Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Angriff

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Kampf um die Kristallkugeln in Lenzerheide | ]
Swiss-Ski News: Kampf um die Kristallkugeln in Lenzerheide

Nach den Weltmeisterschaften in Cortina steht Mitte März mit dem Ski Weltcup Finale in Lenzerheide das letzte Saison-Highlight für die Alpinen auf dem Programm. Mehrere Athletinnen und Athleten von Swiss-Ski befinden sich noch mitten im Kampf um die Weltcup-Kristallkugeln.
Im vergangenen Winter endete eine 31-jährige Vorherrschaft Österreichs in der Weltcup-Nationenwertung. Nach mehr als drei Jahrzehnten gelang es dem Swiss-Ski Team, die Trophäe für die beste Alpin-Nation zurückzuerobern. Und auch in dieser Saison liegt das Schweizer Alpin-Team aussichtsreich im Rennen um die begehrte Trophäe: 18 Wettkämpfe vor Saisonende beträgt der Vorsprung der …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Åre ist bereit für den Angriff von Petra Vlhova auf die große Kristallkugel | ]
Åre ist bereit für den Angriff von Petra Vlhova auf die große Kristallkugel

Åre – Die Ski Weltcup Saison 2020/21 der Damen geht in die entscheidende Phase. Gestern erteilte die FIS ihr grünes Licht für die beiden Slaloms im schwedischen Åre. Im WM-Austragungsort von 2019 finden zwei Slaloms statt. Hier möchte Petra Vlhová aus der Slowakei ordentlich punkten, ehe es dann im Kampf um die große Kristallkugel zum finalen Showdown kommt.
Lara Gut-Behrami aus der Schweiz, die in den Torläufen nicht an den Start geht, will auch die begehrte Trophäe in die Höhe stemmen. Für die Tessinerin wäre es das zweite Mal nach 2016, …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault geht eine Beziehung mit der „Stelvio“ ein | ]
Alexis Pinturault geht eine Beziehung mit der „Stelvio“ ein

Bormio/Semmering – Wenn nach Weihnachten die Speedherren nach Bormio reisen, um ihre zu viel genaschten Weihnachtskekse zu verbrennen, wird auch eine sehr konkurrenzfähige und ehrgeizige Delegation aus Frankreich an den Start gehen. Sogar Alexis Pinturault hat sich vor genommen, den Super-G zu bestreiten, um seine Führung in der Gesamtwertung zu verteidigen und dem Angriff des Norwegers Aleksander Aamodt Kilde, der 65 Zähler zurückliegt, abzuwehren.
Bei den Trainingsläufen am 26. und 27. Dezember wird es eine interne Auswahl geben. Neben „Pintu“ werden Johan Clarey, Adrien Théaux, Nicolas Raffort, Maxence Muzaton, Nils Allegre, …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Sep 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Vorbereitung von Henrik Kristoffersen verläuft nach Plan | ]
Die Vorbereitung von Henrik Kristoffersen verläuft nach Plan

Saas-Fee – Viel Riesentorlauf und nun die ersten Schwünge im Slalom in Saas-Fee – so oder so ähnlich kann man das bisherige Training des norwegischen Skirennläufers Henrik Kristoffersen umschreiben. Der Wikinger arbeitet seit dem 10. August auf dem Schweizer Gletscher und feilt fleißig an einer soliden Grundlage, damit er Mitte Oktober das Abenteuer, Ski Weltcup Winter 2020/21 in Sölden, erfolgreich in Angriff nehmen kann.
In den letzten vier Wochen spulte der Nordeuropäer unterschiedliche Trainingsblöcke ab. Aufgrund der Wetter- und Pistenbedingungen in Saas-Fee, konnte er wie geplant intensiv in seinen Kerndisziplinen arbeiten. …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Meta Hrovat will mit eigenem Team zur absoluten Weltspitze aufschließen. | ]
Meta Hrovat will mit eigenem Team zur absoluten Weltspitze aufschließen.

Kranjska Gora – Die derzeit beste slowenische Technikerin heißt Meta Hrovat. Sie kletterte als Dritte beim Riesenslalom von Kranjska Gora zum zweiten Mal auf ein Ski-Weltcup Podest und beendete die Saison 2019/20 in der Riesentorlauf Disziplinenwertung auf Rang neun, im Slalom auf Platz 23. Trotz eines stark verkürzten Winters verzeichnete sie mehr Punkte als je zuvor und war die beste Slowenin in der Gesamtwertung.
Die zweifache Junioren-Weltmeisterin will in der kommenden Saison den Durchbruch in die absolute Weltspitze in Angriff nehmen. Diesen nächsten Schritt will die 22-Jährige mit einem eigenen Team …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für KSC-Chef Michael Huber plant Umbau des „Kitz“-Starthauses | ]
KSC-Chef Michael Huber plant Umbau des „Kitz“-Starthauses

Kitzbühel – Während sich die ÖSV-Ski Weltcup Asse langsam auf die ersten Gletschertrainings vorbereiten, wird in Kitzbühel das „Streif“-Starthaus erweitert. Die Investition wird mit rund eine Million Euro beziffert. Seit fast 75 Jahren nehmen die Rennläufer ihren Mut zusammen und nehmen, oberhalb der Mausefalle, den Ritt über die legändere Streif in Angriff. Im Laufe der Zeit wurde aus dem anfänglichen Schuppen ein Starthaus mit Keller. Dann folgte der Zubau des Clubhauses, das wiederum voll eingerichtet wurde. Vor knapp einem Vierteljahrhundert gab es den letzten großen Umbau.
Michael Huber, der Präsident des …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Manuel Osborne-Paradis will optimistisch in die Zukunft schauen | ]
Manuel Osborne-Paradis will optimistisch in die Zukunft schauen

Invermere – Der kanadische Skirennläufer Manuel Osborne-Paradis arbeitet hart an seinem Comeback. Der Speedspezialist ist nicht zu beneiden. Er hat 13 Schrauben im linken Bein. Eine Röntgenaufnahme zeigt, welche Schmerzen er ertragen musste, als er die Reha in Angriff nahm. Er möchte nicht pessimistisch in die Zukunft sehen, aber alles braucht seine Zeit.
Der Kanadier stürzte vor ziemlich genau einem Jahr beim Training auf seiner Hausstrecke in Lake Louise schwer. Die WM-Saison 2018/19 war beendet, noch ehe sie richtig begann. Er wurde damals ins Krankenhaus nach Calgary geflogen. Insgesamt musste er …