Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Alexis Pinturault

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jul 2021 | Kommentare deaktiviert für ORF sichert sich Übertragungsrechte am Lauberhorn und dem Chuenisbärgli | ]
ORF sichert sich Übertragungsrechte am Lauberhorn und dem Chuenisbärgli

Wien – Österreichs Skifans können, vorerst bis zur Ski Weltcup Saison 2026/27, sichern sein, dass die Schweizer Traditionsrennen aus Wengen und Adelboden, frei empfangbar im ORF ausgestrahlt werden. ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz freute sich nach der Vertragsverlängerung, dass so der letzte fehlende Mosaikstein eingefügt werden konnte. Damit ist für die nächsten Jahre Planungssicherheit gegeben, damit sich die Zuschauer auf spektakuläre Rennen vom Lauberhorn und dem Chuenisbärgli freuen können.
Wenn man den ORF anhand seiner Quoten ansieht, erkennt man, dass die Übertragungen der Skirennen von ORF 1 sich großer Beliebtheit erfreuen. Das wird …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault wird in diesem Sommer in Europa trainieren | ]
Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault wird in diesem Sommer in Europa trainieren

Courchevel – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault will in diesem Jahr fast die gleiche Vorbereitung wie in der letzten Saison absolvieren. Der 30-Jährige, der im vergangenen Winter die große Kristallkugel gewonnen hatte und auch bei der alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo mit dem Gewinn zweier Medaillen zu überzeugen wusste, wird Ende August das Skitraining wieder aufnehmen. Es ist noch offen, ob dies in Les Deux Alpes oder in der Schweiz über die Bühne geht.
Im letzten Jahr konnten die Blues aufgrund der Corona-Pandemie nicht in Südamerika trainieren. Die Einheiten zwischen Argentinien …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Große Ehre für Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault | ]
Große Ehre für Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault

Annecy – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault krönte seine erfolgreiche Saison 2020/21 mit dem Gewinn der großen Kristallkugel. Außerdem steht sein Name bald im „Le Petit Larousse“, einem Wörterbuch, das jährlich erscheint. Diese Enzyklopädie ist zweigeteilt. Im ersten Teil werden alltägliche Worte erklärt, und im zweiten kommen wichtige Eigennamen der globalen Geschichte vor.
Im fernen Jahr 1905 erschien dieses traditionelle Nachschlagewerk zum ersten Mal. Die Ehre ist groß, wenn man hier aufgenommen wird. Diese kommt nun dem 30-jährigen Angehörigen der Equipe Tricolore zuteil. Er war schon lange ein heißer Kandidat, doch …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Für Alexis Pinturault ist die Berufung Johan Eliaschs zum FIS-Präsidenten eine gute Wahl | ]
Für Alexis Pinturault ist die Berufung Johan Eliaschs zum FIS-Präsidenten eine gute Wahl

Annecy – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault, der in der letzten Saison die große Kristallkugel gewonnen hat, zeigt sich zufrieden mit der Wahl von Johan Eliasch zum Präsidenten des Weltskiverbandes FIS. Der Athlet hat den Urnengang genau beobachtet; und er findet es überraschend, dass der Brite mit schwedischen Wurzeln bereits in der ersten Runde gewählt wurde. Pinturault geht sogar einen Schritt weiter und denkt, dass das eine gute Nachricht für den Skirennsport ist.
Wenn man bedenkt, dass Eliasch Head vor dem Abgrund bewahrt hat und den Ausrüster zu einer der besten …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Mit Rebeka Jančová wächst ein slowakisches Nachwuchstalent heran | ]
Mit Rebeka Jančová wächst ein slowakisches Nachwuchstalent heran

Bratislava – Auch wenn im slowakischen Skirennsport alle von Petra Vlhová sprechen und die Geschichte um ihren Trainer das tonangebende Thema war, will die junge Skirennläuferin Rebeka Jančová auf sich aufmerksam machen. Sie belegte bei der letzten Junioren-WM im bulgarischen Bansko den zwölften Rang im Super-G. In der U-18-Kategorie wurde sie Weltmeisterin. Beim Riesentorlauf wurde sie 23.; in der U-18-Kategorie sehr gute Dritte. Die junge Athletin schaut somit auf einen sehr guten Winter zurück, auch wenn er sich aufgrund der Corona-Pandemie oftmals schwer und anspruchsvoll erwies.
Auf die Einsätze in Südosteuropa …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault führt als Leitwolf die Equipe Tricolore in den bevorstehenden Olympiawinter | ]
Alexis Pinturault führt als Leitwolf die Equipe Tricolore in den bevorstehenden Olympiawinter

Annecy – Der französische Skiverband hat gerade die verschiedenen Kader für die neue Saison vorgestellt. Die Blues werden dabei von Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault, Mathieu Faivre, Clément Noël und Tessa Worley angeführt.
Doch schauen wir uns die Gruppen im Einzelnen an: Im Weltcupkader der Damen erkennen wir neben Tessa Worley auch Clara Direz, Coralie Frasse Sombet, Laure Gauche, Tiffany Gauthier, Romane Miradoli und Nastasia Noens. Bei den Herren sind Nils Allegre, Matthieu Bailet, Johan Clarey, Blaise Giezendanner, Victor Muffat-Jeandet, Maxence Muzaton, Brice Roger, Adrien Théaux und die drei zuerst angeführten Athleten im …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault beginnt wieder mit dem Training | ]
Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault beginnt wieder mit dem Training

Annecy – Seit dem gestrigen Montag hat der französische Skirennläufer Alexis Pinturault das Training wieder aufgenommen. Der amtierende Gesamtweltcupsieger hatte sich, nach einer schwierigen und nervenaufreibenden Saison, eine Auszeit unter Palmen verdient. Seine Frau und er genossen die gemeinsame Auszeit, füllten in der Sonne die Akkus wieder auf und gingen auch gemeinsam tauchen. Aufgrund der Corona-Pandemie war dies im letzten Frühjahr nicht möglich.
Zu den bevorstehenden Einheiten meint der 30-Jährige, dass er zunächst zwei bis drei Stunden mit dem Rad unterwegs sein wird. In einer Woche beginnt er mit dem Physiotherapeuten …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Kleine Analyse des Ski Weltcup Kalenders 2021/22 der Herren | ]
Kleine Analyse des Ski Weltcup Kalenders 2021/22 der Herren

Oberhofen am Thunersee – Auch die Herren bestreiten im bevorstehenden Ski-Winter 18 Speed- und 18 technisch ausgerichtete Rennen. Es werden keine Kombinationen ausgetragen und einzig in Lech/Zürs wird ein Parallelrennen augetragen.
Der Franzose Alexis Pinturault, der in der vergangenen Saison die große Kristallkugel gewann, hat viele Punkte im Riesentorlauf gesammelt. Doch die Speedspezialisten können ihm aufgrund der gleich vielen Rennen nahe kommen. Marco Odermatt aus der Schweiz ist zum Beispiel so ein Kandidat; der entthronte Norweger Aleksander Aamodt Kilde will nach seiner Verletzung ebenfalls wieder aus dem Vollen schöpfen.
Dominik Paris ist …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22 | ]
Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22
24.10.2021:
Riesenslalom der Männer in Sölden (AUT)
14.11.2021:
Parallelrennen der Männer (Lech Zürs)
26.11.2021:
Abfahrt der Männer in Lake Louise (CAN)
27.11.2021:
Abfahrt der Männer in Lake Louise (CAN)
28.11.2021:
Super-G der Männer in Lake Louise (CAN)
03.12.2021:
Abfahrt der Männer in Beaver Creek (USA)
04.12.2021:
Super-G der Männer in Beaver Creek (USA)
05.12.2021:
Super-G der Männer in Beaver Creek (USA)
11.12.2021:
Riesenslalom der Männer in Val d’Isère (FRA)
12.12.2021:
Slalom der Männer in Val d’Isère (FRA)
17.12.2021:
Super-G der Männer in Gröden / Val Gardena (ITA)
18.12.2021:
Abfahrt der Männer in Gröden / Val Gardena (ITA)
19.12.2021:
Riesenslalom der Männer in Alta Badia (ITA)
20.12.2021:
Riesenslalom der Männer in …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für So profitiert Marco Odermatt von der Zusammenarbeit mit Red Bull | ]
So profitiert Marco Odermatt von der Zusammenarbeit mit Red Bull

Buochs/Fuschl – Wie gestern berichtet, ist der eidgenössische Skirennläufer Marco Odermatt ab der kommenden Saison mit Red-Bull-Helm unterwegs. Nicht wenige sagen, dass das Zustandekommen eines Vertrags mit dem österreichischen Energydrinkherstellers einem Ritterschlag ähnelt. Andere betonen, dass der Vertrag natürlich Geld in die Kasse des Schweizers, immerhin im vergangenen Winter im Gesamtweltcup Zweiter, spült.
Trotzdem ist Geld nicht alles; die Betreuung des mehrfachen Juniorenweltmeisters kann sich sehen lassen. Zwei hochmoderne Leistungssportzentren in Salzburg stehen von nun an auch dem 23-Jährigen zur Verfügung. Auch in medizinischen Themenkreisen gibt es für jede Frage eine …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Neuer Sponsor soll Marco Odermatt Flügel verleihen | ]
Neuer Sponsor soll Marco Odermatt Flügel verleihen

Buochs/Fuschl – Der schweizerische Skirennläufer Marco Odermatt kann sich freuen. Der Gesamtweltcupzweite der vergangenen Saison verabschiedete sich in den sozialen Medien von seinem langjährigen Kopfsponsor. Statt mit dem Logo einer eidgenössischen Versicherungsanstalt wird der mehrfache Junioren-Weltmeister mit dem Logo des berühmten österreichischen Energydrinkherstellers Red Bull unterwegs sein.
Der Schweizer, 23 Jahre jung, ist glücklich. Außerdem freut er sich, dass er einen so großartigen Partner an Land gezogen hat. Der Sponsor hat jede Menge Erfahrung, die Unterstützung von alpinen Skirennläufern betreffend. Marcel Hirscher, Lindsey Vonn, Aksel Lund Svindal standen unter Vertrag. Das …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault wünscht sich mehr Action im TV | ]
Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault wünscht sich mehr Action im TV

Courchevel – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault hat im vergangenen WM-Winter 2020/21 den Gesamtweltcup der Herren gewonnen. Endlich hat er sein großes Ziel erreicht. Nun denkt er nach, wie Skirennen mehr Spaß machen sollen, mehr Show bieten und die Fans vor den Bildschirmen fesseln können. Der 30-Jährige betont, dass der Skirennsport in die Fußstapfen von Kitzbühel treten muss. Für ihn sei der Abfahrtsklassiker auf der „Streif“ eine Show und keinesfalls ein einfaches Skirennen.
Der Angehörige der Equipe Tricolore meint, dass der Skirennsport im Vergleich mit der NBA, der Formel 1 oder …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Die Saison 2020/21 ist für Alexis Pinturault mit guten Materialtests zu Ende gegangen | ]
Die Saison 2020/21 ist für Alexis Pinturault mit guten Materialtests zu Ende gegangen

Courchevel – Ein Vierteljahrhundert musste Frankreich auf einen Gesamtweltcupsieger warten. 24 Jahre nach Luc Alphand ging die große Kristallkugel an Alexis Pinturault. Nach der langen und kräftezehrenden Saison 2020/21 spulte der 30-Jährige einige Tests ab, die in seinen Augen hervorragend verliefen. „Pintu“ glaubt, dass er sich von Jahr zu Jahr verbessert.
Am Dienstag nahm er ohne Publikum und allen anderen coronabedingten Einschränkungen an der Veranstaltung Chronos d’Or 2021 teil. Der transalpine Skirennläufer gewann den begehrten Preis und wurde zum „Champion of Champions“ gekürt, der von den Usern von skichrono.com und einer …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault hat noch lange nicht genug | ]
Alexis Pinturault hat noch lange nicht genug

Courchevel – Der französische Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault spult in Courchevel einige Materialtests ab. Hier sind die Bedingungen optimal, und dem Skirennläufer macht es Spaß, vor der eigenen Haustüre am Material zu feilen. Nach einer kleinen Pause, hervorgerufen durch seine Medientour nach dem Gewinn der großen Kristallkugel, zeigt sich der Franzose in Savoyen wieder als rastloser Perfektionist. Der 30-Jährige hat zwei Fahrten auf der WM-Strecke von 2023 bestritten; drei Slalom-Einheiten folgten. Er will auch ein paar Super-G’s bestreiten.
Pinturault betonte, dass er auch ein wenig körperliche Frische finden konnte. Im Winter findet …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Mit Marco Odermatt ist auch in der Olympiasaison 2020/21 zu rechnen | ]
Mit Marco Odermatt ist auch in der Olympiasaison 2020/21 zu rechnen

Buochs – Auch wenn der Schweizer Marco Odermatt am Ende der letztjährigen Saison nicht die große Kristallkugel in die Höhe stemmen konnte, freute er sich über neun Podestplätze, drei Ski Weltcup Siege und die zweiten Plätze in der Super-G-, Riesenslalom- und Gesamtwertung. Im Olympiawinter 2021/22 will der Eidgenosse abermals erfolgreich sein. Der 23-Jährige hat noch etwas im Engadin trainiert, und dabei die letzte Saison Revue passieren lassen.
Der 1997 geborene Skirennläufer ist auf jeden Fall bereit, in Gesamtweltcupfragen mehr als nur ein Wörtchen mitzureden. Und wer weiß, vielleicht hätte Alexis Pinturault …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[9 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Die Kunst einen ausgewogenen Skiweltcupkalender zu erstellen. | ]
Die Kunst einen ausgewogenen Skiweltcupkalender zu erstellen.

Oberhofen am Thunersee – Alle fordern einen ausgeglichenen Rennkalender, doch das ist alles andere als einfach. Jährlich steht dieser Punkt auf der FIS-Agenda, und trotzdem hat man den Anschein, dass es hier nicht so recht weitergeht. Lösungen sind nicht in Sicht, wie man das Ungleichgewicht zwischen Speed- und Technikrennen aus dem Weg räumen kann. Die Diskussion wurde erneut entfacht, nachdem beim Saisonfinale in der Lenzerheide die Speedrennen abgesagt wurden und die Schweizer Ski-Asse Lara Gut-Behrami und Marco Odermatt nicht mehr in den Kampf um die große Kristallkugel eingreifen konnten und …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Filip Zubcic feilt in Bansko an seiner Form für den bevorstehenden Olympiawinter | ]
Filip Zubcic feilt in Bansko an seiner Form für den bevorstehenden Olympiawinter

Bansko – Der kroatische Skirennläufer Filip Zubcic, der in der vergangenen Ski Weltcup Saison Dritter in der Riesentorlaufwertung wurde und im Parallelbewerb die Silbermedaille gewann, blickt auf einen guten Winter zurück. Derzeit arbeitet er in Bansko, in der gestern und heute die bulgarischen Meisterschaften über die Bühne gingen.
Er möchte im bevorstehenden Olympiawinter seine eigene Messlatte höher legen und ein Edelmetall anstreben. Zudem träumt er von der Riesentorlauf-Kristallkugel. In den letzten beiden Saisonen wurde er immer Dritter; nach oben ist demnach noch Luft. In Südosteuropa pendelte er zwischen den nationalen Meisterschaften …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Rainer Salzgeber: „Der ÖSV hat den Corona-Winter gerettet“ | ]
Rainer Salzgeber: „Der ÖSV hat den Corona-Winter gerettet“

Bei der “Winterarena” auf K19 mit Moderator Thomas Amann, waren Head Rennsportleiter Rainer Salzgeber und Head Marketingleiter Rene Harrer zu Gast.
Der WM-Silbermedaillengewinner von 1993 Rainer Salzgeber ist seit Jahren maßgeblich am Erfolg von Head beteiligt. Dasselbe gilt für Head-Marketingleiter Rene Harrer, der mit seinem Team die Marken Head und Head Rebels positioniert. In der vorletzten Ausgabe der „Winterarena“ auf K19 erzählten sie darüber, wie sie zur erfolgreichsten Skifirma im Weltcup wurden.
Im abgelaufenden Weltcupwinter gewannen Head-Sportler bei der Alpinen Ski-WM insgesamt sieben Mal Gold, drei Mal Silber und zwei Bronzemedaillen. Im …

Top News »

[29 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Über den emotionalen Abschied von Jean-Baptiste Grange | ]
Über den emotionalen Abschied von Jean-Baptiste Grange

Les Gets – Dieses Mal ist es endgültig vorbei. Der französische Skirennläufer Jean-Baptiste Grange, seines Zeichens zweimaliger Slalom-Weltmeister, beendete am Wochenend im Rahmen der nationalen Meisterschaften seine Karriere. Um ihn im Zielraum inmitten der dreifarbigen und roten Anoraks der ganzen Leute zu finden, musste man nur aufblasbaren Luftballons und zwei großen silberfarbenen Buchstaben „JB“ folgen. Er verweilte mit seiner Tochter Lily-Rose, feierlich in Rosa gekleidet, in seinen Armen. Dabei schenkte er allen ein breites Lächeln, das vor lauter Glück erfüllt war.
Während er sich beim letzten Weltcuprennen in der Lenzerheide die …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault: „Es wurde durchaus etwas kompliziert.“ | ]
Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault: „Es wurde durchaus etwas kompliziert.“

Paris – Nicht nur für die italienische Ski Weltcup Rennläuferin Marta Bassino war die abgelaufene Saison reich an Emotionen. Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault, der nach einem langen und kräftezehrenden Winter und mehreren Anläufen erstmals die große Kristallkugel in die Höhe stemmen durfte, kann das Gleiche von sich behaupten. Im Rahmen einer Medientour in der französischen Hauptstadt Paris meinte er, dass es zum Schluss hin durchaus kompliziert wurde.
Auch wenn ihm alle gesagt haben, dass er den Gesamtweltcup gewinnen wird, stärkte dies auf einer Seite sein Selbstvertrauen, verminderte aber keineswegs den …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für FIS SKI blickt zurück auf die Ski Weltcup Saison der Herren | ]
FIS SKI blickt zurück auf die Ski Weltcup Saison der Herren

Sölden – Die Saison 2020/21 wurde traditionell am Rettenbachferner hoch ober Sölden mit einem Riesentorlauf eröffnet. Aufgrund der Corona Pandemie waren keine Fans zugelassen, das Ganze präsentierte sich zunächst doch etwas surreal. Aber bald verstand jeder, dass man sich coronabedingt an diese Lage anpassen musste. Der norwegische Jungspund Lucas Braathen kam, sah und siegte. Es war sein erster Erfolg. Und alle wussten, dass er nicht nur ein Talent ist.
Eine weitere positive Überraschung war wohl der Slowene Martin Cater, der mit der hohen Startnummer 41 die Abfahrt in Val d’Isère für …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[23 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Das waren die Gewinner und Verlierer der alpinen Ski Weltcup Saison 2020/21 | ]
Das waren die Gewinner und Verlierer der alpinen Ski Weltcup Saison 2020/21

Lenzerheide – Die alpine Ski Weltcup Saison 2020/21 ist Geschichte. Nun können die Athletinnen und Athleten etwas pausieren, ehe sie bald mit der Vorbereitung beginnen, was den bevorstehenden Olympiawinter betrifft. Beginnen wir mit den positiven Punkten:
Petra Vlhová aus der Slowakei hat als erste ihres Landes die große Kristallkugel in die Höhe gestemmt. Die 25-Jährige hat in nahezu allen Disziplinen Podestplatzierungen eingefahren. Sie zeigte über die Saison hinweg eine konstante Leistung und wird uns in den kommenden Saisonen noch viel Freude bereiten.
Alexis Pinturault aus Frankreich hat nach fast einem Jahrzehnt endlich …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Auch ohne große Kristallkugel avancierte Lara Gut-Behrami zur Preisgeldkönigin | ]
Auch ohne große Kristallkugel avancierte Lara Gut-Behrami zur Preisgeldkönigin

Lenzerheide – Auch wenn Lara Gut-Behramis Auftritt beim Ski Weltcup Saisonfinale in der Lenzerheide nur wenige Sekunden dauerte und sie wetterbedingt keine Speedrennen bestreiten konnte, verdiente sie in diesem Winter am meisten. Der Preiskönigin aus der Schweiz wurden 438.362 Euro auf dem Konto gutgeschrieben. Hinter ihr landeten die Slowakin Petra Vlhová,  die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und die Österreicherin Katharina Liensberger.
Bei den Herren trumpfte Gesamtsieger Alexis Pinturault auf. Der seit einigen Tagen 30 Jahre alte Franzose sackte 342.549 Euro ein. Hinter ihm klassierten sich Vincent Kriechmayr aus Österreich, Marco Odermatt aus …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault zum Gesamt-Weltcupsieger 2020/21 gekürt | ]
Alexis Pinturault zum Gesamt-Weltcupsieger 2020/21 gekürt

Lenzerheide – Alexis Pinturault hat es geschafft. Nach Siegen in der Kombination-Disziplinenwertung gewann er durch seinen Tagessieg im Ski Weltcup Riesentorlauf am Samstag in der Lenzerheide nicht nur den Gesamtweltcup, sondern auch die kleine Kristallkugel im Riesenslalom. Der Athlet der Equipe Tricolore, der lange im Schatten von Marcel Hirscher aus Österreich und Henrik Kristoffersen aus Norwegen stand, ist nun am Ziel seiner (kristallenen) Träume angekommen?
Seit Jahren mischt der 1991 geborene Angehörige der Grand Nation in der Weltcupszene ordentlich mit. Mit mehr als 30 Weltcupsiegen ist er der Beste seines Landes. …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[21 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Finale 2020/21: Schneereiche Weltcup-Woche in Lenzerheide | ]
Ski Weltcup Finale 2020/21: Schneereiche Weltcup-Woche in Lenzerheide

Nach drei statt fünf Renntagen ging das Audi FIS Ski Weltcup Finale 2021 in Lenzerheide am Sonntagabend zu Ende. Es waren intensive Tage, die insbesondere durch den starken Schneefall zu Beginn der Rennwoche geprägt wurden. Ohne Trainings sowie Abfahrts- und Super-G-Rennen startete das Finale mit dem Team-Event erst am Freitag. Als Bestätigung für eine ausgezeichnete Saison holte sich die Schweiz den Sieg im Nationencup.
Peter Engler, OK Präsident des Audi FIS Ski Weltcup Finales 2021 in Lenzerheide, zieht nach den letzten Rennen am Sonntagnachmittag eine positive Bilanz: «Wir durften insgesamt fünf …

Damen News, Herren News, Top News »

[21 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Der Slalomprinz in der Lenzerheide heißt Manuel Feller – der Slalomkönig Marco Schwarz | ]
Der Slalomprinz in der Lenzerheide heißt Manuel Feller – der Slalomkönig Marco Schwarz

Lenzerheide – Manuel Feller aus Österreich hat den letzten Slalom, einhergehend mit dem allerletzten Weltcuprennen des Winters 2020/21 für sich entschieden. Der Tiroler benötigte für seinen zweiten Saisonerfolg eine Zeit von 1.47,24 Minuten. Der Franzose Clément Noël (+0,08) wurde Zweiter. In einer vergleichsweise knappen Entscheidung lag dessen Landsmann Alexis Pinturault als Dritter auch nur elf Hundertstelsekunden hinter dem triumphierenden Österreicher.
 
Manuel Feller: „Das Ziel heute war, nochmal Big Points zu holen. Ich habe auf einen Top-Platz gehofft, dass es mein zweiter Sieg wird, ist umso schöner. Das Finale liegt mir immer, …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller gewinnt letzten Saison Slalom in Lenzerheide | ]
Manuel Feller gewinnt letzten Saison Slalom in Lenzerheide

Im letzten Rennen der Ski Weltcup Saison sicherte sich Manuel Feller im Slalom in Lenzerheide den Sieg. Der Tiroler verwies die beiden Franzosen Noel Clement (+0,08 Sek.) und Alexis Pinturault (+0,11 Sek.) auf die Plätze zwei und drei. Slalom-Gesamtsieger Marco Schwarz wurde Sechster.
Manuel Feller, der nach dem ersten Durchgang auf dem sechsten Rang positioniert war, zeigte einen angriffslustigen und fehlerfreien zweiten Lauf und katapultierte sich damit auf den ersten Platz. Der Tiroler feierte damit seinen zweiten Weltcupsieg und konnte sich in der Slalom Gesamtwertung noch auf den vierten Platz verbessern.
Manuel …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[21 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Der erste Slalomdurchgang in der Lenzerheide geht an Marco Schwarz – Finale live ab 13.45 Uhr | ]
Der erste Slalomdurchgang in der Lenzerheide geht an Marco Schwarz – Finale live ab 13.45 Uhr

Lenzerheide – Am heutigen Sonntag geht in der Lenzerheide der letzte Weltcupslalom der Herren, gleichbedeutend mit dem letzten Rennen der Saison 2020/21, über die Bühne. Nach dem ersten Lauf führt Marco Schwarz aus Österreich, dem als Führender der Disziplinenwertung die kleine Kristallkugel zu nehmen ist. Der Kärntner, der mit der Nummer 1 das Rennen eröffnet hat, benötigt für seinen ersten Durchgang eine Zeit von 52,79 Sekunden. Siegchancen hat auch der junge Franzose Clément Noël (+0,18), der den zweiten Platz innehat. Schwarz‘ Landsmann Adrian Pertl liegt als Dritter bereits 62 Hundertstelsekunden …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[21 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in der Lenzerheide, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 10.30/13.45 Uhr | ]
LIVE: Slalom der Herren in der Lenzerheide, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 10.30/13.45 Uhr

Lenzerheide – Nachdem mit dem Österreicher Marco Schwarz bereits der Sieger der kleinen Slalom-Kristallkugel feststeht, hofft der eine oder andere Athlet auf eine Verbesserung, was die Platzierung in der Disziplinenwertung betrifft. Auch wenn bereits alle Kugel Entscheidungen in der Saison 2020/21 gefallen sind, können wir uns auf ein spannendes Rennen freuen. Der erste Durchgang beginnt um 10.30 Uhr (MEZ), das Finale geht ab 13.45 Uhr (MEZ) über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für den Ski Weltcup Slalom der Herren, am Sonntag um 10.30 Uhr in Lenzerheide sowie die Startnummern und …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für HEAD News: Alexis Pinturault – zum Geburtstag großes und kleines Kristall | ]
HEAD News: Alexis Pinturault – zum Geburtstag großes und kleines Kristall

Zu seinem 30. Geburtstag machte sich Alexis Pinturault am Samstag zwei ganz besondere Geschenke: Mit seinem Sieg beim finalen Ski Weltcup Riesenslalom in Lenzerheide sicherte sich der HEAD World Cup Rebel nicht nur den Weltcup in dieser Disziplin, sondern erstmals in seiner Karriere auch die große Kristallkugel für den Gesamt-Weltcup.
„Es war in den vergangenen Wochen ein Auf und Ab. Man kann den Weltcup nicht planen, es kann immer alles passieren. Ich bin sehr froh, dass wir die Riesenslalom-Kugel geholt haben. Das war unser oberstes Saisonziel, speziell mit dem neuen Material …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Stefan Brennsteiner verpasst knapp Riesenslalom-Podest in Lenzerheide | ]
Stefan Brennsteiner verpasst knapp Riesenslalom-Podest in Lenzerheide

Beim letzten Ski Weltcup Riesentorlauf der Saison in Lenzerheide (SUI) belegte Stefan Brennsteiner den vierten Platz (+0,46 Sek.). Der Sieg ging an Alexis Pinturault, der sich damit sowohl die kleine Kristallkugel im Riesentorlauf als auch den Gesamtweltcup sichern konnte. Zweiter wurde der Kroate Filip Zubcic (+0,20 Sek), der den Franzosen Mathieu Faivre (+0,21 Sek.) auf Platz drei verwies.
Nach dem ersten Durchgang lag der Salzburger Stefan Brennsteiner, der in dieser Saison zweimal auf das Podium fahren konnte, auf der aussichtsreichen zweiten Position. In der Entscheidung zeigte der 29-Jährige erneut eine gute …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[20 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault hat die Riesenslalom-Halbzeitführung in der Lenzerheide inne | ]
Alexis Pinturault hat die Riesenslalom-Halbzeitführung in der Lenzerheide inne

Lenzerheide – Heute wird in der Lenzerheide der letzte Riesenslalom der Herren im Weltcupwinter 2020/21 ausgetragen. Nach dem ersten Lauf führt der Franzose Alexis Pinturault, der, sollten die Ergebnisse nach dem Finale nicht anders sein, sowohl die kleine Kristallkugel als auch den Gesamtweltcup für sich entscheiden würde. Der Angehörige der Equipe Tricolore, der zuletzt oftmals gute Platzierungen durch Ausfälle, zunichtemachte, benötigt für den ersten Durchgang eine Zeit von 1.01,19 Minuten. Dahinter reiht sich der immer besser in Form kommende Österreicher Stefan Brennsteiner (+0,81) auf Platz zwei ein. Filip Zubcic (+1,04) …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[20 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE Ski Weltcup Finale: Riesenslalom der Herren in Lenzerheide, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 9.15 / 12.00 Uhr | ]
LIVE Ski Weltcup Finale: Riesenslalom der Herren in Lenzerheide, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 9.15 / 12.00 Uhr

Lenzerheide – Nun steht der letzte Riesentorlauf der Herren im Weltcupwinter 2020/21 auf dem Programm. Der Schweizer Marco Odermatt hat in der Disziplinenwertung 25 Zähler Vorsprung auf den Franzosen Alexis Pinturault. Der Kroate Filip Zubcic liegt als Dritter 99 Punkte zurück. Arithmetisch kann auch er sich die kleine Kristallkugel sichern, aber dazu müssten die beiden erstgenannten Athleten nicht unter die besten 15 fahren. Der erste Lauf beginnt um 9 Uhr (MEZ), der Startschuss für das Finale ertönt drei Stunden später. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim Riesentorlauf …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Marco Odermatt glaubt im Kampf um die große Kristallkugel an seine Chance | ]
Marco Odermatt glaubt im Kampf um die große Kristallkugel an seine Chance

Lenzerheide – Der Schweizer Skirennläufer Marco Odermatt, der aufgrund der abgesagten Speedrennen in der Lenzerheide einer der tragischen Figuren in der diesjährigen Ski-Saison sein kann, stellt klar: „Wenn es im Riesentorlauf gut läuft, versuche ich mich, im Slalom bis ins Ziel zu kämpfen!“ Der Eidgenosse, der im Kampf um die große Kristallkugel 31 Punkte hinter dem Franzosen Alexis Pinturault liegt, schnallte sich das letzte Mal im Rahmen der nationalen Meisterschaften die kurzen Bretter an. Das war 2018 der Fall. Doch im Torlauf stellt sich der mehrfache Juniorenweltmeister von 2018 nicht …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Auch die Super-G Rennen beim Ski Weltcup Finale in Lenzerheide sind abgesagt | ]
Auch die Super-G Rennen beim Ski Weltcup Finale in Lenzerheide sind abgesagt

Lenzerheide – Nach den beiden Abfahrtstrainings am Montag und Dienstag, sowie der Abfahrt am Mittwoch, mussten beim Ski Weltcup Finale 2020/21 auch die Super-G-Rennen der Damen und Herren am Donnerstag abgesagt werden. Damit wird das Weltcupfinale in der Schweiz ohne Speedbewerbe zu Ende gehen.
Während die kleine Disziplinen-Kugel bei den Damen bereits vor dem Rennen entschieden war, und sich Lara Gut-Behrami über den Gewinn freuen konnte, geht das Super-G Kristall bei den Herren kampflos an Vincent Kriechmayr. Der Österreicher hatte vor der Absage des Rennens einen Vorsprung von 83 Weltcuppunkten, und …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[18 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Super-G der Herren in Lenzerheide ist abgesagt! | ]
ABGESAGT: Super-G der Herren in Lenzerheide ist abgesagt!

Nach der Absage der Abfahrtsrennen am Mittwoch, hofft man bei den Organisatoren in Lenzerheide, den Super-G am Donnerstag um 11.00 Uhr austragen zu können. Der Österreicher Vincent Kriechmayr geht mit einem Vorsprung von 83 Punkten in der Disziplinen-Wertung, in das letzte Super-G Rennen der Saison 2020/21. Kriechmayr hat die kleine Kristallkugel sicher, wenn er sich innerhalb der Top-14 platziert, oder wenn Marco Odermatt den Super-G von Lenzerheide nicht gewinnen kann. Die offizielle FIS Startliste für den Super-G der Herren am Dienstag um 14.05 Uhr in Lenzerheide, sowie die Startnummern und …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[17 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Die Absagen der Abfahrten spielen Petra Vlhová und Alexis Pinturault in die Hände | ]
Die Absagen der Abfahrten spielen Petra Vlhová und Alexis Pinturault in die Hände

Lenzerheide – Die Absagen der Abfahrten beim Saisonfinale in der Lenzerheide schmeckt nicht jedem. Mehr noch: Sie sorgen für jede Menge Gesprächs- und Diskussionsstoff. Der Stein des Anstoßes ist mit dem Regelwerk gleichzustellen. Bei den letzten Rennen ist bekanntlich die Verschiebung auf einen anderen Tag keinesfalls möglich. Swiss-Ski-Alpindirektor Walter Reusser bricht eine Lanze und vertritt eine Meinung, dass man die Regularien ändern soll. Geht es nach dem Eidgenossen, könnte man ja den Teambewerb streichen und im Notfall ein Einzelrennen austragen.
Dass die Absagen der Abfahrten auch den Schweizer Athletinnen und Athleten …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[17 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Finale 2020/21: Abfahrt der Herren in Lenzerheide ist abgesagt – Abfahrtskristall geht an Beat Feuz. | ]
Ski Weltcup Finale 2020/21: Abfahrt der Herren in Lenzerheide ist abgesagt – Abfahrtskristall geht an Beat Feuz.

Man hat alles versucht, aber die Abfahrtsrennen der Damen und Herren beim Ski Weltcup Finale in Lenzerheide mussten am Mittwochmorgen, wegen Schnee und auffrischenden Wind abgesagt werden. Der Gewinn der Abfahrtskugel geht bei den Damen an Sofia Goggia, bei den Herren darf sich Beat Feuz über das vierte Abfahrtskristall in Folge freuen.
 
Beat Feuz ist Abfahrts-Weltcupsiegerin der Saison 2020/21
Beat Feuz hat die kleine Abfahrtskristallkugel mit einem Vorsprung von 68 Punkten gegenüber dem Österreicher Matthias Mayer gewonnen. In der Disziplinenwertung geht Rang drei an den Südtiroler Dominik Paris. Unabhängig von den Ergebnissen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[15 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Schlechtwetterfront könnte in den Kampf um den Gesamtweltcup eingreifen | ]
Schlechtwetterfront könnte in den Kampf um den Gesamtweltcup eingreifen

Lenzerheide – Die Wetterbedingungen in der Schweiz sind alles andere als zufriedenstellend. In der Lenzerheide schneit es weiter und die Austragung der Abfahrten stehen weiterhin auf der Kippe. Die ersten Probeläufe wurden bereits im Vorfeld abgesagt. Hinter den morgigen Trainingsfahrten steht ein Fragezeichen, und alle wissen, dass, wenn es keine Tests gibt, auch keine Rennen über die Bühne gehen werden. Sollten die Abfahrten abgesagt werden, würde es glückliche und traurige Gesichter geben.
Zu den glücklichen: Sofia Goggia und Beat Feuz würden sich über den Gewinn der kleinen Kristallkugel freuen. Zu den …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Wettervorhersage meint es womöglich nicht gut mit Marco Odermatt | ]
Wettervorhersage meint es womöglich nicht gut mit Marco Odermatt

Lenzerheide – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault ging im Zeitraum zwischen Februar 2020 und Februar 2021 bei 28 Weltcuprennen an den Start. Nie schied er aus. Doch nun scheint er, kurz vor dem Ziel seiner Träume, etwas Nervenflattern zu bekommen. Der 29-Jährige schied beispielsweise nach einer kompakten Führung im WM-Riesentorlauf in Cortina d’Ampezzo aus. Gestern erwischte es ihn im Slalom von Kranjska Gora. Er konnte seinen vierten Halbzeitrang nicht bestätigen.
Vier Saisonrennen vor Schluss ist sein Vorsprung im Gesamtweltcup auf den Schweizer Marco Odermatt auf 31 Zähler zusammengeschrumpft. Der Angehörige der …