Mögliche schwere Knieverletzung bei Aleksander Aamodt Kilde

Oslo – Eine schlechte Botschaft erreichte uns am heutigen Sonntag aus Norwegen. Einer Aussendung des norwegischen Skiverbandes zufolge wurde der amtierende Gesamtweltcupsieger der Herren – und dabei handelt es sich um Aleksander Aamodt Kilde – nach dem Ski Weltcup Auftakt in Sölden und einem Sponsorentreffen in Österreich bei der darauffolgenden Heimkehr positiv auf das Coronavirus… Aleksander Aamodt Kilde wurde positiv auf Coronavirus getestet. weiterlesen

Banner TV-Sport.de