Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Alpine Kombination

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Dominik Schwaiger will gut in die neue Saison starten | ]
Dominik Schwaiger will gut in die neue Saison starten

Schönau am Königssee – Der 27-jährige Dominik Schwaiger hat acht Jahre lang auf seinen zweiten deutschen Meistertitel warten müssen. Heuer war es soweit. Der sympathische DSV-Athlet holte sich in Garmisch-Partenkirchen die Goldmedaille im Super-G.
Nach dem letzten Trainingscamp in Saas-Fee geht es demnächst nach Chile. Im bevorstehenden Ski Weltcup Winter will er wieder Gas geben und aus dem Schatten von Pepi Ferstl und Thomas Dreßen fahren. Bei der Ski-Weltmeisterschaft in Åre belegte er im Super-G den 15. Rang. In der Abfahrt schwang er als 25. ab und in der alpinen Kombination …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Michael Matt will die Parallel-Bewerbe forcieren | ]
Michael Matt will die Parallel-Bewerbe forcieren

Flirsch am Arlberg – Der österreichische Skirennläufer Michael Matt stand unserem Kollegen von der „Tiroler Tageszeitung“ Rede und Antwort. Er berichtete unter anderem, dass er in der kommenden Saison den Riesenslalom und die Alpine-Kombination mit ins Boot holen will und somit nicht mehr „nur“ im Torlauf unterwegs ist. Dennoch will er die Hauptdisziplin nicht leiden lassen.
Das heißt im Umkehrschluss, dass er sowohl im Super-G als auch in der Abfahrt trainieren muss. Er muss viel, aber mit Maß und Ziel, trainieren. In Materialfragen ist ihm eine große Änderung gelungen und daher …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Die deutsche Kombi-Meisterin 2019 heißt Marlene Schmotz | ]
Die deutsche Kombi-Meisterin 2019 heißt Marlene Schmotz

Garmisch-Partenkirchen – Leni Schmotz kann sich freuen. Die Skirennläuferin holte sich dank der besten Fahrt im Slalom die Goldmedaille in der Kombination. Insgesamt benötigte sie für ihren Triumph eine Zeit von 1.48,59 Minuten.
Patrizia Dorsch (+1,10), die bei der einzigen Weltcupkombination in der vor Kurzem zu Ende gegangenen Saison den sehr guten fünften Rang belegte, wurde heute Zweite. Andrea Filser (+1,20) lachte als Dritte ebenfalls vom Treppchen.
Carolin Lippert (+1,23) reihte sich als Vierte vor der Speedspezialistin Kira Weidle auf Position vier ein. Letztere büßte genau eineinhalb Sekunden auf Schmotz ein. Jessica …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Deutsche Meisterschaft: Der diesjährige Kombi-Sieger heißt Anton Tremmel | ]
Deutsche Meisterschaft: Der diesjährige Kombi-Sieger heißt Anton Tremmel

Garmisch-Partenkirchen – Anton Tremmel hat sich heute im Rahmen der Deutschen Skimeisterschaften die Goldmedaille in der Kombination geholt. Die siebtbeste Zeit in der Abfahrt und die drittbeste Zeit im Slalom ergaben in der Summe eine Zeit von 1.43,96 Minuten.
Bastian Meisen (+0,25) und Linus Straßer (+0,36) kletterten mit den Rängen zwei und drei ebenso auf das Podest. Fabian Himmelsbach (+1,12) zeigte durch seine Bestmarke im Torlauf sein ganzes Können und preschte nach dem 15. Rang in der Abfahrt noch bis auf Platz vier vor.
Alexander Schmid (+1,36) wurde Fünfter. Lukas Wasmeier (+1,59) …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[20 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Nationale Italien Meisterschaften: Dominik Paris hat noch lange nicht genug | ]
Nationale Italien Meisterschaften: Dominik Paris hat noch lange nicht genug

Cortina d’Ampezzo/San-Pellegrino-Pass – In diesen Tagen finden die italienischen Ski-Meisterschaften in Cortina d’Ampezzo statt. So wird erstmals auf der „Vertigine“ gefahren. Das ist jene Piste, auf der in rund zwei Jahren die WM-Abfahrtsgoldmedaille vergeben wird. Es wird interessant sein, wer sich am besten auf der neuen Strecke zurechtfindet. Ein heißes Eisen ist sicher Dominik Paris.
Werner Heel aus dem Passeiertal wird das letzte Mal bei einem Rennen an den Start gehen. Und auch die anderen Südtiroler Ski-Asse wollen in der Olympiastadt von 1956 für Furore sorgen. Alex Vinatzer, Simon Maurberger und …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Der Kombi-König von Bansko heißt Alexis Pinturault | ]
Der Kombi-König von Bansko heißt Alexis Pinturault

Bansko – Am heutigen Freitag wurde im bulgarischen Bansko eine Super-Kombination der Herren ausgetragen. Dabei hatte der Franzose Alexis Pinturault zwei Gründe zum Feiern. Er gewann nicht nur in einer Zeit von 1.55,55 Minuten die Tagesentscheidung, sondern auch die kleine Kristallkugel.
Der Athlet der Equipe Tricolore verwies den Österreicher Marcel Hirscher (+0,68) auf Platz zwei. Der Salzburger lag nach dem Super-G auf Rang 20. Dritter wurde der Slowene Stefan Hadalin (+0,69).
Alexis Pinturault: „Heute ist ein guter Tag und natürlich bin ich glücklich, auch wenn ich es traurig finde, dass sich Marco …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault greift bei Kombi in Bansko nach Sieg und Kristallkugel | ]
Alexis Pinturault greift bei Kombi in Bansko nach Sieg und Kristallkugel

Nach dem Kombi-Super-G der Herren in Bansko greift der Franzose Alexis Pinturault nach dem Sieg sowie nach der kleine Kombi-Kristallkugel. Äußerst unglücklich verlief der erste Teil der Kombination für den Kärntner Mitfavoriten Marco Schwarz, der beim Zielsprung Probleme hatte, und sich im Zielraum sofort an sein linkes Knie griff. Der Sieger der Wengen-Kombination wird den Slalom am Nachmittag nicht mehr bestreiten, und stattdessen gleich nach Österreich geflogen, wo weitere Untersuchungen durchgeführt werden. Die offizielle FIS Startliste für den Kombi-Slalom der Herren, am Freitag um 13.00 Uhr in Bansko, sowie die …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Alpine Kombination der Herren in Bansko, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Alpine Kombination der Herren in Bansko, Vorbericht, Startliste und Liveticker

An diesem Wochenende machen die Skiweltcup-Herren Station in Bulgarien. Nach der Ski-WM 2019 und dem City Event in Stockholm kämpfen sowohl die Speed- als auch die Technik-Athleten in Bansko um Weltcuppunkte. Los geht es am Freitag mit der Alpinen Kombination. Der Start für den Kombi-Super-G der Herren ist auf 09.30 Uhr festgelegt, die Entscheidung im Kombi-Slalom wird ab 13.00 Uhr fallen. Die offizielle FIS Startliste für den Kombi-Super-G der Herren, am Freitag um 09.30 Uhr in Are, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Die Alpine …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin verzichtet auf Start in Crans Montana und Sotschi | ]
Mikaela Shiffrin verzichtet auf Start in Crans Montana und Sotschi

Doppel-Weltmeisterin Mikaela Shiffrin wird an diesem Wochenende bei den Skiweltcup-Rennen in Crans Montana nicht an den Start gehen. Die 23-Jährige US-Amerikanerin, die am Dienstag den City-Event in Stockholm gewinnen konnte, möchte sich von ihrer Erkältung auskurieren und neue Energie tanken.
Damit findet die Abfahrt und die Alpine Kombination in Crans Montana ohne die 23-Jährige Ausnahme-Skifahrerin statt. Auch die weite Reise nach Sotschi wird sie nicht antreten. In Rosa Khutor steht eine Abfahrt und eine Super-G auf dem Programm. Die Super-G Weltmeisterin von Are hat in der aktuellen Skiweltcup-Saison bisher drei Rennen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Der Skiweltcup-Zirkus nimmt noch einmal richtig Fahrt auf | ]
Der Skiweltcup-Zirkus nimmt noch einmal richtig Fahrt auf

Nach der Ski-Weltmeisterschaft 2019 werden nun die letzten vier intensiven Wochen im Skiweltcup-Zirkus eingeläutet. Bereits heute Abend sind die Slalom-Spezialisten beim City-Event in Stockholm im Einsatz. Danach geht es für die Damen weiter in die Schweiz, wo in Crans Montana (21. Februar bis 24. Februar 2019) am Wochenende eine Abfahrt und Alpine Kombination auf dem Programm steht. Im Olympiaaustragungsort Sotschi, genauer gesagt in Rosa Khutor (27. Februar – 3. März 2019) geht es für die Speed-Ladys im Super-G und in der Abfahrt um wichtige Weltcuppunkte. Im tschechischen Spindlermühle / Špindlerův Mlýn …

Alle News, Top News »

[13 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Totgesagte leben länger: Alpine Kombination wird auch bei der Ski-WM 2021 ausgetragen | ]
Totgesagte leben länger: Alpine Kombination wird auch bei der Ski-WM 2021 ausgetragen

Das Ende der Alpinen Kombination war eigentlich schon beschlossene Sache. Am Mittwoch tagt der Internationale Skiverband (FIS) in Aare, und hat sich für die Fortsetzung des Bewerbs ausgesprochen. So wird bei der Ski-Weltmeisterschaft 2021 in Cortina d’Ampezzo sowohl eine Alpine Kombination wie auch ein Parallel-Einzelbewerb ausgetragen.
Darüber hinaus wurde ein Arbeitskreis gebildet, der sich intensiv mit dem Fortlauf der beiden Disziplinen beschäftigen soll, und hier eine passende Strategie für die Einfügung in den Skiweltcup-Kalender zu finden.  Auch soll das Format für die Parallel-Wertung einem einheitlichem Format zugeführt werden.
Das 20-köpfige Council des …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[13 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Europacup Reinswald: Biesemeyer gewinnt die Abfahrt, Brandner die Alpine Kombination | ]
Europacup Reinswald: Biesemeyer gewinnt die Abfahrt, Brandner die Alpine Kombination

Reinswald, 13. Februar 2019 – Beim Europacup der Alpinen Skirennläufer im Sarntal gab es am Mittwoch bei Kaiserwetter die ersten Entscheidungen. Der US-Amerikaner Thomas Biesemeyer gewann die Abfahrt auf der „Schöneben“-Piste, während sich Christof Brandner aus Deutschland in der Alpinen Kombination durchsetzte. Am Donnerstag wird die Sarner Speedwoche mit einer weiteren Abfahrt (Start 11 Uhr) fortgesetzt.
Der US-Amerikaner Thomas Biesemeyer war am Mittwochvormittag auf der 2301 Meter langen Schöneben-Piste mit 540 Metern Höhenunterschied nicht zu schlagen. Der 30-jährige US-Amerikaner stellte bei seinem 30. Europacup-Einsatz in 1.12,75 Minuten Bestzeit auf und gewann …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[10 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Offizieller Zeit- und Terminplan der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are – Stand 10. Februar 2019 | ]
Offizieller Zeit- und Terminplan der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are – Stand 10. Februar 2019

Hier finden sie den offiziellen Rennkalender für die Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are, der täglich aktualisiert wird. Kurzfristige Änderungen im WM-Programm, der Startzeiten und Neuansetzungen werden unverzüglich eingearbeitet.
Insgesamt werden zwischen dem 4. Februar 2019 und dem 17. Februar 2019 elf WM-Titel, in Abfahrt, Super-G, Riesentorlauf, Slalom, Alpine Kombination und Team-Event, vergeben. Am Montag den 4. Februar bestreiten die Damen ihr erstes Abfahrtstraining. Am Sonntag dem 17. Februar wird der Herren-Slalom die SKI-WM 2019 beenden. Als Ruhe- bzw. Ersatztag ist der 13. Februar (Mittwoch) eingeplant.
Offizielles Rennprogramm der Ski-WM 2019 in Are
Montag, 4. …

Alle News, Fis & Europacup, Top News »

[9 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Zum 13. Mal gastiert der Europacup in Reinswald | ]
Zum 13. Mal gastiert der Europacup in Reinswald

Reinswald, 8. Februar 2019 – Die Skiwelt blickt in dieser und der nächsten Woche mit Spannung nach Åre zur WM der Alpinen Rennläufer. Wichtige Wettkämpfe werden aber auch abseits der Titelkämpfe in Schweden organisiert, wie zum Beispiel die Europacup-Speedwoche in Reinswald. Die zweithöchste Wettkampfserie im Alpinen Skisport schlägt nächste Woche bereits zum 13. Mal ihre Zelte im Sarntal auf.
Die Speedrennen im Sarner Skigebiet haben sich seit dem Debüt im Jahr 2006 längt zu einem Klassiker im Skizirkus entwickelt. „Es ist kein Geheimnis, dass Athleten, Trainer, Betreuer und gar einige Fans …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Elisabeth Reisinger gewinnt beide Europacup-Super-G Rennen in Les Diablerets | ]
Elisabeth Reisinger gewinnt beide Europacup-Super-G Rennen in Les Diablerets

Am heutigen Dienstag standen zwei Europacup-Super-G Rennen und eine EC-Alpin Kombination im schweizerischen Les Diablerets auf dem Programm. Dabei konnte sich Elisabeth Reisinger über zwei Siege im Super-G freuen; auch bei der Alpinen Kombination stand die 22-jährige Oberösterreicherin hinter der Schweizerin Nicole Good als Zweite auf dem Podest. Besonders erfreulich auch der Auftritt von Nina Ortlieb, die bei beiden Super-G Rennen Zweite wurde. 
Elisabeth Reisinger gewinnt 1. Europacup-Super-G in Les Diablerets
Les Diablerets – Totaler Triumph für Österreich! Die ÖSV-Athletin Elisabeth Reisinger gewann in einer Zeit von 1.11,67 Minuten den ersten Super-G …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz übernimmt Führung nach dem Kombi-Slalom in Wengen | ]
Marco Schwarz übernimmt Führung nach dem Kombi-Slalom in Wengen

Mit der Alpinen Kombination wurden heute die 89. Internationalen Lauberhornrennen in Wengen eröffnet. Um genügend Zeit für die Präparation der Abfahrtspiste am Lauberhorn zu haben, wurde der Kombi-Slalom vorgezogen und die Kombi-Abfahrt auf den Nachmittag verschoben. Die Abfahrt auf dem Lauberhorn wird um 14.00 Uhr gestartet. Die offizielle FIS Startliste für die Kombi-Abfahrt um 14.00 Uhr in Wengen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie gleich nach Eintreffen im Menü oben.
Nach dem Kombi-Slalom hat Marco Schwarz die Führung in der Alpinen Kombination übernommen. Der Österreicher verwies in …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Erstes Abfahrtstraining der Herren in Wengen erst am Mittwoch | ]
UPDATE: Erstes Abfahrtstraining der Herren in Wengen erst am Mittwoch

Da die Wengernalpbahn heute Montag ganztags zwischen Wengen und der Kleinen Scheidegg den Betrieb nicht aufnehmen konnte, wird das erste Training zur legendären Lauberhornabfahrt am Mittwoch ausgetragen.
Die Bergbahnen in Wengen blieben am Montag wegen des Wetters geschlossen. Bäume kippten auf die Fahrleitung der Wengernalpbahn, zudem herrscht im Moment grosse Lawinengefahr. Wegen dem Unterbruch der Bahnstrecke konnten aus Sicherheits- und Logistikgründen grosse Teile der Pistencrew heute nicht am Berg ihren geplanten Arbeiten nachgehen.
Aufgrund dieser Verzögerungen musste die Jury entscheiden, das erste Laubehrorn-Training von morgen Dienstag, auf übermorgen Mittwoch zu verschieben. „Wichtige …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Wengen ist bereit – FIS gibt grünes Licht für 89. Internationale Lauberhornrennen | ]
Wengen ist bereit – FIS gibt grünes Licht für 89. Internationale Lauberhornrennen

Kurz nach der positiven Schneekontrolle von Adelboden, bestätigte die FIS heute auch die Lauberhornrennen in Wengen. Auch hier konnten die Verantwortlichen, unter Leitung von Emmanuel Couder, FIS Koordinator des Männerweltcups, nach der Schneekontrolle für die Rennen vor der Traumkulisse Eiger, Mönch und Jungfrau grünes Licht erteilen. Auf der legendären Abfahrtspiste am Lauberhorn liegt genug Schnee und auch der Slalomhang ist bereit. Die 89. Internationalen Lauberhornrennen können stattfinden.
Neben der traditionellen Lauberhornabfahrt freut man sich auch auf die Slalomwettkämpfe. Im Januar finden sowohl der Spezialslalom am Sonntag, als auch der Slalom der …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Anne-Sophie Barthet gewinnt Europacup-Alpine-Kombination in Kvitfjell | ]
Anne-Sophie Barthet gewinnt Europacup-Alpine-Kombination in Kvitfjell

Am heutigen Freitag stand im norwegisch Kvitfjell eine Europacup-Alpine-Kombination auf dem Programm. Nach einem Super-G Rennen und dem darauffolgenden Slalom konnte sich Anne-Sophie Barthet als Siegerin feiern lassen. Die Französin setze sich in einer Gesamtzeit von 1:39.65 Minuten vor der Schwedin Ida Dannewitz (2. – + 0.10) und der Schweizerin Nicole Good (3. – + 0.44) durch.
Direkt hinter dem Führungstrio konnten sich mit Nathalie Gröbli (4. – + 0.54) und Charlotte Lingg (5. – + 0.55) zwei weitere Eidgenossinnen innerhalb der Top Fünf einreihen.
Die Plätze sechs, sieben und neun waren …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Premiere in St. Moritz: Erstmalige Austragung eines Parallel-Slaloms | ]
Premiere in St. Moritz: Erstmalige Austragung eines Parallel-Slaloms

Gleichzeitig mit dem Wintereinbruch hat am letzten Wochenende in Sölden mit dem traditionellen Eröffnungswochenende die diesjährige alpine Ski Weltcup Saison begonnen. Es ist die Saison, bei der an den Alpinen Ski Weltmeisterschaften in Äre möglicherweise zum letzten Mal bei einem Grossanlass die Alpine Kombination ausgetragen wird. Neue Formate für einen attraktiven Skisport stehen bereit, weshalb am 9. Dezember in St. Moritz erstmalig ein Skiweltcup Parallel-Slalom der Damen ausgetragen wird.
St. Moritz, 31. Oktober 2018. / Am 8. und 9. Dezember 2018 heisst es in St. Moritz wieder: the ladies are …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Kjetil Jansrud glaubt an einen erneuten „Hirscher-Bluff“ | ]
Kjetil Jansrud glaubt an einen erneuten „Hirscher-Bluff“

Der Norweger Kjetil Jansrud ist bereit für die kommende WM-Saison 2018/19. Der Zweite der Skiweltcup-Gesamtwertung des Vorjahres, hat sich gut und intensiv vorbereitet und fühlt sich auch körperlich topfit. So ist es für ihn an der Zeit die Monopolrechte von Marcel Hirscher auf die große Weltcupkugel anzugreifen.
Mit einem Auge verfolgt der 33-jährige auch die Konkurrenz und war von der Aussage von Marcel Hirscher, der ankündigte als Jungvater im kommenden Ski-Weltcup-Winter etwas kürzer treten zu wollen, mehr als überrascht.
„Hat er das gesagt? Ich denke, er wird alle Rennen bestreiten, die auf …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[15 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Kick-off für die Frauen Weltcup- und Europacup-Rennen 2019 in Crans-Montana | ]
Kick-off für die Frauen Weltcup- und Europacup-Rennen 2019 in Crans-Montana

In Crans-Montana fand am 12. September die alljährliche Inspektion des Internationalen Ski-Verbands FIS statt. Dies für die Frauen Europacuprennen vom 16./17. Februar 2019 (zwei Abfahrten und zwei Trainings am 14./15.2.) sowie für die Frauen Skiweltcup-Rennen am Samstag, 23. Februar (Abfahrt) und am Sonntag, 24. Februar (Alpine Kombination mit Abfahrt/Slalom). Dazu vorher zwei Abfahrtstrainings am 21./22. Februar.
Die Inspektion wurde seitens der FIS durch Atle Skaardal, Renn-Generaldirektor der Ski-Weltcups Frauen, und seitens des Organisationskomitees Crans-Montana durch Marius Robyr, Präsident, geleitet. Das Duo war von seinen engsten Mitarbeitern begleitet sowie von Vertretern des …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin geht in der Sommervorbereitung einen neuen Weg | ]
Mikaela Shiffrin geht in der Sommervorbereitung einen neuen Weg

Es ist kein Geheimniss, Mikaela Shiffrin ist zur Zeit die stärkste Alpine-Skirennläuferin und klare Anwärterin auf den Gesamtweltcup in der Saison 2018/19. Die 23-Jährige aus Vail, Colorado, dominiert seit Jahren das Geschehen auf den Slalomhängen dieser Welt. Nach ihrem Weltcupdebüt im Skiweltcup, am 11.03.2011, feierte die US-Amerikanerin beim Slalom von Are am 20.12.2012, ihren ersten Weltcupsieg. 31 weitere Slalomerfolge folgten.
In ihrer zweiten Paradedisziplin, dem Riesentorlauf, stand Shiffrin erstmals beim Skiweltcup-Auftakt 2014/15 in Sölden auf dem obersten Podestplatz. Fünf weitere Siege im Riesenslalom folgten. Neben Slalom und Riesentorlauf stehen auch drei …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone will Gesamtweltcup nicht aus den Augen verlieren | ]
Federica Brignone will Gesamtweltcup nicht aus den Augen verlieren

Die Mailänderin Federica Brignone geht mit viel Selbstvertrauen in die neue Saison. Die 27-Jährige hat eine erfolgreiche aber auch schmerzhafte Saison hinter sich. Trotz einer schwierigen Vorbereitung und einem späteren Saisoneinstieg, war sie beim Saisonhöhepunkt, den Olympischen Winterspielen in Südkorea, auf dem Punkt topfit und konnte sich so über die Bronzemedaille im Riesenslalom freuen.
In der vergangenen Saison musste sie das Trainingslager in Südamerika frühzeitig abrechen. Nach ihrer Rückkehr wurde ein Sehnentrauma diagnostiziert. Brignone war in der Vorbereitung stark eingeschränkt und musste den Saisonstart in Sölden absagen. In Killington (USA) kehrte …

Alle News, Top News »

[19 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Das Ende der Alpinen Kombination ist eingeläutet | ]
Das Ende der Alpinen Kombination ist eingeläutet

Das Ende der Alpinen Kombination ist eingeläutet. Wie beim FIS-Kongress in Costa Navarino bekanntgegeben wurde, wird bei der SKI WM 2021 in Cortina d‘ Ampezzo erstmals ein Parallel-Rennen um Einzelmedaillen ausgetragen.
Die Parallel-Rennen werden somit die Alpine Kombination ersetzten, was zur Folge hat, dass dieses Format, nicht nur im Olympia-Programmm, sondern auch im Ski-Weltcup ab der Saison 2020/21 in der Versenkung verschwinden wird.
Wikipedia: Die Geschichte der Alpinen Kombination
Der erste internationale Kombinations-Wettbewerb bestand aus einem Abfahrts- und einem Slalomrennen und fand 1928 bei der Premiere der Arlberg-Kandahar-Rennen statt. In den Anfangsjahren des …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[8 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für Terminplan der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are | ]
Terminplan der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are

Das Organisationskomitee der Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Are hat den offiziellen Rennkalender, jedoch ohne genaue Startzeiten, bekanntgegeben. Insgesamt werden zwischen dem 4. Februar 2019 und dem 17. Februar 2019 elf WM-Titel, in Abfahrt, Super-G, Riesentorlauf, Slalom, Alpine Kombination und Team-Event, vergeben.
Am Montag den 4. Februar bestreiten die Damen ihr erstes Abfahrtstraining. Am Sonntag dem 17. Februar wird der Herren-Slalom die SKI-WM 2019 beenden. Als Ruhe- bzw. Ersatztag ist der 13. Februar (Mittwoch) eingeplant. ……….

Top News »

[5 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Sandro Simonet und Vivianne Härri gewinnen Schweizer Kombi-Meisterschaften | ]
Sandro Simonet und Vivianne Härri gewinnen Schweizer Kombi-Meisterschaften

Auch bei den Schweizermeisterschaften ging die Alpine Kombination in Davos als mehr oder weniger beliebtes Anhängsel über die Bühne. Während bei den Herren wenigsten 53 Rennläufer in der Ergebnisliste aufschienen, erreichten bei den Damen lediglich 16 Athletinnen das Ziel.
Dabei ging der Sieg bei den Damen, in einer Gesamtzeit von 1:54.39 Minuten, an Vivianne Härri. Die 18-Jährige setzte sich dabei mit einem Vorsprung von 1.79 Sekunden vor Natalie Hauswirth durch. Rang drei ging an Chiara Bissig aus Grafenort.
Bei den Herren sichert sich Sandro Simonet den Schweizertitel in der Kombination. Der 22-Jährige …

Alle News, Top News »

[8 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS SKI NEWS: Ein erster Blick zum Weltcupfinale nach Åre (SWE) | ]
FIS SKI NEWS: Ein erster Blick zum Weltcupfinale nach Åre (SWE)

Die Audi FIS Ski World Cup Tour 2017/18 ist bereit, die Saison mit dem Finale in Åre (SWE) vom 14. bis 18. März 2018 abzuschließen.
An fünf actiongeladenen Wettkampftagen werden die 25 bestplatzierten Disziplinenathleten/innen  zusammen mit den Olympiasiegern und Junioren-Weltmeistern in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom sowie in der Alpinen Kombination ermitteln und mit Kristallkugeln ehren. Außerdem steht ein Team-Event auf dem Programm.
In der schwedischen Alpine National Arena, in der auch die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2019 ausgetragen werden, finden die letzten Renntage dieses Winters statt. Das Finale in Åre wird …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Stephanie Brunner starke Kombi-Fünfte | ]
ÖSV NEWS: Stephanie Brunner starke Kombi-Fünfte

Die letzte Alpine Kombination der aktuellen Saison brachte für die ÖSV Damen keinen Podestplatz. Dennoch war Platz fünf Stepahnie Brunners bestes Weltcupergebnis in einer Kombi. Das Rennen gewann Federica Brignone (ITA) vor Michelle Gisin (SUI) und Petra Vlhova (SVK).
Die Schweizerin Wendy Holdener beendete die zweite und zugleich letzte Saison-Kombination auf Rang vier. Mit 150 Gesamtpunkten holte sich Holdener so die kleine Disziplinen-Kristallkugel. Ricarda Haaser gelang ein großartiger Super-G. Die Tirolerin zeigte mit Rang vier ihre Speed Qualitäten, rutschte nach dem Slalom aber auf Platz neun zurück. Ihren fünften Rang aus …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone gewinnt Alpine Kombination in Crans-Montana – Holdener sichert sich Kombi-Kristall | ]
Federica Brignone gewinnt Alpine Kombination in Crans-Montana – Holdener sichert sich Kombi-Kristall

Federica Brignone gewinnt die Alpine Kombination der Damen in Crans-Montana. In einer Gesamtzeit von 1:46.47 Minuten, und einem Vorsprung von 3 Hundertstelsekunden, sicherte sich die Italienerin den Sieg und verwies Kombi-Olympiasiegerin Michelle Gisin auf den zweiten Rang. Über Platz drei auf dem Podest konnte sich die Slowakin Petra Vhlova (+ 0.09) freuen.
Federica Brignone: „Ich liebe Crans Montana, ich fühle mich hier sehr wohl. Der Slalomhang kommt mir etwas entgegen, er ist steil und das mag ich. Auch mit dem Schnee hier komme ich gut zurecht, auch wenn in der Piste …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia liegt nach Kombi-Super-G in Führung – Wendy Holdener greift in Crans-Montana nach Kombikugel | ]
Sofia Goggia liegt nach Kombi-Super-G in Führung – Wendy Holdener greift in Crans-Montana nach Kombikugel

Im alpinen Skiweltcup der Damen steht heute die Alpine Kombination auf dem Programm. Während Wendy Holdener im Super-G ihre Hausaufgaben mit Bravur ablieferte, hatte Kombi-Olympiasiegerin Michelle Gisin, gerade im Zielhang, einige Probleme. Dagegen haben sich Petra Vlhova und Stephanie Brunner, mit starken Super-G Leistungen, bestens positioniert, um am Nachmittag einen Podestplatz in Angriff zu nehmen.  Der entscheidende Kombi-Slalom wird um 13.30 Uhr gestartet. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Kombi-Slalom am Nachmittag finden sie im Menü oben.
Im Kombinations-Super-G der Damen, hat nach dem 1. Durchgang die Italienerin Sofia …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Alpine Kombination der Damen in Crans-Montana 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Alpine Kombination der Damen in Crans-Montana 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Vorfreude bei den Schweizer Skifans ist groß. Am Sonntag steht in Crans-Montana die Alpine Kombination der Damen auf dem Programm. Es findet sich wohl kaum ein besser Ort, um Kombinations-Olympiasiegerin Michelle Gisin und Teambewerb-Olympiasiegerin Wendy Holdener, gebührender zu feiern. Ab 10.30 Uhr geht es für die Athletinnen darum, im Super-G eine gut Zeit vorzulegen, um dann ab 13.30 Uhr mit einer guten Vorgabe in den Kombi-Slalom zu starten. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Auch wenn die US-Girls Mikaela Shiffrin …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Damen Aufgebot für Crans Montana (SUI) | ]
ÖSV NEWS: Damen Aufgebot für Crans Montana (SUI)

Das letzte Speed Wochenende vor dem Weltcupfinale im schwedischen Are, findet am 03. und 04. März in Crans Montana (SUI) statt. Eine Woche nach den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen PyeongChang kommt es zu spannenden Revancherennen im Frauen Audi FIS Ski-Weltcup.
Es findet sich wohl kaum ein besser Ort, um Kombinations-Olympiasiegerin Michelle Gisin und Teambewerb-Olympiasiegerin Wendy Holdener, gebührender zu feiern. Zur Freude der Fans, steht neben einem Super-G Rennen am Samstag, am folge Tag auch eine Alpine Kombination auf dem Programm. In dieser Disziplin hat in PyeongChang Gisin Gold und Holdener Bronze …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino, der Juwel im italienischen Skiteam | ]
Marta Bassino, der Juwel im italienischen Skiteam

Auch für Marta Bassino ist die kurze Verschnaufpause zwischen den Olympischen Winterspielen und dem Weltcupstart in Crans-Montana fast schon wieder vorbei. Am Freitag kehrte sie von den Olympischen Spielen zurück und wurde von den Fans und ihrem Fanclub gebührend empfangen. Sie erholte sich für ein paar Tage in Borgo San Dalmazzo. Hier in der Region Piemont ist sie zuhause.
Marta Bassino hat gerade ihre ersten Olympischen Spiele hinter sich. Sie schwärmt von der tollen Atmosphäre und der Stimmung im olympischen Dorf. In der Alpinen Kombination wurde sie Zehnte. In der Abfahrt …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für So geht’s im Skiweltcup weiter: Crans-Montana freut sich auf Olympiasiegerinnen. | ]
So geht’s im Skiweltcup weiter: Crans-Montana freut sich auf Olympiasiegerinnen.

Die Olympischen Spiele sind für die Alpin-Skirennläufer Geschichte. Nun heißt es Koffer packen, die lange und etwas beschwerliche Heimreise antreten, und sich zuhause wieder auf die hiesige Zeit umstellen. Lange Zeit bleibt den Athleten/innen nicht. Bereits am kommenden Wochenende stehen die nächsten Rennen auf dem Programm.
Die Skiweltcup-Damen gastieren im schweizerischen Crans-Montana. Es findet sich wohl kaum ein besser Ort, um Kombinations-Olympiasiegerin Michelle Gisin und Teambewerb-Olympiasiegerin Wendy Holdener, gebührender zu feiern. Zur Freude der Fans, steht neben einem Super-G Rennen am Samstag, am folge Tag auch eine Alpine Kombination auf dem …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[22 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Europacup: Sejersted und Strolz strahlen in Reinswald vom höchsten Treppchen | ]
Europacup: Sejersted und Strolz strahlen in Reinswald vom höchsten Treppchen

Sarnthein, 21. Februar 2018 – Die Sarner Europacup-Woche in Reinswald wurde am Mittwoch mit zwei Höhepunkten fortgesetzt. Zum einen wurde eine Abfahrt ausgetragen, die als eigenes Rennen und zugleich erster Durchgang für die Alpine Kombination gewertet wurde.
Wie bereits am Dienstag setzte sich in der Abfahrt ein Norweger durch, dieses Mal jedoch nicht Stian Saugestad, sondern Adrian Smiseth Sejersted. Der 23-jährige Skandinavier feierte im Sarntal seinen ersten Europacupsieg. Sejersted verwies Routinier Werner Heel auf der 2301 Meter langen Schöneben-Piste in 1.09,83 Minuten um 13 Hundertstelsekunden auf den zweiten Platz. Der …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin verzichtet auf Start bei der Olympischen Abfahrt | ]
Mikaela Shiffrin verzichtet auf Start bei der Olympischen Abfahrt

Volle Konzentration auf die Alpine Olympische Kombination. So heißt die Devise von Mikaela Shiffrin. Die 22-jährige Doppel-Olympiasiegerin wird, nachdem sie bereits auf ein Antreten beim Super-G verzichtete, auch den Olympischen Abfahrtslauf nicht bestreiten. Durch die Vorverlegung der Kombination von Freitag auf Donnerstag ist der 22-Jährigen der zeitliche und körperliche Stress zu hoch.
„So gerne ich auch bei der olympischen Abfahrt an den Start gegangen wäre, so wichtig ist es für mich, dass ich mich mit meiner Vorbereitung auf die Kombination konzentriere. Ich freue mich darauf die Mädels bei der Abfahrt anzufeuern …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Alpine Olympia Kombination der Damen bereits am Donnerstag | ]
Alpine Olympia Kombination der Damen bereits am Donnerstag

Da für Freitag eine schlecht Wetterperiode in  Pyeongchang vorhergesagt ist, haben sich die Organisatoren der Alpinen Rennen, allen voran FIS Renndirektor Atle Skårdal, darum bemüht, die Olympia Kombination der Damen um einen Tag, von Freitag auf Donnerstag vorzuverlegen. Der Antrag wurde vom IOC auch angenommen. Dies wurde am Montagabend bei der Mannschaftsführersitzung bekanntgegeben. Da in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auch der Herren-Slalom in Yongpyong auf dem Programm steht, müssen die neuen Startzeiten noch geklärt werden.
Atle Skårdal: „In der Nacht von Donnerstag auf Freitag soll das Wetter wechseln. Es …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Marcel Hirscher jubelt über GOLD in der Kombination! | ]
ÖSV NEWS: Marcel Hirscher jubelt über GOLD in der Kombination!

Skirennläufer Marcel Hirscher hat bei der Alpinen Kombination in Pyeongchang (KOR) die Olympiagoldmedaille gewonnen. Marco Schwarz verpasste als Vierter knapp eine Medaille. Der Salzburger Marcel Hirscher darf sich ab sofort auch noch Olympiasieger nennen, ist in der Kombination bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang eine Klasse für sich. Der sechsfache Gesamtweltcupsieger zeigte schon in der Abfahrt eine starke Leistung, wurde guter Zwölfter und ging mit 0,28 Sekunden Rückstand als Top-Favorit in den Slalom.
Dort war Hirscher auch von starken Windböen und dem dadurch aufgewirbelten Schnee nicht zu stoppen: Laufbestzeit! Silber und Bronze gingen …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Martina Ertl: „Marcel Hirscher ist der Anwärter auf Gold im Slalom und Riesenslalom.“ | ]
Martina Ertl: „Marcel Hirscher ist der Anwärter auf Gold im Slalom und Riesenslalom.“

Marcel Hirscher hat endlich sein lang ersehntes olympisches Gold gewonnen, zu dem ich ihm einmal mehr gratuliere. Es passt für mich, dass er dieses in der Kombination errungen hat, die ja den Beleg dafür gibt, wer der „kompletteste“ Skifahrer ist. Der olympische Wettbewerb aus Abfahrt und Slalom hat wieder einmal mehr gezeigt, wer der König der Skifahrer ist, und dies mit einer vor allem eindrucksvollen Vorstellung im Kombinationsslalom.
Hirscher als 12. der Abfahrt hatte vor allem im zweiten Lauf die schwierigsten Bedingungen, als seitliche Windböen den Slalomhang in ein Meer aus …