister Kjetil Jansrud (2. …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren in Kvitfjell 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 11.30 Uhr | ]
LIVE: Super-G der Herren in Kvitfjell 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 11.30 Uhr

Im norwegischen Kvitfjell steht am Sonntag der vorletzte Super-G der Saison 2018/19 auf dem Programm. Das Rennen wird um 11.00 Uhr gestartet. Spannung ist im Kampf um die kleine Super-G Kristallkugel angesagt. Der Öberösterreich Vincent Kriechmyar (236 Weltcuppunkte), liegt mit einem Vorsprung von 3 Punkten vor seinem Teamkollegen Matthias Mayer (233) in Führung. In Lauerstellung folgen der Südtiroler Super-G Weltmeister Domink Paris (230) und  Aleksander Aamodt Kilde (227) aus Norwegen. Die offizielle FIS Startliste für den Super-G der Herren, am Sonntag um 11.30 Uhr in Kvitfjell, sowie die Startnummern und den …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Kvitfjell, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Kvitfjell, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Samstag steht im norwegischen Kvitfjell der siebte und vorletzte Abfahrtslauf der Herren auf dem Programm. Mit einem Sieg von Beat Feuz wäre ihm die kleine Disziplinenkugel sicher, die er bereits in der letzten Saison sein Eigen nennen durfte. Der Schweizer ist bei 10 der letzten 11 Abfahrtsrennen im Weltcup, darunter bei jedem der letzten fünf, auf dem Podium gestanden. Im Vorjahr siegte Thomas Dreßen vor Beat Feuz und Aksel Lund Svindal. Das Rennen auf der Olympiabakken Abfahrtsstrecke wird um 10 Uhr gestartet. Die offizielle FIS Startliste für die Abfahrt …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Kjetil Jansrud überzeugt mit Tagesbestzeit im Abfahrtstraining von Kvitfjell | ]
Kjetil Jansrud überzeugt mit Tagesbestzeit im Abfahrtstraining von Kvitfjell

Schade, dass am Donnerstag in Kvitfjell kein Abfahrtstraining ausgetragen werden konnte, und so die für Freitag geplante Ersatzabfahrt von Garmisch-Partenkirchen abgesagt werden musste. Heute präsentierte sich der Austragungsort der  Alpin-Wettbewerbe bei den Olympischen Winterspielen von Lillehammer 1994 von seiner schönsten Seite. Ohne Wind und bei strahlendem Sonnenschein konnten die Speed-Piloten ihr Abfahrtstraining für die morgige Abfahrt (10.00 Uhr) bei besten Bedingungen absolvieren.
Die schnellste Zeit des Tages erzielte dabei der norwegische Abfahrts-Weltmeister Kjetil Jansrud (1:47,67 Minuten), der auch am Samstag bei seinem Heimrennen zu den Topfavoriten zählen wird. Direkt dahinter folgte …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Erste Abfahrt der Herren in Kvitfjell ist abgesagt – am Freitag soll das Abfahrtstraining ausgetragen werden! | ]
Erste Abfahrt der Herren in Kvitfjell ist abgesagt – am Freitag soll das Abfahrtstraining ausgetragen werden!

Da am Donnerstag kein Abfahrtstraining durchgeführt werden konnte, hat man bei der FIS, nach einem Jury-Entscheid bekanntgegeben, dass die für Garmisch-Partenkirchen geplante Ersatzabfahrt am Freitag ersatzlos gestrichen wird. Statt des Abfahrtsrennen ist erneut eine Übungseinheit in Kvitfjell angesetzt worden. Laut Regelwerk der FIS muss aus Sicherheitsgründen mindestens eine Trainingsabfahrt durchgeführt werden, bevor ein Abfahrtslauf ausgetragen werden kann.  Am Donnerstag wurde wegen starkem Wind mehrmals das Training verschoben, und dann endgültig abgesagt. Das Abfahrtstraining am Freitag soll um 11 Uhr gestartet werden. In Norwegen findet damit nur die Kvitfjell-Abfahrt am Samstag (10 …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: 1. Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
ABGESAGT: 1. Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bei den Alpinherren sind an diesem Wochenende im norwegischen Kvitfjell die Speedspezialisten gefragt: Sie gehen sowohl am Freitag als auch am Samstag in der Abfahrt und am Sonntag im Super-G an den Start. Am Donnerstag um 11.00 Uhr steht das einzige Abfahrtstraining auf dem Programm. Die offizielle FIS Startliste für das 1. Abfahrtstraining der Herren, am Donnerstag um 11.00 Uhr in Kvitfjell, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.  
UPDATE: Da am Donnerstag kein Abfahrtstraining durchgeführt werden konnte, hat man bei der FIS, nach einem Jury-Entscheid …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Super-G Weltmeister Dominik Paris will Saison mit mindestens einer kleinen Kugel beenden | ]
Super-G Weltmeister Dominik Paris will Saison mit mindestens einer kleinen Kugel beenden

Kvitfjell – Der Südtiroler Dominik Paris, der bei der Ski-WM in Åre die Goldmedaille im Super-G gewonnen hat, will auch eine Kristallkugel holen. Er hat in beiden Speeddisziplinen berechtigte Chancen. In der Super-G-Wertung geht es sehr knapp zur Sache.
Die ersten Vier (Vincent Kriechmayr, Matthias Mayer, Dominik Paris, Aleksander Aamodt Kilde) sind nur durch läppische neun Zähler getrennt. Niemand aus dem Quartett kann sich einen Fehler leisten, und es ist schön zu sehen, dass es spannend ist. Paris möchte als amtierender Weltmeister gut fahren. In Kvitfjell und in Soldeu stehen noch …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Super-G der Herren in Bansko 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
ABGESAGT: Super-G der Herren in Bansko 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die WM-Super-G Medaillengewinner, Dominik Paris, Vincent Kriechmayer und Johan Clarey geben sich in Bulgarien die Ehre. In Bansko steht am Samstag der Super-G der Herren auf dem Programm. Das Rennen wird um 11.45 Uhr gestartet. Spannung ist auch im Kampf um die kleine Super-G Kristallkugel angesagt. Der Öberösterreich Vincent Kriechmyar (236 Weltcuppunkte), liegt mit einem Vorsprung von 3 Punkten vor seinem Teamkollegen Matthias Mayer (233) in Führung. In Lauerstellung folgen der Südtiroler Super-G Weltmeister Domink Paris (230) und  Aleksander Aamodt Kilde (227) aus Norwegen. Die offizielle FIS Startliste für den Super-G …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Alpine Kombination der Herren in Bansko, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Alpine Kombination der Herren in Bansko, Vorbericht, Startliste und Liveticker

An diesem Wochenende machen die Skiweltcup-Herren Station in Bulgarien. Nach der Ski-WM 2019 und dem City Event in Stockholm kämpfen sowohl die Speed- als auch die Technik-Athleten in Bansko um Weltcuppunkte. Los geht es am Freitag mit der Alpinen Kombination. Der Start für den Kombi-Super-G der Herren ist auf 09.30 Uhr festgelegt, die Entscheidung im Kombi-Slalom wird ab 13.00 Uhr fallen. Die offizielle FIS Startliste für den Kombi-Super-G der Herren, am Freitag um 09.30 Uhr in Are, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Die Alpine …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2019 LIVE: Die Alpine WM-Kombination der Herren, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
SKI WM 2019 LIVE: Die Alpine WM-Kombination der Herren, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Montag steht bei den Herren die WM-Kombination auf dem Programm. Wie spannend dieser Bewerb sein könnte, zeigten die Damen am Freitag bei ihrer Entscheidung, wo sich am Ende die Schweizerin Wendy Holdener mit einem Vorsprung von drei Hundertstelsekunden vor Petra Vlhova aus der Slowakei durchsetzen konnte. Der Start für die WM-Kombi-Abfahrt der Herren ist auf 11.00 Uhr festgelegt, die Entscheidung im WM-Kombi-Slalom wird ab 16.00 Uhr fallen. Die offizielle FIS Startliste für die WM-Kombi-Abfahrt der Herren, am Montag um 11.00 Uhr in Are, sowie die Startnummern und den FIS …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE SKI WM 2019: Abfahrtslauf der Herren in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE SKI WM 2019: Abfahrtslauf der Herren in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Da auch das 3. WM-Abfahrtstraining der Herren witterungsbeding nicht von ganz oben gestartet werden konnte, sind nun die Notfallpläne A,B, und C von FIS Renndirektor Markus Waldner gefragt. Sollte am Samstag kein Besichtigungstraining von oben bis zum Super-G Start möglich sein, müsste man die WM-Abfahrt auf der stark verkürzten WM-Strecke austragen.  Der Start der WM-Abfahrt 2019 ist für 12.30 Uhr angesetzt. Die offizielle FIS Startliste für die WM-Abfahrt der Herren, am Samstag um 12.30 Uhr in Are, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
UPDATE 13.15 …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2019: Auch 3. Abfahrtstraining nur auf verkürzter Strecke – Dominik Paris mit Tagesbestzeit | ]
SKI WM 2019: Auch 3. Abfahrtstraining nur auf verkürzter Strecke – Dominik Paris mit Tagesbestzeit

Jetzt wird es eng. Auch das 3. WM-Abfahrtstraining konnte nur auf einer verkürzten Strecke ausgetragen werden. Sollte morgen keine Möglichkeit bestehen ein Besichtigungstraining im oberen Teil der WM-Strecke stattfinden können, müsste die Königsdisziplin am Samstag (12.30 Uhr) vom Reservestart in Szene gehen. Warten wir ab, wie die von FIS-Renndirektor Markus Waldner angekündigten „Notfallpläne“ umgesetzt werden können.
Die Tagesbestzeit am Freitag sicherte sich Super-G Weltmeister Dominik Paris. Der Südtiroler meisterte die verkürzte „WM-Strecke“ in einer Zeit von 52.54 Sekunden und verwies die beiden Franzosen Johan Clarey (2. – + 0.10) und Brice …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE SKI WM 2019: Super-G der Herren in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE SKI WM 2019: Super-G der Herren in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Eines ist bereits vor dem WM-Super-G der Herren sicher. Da der kanadische Titelverteidiger Erik Guay seine mehr als nur erfolgreiche Karriere beendet hat, wird sich am Mittwoch ein neuer Super-G Weltmeister feiern lassen können. Der Start auf der „WM-Piste“ wird um 12.30 Uhr erfolgen. Die offizielle FIS Startliste für den WM-Super-G der Herren, am Mittwoch um 12.30 Uhr in Are, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Als einer der großen Favorit geht am Mittwoch, beim WM Super-G in Are, Dominik Paris aus Südtirol an den …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Das Abfahrtsrennen der Herren in Garmisch-Partenkirchen wurde abgesagt | ]
UPDATE: Das Abfahrtsrennen der Herren in Garmisch-Partenkirchen wurde abgesagt

Am Samstag findet in Garmisch-Partenkirchen die letzte Herrenabfahrt vor dem Saisonhöhepunkt im Rahmen der Ski Weltmeisterschaft in Are statt. Um 11.30 Uhr (MEZ) geht der erste Speed-Pilot, im Kampf um Hundertstelsekunden, auf die anspruchsvolle Kandahar-Rennpiste. Die offizielle FIS Startliste für den Abfahrtslauf auf der Kandahar, am Samstag um 11.30 Uhr in Garmisch-Partenkirchen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.

UPDATE: Das Abfahrtsrennen der Herren in Garmisch-Partenkirchen wurde abgesagt
 
UPDATE: Schwierige Wetterverhältnisse in Garmisch. Über Nacht wurde es in Garmisch-Partenkirchen wärmer und Schneefall hat eingesetzt, der in der …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr Schnellster im Abschlusstraining von Garmisch | ]
Vincent Kriechmayr Schnellster im Abschlusstraining von Garmisch

In Garmisch-Partenkirchen stand am Freitag das zweite und abschließen Abfahrtstraining der Herren, für die morgige Abfahrt (11.30 Uhr) auf dem Programm. Bei leicht bewölktem Himmel und guter Sicht, präsentierte sich die Kandahar-Rennpiste in einem sehr gut präparierten Zustand.
Über die schnellste Zeit des Tages konnte sich der Oberösterreicher Vincent Kriechmayr (1:57.76 Minuten) freuen. Auch Hahnenkamm-Abfahrtssieger Dominik Paris (2. – + 0.31) zeigte, dass er sich kurz vor der WM in Are in einer guten Form befindet. Der Südtiroler schwang vor dem Franzosen Maxence Muzaton (3. – + 0.35) auf der zweiten …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Freitag um 11.30 Uhr steht in Garmisch-Partenkirchen, das zweite und abschließende Zeittraining, für die am Samstag um 11.30 Uhr stattfindende Abfahrt auf dem Programm. Die offizielle FIS Startliste für das 2. Abfahrtstraining auf der Kandahar, am Donnerstag um 11.30 Uhr in Garmisch-Partenkirchen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Für die Speed-Herren geht es Schlag auf Schlag weiter. Nach der Lauberhornabfahrt in Wengen und dem Hahnenkammrennen auf der Streif, und vor den Speed-WM-Entscheidungen in Are (6. Februar, WM-Super-G der Herren 12.30 Uhr / 10. Februar, …