Justin Murisier und Co. müssen ihr Sommertraining in Zermatt abbrechen

St. Moritz – Ebenfalls am heutigen Freitag wurden die Super-G-Medaillen der Herren im Rahmen der diesjährigen nationalen Meisterschaften vergeben. Es siegte Justin Murisier in einer Zeit von 1.13,18 Minuten. Von da vermochte ihn keiner der nachfolgenden Fahrer mehr zu verdrängen. Gino Caviezel kam bis auf 13 Hundertstelsekunden an die Zeit von Murisier heran und kürte… Schweizer Meisterschaften: Platz 1 und Super-G-Gold für Justin Murisier weiterlesen

Beat Feuz: Der Abfahrtskönig der Streif 2021 (Foto: HEAD / GEPA pictures/ Christian Walgram)

Die Lauberhornrennen 2022 in Wengen stehen in den Geschichtsbüchern. Bei strahlendem Sonnenschein, vor der Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau wurden den Skifans im Berner Oberland Ski Weltcup Rennen höchster Güte angeboten. Ob Trainingseinheiten, Super-G, Abfahrten oder Slalom, dem Lauberhorn Organisationskomitee wurde von allen Seiten ein großes Lob ausgesprochen. Diese Woche geht es weiter mit… Nicht nur „Streif-Experte“ Beat Feuz freut sich auf die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel weiterlesen

Starke Swiss-Ski Speedteam in Gröden - Carlo Janka von Corona ausgebremst (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Gröden – Die Speed-Asse freuen sich auf die bevorstehenden Einsätze im Südtiroler Grödnertal. Am Freitag findet auf der „Saslong“ der Super-G statt. Am Folgetag geht der Abfahrtsklassiker über die Bühne. Die Schweizer wollen wieder eine schlagfertige Truppe in die Rennen schicken. Beat Feuz, Marco Odermatt, Urs Kryenbühl, Niels Hintermann, Stefan Rogentin und Ralph Weber möchten… Starke Swiss-Ski Speedteam in Gröden – Carlo Janka von Corona ausgebremst weiterlesen

Joshua Mettler entscheidet 2. Europacup-Abfahrt in Santa Caterina knapp für sich (Foto: © Joshua Mettler / Facebook)

Santa Caterina Valfurva – Im norditalienischen Santa Caterina Valfurva wurde die zweite Herrenabfahrt in der Europacup-Saison 2021/22 ausgetragen. Dabei siegte der Schweizer Josua Mettler in einer Zeit von 1.01,37 Minuten knapp vor seinem Mannschaftskollegen Ralph Weber und dem Liechtensteiner Marco Pfiffner, die beide eine halbe Zehntelsekunde Rückstand aufrissen und sich den zweiten Rang teilten. Überhaupt… Joshua Mettler entscheidet 2. Europacup-Abfahrt in Santa Caterina knapp für sich weiterlesen

Junioren-Ski-WM 2022 in Panorama: Giovanni Franzoni krönt sich zum Junioren-Abfahrtsweltmeister 2022 (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Pier Marco Tacca)

Zinal – Am heutigen Dienstag wurde der zweite Europacup-Super-G der Herren ausgetragen. Es siegte der Italiener Giovanni Franzoni in einer Zeit von 57,31 Sekunden. Hinter dem azurblauen Starter belegten die Franzosen Cyprien Sarrazin (+0,05) und Florian Loriot (+0,15) die Ränge zwei und drei. Bester Österreicher wurde Christoph Krenn, der als Vierter abschwang und einen Rückstand… Giovanni Franzoni hat im 2. Super-G von Zinal das bessere Ende für sich weiterlesen

Beat Feuz führt Swiss-Ski-Speedaufgebot der Herren für Lake Louise an

Lake Louise – Bald stehen die ersten Speedrennen der Herren im Ski Weltcup Winter 2021/22 auf dem Programm. Im kanadischen Lake Louise, umgeben von den stolzen und erhabenen Gipfeln der Rocky Mountains, werden zwei Abfahrten und ein Super-G ausgetragen. Die eidgenössischen Herren möchten mit einem kompakten Ergebnis in die Saison starten. Beat Feuz hat die… Beat Feuz führt Swiss-Ski-Speedaufgebot der Herren für Lake Louise an weiterlesen

wiss-Ski News: Selektionen für die Junioren-WM 2021 in Bansko

Swiss-Ski hat die Selektionen für die alpinen Junioren-Ski-Weltmeisterschaften in Bansko (BUL) vorgenommen. Die aktuelle Covid-19-Situation führt dazu, dass bei den diesjährigen Junioren-Weltmeisterschaften Abstriche im Rennprogramm gemacht wurden. Sowohl die Abfahrt als auch die Kombination und der Team Event finden 2021 nicht statt. Die Wettkampfdaten der Juniorinnen und Junioren werden strikt getrennt. Zunächst tragen die Männer… Swiss-Ski News: Selektionen für die Junioren-WM 2021 in Bansko weiterlesen

Maximilian Lahnsteiner hat sich bei einem Trainingssturz einen Riss des vorderen Kreuzbandes zugezogen. (Foto: © Maximilian Lahnsteiner / Instagram)

Orcières – Der Österreicher Maximilian Lahnsteiner hat heute einen Super-G auf Europacupebene gewonnen. In einer Zeit von 1.04,12 Minuten gewann er im französischen Orcières. Der Schweizer Stefan Rogentin (+0,19) landete auf Platz zwei. Raphael Haaser büßte als Dritter genau vier Zehntelsekunden auf seinen triumphierenden Mannschaftskollegen ein. Die Franzosen Cyprien Sarrazin (+0,45) und Roy Piccard (+0,48)… Maximilian Lahnsteiner gewinnt Europacup-Super-G in Orcières weiterlesen

Victor Schuller gewinnt Europacup-Abfahrt der Herren auf dem Neveasattel (Foto: HEAD / Grosclaude/Agence Zoom)

Orcières – Im französischen Orcières fand heute eine Europacup-Abfahrt der Herren statt. In einer Zeit von 1.26,35 Minuten gewann der Franzose Victor Schuller, der mit der Startnummer 1 das Rennen eröffnete, vor dem Österreicher Raphael Haaser (+0,17) und seinem Landsmann Sam Alphand (+0,23). Der auf Rang vier fahrende US-Amerikaner Sam Morse lag schon 56 Hundertstelsekunden… Victor Schuller behält bei der 2. Europacup-Abfahrt in Orcières die Oberhand weiterlesen

Roy Piccard gewinnt 2. Europacup-Super-G von Zauchensee (Foto: Roy Pccard / instagram)

Zauchensee – Am heutigen Dienstag wurde im österreichischen Zauchensee ein Super-G der Herren ausgetragen. Dabei konnte sich die Equipe Tricolore über einen Doppelsieg freuen. Roy Piccard siegte in einer Zeit von 1.09,53 Minuten. Mathieu Faivre riss als Zweiter einen Rückstand von 39 Hundertstelsekunden auf seinen Landsmann auf. Auf Platz drei schwang der Italiener Giovanni Franzoni… Roy Piccard gewinnt 2. Europacup-Super-G von Zauchensee weiterlesen

Heimsieg für Raphael Haaser bei Europacup-Super-G in Zauchensee

Zauchensee – Der Österreicher Raphael Haaser gewann in einer Zeit von 1.03,58 Minuten den Europacup-Super-G in Zauchensee. Er verwies seinen Teamkollegen Daniel Hemetsberger (+0,19) und den Franzosen Roy Piccard (+0,68) auf die Positionen zwei und drei. Auf den Plätzen vier bis sechs klassierte sich das eidgenössische Trio Stefan Rogentin (+0,75), Ralph Weber (+0,78) und Gilles… Heimsieg für Raphael Haaser bei Europacup-Super-G in Zauchensee weiterlesen

Ralph Weber siegt im kurzen EC-Super-G von Zinal (Foto: © Ralph Weber / Facebook)

Zinal – Am heutigen Montagmittag wurde im eidgenössischen Zinal ein Europacup-Super-G der Herren ausgetragen. Der Sieger Ralph Weber gehört dem Swiss-Ski-Kollektiv an und benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 56,10 Sekunden. Der Italiener Guglielmo Bosca lag als Zweiter nur 0,03 Sekunden zurück. Den dritten Rang teilten sich Webers Teamkollegen Nils Mani und Urs Kryenbühl… Ralph Weber siegt im kurzen EC-Super-G von Zinal weiterlesen

20 Jahre erfolgreiches Engagement von Swisscom bei Swiss-Ski geht zu Ende

Walter Reusser, Direktor Ski Alpin, hat zusammen mit den Cheftrainern Thomas Stauffer (Männer), Beat Tschuor (Frauen) und Hans Flatscher (Nachwuchs) die Kaderselektionen für die Saison 2020/21 vorgenommen. Die Resultate des erfolgreichen Winters 2019/20 schlagen sich auch in den Selektionslisten nieder. Den Nationalmannschafts-Status bei den Alpinen besitzen neu 19 statt wie in der Vorsaison 15 Athletinnen… Swiss-Ski News: Kaderselektionen Ski Alpin – WM-Saison 2020/21 weiterlesen

Schweizer Alexis Monney kürt sich zum Junioren-Abfahrtsweltmeister 2020

Alexis Monney und Yannick Chabloz sicherten der Schweiz mit Abfahrts-Gold und Super-G-Bronze an den alpinen Junioren-Weltmeisterschaften in Narvik zweifaches Edelmetall. Der Freiburger Monney führt mit seinem Sieg gleich zwei Serien weiter. Die alpinen Junioren-Weltmeisterschaften 2020 in Narvik begannen für die Equipe um Nachwuchschef Hans Flatscher am 7. März mit einem Paukenschlag: Gleich am ersten Wettkampftag… Swiss Ski Rückblick Junioren-WM: Alexis Monney setzt goldene Schweizer Serie fort weiterlesen

Die norwegische Regierung stellt viel Geld für eine mögliche Ski-WM 2027 in Narvik zur Verfügung. (Photo: © Jan-Arne Pettersen/narvik2020.no)

Bei der Junioren WM 2020 wurden am Samstag bei der Abfahrt der Damen und Herren die ersten Medaillen vergeben. Groß war dabei die Freude im ÖSV-Team, das sich gleich einen gesamten Medaillensatz sichern konnte. Bei den Damen freuten sich die Vorarlbergerin Magdalena Egger über Gold und die Salzburgerin Lisa Grill über Silber. Bei den Herren… LIVE: Junioren WM 2020 in Narvik, Super-G der Damen und Herren, Startliste, Liveticker und Livestream weiterlesen