Olympia 2022 in Peking: Mikaela Shiffrin denkt kritisch nach

Vail – In den Vereinigten Staaten von Amerika werden Rufe nach einem Boykott der Olympischen Winterspiele 2022 laut. Diese finden in der chinesischen Hauptstadt Peking statt. Auch die Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin, zweifelsohne eine der Besten ihrer Zunft, denkt darüber nach. Als Athletin, die zweimal Olympiagold gewinnen konnte, will sie nicht gezwungen werden, sich… Olympia 2022 in Peking: Mikaela Shiffrin denkt kritisch nach weiterlesen

Auch ohne Südamerikareise hofft Marta Bassino auf eine erfolgreiche Ski Weltcup Saison (© Archivo FISI)

Cervinia – Auch wenn Marta Bassino mit ihren Teamkolleginnen nicht nach Südamerika fliegen konnte, kann sie sich über eine hervorragende Arbeit auf den europäischen Gletschern freuen. So spricht die Skirennläuferin aus dem Piemont, dass die Bedingungen in Breuil-Cervinia trotz Hitze super seien. Nach Riesentorlauf- und Slalomeinheiten wird nun etwas im Speedbereich gearbeitet. Die azurblauen Ski-Damen… Auch ohne Südamerikareise hofft Marta Bassino auf eine erfolgreiche Ski Weltcup Saison weiterlesen

ÖSV News: Sechs Frangen an Katharina Truppe

Altfinkenstein – Die österreichische Skirennläuferin Katharina „Kathi“ Truppe besticht durch ihre Natürlichkeit und Bescheidenheit. Sie ist keinesfalls abgehoben, sondern sehr bodenständig und eine Frau mit Handschlagcharakter. Sie hilft auf dem elterlichen Bauernhof und weiß, dass man es ohne Fleiß und ohne Arbeit zu nichts bringt. Die Kärntnerin, die wie einst Hanna Schnarf durch ein herzhaftes… Kathi Truppe kann mit ihrer Bodenständigkeit bei den Fans punkten weiterlesen

Marta Bassino hält sich auf dem Mountainbike fit (Foto: © Marta Bassino / Facebook)

Formia/Tione – Das Arbeitsprogramm der italienischen Riesentorlaufspezialistinnen in Formia, das auch einige Relax-Einheiten aufwies, ist zu Ende gegangen. Im CONI-Zentrum von Formia haben alle ein intensives Kraft- und Ausdauertraining abgespult. Nun freuen sich die Ski Weltcup Rennläuferinnen darauf, im August wieder auf Schnee zurückzukehren. Auch die Speed-Herren können zufrieden auf die Tage in Formia zurückblicken.… Azurblaues Ski Weltcup Team zwischen harter Arbeit und Relaxen weiterlesen

Sofia Goggia bereitet sich im Schnalstal auf das Parallelrennen in Lech/Zürs vor

Stilfser Joch – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia arbeitet auf dem Stilfser Joch hart. Mit ihrem neuen Servicemann Barnaba Greppi will sie wieder erfolgreich sein. Das letzte Jahr war schwierig, und die azurblaue Athletin aus Bergamo ist gewillt, wieder voll anzugreifen. Nachdem die Tests im Frühling coronabedingt ins Wasser fielen, steht in diesem besonderen Sommer… Die Rücktrittsgedanken von Sofia Goggia sind verflogen weiterlesen

Ramon Zenhäusern stemmt fleißig Gewichte und denkt an Olympia

Visp – Der Schweizer Ski Weltcup Rennläufer Ramon Zenhäusern belegte in der abgelaufenen Saison den vierten Rang in der Slalom-Disziplinenwertung. Folglich egalisierte er das Ergebnis des Vorjahres. Der Zwei-Meter-Mann möchte jedoch noch besser werden. Wenn er auf die letzte Saison blickt, erzählt der Zweite von Zagreb, dass er immer auf Schlagdistanz mit den Anderen war… Ramon Zenhäusern konzentriert sich weiter nur auf den Torlauf weiterlesen

Banner TV-Sport.de