Federica Brignone freut sich, dass die Ski-WM 2021 nicht verschoben wurde

Federica Brignone konnte sich am Sonntag über ihren vierten Triumph in Crans Montana freuen, den 15. Ski Weltcup Sieg in ihrer Karriere. Mit ihrer Wochenend-Ausbeute von 186 Punkten im Gesamt-Weltcup überholt die Mailänderin Mikaela Shiffrin, die nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters noch in den USA bei ihrer Familie verweilte. Brignone geht nun mit einem… Federica Brignone über die Führung im Gesamtweltcup: „Das bedeutet gleichzeitig viel und nichts.“ weiterlesen