Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Aline Danioth

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[14 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Rückblick: Das war die Europacup Saison 2017/18 | ]
Rückblick: Das war die Europacup Saison 2017/18

Der Europacup endete Mitte März mit dem Finale in Soldeu / El Tarter, wo in der nächsten Saison das große SkiWeltcup-Finale ausgetragen wird. Wie in jeder Saison erhalten die Top 3 jeder Disziplin sowie der Gesamtsieger eine persönliche Qualifikation für die Skiweltcup-Tour der kommenden Saison. Hier ist eine Zusammenfassung, was passiert ist und wen Sie für die nächste Saison im Auge behalten sollten.
Europacup-Damen Saison 2017/18
Nach 6 Abfahrten siegte Ariane Rädler (AUT, 1995), Nina Ortlieb (AUT, 1996) und Lisa Hörnblad (SWE, 1996). Mit drei Siegen in Crans-Montana (zweimal) und in Soldeu …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener ist Schweizer Riesenslalom-Meisterin 2018 | ]
Wendy Holdener ist Schweizer Riesenslalom-Meisterin 2018

Die Schweizer Riesentorlauf-Meisterin 2018 heißt Wendy Holdener. Die 24-jährige aus Unteriberg tritt somit die Nachfolge der verletzten Mélanie Meillard an.
Holdener holte sich den Tagessieg in einer Gesamtzeit von 1:55.39 Minuten vor Aline Danioth (+ 0.38) und Selina Egloff (+ 1.26), die in der nationalen Meisterschaftswertung die Plätze zwei und drei einnahmen.
Charlotte Lingg (+ 1.46) schrammte knapp am Meisterschaftspodest vorbei und reihte sich vor Rahel Kopp (5. – + 1.54), Elena Stoffel (6. – + 1.67) und Andrea Ellenberger (7. – + 1.74), auf dem vierten Rang ein.
Innerhalb der nationalen Schweizer …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Beat Tschuor neuer Cheftrainer Ski Alpin Frauen – Hans Flatscher übernimmt Nachwuchsabteilung | ]
Beat Tschuor neuer Cheftrainer Ski Alpin Frauen – Hans Flatscher übernimmt Nachwuchsabteilung

Swiss-Ski setzt ein starkes Zeichen der Kontinuität im Ski Alpin Führungsteam und verpflichtet den bisherigen Chef Nachwuchs Beat Tschuor als Cheftrainer Ski Alpin Frauen. Gleichzeitig ist es gelungen, Hans Flatscher im Verband zu halten: Der bisherige Frauen-Cheftrainer wird die Ski Alpin Nachwuchsabteilung übernehmen.
Der 49-jährige Beat Tschuor ist seit mehr als drei Jahren Teil des Führungsteams Ski Alpin von Swiss-Ski und hat den Bereich Nachwuchs mit seiner engagierten und kompetenten Arbeitsweise stark geprägt. Unter seiner Führung feierte Swiss-Ski grosse Erfolge im Nachwuchsbereich, u.a. mit starken Resultaten von Marco Odermatt, Loïc Meillard, …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[2 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Katharina Liensberger gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in Zinal | ]
Katharina Liensberger gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in Zinal

Mit einem respektablen Vorsprung von 1,77 Sekunden gewann die Vorarlbergerin Katharina Liensberger am Freitag den zweiten Europacup-Riesentorlauf in Zinal (SUI). War sie im ersten Rennen mit Platz zwei ebenfalls am Stockerl gestanden, sicherte sich die 20jährige heute den überlegenen Sieg vor der Schweizerin Aline Danioth (+ 1.77) und der gestrigen Siegerin Thea Louise Stjernesund (+ 1.80) aus Norwegen.
Liensberger war nach Durchgang eins als Führende ins Finale gegangen und führt nach dem heutigen Sieg die Riesentorlauf Disziplinenwertung im Europacup mit 380 Punkten an.
Hinter dem Führungstrio reihte sich die Schwedin Magdalena Fjaellström …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[1 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Thea Louise Stjernesund gewinnt 1. Europacup-Riesenslalom in Zinal | ]
Thea Louise Stjernesund gewinnt 1. Europacup-Riesenslalom in Zinal

Mit einer Überraschung endete der erste von zwei Europacup-Riesentorläufen im schweizerischen Zinal. Thea Louise Stjernesund aus Norwegen konnte sich bei ihrem 73 Europacupstart über ersten Europacup-Sieg freuen. Die 21-Jährige setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:19.43 Minuten vor der österreichischen Olympia-Teilnehmerin Katharina Liensberger (+ 0.19) und Aline Danioth (+ 0.33) aus der Schweiz durch.
Simone Wild (+ 0.42), die sich vor der Österreicherin Franziska Gritsch (5. Platz – + 0.42) und der Französin Tina Barioz (6. – + 0.68), auf Rang vier einreihte, verpasste einen Podestplatz um 13 Hundertstelsekunden.
Die Norwegerin Kristin …

Alle News, Fis & Europacup »

[5 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Aline Danioth kürt sich zur Junioren-Alpine-Kombinations-Weltmeisterin 2018 | ]
Aline Danioth kürt sich zur Junioren-Alpine-Kombinations-Weltmeisterin 2018

Die Junioren-Alpine-Kombinations-Weltmeisterin 2018 heißt Aline Danioth. Die Schweizerin sicherte sich die Goldmedaille in Davos in einer Gesamtzeit von 2:03.41 Minuten. Die Slowenin Meta Hrovat (+ 0.56) konnte sich über Silber und Franziska Gritsch (+ 1.16) aus Österreich über Bronze freuen.
Die Österreicherin Lisa Grill (+ 1.82) verpasste den Sprung auf das Podest um 74 Hundertstelsekunden und reihte sich vor der Super-G Weltmeisterin Lie Kajsa Vickhoff (5. Platz – + 1.87) und Katrin Hirtl-Stanggassinger (6. – + 1.88) aus Deutschland, auf dem 4. Rang ein.
Hinter Kaja Norbye (7. – + 2.03) aus …

Damen News, Fis & Europacup »

[27 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Anna Swenn-Larsson siegt auch bei 2. EC-Nachtslalom in Melchsee-Frutt | ]
Anna Swenn-Larsson siegt auch bei 2. EC-Nachtslalom in Melchsee-Frutt

Melchsee-Frutt – Die Schwedin Anna Swenn-Larsson hat auch den zweiten Nachtslalom im eidgenössischen Melchsee-Frutt für sich entschieden. In einer Zeit von 1.13,75 Minuten verwies sie die Schweizerin Aline Danioth (+0,40) und ihre Landsfrau Charlotta Säfvenberg (+0,76) auf die Plätze zwei und drei.
Gabriela Capova (+0,87) aus der Tschechischen Republik schwang als Vierte ab. Auf Position fünf fuhr die Eidgenossin Elena Stoffel (+1,04). Die Norwegerin Kristine Gjelsten Haugen (+1,10) belohnte sich mit Rang sechs. Beste ÖSV-Dame wurde Katharina Huber (+1,21), die Siebte wurde.
Mit Martina Dubovska (8.; +1,26) landete eine weitere Tschechin unter …