Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Alexis Pinturault

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Kjetil Jansrud hat den Super-G von Kitzbühel 2020 gewonnen | ]
Kjetil Jansrud hat den Super-G von Kitzbühel 2020 gewonnen

Kitzbühel – Seit dem 25. November 2018 (Super-G, Lake Louise) hatte der Norweger Kjetil Jansrud kein Ski Weltcup Rennen mehr gewonnen. Nun beendete er seine lange Durststrecke. Der Wikinger benötigte für seinen Super-G-Erfolg in Kitzbühel eine Zeit von 1.14,61 Minuten. Er verwies die beiden zeitgleichen Matthias Mayer aus Österreich und seinen Landsmann Aleksander Aamodt Kilde (+je 0,16) auf den zweiten Platz.
 
Kjetil Jansrud: „Das Gefühl hier in Kitzbühel zu gewinnen ist schon etwas Besonderes. Und dann noch mit Alexsander Aamodt Kilde auf dem Podest ist super. Um Matthias tut es mir …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Clement Noel verteidigt Slalom-Titel am Lauberhorn in Wengen | ]
Clement Noel verteidigt Slalom-Titel am Lauberhorn in Wengen

Der Franzose Clement Noel hat bei den 90. Internationalen Lauberhornrennen in Wengen seinen Slalom-Sieg aus dem Vorjahr verteidigt. Der Franzose setzte sich in einer Gesamtzeit von 1.46.43 Minuten vor dem Norweger Henrik Kristoffersen (+0,40) und Alexander Khoroshilov (+0,83) aus Russland durch.
Der dritte Podestplatz war mehr als nur umkämpft. So folgten auf den Positionen vier bis sieben mit dem Wikinger Sebastian Foss-Solevåg (+0,85) den beiden zeitgleichen Schweizern Daniel Yule und Ramon Zenhäusern (+je 0,90) sowie Marco Schwarz (+0,91) aus Österreich vier Rennläufer, die nicht einmal eine Zehntelsekunde vom dritten Rang trennte.
 
Marco …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Clement Noel übernimmt Führung beim Lauberhorn-Slalom in Wengen | ]
Clement Noel übernimmt Führung beim Lauberhorn-Slalom in Wengen

Wengen – Am heutigen Sonntag findet am Wengener Lauberhorn ein Slalom der Herren statt. Der Franzose Clement Noel hat seine Startnummer 1 perfekt ausgenutzt und führt in einer Laufzeit von 50,72 Sekunden vor dem Norweger Henrik Kristoffersen (+0,67) und dem Österreicher Marco Schwarz (+0,73). (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Slalom Finallauf der Herren in Wengen um 13.15 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
 
Clement Noel: „Der Schnee hier ist etwas seltsam, aber ich habe nicht erwartet, dass es so gut geht. …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Wengen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Wengen 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wengen – Im schweizerischen Wengen findet am Sonntag ein Ski Weltcup Slalom der Herren statt. Alle jagen den Hausherren Daniel Yule, der als einziger in diesem Winter bisher zwei Torläufe für sich entschieden hatte. Übrigens: Das waren mit Madonna di Campiglio und Adelboden die letzten beiden, die in dieser Saison ausgetragen worden sind. Somit ist der Swiss-Ski-Athlet der große Favorit am Lauberhorn. Mal sehen, wie er mit dieser Bürde zurechtkommt. Der erste Durchgang beginnt um 10.15 Uhr (MEZ), das Finale geht drei Stunden später über die Bühne. Die offizielle FIS …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Kombinations-König von Wengen heißt Matthias Mayer | ]
Der Kombinations-König von Wengen heißt Matthias Mayer

Wengen – Am heutigen Freitag wurde der Kombikönig von Wengen ermittelt. Der Sieg ging an den Österreicher Matthias Mayer, der in einer Zeit von 2.32,45 Minuten den Franzosen Alexis Pinturault (+0,07) in die Schranken wies. Auch der dritte Platz geht mit Victor Muffat-Jeandet (+0,67) an einen Angehörigen der Equipe Tricolore.
 
Matthias Mayer: „Es war wirklich brutal knapp. Für mich ist gerade die Leistung beim Slalom etwas besonderes, ich kann auch nach fünf Toren ausscheiden. Ich habe es einfach super gut erwischt. Es ist gewaltig, wenn ich heute auf dem Podest stehe, …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Matthias Mayer Schnellster bei Kombi-Abfahrt von Wengen – Spannung für den Kombi-Slalom ist angesagt | ]
Matthias Mayer Schnellster bei Kombi-Abfahrt von Wengen – Spannung für den Kombi-Slalom ist angesagt

Wengen – Am heutigen Freitag bestreiten die Herren die Lauberhorn-Kombination in Wengen. Nach der Abfahrt führt der Schweizer Matthias Mayer. In einer Zeit von  1.41,40 Minuten ist er der Schnellste. Hinter dem Kärntner liegen der Schweizer Gilles Roulin (+0,53) und sein ÖSV-Teamkollege Daniel Danklmaier (+0,67) auf den Plätzen zwei und drei. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Kombinations-Slalom um 14.00 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
 
Matthias Mayer: „Ich habe den Ski richtig runtergedrückt. Es wäre sehr gut, wenn mir morgen auch …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Alpine Kombination der Herren 2020 in Wengen, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Alpine Kombination der Herren 2020 in Wengen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wengen – Mit einer Alpinen Kombination der Männer werden die 90. Internationalen Lauberhornrennen 2020 eröffnet. Um 10.30 Uhr (MEZ) steht die Kombi Abfahrt auf dem Programm, um 14 Uhr (MEZ) erfolgt der Startschuss zum Kombinations-Slalom. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!
In dieser Saison sind für die Herren drei Ski Weltcup Kombinationen angesetzt. Im norditalienischen Bormio siegte der Franzose Alexis Pinturault vor dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde und dem Swiss-Ski-Jungspund Loic Meillard. Nach Wengen werden die Herren noch in …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Triumph für Daniel Yule beim Heim-Slalom in Adelboden | ]
Triumph für Daniel Yule beim Heim-Slalom in Adelboden

Adelboden – Am heutigen Sonntag wurde im eidgenössischen Adelboden ein Slalom der Herren ausgetragen. Dabei siegte der Schweizer Daniel Yule in einer Zeit von 1.48,73 Minuten. Hinter dem Mann aus dem Kanton Wallis klassierte sich Henrik Kristoffersen (+0,23) aus Norwegen auf Platz zwei. Dritter wurde Marco Schwarz (+0,28) aus Österreich.
 
Daniel Yule: Es ist einfach unglaublich. „Ich kann es noch nicht richtig wahrnehmen. Vor allem mit dem Fehler im Flachstück, da dachte ich schon, das war es. Als ich dann nach der Ziellinie abschwang und es war grün, war ich selbst …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Das HEAD Rennwochenende: Corinne Suter, Christine Scheyer, Wendy Holdener, Albert Popov u.v.m. | ]
Das HEAD Rennwochenende: Corinne Suter, Christine Scheyer, Wendy Holdener, Albert Popov u.v.m.

Corinne Suter kommt in dieser Saison immer besser in Fahrt. Nach zwei Podestplätzen in Abfahrt und Super-G in Lake Louise gelang der 25-jährigen Schweizerin am Samstag bei der Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee ihr erster Weltcup-Sieg. Wendy Holdener krönte die starke Leistung der HEAD-Damen in Altenmarkt-Zauchensee am Sonntag mit Platz zwei in der Kombination.
„Es ist ein super Gefühl! Ich habe mich auf der Piste sehr wohl gefühlt. Es ist enorm schön, so Ski zu fahren. Ich habe versucht, etwas direkter zu fahren, weil Schnee auf der Piste war. Man kann sicher noch …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Daniel Yule hat beim ersten Slalomdurchgang von Adelboden die Nase vorn | ]
Daniel Yule hat beim ersten Slalomdurchgang von Adelboden die Nase vorn

Adelboden – Am heutigen Sonntag wird ein Torlauf in Adelboden ausgetragen. Und auf dem Chuenisbärgli ist es richtig laut. Grund dafür ist die Halbzeitführung des Madonna-Siegers Daniel Yule. Der Schweizer benötigt für seinen ersten Durchgang eine Zeit von 53,15 Sekunden. Auf den Rängen zwei und drei lauern der Franzose Clement Noel (+0,25) und Yules Landsmann Ramon Zenhäusern (+0,33). (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Riesenslalom-Finallauf um 13.30 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
 
Daniel Yule: „Der Sieg in Madonna hat dem Selbstvertrauen …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Adelboden 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Adelboden 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Adelboden – Keine Zeit zum Verschnaufen haben die Slalomspezialisten. Nach Zagreb und Madonna di Campiglio findet in Adelboden bereits der dritte Torlauf im Januar 2020 statt. Außerdem sind die Torläufer im arbeitsintensivsten Monat des Jahres in Wengen, Kitzbühel und Schladming im Einsatz. Doch zurück zu Adelboden. Der erste Durchgang beginnt um 10.30 Uhr (MEZ), die Entscheidung der besten 30 fällt genau drei Stunden später. Die offizielle FIS Startliste für den Slalom der Herren in Adelboden sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden Sie im Menü oben!
Vier Slaloms wurden in …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Zan Kranjec gewinnt Riesentorlaufklassiker auf dem Adelbodner Chuenisbärgli | ]
Zan Kranjec gewinnt Riesentorlaufklassiker auf dem Adelbodner Chuenisbärgli

Adelboden – Der Slowene Zan Kranjec, nach dem ersten Lauf noch Sechster, hat den Riesentorlauf von Adelboden in einer Zeit von 2.27,90 Minuten für sich entschieden. Filip Zubcic aus Kroatien riss als Zweiter 29 Hundertstelsekunden auf Kranjec auf. Der Franzose Victor Muffat-Jeandet und der Wikinger Henrik Kristoffersen (+je 0,64) teilten sich den dritten Platz.
 
Zan Kranjec: „Ich habe mich im 1. Lauf nicht so gut gefühlt, wusste aber dass noch alles möglich ist. Im Finale habe ich mich besser gefühlt. Man kann schon sagen, dass ich in der Form meines Lebens …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Luca De Aliprandini hat die Halbzeitführung beim Riesentorlauf in Adelboden inne | ]
Luca De Aliprandini hat die Halbzeitführung beim Riesentorlauf in Adelboden inne

Adelboden – In Adelboden bahnt sich eine Überraschung an. Der Italiener Luca De Aliprandini führt nach dem ersten Durchgang in einer Zeit von 1.12,25 Minuten. Sein Landsmann Giovanni Borsotti rast mit der sehr hohen Nummer 54 auf Platz zwei; sein Rückstand beträgt lächerliche vier Hundertstelsekunden. Der junge Schweizer Loic Meillard (+0,11) kann sich über den dritten Zwischenrang freuen. Für Spannung im Finale ist auf jeden Fall gesorgt.
Den vierten Platz teilen sich der Kanadier Erik Read und der Franzose Mathieu Faivre (+je 0,13). Der Slowene Zan Kranjec (+0,24), der mit der …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Adelboden 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Adelboden 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Adelboden – Alle Augen blicken am Wochenende auf das Chuenisbärgli, wenn die weltbesten Riesentorläufer in Adelboden vorbei schauen und ein Rennen bestreiten. Es ist also alles angerichtet, für das Adelbodner Skifest des Jahres 2020. Der erste Durchgang beginnt um 10.30 Uhr (MEZ), die Entscheidung der besten 30 fällt genau drei Stunden später. Die offizielle FIS Startliste für den Riesenslalom der Herren in Adelboden sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden Sie im Menü oben!
Im letzten Jahr feierte der Österreicher Marcel Hirscher den Sieg, vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Trotz Magen-Darm-Grippe wird Alexis Pinturault am Chuenisbärgli starten | ]
Trotz Magen-Darm-Grippe wird Alexis Pinturault am Chuenisbärgli starten

Adelboden – Am Wochenende stehen die Ski Weltcup Rennen in Adelboden auf dem Programm. Direkt aus dem Trentino ist Alexis Pinturault ins Berner Oberland gereist. Der Franzose leidet an einer Magen-Darm-Grippe und hat auf ein Training heute verzichtet. Das hat sein Trainer Fabien Munier bestätigt. Trotzdem wird der Angehörige der Equipe Tricolore am Samstag beim Riesenslalom auf dem Chuenisbärgli  an den Start gehen.
Die italienischen Techniker haben sich zwischen Mittwoch und Donnerstag in Ponte di Legno vorbereitet. Das trifft auch auf andere Athleten, so beispielsweise Henrik Kristoffersen, Clement Noel, Victor Muffat-Jeandet …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch heuer kam beim Slalom in Madonna di Campiglio niemand an Daniel Yule vorbei | ]
Auch heuer kam beim Slalom in Madonna di Campiglio niemand an Daniel Yule vorbei

Madonna di Campiglio – Am heutigen Abend wurde der Slalomklassiker in Madonna di Campiglio ausgetragen.  Daniel Yule aus der Schweiz entschied den Torlauf, der normalerweise vor Weihnachten ausgetragen wird, in einer Zeit von 1.35,60 Minuten wie im Vorjahr für sich. Auf den Plätzen zwei und drei klassierten sich der Norweger Henrik Kristoffersen (+0,15) und  Zagreb-Sieger Clement Noel (+0,25) aus Frankreich.
 
Daniel Yule: „Vielleicht ist es das italienische Essen, dass mich so schnell macht. Hier ist es sehr steil und der Schnee liegt mir auch. Das ist sicher der Unterschied zu Zagreb, …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Daniel Yule hat im ersten Slalomdurchgang von Madonna di Campiglio die Nase vorn | ]
Daniel Yule hat im ersten Slalomdurchgang von Madonna di Campiglio die Nase vorn

Madonna di Campiglio – Wenige Tage nach dem Rennen in der kroatischen Hauptstadt Zagreb bestreiten die Slalomspezialisten im norditalienischen Madonna di Campiglio heute ihr nächstes Rennen. Nach dem ersten Lauf führt Vorjahressieger Daniel Yule aus der Schweiz. Er benötigt für seinen Durchgang eine Zeit von 47,56 Sekunden. Auf Rang zwei schwingt Henrik Kristoffersen (+0,19) aus Norwegen ab. Der drittplatzierte Schwede André Mhyrer hat schon vier Zehntelsekunden Rückstand auf den Eidgenossen. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Finallauf um 17.40 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Für Marc Girardelli hat Österreich kein Slalomteam mehr | ]
Für Marc Girardelli hat Österreich kein Slalomteam mehr

Madonna di Campiglio – Harte Worte von Marc Girardelli. Einer der besten Skirennläufer der Geschichte erzählte, dass Österreich im Slalom nicht mehr existiert. Dabei erwähnte er die ernüchternden und enttäuschenden Ergebnisse, die das einstige Wunderteam in den letzten Rennen nach dem Karriereende von Marcel Hirscher gezeigt hat.
Der Luxemburger hatte in der Vergangenheit nie einen besonders guten Kontakt zu seinen früheren Landsleuten. Girardelli tut sich schwer, einen Nachfolger Hirschers zu finden. In den Speeddisziplinen ist die ÖSV-Abordnung durch Matthias Mayer, Max Franz und Vincent Kriechmayr besser aufgestellt.
In Bezug auf die Vormachtstellung …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Madonna di Campiglio 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Madonna di Campiglio 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Madonna di Campiglio – Zagreb war der erste (Slalom-)Streich, und der zweite folgt (in Madonna di Campiglio) sogleich. Auch nach dem Rennen im Trentino gibt es für die weltbesten Torläufer jede Menge zu tun. Die Rennen in Adelboden, Wengen, Kitzbühel und in Schladming lassen den Athleten kaum Zeit zum Atmen. Der erste Durchgang des Nachtklassikers von Madonna di Campiglio, der normalerweise vor Weihnachten ausgetragen wird, findet um 17.45 Uhr (MEZ) statt. Das Finale der besten 30 beginnt drei Stunden später. Die offizielle FIS Startliste für den Slalom der Herren – …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Madonna di Campiglio: Das Duell zwischen Pinturault und Kristoffersen geht weiter | ]
Madonna di Campiglio: Das Duell zwischen Pinturault und Kristoffersen geht weiter

Madonna di Campiglio – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault bedauert den ersten Lauf in Zagreb, der ihm fast eine Disqualifikation gebracht hätte. Und der Norweger will die schlechte Vorstellung in Kroatien vergessen. Nun schauen beide nach Madonna di Campiglio.
Die beiden Athleten, die als Nachfolger des mittlerweile zurückgetretenen österreichischen Skirennläufer Marcel Hirscher gehandelt werden, wollen auf dem Canalone Miramonti wieder aus dem Vollen schöpfen. Der Wikinger hat schon zweimal das Nachtspektakel im Trentino für sich entschieden. Das war in den Jahren 2015 und 2016 der Fall.
Es ist davon auszugehen, dass beide …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Clement Noel hat den Torlauf in Zagreb 2020 für sich entschieden | ]
Clement Noel hat den Torlauf in Zagreb 2020 für sich entschieden

Zagreb/Agram – Am heutigen, ersten Sonntag des Jahres 2020 wurde auf dem Bärenberg in Zagreb ein Torlauf der Herren ausgetragen. In einer Zeit von 1.57,14 Minuten freute sich der Franzose Clement Noel über seinen Tagessieg. Auf dem zweiten Platz klassierte sich der zur Halbzeit führende Schweizer Ramon Zenhäusern (+0,07), der Südtiroler Jungspund Alex Vinatzer landete mit einem Rückstand von 29 Hundertstelsekunden auf Position drei.
Auf Platz vier schwang der Schwede André Myhrer (+0,39) ab. Im ersten Lauf lag der Belgier Armand Marchant (+0,49) noch auf Rang 20; doch dank der Bestzeit …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Ramon Zenhäusern führt nach dem ersten Slalomdurchgang von Zagreb | ]
Ramon Zenhäusern führt nach dem ersten Slalomdurchgang von Zagreb

Zagreb/Agram – Am heutigen ersten Sonntag des noch jungen Jahres 2020 wird in der kroatischen Hauptstadt Zagreb ein Torlauf der Herren ausgetragen. Nach dem ersten Lauf führt der Schweizer Ramon Zenhäusern in einer Zeit von 57,49 Sekunden. Auf den Positionen zwei und drei lauern der Österreicher Michael Matt (+0,07) und der Deutsche Linus Straßer (+0,18). Letzerer feiert seine Rückkehr in den Weltcup. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Finallauf um 17.40 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Auf den Sieger des heutigen …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Zagreb 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Zagreb 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Zagreb/Agram – Es ist angerichtet: In der kroatischen Hauptstadt Zagreb findet der erste Ski Weltcup Slalom der Herren im Kalenderjahr 2020 statt. Der Januar ist ohne Zweifel ein sehr arbeitsintensiver Monat. Denn neben der Veranstaltung auf dem Sljeme finden noch die Torläufe in Madonna di Campiglio, Adelboden, Wengen, Kitzbühel und auf der Planai in Schladming statt. Doch bleiben wir in Zagreb. Der erste Durchgang beginnt um 14.15 Uhr (MEZ). Das Finale auf dem Bärenberg geht um 17.40 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für den Slalom der Herren …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault will die Führung im Gesamtweltcup übernehmen | ]
Alexis Pinturault will die Führung im Gesamtweltcup übernehmen

Zagreb/Agram – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault hat sich auf der Reiteralm gut vorbereitet. Nun steht dem Einsatz im Slalom von Zagreb nichts mehr im Wege. Am Sonntag geht das Duell zwischen dem Athleten der Equipe Tricolore und seinem norwegischen Widersacher Henrik Kristoffersen in die nächste Runde. Der Januar kann als ein entscheidender Monat beschrieben werden, wenn es um den Gesamtweltcup geht.
Im Torlauf auf dem Sljeme gibt es mindestens zehn Skirennläufer, die neben Kristoffersen und Pinturault aufs Podest klettern können. Im letzten Jahr landete der Mann der Equipe Tricolore hinter …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen und Alexis Pinturault schielen auf die große, Beat Feuz und Domme Paris auf die kleine Kugel | ]
Henrik Kristoffersen und Alexis Pinturault schielen auf die große, Beat Feuz und Domme Paris auf die kleine Kugel

Zagreb/Agram – Zagreb, Madonna di Campiglio, Adelboden, Wengen, Kitzbühel, Schladming, Garmisch-Partenkirchen. Die Liste der Ski Weltcup Standorte der Herren im Januar ist sehr lange. In weniger als einem Monat werden in diesen sieben Destinationen 13 Rennen ausgetragen. 6 Slaloms, 2 Riesentorläufe, ein Super-G und 3 Abfahrten stellen die rastlosen Skistars vor einer großen Herausforderung. Am Ende des ersten Monats des noch jungen Jahres 2020 können wir schon ein bisschen mit dem Gedanken spielen, wer im Kampf um die große Kristallkugel die Nase vorn haben könnte.
Aufgrund der bisher erzielten Resultate in …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Katharina Liensberger ist reif für den Sprung auf das Slalom-Podest | ]
Katharina Liensberger ist reif für den Sprung auf das Slalom-Podest

Zagreb/Agram – Wenn am Sonntag die Ski Weltcup Herren in der kroatischen Hauptstadt Zagreb einen Slalom bestreiten, glauben alle, dass es eine Fortsetzung des Duells zwischen Alexis Pinturault aus Frankreich und Henrik Kristoffersen aus Norwegen geben wird.
Die ÖSV-Herren wollen dessen ungeachtet zum ersten Sprung auf ein Torlauf-Podest in dieser Saison ansetzen. Beim letzten Rennen des vergangenen Winters wurde Manuel Feller hinter dem Franzosen Clement Noel Zweiter. Ausgetragen wurde dieses Rennen im andorranischen Soldeu. Dass Feller beim Blitz-Comeback nach einem Bandscheibenvorfall gleich unter die ersten Drei fährt, ist mehr als unwahrscheinlich. …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS erteilt grünes Licht für Rennen in Adelboden | ]
FIS erteilt grünes Licht für Rennen in Adelboden

Heute Donnerstag, 2. Januar 2020 fand die offizielle Schneekontrolle des Internationalen Skiverbands FIS am Chuenisbärgli statt. Fazit: Die Piste ist bereit für die Ski Weltcup-Rennen in Adelboden.
Positive Neuigkeiten zum Jahresbeginn aus Adelboden. Die Piste am Chuenisbärgli hat heute die offizielle Schneekontrolle der FIS bestanden. Der Riesenslalom am Samstag, 11. und der Slalom am Sonntag, 12. Januar 2020 finden statt. Die FIS würdigt dadurch die Arbeiten vom Beschneiungsteam der Bergbahnen Adelboden und der Pistenmannschaft rund um Rennleiter Hans Pieren und Pistenchef Toni Hari.
Die Pistenpräparation war dieses Jahr eine Herausforderung. Rennleiter Hans …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Hans Knauß und Marc Berthod sehen die Kombi mit unterschiedlichen Augen | ]
Hans Knauß und Marc Berthod sehen die Kombi mit unterschiedlichen Augen

Bormio – Wenige Tage vor dem Jahreswechsel ist in Bormio mit dem Sieg des Franzosen Alexis Pinturault die Ski Weltcup Alpine Kombination zu Ende gegangen, schon gehen die Wogen rund um diese Disziplin hoch. Für den ORF-Experten und ehemaligen Skirennläufer Hans Knauß ist die Kombination ein veraltetes FIS-Format. Der Steirer plädiert für ein Streichen dieser Disziplin. Und das ersatzlos, da ja der Rennkalender der Athletinnen und Athleten rappelvoll sei. Außerdem war für Knauß das Rennen in Norditalien sehr langweilig.
Der einstige Swiss-Ski-Athlet Marc Berthod arbeitet als Experte für das Schweizer Fernsehen. …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Loic Meillard stürmt bei seiner zweiten Weltcup Kombination aufs Podest | ]
Loic Meillard stürmt bei seiner zweiten Weltcup Kombination aufs Podest

Bormio – Bei der Ski Weltcup Kombination in Bormio raste der junge Schweizer Loic Meillard aufs Podest. Hinter dem Franzosen Alexis Pinturault und dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde wurde er Dritte. Bisher trat der Eidgenosse nur bei einer Kombination an. In der vergangenen Saison wurde er im bulgarischen Bansko Zehnter.
Die Grundlage für Meillards dritte Podestplatzierung in drei unterschiedlichen Disziplinen wurde im Super-G gelegt. Da zeigte der Waadtländer mit dem achten Rang eine mehr als beachtliche Leistung. Im Slalom zeigte er Nerven und konnte sich verbessern.
Loic Meillard ist ein sehr talentierter …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für HEAD News: Alexis Pinturault holt sich Kombinations-Sieg in Bormio | ]
HEAD News: Alexis Pinturault holt sich Kombinations-Sieg in Bormio

Mit einer großartigen Leistung im Super-G legte Alexis Pinturault am Sonntag bei der Kombination in Bormio den Grundstein für seinen dritten Saisonsieg. Für Podestplätze sorgten in Bormio auch die HEAD-Piloten Beat Feuz und Matthias Mayer in den beiden Abfahrten.
Noch am Tag davor wusste Alexis Pinturault nicht, ob er bei der Kombination in Bormio antreten kann. Der Franzose hatte sich vor Weihnachten beim Parallel-Riesenslalom in Alta Badia eine Adduktorenverletzung zugezogen. „Alexis ist am Samstag erstmals wieder Ski gefahren. Er war sich nicht sicher, ob es beim Super-G funktionieren wird. Letztendlich hat …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Kombi-Herren in Bormio abgeschlagen | ]
ÖSV News: Kombi-Herren in Bormio abgeschlagen

Die Ski Weltcup Alpine-Kombination in Bormio (ITA) verlief nicht nach Wunsch. Nach dem schweren Sturz von Christopher Neumayer im Super-G konnten die Teamkollegen im Slalom nicht überzeugen. Bester Österreicher wird Vincent Kriechmayr als 12.
Die „Stelvio“ bringt heuer kein Glück mit sich. Nach dem schweren Sturz von Hannes Reichelt gestern, musste heute auch Christopher Neumayer mit dem Helikopter abtransportiert werden. Er flog unsanft in das Netz und klagte über Schmerzen im Knie.
Nach Platz drei im Kombi-Super-G ging Kriechmayr in aussichtsreicher Position in den Slalom. Er konnte nicht an die Super-G-Leistung anschließen …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Der Kombi-König von Bormio 2019 heißt Alexis Pinturault | ]
Der Kombi-König von Bormio 2019 heißt Alexis Pinturault

Bormio – Im norditalienischen Bormio ging am heutigen Sonntag die erste Kombination der Herren im Ski Weltcup Winter 2019/20 über die Bühne. Es siegte der Franzose Alexis Pinturault vor dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde und dem Swiss-Ski-Jungspund Loic Meillard.
Pinturault, nach dem Super-G Zwölfter, zeigte im Torlauf seine ganze fahrerische Klasse und triumphierte in einer Gesamtzeit von 2.32,56 Minuten. Kilde lag als Zweiter 51, Meillard als Dritter 56 Hundertstelsekunden zurück.
 
Alexis Pinturault: „Das war nicht einfach heute. Die Zeitdifferenz aus dem Super-G war nicht so groß. Die Verletzung war beim Fahren kein …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde führt nach Super-G, Alexis Pinturault geht als Favorit in den Kombi-Slalom | ]
Aleksander Aamodt Kilde führt nach Super-G, Alexis Pinturault geht als Favorit in den Kombi-Slalom

Bormio – Mit einer Kombination geht das verlängerte Bormio-Wochenende heute zu Ende. Nach dem Super-G führt der Norweger Aleksander Aamodt Kilde. Auf den Rängen zwei und drei befinden sich Dominik Paris aus Südtirol und Vincent Kriechmayr aus Österreich. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Finallauf um 14.15 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Kilde benötigt eine Zeit von 1.33,42 Minuten. Paris, der gestern und vorgestern jeweils eine Abfahrt für sich entschieden hatte, liegt nur drei Hundertstelsekunden zurück. Der Rückstand von Kriechmayr auf …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Alpine Kombination der Herren in Bormio 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Alpine Kombination der Herren in Bormio 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bormio – Mit einer Alpinen Kombination der Männer wird das lange Bormio Wochenende am Sonntag beendet. Um  11.00 Uhr (MEZ) steht der Kombi Super-G auf dem Programm, um 14 Uhr (MEZ) erfolgt der Startschuss zum Kombinations-Slalom. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Die Alpine Kombination lag eigentlich schon in den letzten Zügen. Bei der Ski-WM in Are tagte jedoch der Internationale Skiverband (FIS) und hat sich für die Fortsetzung des Bewerbs ausgesprochen. So wird bei der Ski-Weltmeisterschaft 2021 …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Grünes Licht für die Damen und Herren Slaloms in Zagreb | ]
Grünes Licht für die Damen und Herren Slaloms in Zagreb

Zagreb/Agram – Der Slowene Goraz Bedrac und der FIS-Funktionär Emmanuel Couder haben in der kroatischen Hauptstadt Zagreb die bewährt-bekannte Schneekontrolle durchgeführt. Dabei sind beide zur Ansicht gekommen, dass die Rennen durchgeführt werden können und das grüne Licht erteilt werden kann.
Am 4. und 5. Januar 2020 werden in Kroatien zwei Slaloms ausgetragen. Dabei gehen am Samstag zunächst die Damen an den Start. Der erste Durchgang wird um 13 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 geht ab 16.15 Uhr über die Bühne. Die Herren eröffnen ihren Torlauf am Sonntag um 14.15 …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Die Vorfreude auf die „Pista Stelvio“ in Bormio steigt | ]
Die Vorfreude auf die „Pista Stelvio“ in Bormio steigt

In der kommenden Woche steht in Bormio ein weiteres Highlight der Ski Weltcup Saison 2019/20 auf dem Programm. Die „Pista Stelvio“ ist bereit für die schnellsten Männer der Welt, auf zwei Brettern.
Und in diesem Jahr wird das Ereignis in Bormio dreimal so spannend sein, nachdem die FIS das abgesagte Abfahrtsrennen von Gröden, dem Skigebiet im Hochveltliner angetragen hat. Alles ist praktisch fertig. Die letzten Arbeiten sind bald abgeschlossen und die Stilfserjoch-Piste in Bormio wird wie immer die Etappe eines der schönsten und anspruchsvollsten Abfahrtsrennen des gesamten weißen Zirkus sein.
Die Speed-Spezialisten …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV Rennläufer Thomas Dreßen will weiter in der Erfolgsspur unterwegs sein | ]
DSV Rennläufer Thomas Dreßen will weiter in der Erfolgsspur unterwegs sein

Zwischen Weihnachten und Neujahr, genauer gesagt am 27. und 29. Dezember stehen zwei  Ski Weltcup Abfahrten und eine Alpine Kombination auf dem Programm. Die spektakulären Skiweltcup-Rennen werden Bormio, das Veltlin und die Lombardei in das Rampenlicht der Skiwelt rücken. Der Besuch des Skiweltcup-Zirkus ist für die Region Lombardei das zweitwichtigste Sportereignis nach dem Großen Preis der Formel 1 in Monza.
DSV Rennläufer Thomas Dreßen, der in dieser Saison bereits die Abfahrt in Lake Louise gewinnen konnte, und beim Super-G von Gröden erneut, als Dritter, auf das Podest stieg, will den Schwung …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Verdacht auf Adduktorenverletzung bei Alexis Pinturault! | ]
Verdacht auf Adduktorenverletzung bei Alexis Pinturault!

Die Südtiroler Rennwoche in Gröden und Alta Badia haben für Alexis Pinturault nicht glücklich geendet. Nach erfolgreicher Qualifikation am Nachmittag schied er beim Parallel-Riesenslalom bereits nach der ersten K. O. Runde aus, und musste sich mit dem 25. Platz begnügen. Schlimmer als die enttäuschende Platzierung, wiegt jedoch eine mögliche Verletzung des linken Adduktorenmuskel. Dieser verläuft vom mittleren Unterrand des Beckens (Schambein und Sitzbein) zum Oberschenkelknochen, wo sich sein Ansatzbereich quasi über die gesamte Länge des Knochenkörpers erstreckt.
Der Franzose hofft, dass die Schmerzen über Weihnachten weniger werden, besser noch ganz verschwinden. …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Fischer Ski News: Leitinger „sprintet“ beim Parallel-RTL in Alta Badia aufs Podium | ]
Fischer Ski News: Leitinger „sprintet“ beim Parallel-RTL in Alta Badia aufs Podium

Mit einem richtigen Erfolgserlebnis hat sich Fischer-Ass Roland Leitinger (AUT) am Montagabend in Alta Badia einen Tag vor Weihnachten selbst beschenkt. Der RTL-Vizeweltmeister von 2017 holte beim kurzweiligen Ski Weltcup Parallel-Riesentorlauf auf der Gran Risa nach starker Leistung Platz drei und damit sein erstes Weltcuppodium. Der Salzburger musste sich lediglich im Halbfinale dem späteren Sieg-Debütanten Rasmus Windingstad (NOR) geschlagen geben.
„Es ist mir diesmal voll aufgegangen, bis aufs Halbfinale“, freute sich der 28-Jährige über den geglückten Jahresausklang. Erstmals nach seinem Kreuzbandriss im Jänner 2018 gelang es Leitinger, die starken Trainingsleistungen auch …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde mit Bestzeit bei Parallel-Riesenslalom Qualifikation in Alta Badia | ]
Aleksander Aamodt Kilde mit Bestzeit bei Parallel-Riesenslalom Qualifikation in Alta Badia

Der Parallel-Riesentorlauf der Herren in Alta Badia, endwickelt sich immer mehr zu einem Klassiker. Am heutigen Montag, einen Tag vor dem Heiligen Abend, steht die Veranstaltung bereits zum fünften Mal im FIS-Programm. Die Qualifikationsrennen standen bereits um 15.00 Uhr auf dem Programm, die Entscheidung auf der Gran Risa fällt ab 18.15 Uhr. (Die offizielle FIS Startliste und die K. O. Duelle, sowie den FIS Liveticker für den Finallauf um 13.00 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Für den Gesamtweltcup-Mitfavoriten Alexis Pinturault könnte sich ein Traum erfüllen. …