Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Alexandra Meisnitzer

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für ORF Experte Hans Knauß positiv auf das Coronavirus getestet | ]
ORF Experte Hans Knauß positiv auf das Coronavirus getestet

Saalbach-Hinterglemm – Die ORF-Fernsehzuschauer staunten nicht schlecht, als sie am vergangenen Sonntag ohne Ski Weltcup Experten durch den Skitag begleitet wurden. Hans Knauß klagte in der Nacht vorher auf Corona-Symptome. Der Schnelltest des 50-Jährigen war positiv. Er fühlt sich nicht ganz fit und berichtet über Gliederschmerzen. Auf den Einsatz in Saalbach-Hinterglemm muss der Steirer verzichten. Er liebt die Arbeit und den Kontakt mit Menschen, aber Gesundheit geht vor. Nun will er beim Saisonkehraus in der Lenzerheide dabei sein.
Im Salzburger Land wird Armin Assinger für Knauß einspringen. Alexandra Meißnitzer durfte aus …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Die Abfahrt der Damen in Val d’Isere wurde erneut abgesagt. | ]
Die Abfahrt der Damen in Val d’Isere wurde erneut abgesagt.

Die Ski Weltcup Abfahrt der Damen in Val d’Isere, die von Samstag auf Sonntag verschoben wurde, ist erneut abgesagt worden. Nach weiterem Schneefall in der Nacht von Samstag auf Sonntag, war es den Verantwortlichen nicht möglich eine sichere Piste für die Ski Weltcup Damen zur Verfügung zu stellen.
Trotz des unermüdlichen Einsatz der Pistenarbeiter war der Kampf gegen die Schneemassen, alleine in der Nacht fielen 30 cm Neuschnee, am Tag sind weitere 50 cm angesagt, aussichtslos. Bereits am Samstag hatte die Piste unter den feuchten Neuschneemengen gelitten.
Aufgrund der Ausfallversicherung des Veranstalters, …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Programmtausch in Val d’Isere: Abfahrtslauf statt Kombination am Sonntag | ]
Programmtausch in Val d’Isere: Abfahrtslauf statt Kombination am Sonntag

Nach der Absage des Abfahrtslaufs der Damen in Val d‘Isere am Samstag, hat sich das OK in Absprache mit FIS-Renndirektor Peter Gerdol, dazu entschlossen, die geplante Ski Weltcup Kombination am Sonntag abzusagen, und einen weiteren Versuch zu starten, die Abfahrt durchzuführen. Der Start ist für Sonntag 11.00 Uhr geplant
Die Abfahrt am Samstag konnte aus Sicherheitsgründen nicht ausgetragen werden, da jedoch in den nächsten Stunden und auch in der kommenden Nacht weiterer Schneefall in den französischen Alpen vorhergesagt wird, steht auch die Abfahrt am Sonntag auf wackeligen Beinen.
Dazu meinte Alexandra Meisnitzer …