Stefan Luitz: „In Kranjska Gora möchte ich nochmal richtig Gas geben!“ (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX))

Sölden – Die deutschen Skirennläufer sind beim heutigen Riesentorlauf in Sölden nicht so gut in die neue Saison gestartet. Beim Tagessieg des Franzosen Alexis Pinturault fiel Stefan Luitz vom 13. Platz noch auf den 16. Rang zurück. Alexander Schmid, der zur Halbzeit den 14. Platz innehatte, verpatzte seinen Finaldurchgang und riss am Ende als 27.,… Stefan Luitz und Co. hinken ihrer Idealform hinter her weiterlesen

Banner TV-Sport.de