Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Ania Monica Caill

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Rosina Schneeberger gewinnt zweite Europacup-Abfahrt in Crans Montana | ]
Rosina Schneeberger gewinnt zweite Europacup-Abfahrt in Crans Montana

Österreichs-Europacup Damen konnten sich am Samstag, bei der zweiten EC-Abfahrt in Crans-Montana, über einen Doppelsieg freuen. Die Tagesbestzeit erzielte in 1:16.49 Minuten die Tirolerin Rosina Schneeberger, vor ihrer Teamkollegin Nadine Fest (+ 0.63), die bei der ersten Abfahrt am Mittwoch erfolgreich war, und der Schweizerin Jasmina Suter (+ 1.47).
Die Eidgenossin Rahel Kopp (+ 1.57) verpasste den Sprung auf das Podest um 10 Hundertstelsekunden und schwang vor der Italienerin Valentina Cillara Rossi (5; + 1.98) und Karen Smadja Clement (6; + 2.00) aus Frankreich, auf dem vierten Rang ab.
Eine starke Leistung …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Klarer EC-Abfahrtssieg in Pila für Rahel Kopp | ]
Klarer EC-Abfahrtssieg in Pila für Rahel Kopp

Pila – Im italienischen Pila, gelegen im frankophonen Aostatal, wurde heute eine Europacup-Sprintabfahrt der Damen ausgetragen. In einer Zeit von 1,55,12 Sekunden siegte die Schweizerin Rahel Kopp überlegen vor der sensationell fahrenden Rumänin Ania Monica Caill (+1,48) und der Französin Esther Paslier (+1,65) aus Österreich.
Auf Rang vier schwang die Schwedin Ida Dannewitz (+1,91) ab. Die Angehörige des Drei-Kronen Teams war um lächerliche drei Hundertstelsekunden schneller als die mit der Startnummer 66 ins Rennen gegangene und als Fünfte gewertete Italienerin Vittoria Cappellini. Für die Equipe Tricolore ist Madeline Chirat (+2,02) im …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Französische Meisterschaft: Romane Miradoli holt sich auch Abfahrtsgold | ]
Französische Meisterschaft: Romane Miradoli holt sich auch Abfahrtsgold

Auron – Wenige Tage nach ihrem Erfolg im Super-G holte sich die Französin Romane Miradoli auch die Abfahrtsgoldmedaille im Rahmen der französischen Meisterschaften, die in Auron über die Bühne gingen. Für ihren Erfolg benötigte die glückliche Athletin eine Zeit von 1.19,08 Minuten.
Madeline Chirat (+0,69) und Margot Bailet (+0,90) belegten die Plätze zwei und drei. Ester Paslier schwang als Vierte ab und hatte einen Rückstand von genau einer Sekunde auf Miradoli.
Jennifer Piot (+1,32) fuhr auf Rang fünf. Camille Cerutti (+1,60) machte ihrer Startnummer 6 alle Ehre und wurde Sechste. Karen Smadja …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Die deutsche Abfahrtsmeisterin 2018 heißt Michaela Wenig | ]
Die deutsche Abfahrtsmeisterin 2018 heißt Michaela Wenig

Garmisch-Partenkirchen – Heute wurden auf der legendären Kandahar-Strecke in Garmisch-Partenkirchen die Medaillen im Rahmen der deutschen Ski-Meisterschaften im Abfahrtslauf der Damen vergeben.
Dabei triumphierte Michaela Wenig. In einer Zeit von 1.01,07 Minuten distanzierte sie Kira Weidle um 24 bzw. Patrizia Dorsch um 79 Hundertstelsekunden auf die Positionen zwei und drei.
Ann Katrin Magg (+1,04) belegte den vierten Platz. Veronique Hronek (+1,24) schwang noch vor der Torlaufspezialistin Lena Dürr (+1,48) auf Position fünf ab. Gut präsentierte sich auch Katrin Hirtl-Stanggaßinger (+1,55) auf Rang sieben.
Die besten Zehn wurden von Sophia Eckstein (+2,06), der Rumänin …