Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Alexander Schmid

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Stefan Luitz: „Ich will versuchen, nochmal Gas zu geben.“ | ]
Stefan Luitz: „Ich will versuchen, nochmal Gas zu geben.“

Während die Speed-Damen am Wochenende in Italien ihre Rennen bestreiten, haben sich die Technik Herren nach Bulgarien aufgemacht. In Bansko stehen für die Männer zwei Riesentorläufe auf dem Programm. Alexis Pinturault aus Frankreich hat die letzten drei Riesenslaloms im Ski Weltcup gewonnen und wird mit dem roten Trikot des Führenden in der Disziplinenwertung anreisen. Man wird sehen wie der Franzose die WM-Enttäuschung von Cortina d’Ampezzo verdaut hat.
Bansko zählt kaum 9.000 Einwohner und liegt am Fuße des Piringebirges, rund 160 km von der bulgarischen Hauptstadt Sofia entfernt. Seit 2009 macht hier …

Alle News, Damen News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[22 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: HEAD ist die erfolgreichste Ski-Marke der Weltmeisterschaft | ]
Ski WM 2021: HEAD ist die erfolgreichste Ski-Marke der Weltmeisterschaft

Die HEAD World Cup Rebels sorgten für Furore bei der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Cortina: Sieben der zwölf Einzel-Goldmedaillen holte das HEAD-Team – in allen vier Speed-Bewerben, in beiden Riesenslaloms und im Parallel-Bewerb der Männer. Mit Lara Gut-Behrami, Mathieu Faivre und Vincent Kriechmayr stellt HEAD drei Doppel-Weltmeister. Insgesamt gingen zwölf Medaillen an die beste Ski-Marke der Weltmeisterschaft.
„Es war für uns die mit Abstand erfolgreichste Weltmeisterschaft. Es ist wirklich fast alles perfekt gelaufen. Wir waren schon die Wochen davor im Weltcup sehr stark. Alle haben ihre gute Form nach Cortina mitgenommen. Wenn …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[19 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Mathieu Faivre erbt WM-Riesenslalom-Gold von seinem Teamkollegen Alexis Pinturault | ]
Ski-WM 2021: Mathieu Faivre erbt WM-Riesenslalom-Gold von seinem Teamkollegen Alexis Pinturault

Cortina d’Ampezzo – Mit dem heutigen WM-Riesenslalom der Herren ging der drittletzte Bewerb der diesjährigen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo über die Bühne. Dabei siegte der Franzose Mathieu Faivre in einer Zeit von 2.37,25 Minuten. Auf Platz zwei schwang mit Luca De Aliprandini (+0,63) ein Italiener ab. Und die Bronzemedaille ging an den Österreicher Marco Schwarz (+0,87). Letztgenannter kann im Spezialslalom mit dem Gewinn einer weiteren Medaille die Piemontkirche auf seinen weltmeisterlichen Sahnekuchen geben.
 
Mathieu Faivre: „Die Goldene im Parallel-Rennen war schon fantastisch, unglaublich. Einfach der Wahnsinn. Mir geht so viel im …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[19 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: Marco Schwarz holt Bronze im Riesenslalom | ]
Ski WM 2021: Marco Schwarz holt Bronze im Riesenslalom

Der Riesentorlauf bei der Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo ging mit einem überraschenden Podest zu Ende. Marco Schwarz holte mit einer beeindruckenden Leistung die Bronzemedaille für den ÖSV. Weltmeister wurde Mathieu Faivre aus Frankreich und Silber ging an den Italiener Luca de Aliprandini.
Auf dem anspruchsvollen Kurs und bei schwierigen Bedingungen, zeigten die ÖSV-Athleten im ersten Durchgang bereits ansprechende Leistungen. Marco Schwarz brachte sich mit Rang sechs und 1,56 Sekunden Rückstand auf Halbzeitleader Alexis Pinturault in Lauerstellung. Im zweiten Lauf zeigte „Blacky“ eine bärenstarke Leistung und ging souverän in Führung. Danach begann …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Ski WM 2021, Startlisten, Top News »

[19 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Alexis Pinturault wird im ersten Riesentorlaufdurchgang seiner Favoritenrolle gerecht – Startzeit Finale live 13.30 Uhr | ]
Ski-WM 2021: Alexis Pinturault wird im ersten Riesentorlaufdurchgang seiner Favoritenrolle gerecht – Startzeit Finale live 13.30 Uhr

Cortina d‘Ampezzo – Nach den Damen am Donnerstag suchen die Technikherren am heutigen Freitag ihren Riesenslalom-Weltmeister auf der Piste „Labirinti“. Auf der 1.320 Meter langen, anspruchsvollen und steilen Strecke stellte Alexis Pinturault seine derzeitige Ausnahmestellung im Riesentorlauf unter Beweis. Der Franzose hat nach dem ersten Durchgang einen Vorsprung von vier Zehntelsekunden auf den Italiener Luca De Aliprandini. Eine starke Leistung zeigt auch DSV-Rennläufer Alexander Schmid (+ 0,56), der sich zur Halbzeit auf Rang drei einreihte und am frühen Nachmittag auf Edelmetall hoffen kann. Als großer Favorit geht jedoch der Mann …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Ski WM 2021, Startlisten, Top News »

[18 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021 LIVE: Riesenslalom der Herren in Cortina d’Ampezzo, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.00 / 13.30 Uhr | ]
Ski WM 2021 LIVE: Riesenslalom der Herren in Cortina d’Ampezzo, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.00 / 13.30 Uhr

Cortina d’Ampezzo – Nach den Speedrennen, dem Parallel-Rennen und dem Teambewerb sind nun die Techniker gefragt. Die Riesentorlaufspezialisten gehen nun auf Medaillenjagd. Wenn man die letzten drei Weltcuprennen in dieser Disziplin ansieht, muss die Konkurrenz neidlos anerkennen, dass der Franzose Alexis Pinturault das Maß der Dinge ist. Der 1991 geborene Angehörige der Equipe Tricolore hat auf der Gran Risa in Alta Badia/Hochabtei und zweimal auf dem Chuenisbärgli in Adelboden zugeschlagen. Somit liegt es auf der Hand, dass er die Rolle des Goldfavoriten innehat. Um 10 Uhr (MEZ) beginnt der erste …

Alle News, Damen News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[17 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Der WM-Team Event geht an Norwegen | ]
Ski-WM 2021: Der WM-Team Event geht an Norwegen

Cortina d’Ampezzo – Zugegeben, mit diesem rein skandinavischen Finale im Teambewerb anlässlich der diesjährigen Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo hatte im Vorfeld keiner gerechnet. Norwegen (Kristin Lysdahl, Kristina Riis-Johannessen, Thea Louise Stjernesund, Sebastian Foss-Solevag, Fabian Wilkens Solheim) holte sich im nordeuropäischen Bruderduell gegen Schweden (Estelle Alphand, Sara Hector, Jonna Luthman, William Hansson, Kristoffer Jakobsen, Mattias Rönngren) die Goldmedaille. Das Finale war an Spannung nicht zu überbieten; so musste Sebastian Foss-Solevag seinen Lauf gegen Kristoffer Jakobsen wiederholen. Für Schweden, auch wenn es „nur“ für Silber reichte, war es das sechste weltmeisterliche Edelmetall im …

Alle News, Damen News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[17 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Team Deutschland holt mit Emma Aicher Silber im Team Event | ]
Ski-WM 2021: Team Deutschland holt mit Emma Aicher Silber im Team Event

Cortina  d’Ampezzo – Emma Aicher ist eine junge Skirennläuferin aus Deutschland. Normalerweise macht sie die Europacuphänge unsicher. Nicht so heute. Die 2003 geborene Athletin, die höchst talentiert ist und zweifelsohne zu den heißen Zukunftsaktien der schwarz-rot-goldenen Mannschaft zählt, gehörte heute der Auswahl an, die den Teambewerb in Cortina d’Ampezzo bestritt.
Gemeinsam mit ihren erfahrenen Mannschaftskolleginnen und -kollegen Lena Dürr, Andrea Filser, Stefan Luitz, Alexander Schmid und Linus Straßer holte sie sich die Bronzemedaille. Auch wenn hie und da die Individualzeit entschied, freute sich Deutschland nach drei Speed-Silbermedaillen über das vierte Edelmetall …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

[16 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: Marta Bassino macht ganz Italien glücklich | ]
Ski WM 2021: Marta Bassino macht ganz Italien glücklich

Cortina d’Ampezzo (BL), 16. Februar – Marta Bassino (ITA) ist der Star von Cortina, nachdem sie Italien die lang ersehnte erste Goldmedaille beschert hat, indem sie am Dienstag den Parallel-Riesenslalom der Damen gewann.
Bassino belegte gemeinsam mit der Österreicherin Katharina Liensberger, die ebenfalls Gold holte, den ersten Platz.
Die Lokalmatadorin, die in dieser Saison bereits vier Weltcup-Riesenslaloms gewonnen hat, hatte in den beiden Durchgängen des Viertelfinales, des Halbfinales und des Finales die gleiche Zeit auf der Uhr wie alle drei Kontrahentinnen, siegte aber in den Durchgängen davor, weil sie in den entscheidenden …

Alle News, Damen News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[16 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: WM-Gold für Mathieu Faivre beim WM-Parallelrennen 2021 | ]
Ski-WM 2021: WM-Gold für Mathieu Faivre beim WM-Parallelrennen 2021

Cortina d’Ampezzo – Heute wurden die WM-Parallelrennen der Damen und Herren in Cortina d’Ampezzo ausgetragen. Bei den Männern triumphierte der Franzose Mathieu Faivre im Finale über den Kroaten Filip Zubcic. Somit kommt die Männerabteilung der Equipe Tricolore bislang auf je eine Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille. Mit dieser Finalpaarung hatte wohl im Vorfeld kaum einer gerechnet. Im zweiten Lauf des kleinen Finals kam der Deutsche Alexander Schmid noch einmal an den Eidgenossen Loic Meillard heran. Doch dann rutschte er weg, und er musste unglücklich zusehen, wie die Bronzemedaille an …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Ski WM 2021, Startlisten, Top News »

[16 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: Finale im Parallel-Rennen findet ohne Marco Schwarz statt – Startzeit: Parallel-Rennen Finale 14.00 Uhr | ]
Ski WM 2021: Finale im Parallel-Rennen findet ohne Marco Schwarz statt – Startzeit: Parallel-Rennen Finale 14.00 Uhr

Kombinations-Weltmeister Marco Schwarz hat den Sprung ins Achtelfinale beim WM Parallel Slalom in Cortina d’Ampezzo knapp verpasst. Pech hatte Roland Leitinger, der durch den Sturz von Thibaut Favrot in seiner Konzentration gestört wurde und so Zeit verlor. Als Schnellster auf dem blauen Kurs wird nur Fabio Gstrein das ÖSV-Team im Finale vertreten.
Eine starke Leistung zeigten die DSV Rennläufer. Während Sebastian Holzmann mit starker Zwischenzeit ausschied, konnten sich Stefan Luitz, Alexander Schmid und Linus Straßer ungefährdet für den Finallauf am frühen Nachmittag qualifizieren. Die Schweizer Farben werden im Finale von Marco …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[29 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer: „Ich möchte wieder besser Skifahren.“ | ]
Linus Straßer: „Ich möchte wieder besser Skifahren.“

Am kommenden Wochenende gehen die DSV Ski Weltcup Damen beim Heimrennen in Garmisch-Partenkirchen an den Start. Aufgrund der schwierigen Wetterbedingungen, wurde die Abfahrt am Samstag abgesagt. Dafür stehen an diesem Wochenende zwei Super-G Rennen auf der Kandahar auf dem Programm. Die Herren kämpfen am Samstag und Sonntag in Chamonix bei zwei Slalom-Bewerben um Weltcup-Punkte. Leider nimmt mit Kira Weidle (SC Starnberg) nur eine DSV-Rennläuferin die Rennen in Garmisch-Partenkirchen, soweit der Wettergott ein einsehen hat, in Angriff.
DSV Bundstrainer Jürgen Graller: „Wir hatten im Januar die Möglichkeit, einige Tage auf der Kandahar …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[9 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Loic Meillard führt nach dem ersten Riesentorlauf-Durchgang beim 2. RTL in Adelboden – Start Final-Durchgang: 13.30 Uhr | ]
Loic Meillard führt nach dem ersten Riesentorlauf-Durchgang beim 2. RTL in Adelboden – Start Final-Durchgang: 13.30 Uhr

Adelboden – Der Schweizer Loic Meillard hat nach dem ersten Durchgang des 2. Riesentorlaufs von Adelboden die Nase vorn. Er nutzt, ähnlich wie Alexis Pinturault, die Startnummer 1 perfekt aus und zaubert eine Zeit von 1.09,38 Minuten eine Zeit in den Schnee, an die kein Konkurrent herangekommen ist. Apropos Alexis Pinturault: Der Franzose liegt als Zweiter drei Zehntelsekunden zurück. Meillards Teamkollege Marco Odermatt (+0,70) hat den dritten Zwischenrang inne. Die offizielle FIS-Startliste und Startnummern, (gleich nach Eintreffen) sowie den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben. 
 
Daten und Fakten zum …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[9 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Riesentorlauf von Adelboden 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten am Samstag 10.30 / 13.30 Uhr | ]
LIVE: 2. Riesentorlauf von Adelboden 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten am Samstag 10.30 / 13.30 Uhr

Adelboden – 24 Stunden nach dem ersten Riesentorlauf stehen die Riesenslalomspezialisten erneut im schweizerischen Adelboden am Start eines Rennens. Man wird gespannt sein, ob der Franzose Alexis Pinturault wieder wie von einem anderen Stern und die Gegner wie einst Marcel Hirscher in Grund und Boden fährt. Spannend wird es auch, was die Disziplinenwertung betrifft. Am Samstag um 10.30 Uhr (MEZ) beginnt der erste Lauf; das Finale wird drei Stunden später vom 30. des ersten Durchgangs eröffnet. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für den Riesenslalom der Herren in Adelboden, sowie …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[8 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Riesenslalom der Herren in Adelboden 2021: Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten am Freitag 10.15 / 13.15 Uhr | ]
LIVE: 1. Riesenslalom der Herren in Adelboden 2021: Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten am Freitag 10.15 / 13.15 Uhr

Adelboden – Nachdem die Slalomspezialisten am Bärenberg unweit der kroatischen Hauptstadt Zagreb ihr Kalenderjahr 2021 eröffnet haben, zieht so mancher von ihnen weiter und beginnt mit dem Riesentorlauf am Adelbodener Chuenisbärgli das neue Jahr in dieser Disziplin. Dabei kann sich Marco Odermatt, der Schweizer Führende in der Disziplinenwertung freuen. Obwohl keinen Schlachtenbummler vor Ort anzutreffen sein werden, gibt es gleich zwei Möglichkeiten für ihn, im Berner Oberland seinen komfortablen Vorsprung im Riesenslalom-Weltcup auf die Gegnerschaft auszubauen und so einen großen Schritt in Richtung kleiner Kristallkugel zu setzen. Der Startschuss zum …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer tritt mit viel Selbstvertrauen die Reise auf das Chuenisbärgli an. | ]
Linus Straßer tritt mit viel Selbstvertrauen die Reise auf das Chuenisbärgli an.

Am kommenden Wochenende gehen die Ski Weltcup Technik-Herren, von Freitag bis Sonntag bei zwei Riesenslaloms und einem Slalom in Adelboden, an den Start. Wie wir bereits berichtet haben muss Riesenslalomspezialist Stefan Luitz vom SC Bolsterlang aufgrund einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen pausieren. Mit viel Selbstvertrauen tritt dagegen Linus Straßer, der Gewinner des Ski Weltcup Slaloms in Zagreb, die Reise in das Berner Oberland an.
Beim Riesenslalom der Herren vertreten, nach dem Ausfall von Stefan Luitz, Alexander Schmid (SC Fischen) und Julian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim) die deutschen Farben auf dem Chuenisbärgli. Für …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault krönt sich zum Riesenslalomkönig auf der Gran Risa 2020 | ]
Alexis Pinturault krönt sich zum Riesenslalomkönig auf der Gran Risa 2020

Alta Badia/Hochabtei – Auch wenn es am Ende sehr spannend wurde, sicherte sich der Franzose Alexis Pinturault knapp, aber doch den Sieg beim heutigen Riesenslalom auf der Gran Risa in Alta Badia/Hochabtei. Er gewann vor dem jungen Wikinger Atle Lie McGrath und dem Schweizer Justin Murisier.

Alexis Pinturault: „Es ist schon etwas besonderes, dass ich erstmals auf der Gran Risa gewinnen konnte. Es war schon sehr dunkel im 2. Lauf. Ich denke, die Startzeit war etwas zu spät. Trotzdem am Ende des Tage ist super für mich gelaufen. Hier muss man eine Top-Leistung abliefern und das ganze Rennen hindurch attackieren. Es war unruhig, wie gesagt schon etwas dunkel, und nicht einfach zu fahren.“

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[20 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Jetzt live: Finale Riesentorlauf von Alta Badia – Startliste und Liveticker | ]
Jetzt live: Finale Riesentorlauf von Alta Badia – Startliste und Liveticker

Alta Badia/Hochabtei – Am heutigen vierten Adventsonntag wird auf der selektiven Gran Risa in Alta Badia/Hochabtei der vierte Riesenslalom der Herren im Skiweltcup-Winter 2020/21 ausgetragen. Nach dem ersten Durchgang hat der Franzose Alexis Pinturault die Nase vorne. Auf den Rängen zwei und drei lauern der Kroate Filip Zubcic und der Schweizer Marco Odermatt. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den offiziellen FIS Liveticker für den Finallauf finden sie in der Menüleiste oben.
 
Alexis Pinturault: „Mit meiner Leistung bin ich zufrieden. Ich glaube, ich habe einen guten Lauf gemacht. Ich habe keinen großen …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[20 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesentorlauf der Herren in Alta Badia 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesentorlauf der Herren in Alta Badia 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Alta Badia/Hochabtei – Nach den Speedbewerben auf der Saslong stellen die Techniker auf der Gran Risa ihr Können unter Beweis. Den Anfang machen die Riesenslalom-Asse. Marco Odermatt führt mit einem relativ großen Vorsprung die Disziplinenwertung an. Während die Konkurrenz hofft, dass der Schweizer etwas nachlässt, will dieser nach seinem Erfolg in Santa Caterina auch im Gadertal auf die oberste Stufe des Podests klettern. Um 10 Uhr (MEZ) steht der erste Lauf an; das Finale steigt um 13.30 Uhr (MEZ). Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für den Riesenslalom der Herren …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Vor Weihnachten geht es für die DSV Herren noch einmal Schlag auf Schlag | ]
Vor Weihnachten geht es für die DSV Herren noch einmal Schlag auf Schlag

Ab Freitag starten die Alpinen bei den Weltcups in Frankreich und Italien. Während für die Damen von Freitag bis Sonntag in Val d’ Isère zwei Abfahrts- und ein Super-G-Rennen auf dem Programm stehen, kämpfen die Herren am Freitag und Samstag in Gröden zunächst in Abfahrt und Super-G um Weltcup-Punkte, ehe von Sonntag bis Dienstag die Technikbewerbe in Alta Badia und Madonna di Campiglio folgen.
Für die Ski Weltcup Speed Rennen in Gröden hat DSV Herren Bundestrainer Christian Schwaiger folgende Herren nominiert: Romed Baumann (WSV Kiefersfelden), Josef Ferstl (SC Hammer e.V.), Simon …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für HEAD Rückblick: Tommy Ford – mit neuem Ski in Santa Caterina am Podium | ]
HEAD Rückblick: Tommy Ford – mit neuem Ski in Santa Caterina am Podium

Tommy Ford knüpft nahtlos an seine Erfolge der vergangenen Saison an. Der US-Amerikaner holte sich am Montag beim zweiten Riesenslalom in Santa Caterina mit einem neuen Ski-Modell den zweiten Platz hinter dem Schweizer Marco Odermatt. Für Ford war es die dritte Podiumsplatzierung im Ski Weltcup in seiner Karriere – nach seinem ersten Sieg im Dezember 2019 beim Riesenslalom in Beaver Creek und Platz drei beim Riesenslalom in Japan im Februar 2020.
„Das ist ein cooles Ergebnis. Ich habe nicht gedacht, dass ich schon so schnell sein kann“, erklärte Tommy Ford. „Ich …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Marco Odermatt triumphiert beim 2. Riesenslalom von Santa Caterina | ]
Marco Odermatt triumphiert beim 2. Riesenslalom von Santa Caterina

Santa Caterina – Am heutigen Montag wurde in Santa Caterina ein zweiter Riesentorlauf der Herren ausgetragen. Ursprünglich hätte das Rennen gestern über die Bühne gehen sollen. Doch eine übereifrige Frau Holle wusste dies zu verhindern. Der heutige Tagessieg ging an den Schweizer Marco Odermatt. Er verwies den US-Amerikaner Tommy Ford und Filip Zubcic den kroatischen Triumphator des ersten Rennens auf die Plätze zwei und drei.
 
Marco Odermatt: „Es war heute nicht einfach für mich. Das erste Mal in Führung nach dem 1. Durchgang. Dass ich den Finallauf so runtergebracht habe, macht …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Marco Odermatt hat die Riesenslalom-Halbzeitführung in Santa Caterina inne | ]
Marco Odermatt hat die Riesenslalom-Halbzeitführung in Santa Caterina inne

Santa Caterina – Eigentlich hätte der zweite Riesentorlauf der Herren im norditalienischen Santa Caterina gestern stattfinden sollen. Doch er wurde auf heute verschoben. Sei es, wie es ist: Nach dem ersten Durchgang führt der Schweizer Marco Odermatt vor dem Norweger Leif Kristian Nestvold-Haugen und dem Franzosen Alexis Pinturault. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Menüleiste oben.
Marco Odermatt: „Es war nicht ganz einfach, auch wenn der Schnee sicher viel mehr zum Skifahren einlud. Die Piste war auch etwas ruhiger und nicht ganz so …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[7 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Santa Caterina am Montag – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Santa Caterina am Montag – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Santa Caterina – Am Montag ist die norditalienische Ortschaft Santa Caterina abermals Schauplatz eines Riesentorlaufs der Herren. Alle machen dabei Jagd auf den Tagessiegers vom Samstag, und das ist der Kroate Filip Zubcic. Kann er seinen Sieg wiederholen, oder schlägt die Konkurrenz zurück? Um 10 Uhr (MEZ) geht’s los; da eröffnet die Startnummer 1 des ersten Laufs das Rennen. Der zweite Durchgang beginnt drei Stunden später um 13 Uhr. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für den Riesenslalom der Herren in Santa Caterina Valfurva, sowie den FIS Liveticker finden Sie …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Riesenslalom der Herren in Santa Caterina ist auf Montag verschoben. | ]
Der Riesenslalom der Herren in Santa Caterina ist auf Montag verschoben.

Der zweite Riesenslalom der Herren in Santa Caterina am Sonntag ist abgesagt und wurde auf Montag verschoben. Trotz aller Bemühungen des OK- und Pistenteams, konnte aufgrund der heftigen Schneefälle am gestrigen Abend und in der heutigen Nacht, der für heute geplante Riesentorlauf nicht ausgetragen werden. Das Rennen wurde auf den morgigen Montag verschoben. Die Startzeiten am Montag bleiben gleich wie am Sonntag. Der 1. Durchgang wird um 10 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 geht ab 13 Uhr über die Bühne.
Über Nacht ist es in Santa Caterina wärmer geworden, …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Filip Zubcic gewinnt ersten Riesenslalom von Santa Caterina Valfurva | ]
Filip Zubcic gewinnt ersten Riesenslalom von Santa Caterina Valfurva

Santa Caterina – Heute wurde im norditalienischen Santa Caterina der zweite Herren-Riesenslalom in der Weltcupsaison 2020/21 ausgetragen. Dabei siegte der Kroate Filip Zubcic vor den Slowenen Zan Kranjec und dem Schweizer Marco Odermatt.
Zubcic, nach dem ersten Durchgang noch auf Platz sechs gelegen, benötigte für seinen Sieg eine Zeit von 2.15,06 Minuten. Der zur Halbzeit führende Slowene Kranjec riss 12 Hundertstelsekunden Rückstand auf seinen Rivalen aus dem Nachbarland auf und beendete das Rennen auf Rang zwei. Der Eidgenosse Odermatt (+0,30) stieg als Dritter auf die niedrigste Stufe des Podiums. Ebenfalls aus …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Zan Kranjec führt in Santa Caterina nach dem ersten Riesenslalomdurchgang | ]
Zan Kranjec führt in Santa Caterina nach dem ersten Riesenslalomdurchgang

Santa Caterina – Der slowenische Skirennläufer Zan Kranjec hat die Halbzeitführung des Riesentorlaufs von Santa Caterina inne. Auf den Rängen zwei und drei liegen der Schweizer Marco Odermatt und der Franzose Alexis Pinturault. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Menüleiste oben. Kranjec benötigt eine Zeit von 1.04,30 Minuten. Der auf Position zwei gereihte Odermatt weist 46 Hundertstelsekunden Rückstand auf. Pinturault ist um zwei Hundertstelsekunden langsamer als der Eidgenosse. Derzeit rangiert er auf Platz drei. Ebenfalls gut unterwegs ist Odermatts Landsmann Loic Meillard (+0,49) auf Rang fünf. Der US-Amerikaner Tommy Ford reißt als Fünfter genau sechs Zehntelsekunden auf Kranjec auf.

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[5 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Erster Riesenslalom der Herren in Santa Caterina Valfurva 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Erster Riesenslalom der Herren in Santa Caterina Valfurva 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Samstag und Sonntag machen die Ski Weltcup Herren Station im italienischen Santa Caterina Valfurva. Der italienischer Skiort, 200 Kilometer nordöstlich von Mailand, und in unmittelbarer Nähe zu Bormio gelegen, hat kurzfristig die wegen Schneemangel abgesagten Riesenslalom-Rennen von Val d’Isere übernommen. Der erste von zwei Riesentorlauf-Rennen wird am Samstag um 10.30 Uhr mit dem ersten Durchgang gestartet, das Finale der besten 30 geht ab 13.30 Uhr in Szene. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern für den Riesenslalom der Herren in Santa Caterina Valfurva, sowie den FIS Liveticker finden Sie in …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexander Schmid reist mit viel Selbstvertrauen zum Riesenslalom nach Santa Caterina | ]
Alexander Schmid reist mit viel Selbstvertrauen zum Riesenslalom nach Santa Caterina

Die DSV Technik Herren sind an diesem Wochenende in Italien zu Gast. Santa Caterina Valfurva hat die wegen Schneemangel abgesagten Rennen von Val d’Isere übernommen und ist erstmals Gastgeber für die Ski Weltcup Riesenslalom-Herren. Die Strecke, auf der die Rennen ausgetragen werden, ist nach der italienischen Skirennläuferin Deborah Compagnoni benannt. Auch wenn das Aufgebot der DSV Herren, mit Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Alexander Schmid (SC Fischen) und Julian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim), nur aus drei Rennläufern besteht, macht man sich bei den Verantwortlichen berechtigte Hoffnungen auf einen erfolgreichen Auftritt.
DSV Herren …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[28 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für HEAD News: Alexis Pinturault siegt beim Parallel-Rennen in Lech/Zürs | ]
HEAD News: Alexis Pinturault siegt beim Parallel-Rennen in Lech/Zürs

Nach 26 Jahren kehrte der alpine Ski Weltcup wieder nach Vorarlberg, in die Heimat von HEAD, zurück. Und die HEAD World Cup Rebels feierten die Rückkehr gebührend – mit dem Sieg von Alexis Pinturault und zwei dritte Plätze durch Alexander Schmid und Lara Gut-Behrami bei den Parallel-Rennen in Lech/Zürs.
„Für uns ist es ein Hammer! Ein Heimsieg ist immer schön, aber mit der ganzen Geschichte um diese Rennen ist es besonders schön, Lech/Zürs mit einem Sieg zu verlassen“, freute sich HEAD-Rennsportleiter Rainer Salzgeber. „Es ist Zeit geworden, dass wir wieder Rennen …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Sieg beim Parallelrennen der Herren in Lech/Zürs geht an Alexis Pinturault | ]
Der Sieg beim Parallelrennen der Herren in Lech/Zürs geht an Alexis Pinturault

Lech/Zürs – Nachdem gestern Petra Vlhová das Parallel-Rennen der Damen in Lech/Zürs für sich entschied, ging heute die Entscheidung der Herren  in der gleichen Disziplin in der Flexenarena über die Bühne. Dabei gewann Alexis Pinturault aus Frankreich vor dem Wikinger Henrik Kristoffersen. Im Finale um Platz drei verwies der Deutsche Alexander Schmid Adrian Pertl aus Österreich auf Rang vier. Auch heute haben wir einen kleinen Spielfilm für Sie zusammengestellt.
Finale:
Im Endlauf waren mit dem Franzosen Alexis Pinturault und dem Norweger Henrik Kristoffersen zwei Athleten vertreten, die man sich durchaus für das …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Adrian Pertl beim Parallel-Rennen in Lech-Zürs knapp am Podest vorbei | ]
Adrian Pertl  beim Parallel-Rennen in Lech-Zürs knapp am Podest vorbei

Beim Ski Weltcup Parallelrennen der Herren in Lech-Zürs verpasste Adrian Pertl knapp seinen zweiten Karriere-Podestplatz. Den Sieg holte sich Alexis Pinturault (FRA) vor Henrik Kristoffersen (NOR). Dritter wurde Alexander Schmid aus Deutschland.
Nach dem Auftakt in Sölden fand auch das zweite Rennen der Herren auf heimischen Boden statt. Nachdem die Rennen in Lech-Zürs um zwei Wochen verschoben werden mussten, fanden die Athleten perfekte Bedingungen auf der Vorarlberger Seite des Arlbergs vor. Bei der Qualifikation am Vormittag standen acht ÖSV-Läufer am Start, wovon sich Adrian Pertl als Vierter, Christian Hirschbühl auf Rang …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Stefan Luitz hat in der Qualifikation von Lech/Zürs die Nase vorn | ]
Stefan Luitz hat in der Qualifikation von Lech/Zürs die Nase vorn

Lech/Zürs – Nachdem gestern die Frauen in der Flexenarena in Lech/Zürs in den Genuss eines Parallelrennens kamen, sind heute die Herren im Einsatz. Auch für sie ist es, abgesehen vom Auftritt bei den alpinen Ski-Welttitelkämpfen in Cortina d’Ampezzo das einzige Rennen dieser Art in dieser coronabedingt etwas anderen Saison. Auch ihre heute gesammelten Zähler fließen nicht in eine eigene Wertung, sondern dienen nur dazu, das eigene Punktekonto in der Gesamtwertung aufzustocken. Das ist besonders für jene interessant, die die große Kristallkugel im Visier haben. Das große Finale der besten 16 …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[27 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Finale Parallel-Rennen der Herren in Lech Zürs, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Finale Parallel-Rennen der Herren in Lech Zürs, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lech/Zürs – Nach den Damen am Donnerstag, treten am Freitag in Lech Zürs die Technik-Herren zum ersten und einzigen Ski Weltcup Parallel-Riesenslalom der Saison 2020/21 an. Das Finale der besten 16 geht ab 17.50 Uhr (MEZ) über die Bühne. (Die offizielle FIS Startliste und die Paarungen,  sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Die Parallel-Rennen beginnen auch in diesem Winter einheitlich mit einem Qualifikations-Lauf. Durch die seit diesem Jahr geänderten Regeln, werden statt 32 nur noch die besten 16 das eigentlichen Finale bestreiten.
Hier finden sie …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Stefan Luitz und Alexander Schmid wollen in Lech/Zürs kräftig punkten | ]
Stefan Luitz und Alexander Schmid wollen in Lech/Zürs kräftig punkten

Am Donnerstag und Freitag starten die Alpinen beim Ski Weltcup in Lech/Zürs. In Österreich steht für Damen und Herren jeweils ein Parallelrennen auf dem Programm.
Bei den Damen hat DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller mit, Fabiana Dorigo (TSV 1860 München), Lena Dürr (SV Germering), Andrea Filser (SV Wildsteig), Leonie Flötgen (SC Starnberg), Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf), Lisa Marie Loipetssperger (WSV München), Martina Ostler (SC Garmisch), sieben Damen für das Rennen am Donnerstag berufen.
Die Herren bestreiten das Parallelrennen mit Fabian Gratz (TSV Altenau), Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), Stefan Luitz (SC Bolsterlang) und …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Stefan Luitz und Alexander Schmid sorgen für Lichtblick beim DSV. | ]
Stefan Luitz und Alexander Schmid sorgen für Lichtblick beim DSV.

Sölden – DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier berichtete nach dem teilweise unbefriedigenden Ski Weltcup Saisonauftakt in Sölden, dass sich alle Athletinnen und Athleten gut an die Corona-Situation angepasst haben. Das Wichtigste ist auch für ihn, dass Rennen ausgetragen werden können. Im Ötztal wurden Touristen komplett abgeschirmt; aber es werden Befürchtungen laut, dass in den bevorstehenden Wochen und Monaten ein Chaos ausbrechen könnte, wenn beispielsweise die Rennen in Frankreich oder auf der Planai in Schladming durchgeführt werden. Man muss die Zugänge separieren und das Ganze ordentlich organisieren. In punkto Hotels kann es zu …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Lucas Braathen düpiert mit Riesenslalom-Sieg in Sölden die Konkurrenz | ]
Lucas Braathen düpiert mit Riesenslalom-Sieg in Sölden die Konkurrenz

Sölden – Am heutigen Sonntag wurde mit dem Riesentorlauf der Herren das erste Rennen der Herren in der alpinen Skisaison 2020/21 ausgetragen. Bei strahlendem Sonnenschein gab es mit dem Erfolg des jungen Norwegers Lucas Braathen einen Überraschungssieger, den kaum jemand auf dem Zettel hatte. Der Wikinger verwies die beiden Eidgenossen Marco Odermatt und Gino Caviezel auf die Ränge zwei und drei.
Braathen, zur Halbzeit noch auf Platz fünf gelegen, benötigte für seinen Sieg eine Zeit von 2.14,41 Minuten. Der junge Schweizer Odermatt lag als Zweiter nur eine halbe Zehntelsekunde zurück. Sein …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Überraschende Halbzeitführung für Gino Caviezel beim Riesenslalom in Sölden | ]
Überraschende Halbzeitführung für Gino Caviezel beim Riesenslalom in Sölden

Sölden – Heute tragen die Herren im tirolerischen Sölden ihren ersten Riesentorlauf der Saison 2020/21 aus. Bei schönem Wetter und ohne Fans liegt der Schweizer Gino Caviezel nach dem ersten Lauf in Führung. Auf den Positionen zwei und drei liegen, wenngleich mit knappen Rückständen, der Slowene Zan Kranjec und der Norweger Henrik Kristoffersen. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Menüleiste oben.
Gino Caviezel: Ich wusste dass ich gut in Form bin. Ich habe den ganzen Lauf gekämpft, da schon viel Rippen im …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[17 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Sölden 2020/21, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Sölden 2020/21, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Sölden – Alles beginnt bei null! Auch wenn die der Ski Weltcup Auftakt der Skisaison 2020/21 um eine Woche vorverlegt wurde, können die Herren den Beginn des neuen Winters kaum erwarten. Wie üblich steht in Sölden beim Weltcup Opening ein Riesenslalom auf dem Programm. Am Sonntag um 10 Uhr verlässt der erste Athlet das Starthaus, das Finale der besten 30 des ersten Durchgangs findet um 13.15 Uhr statt. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Riesenslalom-Durchgang der Herren beim Weltcupauftakt in Sölden, am Samstag um 10.00 Uhr, sowie die Startnummern …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Stefan Luitz und Alexander Schmid spekulieren auf eine Top-Ten Platzierung | ]
Stefan Luitz und Alexander Schmid spekulieren auf eine Top-Ten Platzierung

Nach den Ski Weltcup Damen, die bereits am Samstag ihren Auftakt Riesenslalom bestreiten, wird am Sonntag um 10.00 Uhr auch für die Ski Weltcup Herren der Startschuss in die  WM-Saison 2020/21 fallen. Das deutsche Team wird mit drei Rennläufern beim Riesentorlauf-Opening vertreten sein. Dabei können Stefan Luitz und Alexander Schmid auf eine Top-Ten Platzierung spekulieren, während eine Final-Qualifikation von Fabian Gratz einer sportlichen Sensation gleich käme. Für den 23-Jährigen Berufssoldat, der für den TSV Altenau an den Start geht, ist es wichtig viele Erfahrungen zu sammeln und sich langsam, aber …