Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Alex Vinatzer

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jul 2021 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Marta Bassino und Sofia Goggia arbeiten intensiv in Les Deux Alpes | ]
Nicht nur Marta Bassino und Sofia Goggia arbeiten intensiv in Les Deux Alpes

Les Deux Alpes – Derzeit trainiert eine große Abordnung der italienischen Ski Weltcup Damen und Herren auf dem französischen Les Deux Alpes-Gletscher. Federica Brignone war hier bereits vor dem letzten Wochenende im Einsatz, um drei bis vier individuelle Tage abzuspulen. Sofia Goggia und Marta Bassino nutzen die guten Bedingungen auf dem transalpinen Gletscher, um mit der eigentlichen Saisonvorbereitung zu beginnen.
Auch die italienischen Riesentorläufer sind bis Donnerstag noch vor Ort. Luca De Aliprandini, Riccardo Tonetti, Giovanni Borsotti und Hannes Zingerle sind anwesend. Von den Slalomspezialisten trainieren Alex Vinatzer, Stefano Gross, Manfred …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Alex Vinatzer zum Fitnesstest im olympischen Trainingszentrum von Formia | ]
Alex Vinatzer zum Fitnesstest im olympischen Trainingszentrum von Formia

Formia – Ein Teil der italienischen Technikergruppe – Alex Vinatzer, Riccardo Tonetti, Hannes Zingerle, Giovanni Borsotti, Tommaso Sala und Luca De Aliprandini – wurde in das olympische Trainingszentrum in Formia einberufen. Diese Einheiten sind besonders wichtig, da hier der Fitnesszustand der Athleten vor den Sommertrainings-Einheiten festgestellt wird.
Neben den Skirennfahrern sind auch die Betreuer Fabio Bianco Dolino, Marco Maffei, Fabio Motalli und Antonio Ricco dabei. Stefano Gross, Giuliano Razzoli, Simon Maurberger und Manfred Mölgg nutzen ihre Zeit etwas anders; die vier routinierten azurblauen Ski-Asse arbeiten zuhause weiter. ….

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Martina Peterlini schaut zufrieden auf den ersten Trainingsblock zurück | ]
Nicht nur Martina Peterlini schaut zufrieden auf den ersten Trainingsblock zurück

Aosta – Die italienischen Slalom-Damen Martina Peterlini, Roberta Midali, Sophie Mathiou, Serena Viviani und Anita Gulli haben mit ihrem neuen Cheftrainer David Salvadori am Cervinia-Gletscher gut gearbeitet. Der Coach aus Brescia berichtete, dass es sechs Tage Slalom- und Riesentorlauf-Einheiten gab. Man arbeitete an den Grundlagen; und darüber hinaus sei die Gruppe jung und lernwillig. Man will weiterhin sportlich wachsen und sich weiter verbessern.
In der nächsten Woche stehen die obligatorischen Fitness-Tests in Olgiate Olona auf dem Programm. Dann werden die Mädels nach Formia aufbrechen. Unterdessen bereiten sich Lara Della Mea und …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Roberta Midali schnallt die Trainingsskier in Cervinia an | ]
Roberta Midali schnallt die Trainingsskier in Cervinia an

Cervinia/Formia/Olgiate Olona – Das azurblaue Slalomquartett der Damen, bestehend aus Roberta Midali, Martina Peterlini, Sophie Mathiou und Serena Viviani arbeiten bis zu kommenden 9. Juni auf dem Gletscher von Cervinia. Da sich das Bergmassiv im Aostatal befindet, genießt Mathiou einen Heimvorteil. Begleitet werden die vier talentierten Skirennläuferinnen vom neuen Cheftrainer David Salvadori und den Technikern Alberto Arioli und Cesare Prati.
Im CONI-Olympic-Training-Center von Formia beginnt in der Zwischenzeit das sportliche Training für Hannes Zingerle, Alex Vinatzer, Stefano Gross, Manfred Mölgg, Simon Maurberger und Tommaso Sala. Von Sonntag, den 6. bis zum …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Azurblauen Herren-Kaderzusammensetzung: Dominik Paris will im Olympiawinter 2021/22 wieder richtig Gas geben | ]
Azurblauen Herren-Kaderzusammensetzung: Dominik Paris will im Olympiawinter 2021/22 wieder richtig Gas geben

Terlan – Eins vorweg: Die italienischen Speed-Herren Christof Innerhofer, Dominik Paris, Emanuele Buzzi und Mattia Casse wollen als Angehörige der Weltcup-Speedgruppe im Olympiawinter 2021/22 für Furore sorgen. Matteo Marsaglia wurde in die B-Nationalmannschaft zurückgestuft. In dieser finden wir auch den Südtiroler Alexander Prast, der nach einer schweren Verletzung wieder den Anschluss schaffen will. Mit Florian Schieder und Tobias Kastlunger sind zwei weitere Südtiroler im Einsatz.
Abgerundet wird die azurblaue B-Nationalmannschaft der Männer von Guglielmo Bosca, Nicolò Molteni, Pietro Zazzi, Filippo Della Vite, Giovanni Franzoni, Federico Liberatore, Hans Vaccari, Matteo Bendotti, Pietro …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Alex Vinatzer hofft auf ein Herbsttraining in Ushuaia und will im Riesentorlauf erfolgreich sein | ]
Alex Vinatzer hofft auf ein Herbsttraining in Ushuaia und will im Riesentorlauf erfolgreich sein

Wolkenstein in Gröden – Wenn wir den Seuchen-Januar ausklammern, kann der Südtiroler Slalomspezialist Alex Vinatzer auf einen großartigen Winter zurückblicken. Mehrere Top-Platzierungen, einhergehend mit einem Podestrang und Position vier bei den Welttitelkämpfen in Cortina d’Ampezzo, konnte er auf sein Konto gutschreiben.
Der Grödner ist nicht nur ein großes Talent, sondern schon der Gradmesser im azurblauen Slalomteam. Er ist sich im Klaren, dass der erste Sieg bei einem Weltcuprennen unmittelbar bevorsteht, aber der 21-Jährige hält den Ball flach. Er möchte auch bei den Olympischen Winterspielen in China erfolgreich sein. Hinsichtlich der letzten …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Manfred Mölgg hält Fischer-Ski die Treue | ]
Manfred Mölgg hält Fischer-Ski die Treue

Der Südtiroler Routinier Manfred Mölgg wird in der Olympiasaison 2021/22 seine Skimarke nicht wechseln. Nach dem sein Bruder Michael, der ihm von Fischer-Ski als Servicetechniker zur Verfügung gestellt wurde, nach finanziellen Kürzungen bereits in der letzten Saison dem Grödener Jungspund Alex Vinatzer zur Seite gestellt wurde, zeigte sich der 38-Jährige doch etwas enttäuscht. Hinter der Hand wurde spekuliert, dass sich Mölgg deshalb nach der Heim-WM für einen Materialwechsel entscheiden könnte.
Doch die damalige Enttäuschung ist verfolgen, und Manfred Mölgg hat bereits mit der Vorbereitung auf die neue Ski Weltcup Saison begonnen. …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Stefano Gross und Co. konnten am Zocolan gut arbeiten | ]
Stefano Gross und Co. konnten am Zocolan gut arbeiten

Sutrio – Die italienischen Ski-Asse Stefano Gross, Christof Innerhofer, Emanuele Buzzi, Luca De Aliprandini, Giovanni Borsotti und Alex Vinatzer arbeiteten bis zum Wochenende auf dem Monte Zocolan. Es war warm und sonnig; der Schnee und die Bedingungen waren sehr gut. Alles in allem war eine qualitative hochwertige, drei Tage andauernde Arbeit möglich.
Am Monte Zocolan, einem Berg in den Karnischen Alpen und in der nordöstlichen italienischen Region Friaul-Julisch Venetien gelegen, trainierte das azurblaue Sextett. Hier finden die Ski-Profis nicht nur in der Wintersaison, sondern auch im Frühjahr noch gute Bedingung vor. …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Alex Vinatzer muss sich auf einen neuen Servicemann einstellen | ]
Alex Vinatzer muss sich auf einen neuen Servicemann einstellen

Wolkenstein in Gröden – Nach der Trennung von Petra Vlhová und Livio Magoni gibt es auch im Herrensektor eine überraschende Trennung. Alex Vinatzer arbeitet nicht mehr mit seinem Servicemann Fabio Maxenti. Nach zwei ereignisreichen und durchaus erfolgreichen Saisonen wird der Grödner nicht mehr auf Maxenti zählen.
Der Servicemann ist enttäuscht und schreibt, dass man sehen wird, was geschieht. Er kritisiert auch diejenigen, die ihn entlassen haben. Es sei wichtig, dass den jungen Athleten Respekt und Fairness mit auf dem Weg gegeben wird. Ein erfolgreicher Sportler muss lernen wie man mit Erfolg …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino blickt auf ein qualitativ gutes Frühjahrstraining zurück | ]
Marta Bassino blickt auf ein qualitativ gutes Frühjahrstraining zurück

Livigno – Die italienischen Elite-Damen haben in Veltlin ein Training abgespult und sich hauptsächlich den Speeddisziplinen gewidmet. Die technisch versierten Herren werden ihre Arbeit an Ort und Stelle in der dieser Woche fortsetzen.
Marta Bassino berichtete davon, dass ihre Einheiten vier Tage lang von Qualität gekennzeichnet waren. Zwischen Super-G und Abfahrt spulten Sofia Goggia, Federica Brignone und sie viele Testfahrten ab. Das Elite-Trio beendete die Einheiten am Sonntag, einen Tag, nachdem die Speed-Herren um Dominik Paris, Christof Innerhofer, Emanuele Buzzi und Mattia Casse auf der Deborah-Compagnoni-Strecke trainierten.
Die Frühjahrssaison ist noch nicht …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[24 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone und Stefano Gross gewinnen die italienischen Ski-Meisterschaften im Slalom | ]
Federica Brignone und Stefano Gross gewinnen die italienischen Ski-Meisterschaften im Slalom

Livigno – Am Dienstag fanden in Livigno die nationalen italienischen Skimeisterschaften statt. Im Slalom setzte sich Federica Brignone, ihres Zeichens Gesamtweltcupsiegerin der Saison 2019/20 durch. Die Athletin aus dem Aostatal, die zur Halbzeit auf Rang zwei lag, benötigte für ihren Sieg eine Zeit von 1.32,59 Minuten. Ebenfalls auf das Podest kletterten die beiden Südtirolerin Vera Tschurtschenthaler (+0,34) und Vivian Insam (+0,67). Während die junge Dame aus dem Hochpustertal Zweite wurde, musste sich die Grödnerin mit dem dritten Rang begnügen. Anita Gulli (+1,06) und Martina Peterlini (+1,21) komplettierten die besten Fünf.
Bei …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[23 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Das waren die Gewinner und Verlierer der alpinen Ski Weltcup Saison 2020/21 | ]
Das waren die Gewinner und Verlierer der alpinen Ski Weltcup Saison 2020/21

Lenzerheide – Die alpine Ski Weltcup Saison 2020/21 ist Geschichte. Nun können die Athletinnen und Athleten etwas pausieren, ehe sie bald mit der Vorbereitung beginnen, was den bevorstehenden Olympiawinter betrifft. Beginnen wir mit den positiven Punkten:
Petra Vlhová aus der Slowakei hat als erste ihres Landes die große Kristallkugel in die Höhe gestemmt. Die 25-Jährige hat in nahezu allen Disziplinen Podestplatzierungen eingefahren. Sie zeigte über die Saison hinweg eine konstante Leistung und wird uns in den kommenden Saisonen noch viel Freude bereiten.
Alexis Pinturault aus Frankreich hat nach fast einem Jahrzehnt endlich …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Nachwuchsstar Alex Vinatzer beendet den letzten Slalom des Winters in der Lenzerheide auf Rang vier | ]
Nachwuchsstar Alex Vinatzer beendet den letzten Slalom des Winters in der Lenzerheide auf Rang vier

Lenzerheide – Der junge Südtiroler Skirennläufer Alex Vinatzer, der mit einem dritten und vierten Platz optimal in den Slalomwinter 2020/21 gestartet war, erlebte in dieser Saison im wahrsten Sinn eine Achterbahn der Gefühle. Nach einem mehr als nur ungenügenden Januar rappelte er sich wieder auf und zeigte sowohl bei den Ski-Weltmeisterschaften als auch beim letzten Rennen in der Lenzerheide eine gute Leistung. In den bellunesischen Dolomiten und in der Schweiz wurde er jeweils Vierter.
Zum heutigen Rennen: Der Grödner, sehr talentiert und engagiert, lag zur Halbzeit auf Platz acht. Im Finale …

Damen News, Herren News, Top News »

[21 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Der Slalomprinz in der Lenzerheide heißt Manuel Feller – der Slalomkönig Marco Schwarz | ]
Der Slalomprinz in der Lenzerheide heißt Manuel Feller – der Slalomkönig Marco Schwarz

Lenzerheide – Manuel Feller aus Österreich hat den letzten Slalom, einhergehend mit dem allerletzten Weltcuprennen des Winters 2020/21 für sich entschieden. Der Tiroler benötigte für seinen zweiten Saisonerfolg eine Zeit von 1.47,24 Minuten. Der Franzose Clément Noël (+0,08) wurde Zweiter. In einer vergleichsweise knappen Entscheidung lag dessen Landsmann Alexis Pinturault als Dritter auch nur elf Hundertstelsekunden hinter dem triumphierenden Österreicher.
 
Manuel Feller: „Das Ziel heute war, nochmal Big Points zu holen. Ich habe auf einen Top-Platz gehofft, dass es mein zweiter Sieg wird, ist umso schöner. Das Finale liegt mir immer, …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[21 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Der erste Slalomdurchgang in der Lenzerheide geht an Marco Schwarz – Finale live ab 13.45 Uhr | ]
Der erste Slalomdurchgang in der Lenzerheide geht an Marco Schwarz – Finale live ab 13.45 Uhr

Lenzerheide – Am heutigen Sonntag geht in der Lenzerheide der letzte Weltcupslalom der Herren, gleichbedeutend mit dem letzten Rennen der Saison 2020/21, über die Bühne. Nach dem ersten Lauf führt Marco Schwarz aus Österreich, dem als Führender der Disziplinenwertung die kleine Kristallkugel zu nehmen ist. Der Kärntner, der mit der Nummer 1 das Rennen eröffnet hat, benötigt für seinen ersten Durchgang eine Zeit von 52,79 Sekunden. Siegchancen hat auch der junge Franzose Clément Noël (+0,18), der den zweiten Platz innehat. Schwarz‘ Landsmann Adrian Pertl liegt als Dritter bereits 62 Hundertstelsekunden …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[21 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in der Lenzerheide, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 10.30/13.45 Uhr | ]
LIVE: Slalom der Herren in der Lenzerheide, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 10.30/13.45 Uhr

Lenzerheide – Nachdem mit dem Österreicher Marco Schwarz bereits der Sieger der kleinen Slalom-Kristallkugel feststeht, hofft der eine oder andere Athlet auf eine Verbesserung, was die Platzierung in der Disziplinenwertung betrifft. Auch wenn bereits alle Kugel Entscheidungen in der Saison 2020/21 gefallen sind, können wir uns auf ein spannendes Rennen freuen. Der erste Durchgang beginnt um 10.30 Uhr (MEZ), das Finale geht ab 13.45 Uhr (MEZ) über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für den Ski Weltcup Slalom der Herren, am Sonntag um 10.30 Uhr in Lenzerheide sowie die Startnummern und …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris will Comeback Saison erfolgreich abschließen | ]
Dominik Paris will Comeback Saison erfolgreich abschließen

Lenzerheide – Wenn in dieser Woche die letzten Rennen in der Ski Weltcup Saison 2020/21 in der Lenzerheide über die Bühne gehen, werden wir auch 16 Athletinnen und Athleten aus Italien sehen. Unter diesem Kontingent befinden sich auch fünf Ski-Stars aus Südtirol. Das sind Nadia Delago, sowie Alex Vinatzer, Christof Innerhofer, Dominik Paris und Manfred Mölgg.
Der in Cortina d’Ampezzo entthronte Super-G-Weltmeister Dominik Paris befindet sich als Dritter in der Abfahrtswertung auf dem Podest. Er möchte ihn absichern. Dennoch hat niemand von den Skirennläuferinnen und läufern aus dem Land zwischen dem …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Clément Noël freut sich über den Slalom-Tagessieg in Kranjska Gora, Marco Schwarz über die kleine Slalom Kristallkugel | ]
Clément Noël freut sich über den Slalom-Tagessieg in Kranjska Gora, Marco Schwarz über die kleine Slalom Kristallkugel

Kranjska Gora – Am heutigen Sonntag fand der vorletzte Slalom der Herren im Weltcupwinter 2020/21 statt. Dabei freute sich der junge Franzose Clément Noël über den Tagessieg, für den er eine Zeit von 1.47,51 Minuten brauchte. Der im Mai 24 Jahre alt werdende Angehörige der Equipe Tricolore verwies seinen Landsmann Victor Muffat-Jeandet (+0,62) und den eidgenössischen Riesen Ramon Zenhäusern (+0,71) relativ klar auf die Plätze zwei und drei.
 
Clement Noel: „Es war heute schon extrem schwierig zu fahren. Ich bin sehr glücklich über den heutigen Sieg. Victor ist mit mir am …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[14 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Clemént Noël hat die Slalom-Halbzeitführung in Kranjska Gora inne – Startzeit Finallauf live um 12.30 Uhr | ]
Clemént Noël hat die Slalom-Halbzeitführung in Kranjska Gora inne – Startzeit Finallauf live um 12.30 Uhr

Kranjska Gora – Der Franzose Clemént Noël hat nach dem ersten Durchgang des Slaloms in Kranjska Gora die Nase vorn. Der Angehörige der Equipe Tricolore benötigte dafür eine Zeit von 49,30 Sekunden. Bei nicht gerade besten Bedingungen liegt er vor dem Norweger Henrik Kristoffersen (+0,49) und dem Schweizer Ramon Zenhäusern (+0,56), die auf den Positionen zwei und drei abschwingen. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Slalom-Finallauf in Kranjska Gora um 12.30 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!
 
Clement Noel: „Es war heute …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[13 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Kranjska Gora 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 9.30/12.30 Uhr | ]
LIVE: Slalom der Herren in Kranjska Gora 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 9.30/12.30 Uhr

Kranjska Gora – Einen Tag nach den Riesenslalomspezialisten sind nun die Torläufer in Kranjska Gora im Einsatz. Sie bestreiten auf slowenischem Schnee die vorletzte Entscheidung in diesem Winter, bevor es in der Lenzerheide in der nächsten Woche noch einmal ernst wird. Der Österreicher Marco Schwarz scheint wohl die kleine Kristallkugel für sich zu beanspruchen, auch wenn er beim Riesentorlauf gesundheitsbedingt passen musste. Um 9.30 Uhr beginnt der erste Lauf, der Startschuss zum Finale der besten 30 ertönt genau drei Stunden später. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für FIS Favoriten-Vorschau: Der Slalom der Herren in Kranjska Gora | ]
FIS Favoriten-Vorschau: Der Slalom der Herren in Kranjska Gora

Die Slalom Weltcupkugel steht für Marco Schwarz zur Abholung bereit. Vor den beiden letzten Saisonrennen hat der Kärntner 589 Weltcuppunkte auf der Habenseite und eine Vorsprung von 146 Zähler auf den Schweizer Ramon Zenhäusern. Eine theoretische Chance auf die kleine Kristallkugel hat auch noch Slalom-Weltmeister Sebastian Foss Solevåg (405). Eigentlich sollte bereits alles entschieden sein, aber Schwarz klagte am Samstag über Rückenschmerzen, sollte aber am Sonntag ohne größere Probleme an den Start gehen können. Mit einem dritten Platz kann dem Österreicher niemand mehr die Disziplinen-Kugel streitig machen. Bei einem Ausfall …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Nadia Delago will in der Lenzerheide ihre Abfahrtssaison mit einem guten Ergebnis beenden | ]
Nadia Delago will in der Lenzerheide ihre Abfahrtssaison mit einem guten Ergebnis beenden

Lenzerheide – Wenn in der Lenzerheide das Ski Weltcup Finale 2020/21 ansteht, wollen auch ein paar Südtiroler mit dabei sein und das jeweilige Feld aufmischen. Bei den Frauen ist nur Nadia Delago im Einsatz. Als 20. der Abfahrtswertung wird sie in der Schweiz im Einsatz sein. Da keine Abfahrten mehr bis zum Finale über die Bühne gehen, kann sie nicht aus den Top-25 fallen.
Bei den Herren sind Dominik Paris und Christof Innerhofer in beiden Speeddisziplinen, das heißt sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G startberechtigt. Riccardo Tonetti will im …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Federico Liberatore möchte bald wieder angreifen | ]
Federico Liberatore möchte bald wieder angreifen

Rozzano – Der italienische Skirennläufer Federico Liberatore gibt nicht auf. Der Slalomspezialist aus dem Fassatal wurde am Rücken operiert. Nun stehen ein paar Tage der Erholung auf dem Programm, er wieder zu pushen beginnt. Der azurblaue Athlet musste wenige Stunden vor dem Rennen in Schladming stoppen. In den Rennen zuvor startete er nicht unter besten Bedingungen. Die anhaltenden gesundheitlichen Probleme zwangen ihn dazu, die Saison 2020/21 vorzeitig zu beenden.
Nun wurde er in einem Krankenhaus in Rozzano operiert. Der 25-Jährige ist froh, dass der chirurgische Eingriff reibungslos über die Bühne gegangen …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[21 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Sebastian Foss-Solevag krönt sich zum Slalom-Weltmeister 2021 | ]
Ski-WM 2021: Sebastian Foss-Solevag krönt sich zum Slalom-Weltmeister 2021

Cortina d’Ampezzo – Die letzte Medaillenentscheidung ist gefallen. Im heutigen WM-Torlauf der Herren krönte sich der Norweger Sebastian Foss-Solevag zum neuen Weltmeister. Für den größten Erfolg seiner Karriere benötigte er eine Zeit von 1.46,48 Minuten. Er verwies den sensationell fahrenden und zur Halbzeit führenden ÖSV-Mann Adrian Pertl um 21 Hundertstelsekunden auf Platz zwei. Auf Rang drei schwang mit Henrik Kristoffersen (+0,46) ein weiterer Wikinger ab, der nach einem durchaus durchwachsenen Winter und zwei Siegen in den Genuss der Bronzemedaille kam.
 
Sebastian Foss-Solevaag: „Für mich ist heute ein Traum wahr geworden. Der …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[21 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Junger Südtiroler Alex Vinatzer verpasste als Vierter knapp eine WM-Medaille im Slalom | ]
Ski-WM 2021: Junger Südtiroler Alex Vinatzer verpasste als Vierter knapp eine WM-Medaille im Slalom

Cortina d’Ampezzo – Der Südtiroler Alex Vinatzer, gerade einmal 21 Jahre jung, startete mit einem vierten und dritten Platz optimal in die Slalomsaison 2020/21. Dann riss aus unerklärlichen Gründen der rote Faden; im Januar kam er bei sechs Starts nur einmal in die Punkteränge. Voller Zweifel ging er bei der Ski-WM an den Start. Doch auf einmal zeigte er, dass auf azurblauem Schnee immer mit ihm zu rechnen ist. Nach dem ersten Durchgang lang der Grödner auf Platz zwei, eine Medaille schien in Reichweite.
Im Finale war sich der Athlet vielleicht …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[21 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Stefano Gross möchte wieder ein gutes Ergebnis einfahren | ]
Ski-WM 2021: Stefano Gross möchte wieder ein gutes Ergebnis einfahren

Cortina d’Ampezzo – Der italienische Slalomspezialist Stefano Gross gibt zu, dass er im ersten Lauf des heutigen WM-Rennens in Cortina d’Ampezzo trotz einiger guter Teilzeiten eine große Gelegenheit verpasst habe. Er fühlte sich gut und hatte sich auch bestens vorbereitet. Von Beginn an wusste er, dass ein gutes Resultat möglich sei, aber am Ende war die Enttäuschung groß.
Nun ist die WM abgehakt, der Ski Weltcup Alltag kehrt ein. Der azurblaue Skirennläufer aus dem Fassatal will in Kranjska Gora angreifen. Er fühlt auch etwas mit seinem Mannschaftskollegen Alex Vinatzer mit, der …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Ski WM 2021, Startlisten, Top News »

[21 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Mit Adrian Pertl liegt im WM-Slalom ein Überraschungsmann vorne – Finallauf live ab 13.30 Uhr | ]
Ski-WM 2021: Mit Adrian Pertl liegt im WM-Slalom ein Überraschungsmann vorne – Finallauf live ab 13.30 Uhr

Cortina d’Ampezzo – Am heutigen Sonntag findet mit dem Slalom der Herren die letzte Medaillenentscheidung der diesjährigen Ski-Welttitelkämpfe in Cortina d’Ampezzo statt. Der Österreicher Adrian Pertl, und das kann man aus Überraschung bezeichnen, liegt in einer Zeit von 52,24 Sekunden in Führung. Wie im Riesentorlauf der Damen könnte sich ein Hundertstelsekundenkrimi anbahnen. Der auf Platz zwei liegende Südtiroler Jungspund Alex Vinatzer, der nach zwei Top-4-Platzierungen zu Beginn der Saison einen Seuchen-Januar erleben musste, hat 14 Hundertstelsekunden Rückstand. Auf Position drei liegt der Norweger Sebastian Foss-Solevag, dessen Rückstand auf Pertl mit …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Ski WM 2021, Startlisten, Top News »

[21 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021 LIVE: Slalom der Herren in Cortina d’Ampezzo, Vorbericht, Startliste und Liveticker- Startzeiten: 10.00 /13.30 Uhr | ]
Ski WM 2021 LIVE: Slalom der Herren in Cortina d’Ampezzo, Vorbericht, Startliste und Liveticker- Startzeiten: 10.00 /13.30 Uhr

Cortina d’Ampezzo – Mit dem Slalom die Männer gehen die diesjährigen Ski-Weltmeisterschaften, von denen am Anfang niemand wusste, wie sie verlaufen werden, in Cortina d’Ampezzo zu Ende. Rein von den Quotenblättern läuft alles auf einen Zweikamof auf Augenhöhe zwischen dem Franzosen Clement Noel und dem Österreicher Marco Schwarz hinaus. Letzterer hat schon einige Medaillen gewonnen und möchte in seiner Paradedisziplin allzu gerne noch einmal zuschlagen. Es kann natürlich auch ein lachender Dritter gewinnen. Ab 10 Uhr (MEZ), wenn der erste Lauf beginnt, wissen wir mehr. Der Startschuss zum zweiten Durchgang …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[21 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für FIS Favoriten-Vorschau SKI WM 2021: Slalom der Herren in Cortina d’Ampezzo | ]
FIS Favoriten-Vorschau SKI WM 2021: Slalom der Herren in Cortina d’Ampezzo

Bei der Ski-Weltmeisterschaft 2021 in Cortina d’Ampezzo steht am Sonntag, mit dem Slalom der Herren, das letzte WM-Rennen auf dem Programm. Wird es der goldene Tag für Österreich (Marco Schwarz, Manuel Feller, Adrian Pertl, Michael Matt) holen sich die Schweizer (Ramon Zenhäusern, Daniel Yule, Loic Meillard, Luca Aerni)  den Weltmeistertitel, hören wir nach Rennende die Marseillaise (Alexis Pinturault, Clement Noel), oder entern die Wikinger (Sebastian Foss-Solevaag, Henrik Kristoffersen) das Podest. Deutschlands Hoffnungsträger heißt Linus Straßer und ganz Italien hofft auf zwei Traumläufe von Alex Vinatzer.
 
Alle Informationen zum WM-Herren-Slalom am Sonntag …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[9 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: Nicht nur Manfred Mölgg trainiert im Fassatal | ]
Ski WM 2021: Nicht nur Manfred Mölgg trainiert im Fassatal

Fassatal – Von morgen an trainieren die italienischen Slalom-Asse im Fassatal. Bekanntlich geht der WM-Torlauf am letzten Tag der Welttitelkämpfe in Cortina d’Ampezzo über die Bühne. Unter der Leitung von Cheftrainer Jacques Theolier haben die drei Veteranen Manfred Mölgg, Stefano Gross und Giuliano Razzoli gemeinsam mit dem Jungspund Alex Vinatzer die Trainingszelte in der Provinz Trient aufgeschlagen.
Nach einigen Tagen Training und anschließender Ruhe wird das azurblaue Quartett hochmotiviert am 18. Februar nach Cortina d’Ampezzo aufbrechen. In Bezug auf die Riesentorlauf-Spezialisten wird der WM-Vorbereitungsort noch abschließend definiert, aber es ist durchaus …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[4 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: Südtiroler Herren wollen bei Heim-WM Edelmetall | ]
Ski WM 2021: Südtiroler Herren wollen bei Heim-WM Edelmetall

Cortina d’Ampezzo – Die Kaderzusammenstellungen können unterschiedlicher nicht sein. Während Nadia Delago als Debütantin wohl nach dem verletzungsbedingten Ausfall in das azurblaue Damen-Aufgebot gerutscht ist, sind bei den Herren gleich mehrere Südtiroler im Einsatz. Dominik Paris, Christof Innerhofer, Manfred Mölgg, Simon Maurberger, Riccardo Tonetti, Alex Vinatzer und mit vielleicht ein bisschen Glück Florian Schieder werden das Land von Etsch, Eisack und Rienz in den bellunesischen Dolomiten vertreten.
In der Kombination setzt der Bozner Riccardo Tonetti auf seine Erfahrung. Er hat mit dieser Disziplin ein Hühnchen zu rupfen, zumal er bei den …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen feiert mit dem Sieg im 2. Slalom von Chamonix eine Wiederauferstehung | ]
Henrik Kristoffersen feiert mit dem Sieg im 2. Slalom von Chamonix eine Wiederauferstehung

Chamonix – Der Norweger Henrik Kristoffersen hat vor der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo gerade noch einmal die Kurve gekratzt. Der Wikinger, der vor Weihnachten in Madonna di Campiglio triumphierte und im weiteren Saisonverlauf sehr enttäuschte, benötigte für seinen 19. Erfolg bei einem Weltcupslalom im französischen Chamonix eine Zeit von 1.37,81 Minuten. Auf Rang zwei schwang der Eidgenosse Ramon Zenhäusern (+0,28) ab. Zenhäuserns Teamkollege Sandro Simonet (+0,66), zur Halbzeit nur auf Position 30 gelegen, knallte im Finaldurchgang die Bestzeit in den Schnee und machte sage und schreibe 27 Plätze gut. Somit …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[31 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen hat die Halbzeitführung beim 2. Slalom von Chamonix inne – Final-Durchgang 12.30 Uhr | ]
Henrik Kristoffersen hat die Halbzeitführung beim 2. Slalom von Chamonix inne – Final-Durchgang 12.30 Uhr

Chamonix – Chamonix war nicht nur Schauplatz der ersten Olympischen Winterspiele vor nunmehr 97 Jahren; Chamonix ist auch Schauplatz des letzten Slaloms der Herren im Skiweltcupwinter 2020/21 vor den Welttitelkämpfen in Cortina d’Ampezzo in den bellunesischen Dolomiten. Nach dem ersten Durchgang führt, für viele überraschend und überhaupt nicht den bisherigen Saisonverlauf widerspiegelnd, der Wikinger Henrik Kristoffersen. Er benötigt für seinen Lauf eine Zeit von 50,33 Sekunden. Auf Position zwei schwingt Alexis Pinturault (+0,23) aus Frankreich ab, der sich in großen Schritten der großen Kristallkugel nähert. Der Österreicher Marco Schwarz (+0,44), …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[30 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Knappe Führung für Marco Schwarz im 1. Slalom von Chamonix – Startzeit Final-Durchgang 12.30 Uhr | ]
Knappe Führung für Marco Schwarz im 1. Slalom von Chamonix – Startzeit Final-Durchgang 12.30 Uhr

Chamonix – Der französische Skiort Chamonix am Fuße des Mount Blanc hat eingeladen, die besten Slalomspezialisten sind gekommen. Auch wenn die warmen Temperaturen die Piste aufgeweicht haben, wollen die Athleten ihre vielleicht letzte Chance auf ein WM-Ticket nutzen. Nach dem ersten Lauf führt Marco Schwarz aus Österreich. Der Kärntner, der in dieser Saison zwei Torläufe für sich entscheiden konnte und das rote Leibchen des Führenden in der Disziplinenwertung trägt, benötigt eine Zeit von 50,70 Sekunden. Dicht auf seinen Fersen befinden sich der Schweizer Ramon Zenhäusern (+0,02) und Hausherr Clement Noel …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[29 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Chamonix 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 09.30 Uhr / 12.30 Uhr | ]
LIVE: Slalom der Herren in Chamonix 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 09.30 Uhr / 12.30 Uhr

Chamonix – Am bevorstehenden Wochenende werden im französischen Chamonix die letzten Slaloms der Herren vor der Ski-Weltmeisterschaft ausgetragen. Es ist durchaus möglich, dass der Österreicher Marco Schwarz seine Führung in der Disziplinenwertung weiter ausbaut. Der erste Torlauf geht am Samstag über die Bühne. Um 9.30 Uhr geht’s los, das Finale beginnt drei Stunden später. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim Slalom der Herren, am Samstag um 09.30 Uhr in Chamonix, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
 
ACHTUNG: Hier finden Sie alle Informationen …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Alex Vinatzer will endlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern | ]
Alex Vinatzer will endlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern

Chamonix – Als der Südtiroler Skirennläufer Alex Vinatzer nach den ersten beiden Saisonslaloms 110 Zähler auf dem Konto hatte, dachten viele, dass er in absehbarer Zeit seinen ersten Weltcuperfolg in dieser Disziplin feiern wird. Doch es kam leider anders. Seit dem 22. Dezember 2020 wurden fünf Rennen ausgetragen. Der junge Grödner kam seitdem nie mehr in die Punkteränge.
Die größte azurblaue Ski-Hoffnung fiel in ein Loch, das schwer zu erklären ist. Allgemein gibt es selten Lichtblicke im italienischen Ski Weltcup Torlauf Team. Stefano Gross und Giuliano Razzoli schwächeln; Simon Maurberger versucht …

Alle News, Damen News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[28 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: Die italienischen WM-Teams für Cortina stehen fast fest | ]
Ski WM 2021: Die italienischen WM-Teams für Cortina stehen fast fest

Chamonix/Garmisch-Partenkirchen – Die Ski-Asse Italiens sind bereit, wenn die Heim-WM in Cortina d’Ampezzo ansteht. Auch die verschiedenen Aufgebote, die einzelnen Disziplinen betreffend, stehen beinahe fest. Noch stehen einige Rennen pro Geschlecht an. So bestreiten die Herren am Wochenende zwei Slaloms im französischen Chamonix; die Damen eine Abfahrt und einen Super-G in Garmisch-Partenkirchen.
In der Abfahrt geht man davon aus, dass neben Dominik Paris und Christof Innerhofer auch Matteo Marsaglia und Emanuele Buzzi an den Start gehen werden. Florian Schieder hat im Vergleich zu Buzzi in Kitzbühel überzeugt. Es kann sein, dass …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia will endlich in Garmisch-Partenkirchen gewinnen | ]
Sofia Goggia will endlich in Garmisch-Partenkirchen gewinnen

Garmisch-Partenkirchen/Chamonix – Die azurblaue Damenauswahl, die am kommenden Wochenende in Garmisch-Partenkirchen sowohl eine Ski Weltcup Abfahrt als auch einen Super-G bestreitet, besteht aus acht Athletinnen. Sofia Goggia, die in Bayern schon viermal Zweite wurde, möchte gerne einmal gewinnen. Die zwei anderen Elite-Frauen Marta Bassino und Federica Brignone sind auch mit von der Partie. Zudem wollen Elena Curtoni, Nadia Delago, Francesca Marsaglia, Roberta Melesi und Laura Pirovano angreifen. Verena Gasslitter wird nicht dabei sein; sie erholt sich noch vom Sturz in Crans-Montana.
Bei den Herren stehen zwei Slaloms in Chamonix auf dem …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Mit Manfred Mölgg hat es ein alter Hase allen gezeigt | ]
Mit Manfred Mölgg hat es ein alter Hase allen gezeigt

Schladming – Am gestrigen Abend fand in Schladming der traditionelle Ski Weltcup Nachtslalom auf der Planai statt. Beim Sieg von Marco Schwarz konnte aus azurblauer Sicht nur der routinierte Südtiroler Manfred Mölgg vollends überzeugen. Der Ladiner schwang als Achter ab und verbuchte sein bestes Saisonresultat. Auch wenn seine Mannschaftskollegen teilweise enttäuschten, glaubt Mölgg, dass man sich auf einem richtigen Weg befindet.
Der Gadertaler bezeichnete den Ritt auf der Planai als ein extrem schwieriges Rennen, in dem er auch im Finallauf gut in den Rhythmus kam. Im zweiten Durchgang fuhr er nach …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[26 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Schladming (Nightrace) 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 17.45 Uhr / 20.45 Uhr | ]
LIVE: Slalom der Herren in Schladming (Nightrace) 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 17.45 Uhr / 20.45 Uhr

Schladming – Auch wenn heuer keine Slaloms in Wengen und Kitzbühel ausgetragen wurden, ist der Januar für die Slalomspezialisten immer der arbeitsintensivste Monat. Nun steht das Nachtspektakel auf der Planai in Schladming auf dem Programm. Und da Österreich in diesem Winter mit Marco Schwarz und Manuel Feller zwei Premierensieger in den eigenen Reihen hat, steht einem spannenden Nightrace nichts im Wege: Nur schade, dass keine Fans für Stimmung sorgen werden. Um 17.45 Uhr (MEZ) geht’s los; drei Stunden später eröffnet der 30. des ersten Durchgangs den Finaldurchgang. Die offizielle FIS …