Der zweite Lake-Louise-Trainingslauf geht an den Wikinger Aleksander Aamodt Kilde

Oslo – Eine schlechte Botschaft erreichte uns am heutigen Sonntag aus Norwegen. Einer Aussendung des norwegischen Skiverbandes zufolge wurde der amtierende Gesamtweltcupsieger der Herren – und dabei handelt es sich um Aleksander Aamodt Kilde – nach dem Ski Weltcup Auftakt in Sölden und einem Sponsorentreffen in Österreich bei der darauffolgenden Heimkehr positiv auf das Coronavirus… Aleksander Aamodt Kilde wurde positiv auf Coronavirus getestet. weiterlesen