Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Ardennenstaat

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Belgier Armand Marchant wird in Levi in den Top-30 starten | ]
Belgier Armand Marchant wird in Levi in den Top-30 starten

La Roche sur Foron – Wenn in Finnland die Slalom-Saison 2020/21 eröffnet wird, kann sich der wallonische Skirennläufer Armand Marchant freuen. Der 22-Jährige hat den Sprung unter die Top 30 im Torlauf geschafft. Nach dem Rücktritt des schwedischen Olympiasiegers André Mhyrer rutscht er unter die besondere Marke. Der Belgier  ist ein emotionaler Skirennfahrer, der nach seinem schweren Sturz in Adelboden vor drei Jahren lange kämpfen musste und sich heuer in Zagreb/Agram mit dem fünften Rang mehr als nur belohnte.
Wenn Marchant verletzungsfrei bleibt, ist sogar das erste Podest in Reichweite. Der …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Magnus Walch geht mit Völkl-Skiern in den neuen Winter | ]
Magnus Walch geht mit Völkl-Skiern in den neuen Winter

Lech – Der österreichische Skirennläufer Magnus Walch hat das Material gewechselt. Nach einer zehn Jahre andauernden Beziehung mit Rossignol geht der 28-Jährige von nun an mit Völkl an den Start. Im Mai spulte der Vorarlberger seine ersten Tests ab. Von Beginn an kam er mit dem neuen Ausrüster zurecht. Der Riesenslalom-Spezialist unterschrieb einen Zweijahresvertrag.
Der Kontakt zu Völkl kam über den Belgier Sam Maes zustande. Der Ausrüster nahm den zweifachen Junioren-WM-Medaillengewinner unter Vertrag und befand sich auf der Suche nach einem weiteren Athleten. Außerdem vertragen sich der Athlet aus dem Ländle …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch Sam Maes hat den Ausrüster gewechselt | ]
Auch Sam Maes hat den Ausrüster gewechselt

Edegem – Der belgischen Skirennläufer Sam Maes konnte im letzten Winter keine Punkte im Ski Weltcup einfahren. Nun hat er vor einigen Tagen seinen Abschied von Rossignol angekündigt. Der Athlet aus dem Ardennenstaat, gerade 22 Jahre alt geworden, gab vor kurzer Zeit bekannt, dass er einen Zwei-Jahres-Vertrag bei Völkl unterschieben hat. Der Flame, der besonders im Riesentorlauf gut ist, bildet mit seinem Landsmann Armand Marchant ein Paar, welches in der Zukunft für Furore sorgen möchte.
Die zweite Weltcup Saison verlief für Maes nicht nach Wunsch. Im März 2019 schnupperte er in …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Armand Marchant arbeitet hart für die kommende Saison | ]
Armand Marchant arbeitet hart für die kommende Saison

Val d’Isère – Der belgische Ski Weltcup Rennläufer Armand Marchant ist bis zum Ende der Woche auf dem Pisaillas-Gletscher in Val d’Isère im Einsatz. Er ist gut gelaunt und freut sich über gute Bedingungen. Der Slalomspezialist aus dem Ardennenstaat fühlt sich gemeinsam mit seinem Trainer Raphael Burtin und seinem Physiotherapeuten Thibault Schnitzler wohl. Nach einem Trainingslager von neun Tagen wird der Athlet, der im letzten Januar in Zagreb mit Position fünf aufgetrumpft hat, am Col de l’Iseran fahren.
Der Wallone hat viel im Slalom gearbeitet, seine Salomon-Ausrüstung getestet und sogar einige …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault auf dem Pisaillas-Gletscher im Einsatz | ]
Alexis Pinturault auf dem Pisaillas-Gletscher im Einsatz

Annecy – Die französischen Ski-Asse konnten am Samstag auf dem Pisaillas-Gletscher am Col de l’Iseran trainieren. Nach drei Monaten des Wartens schnallten sich die Blues endlich wieder die Skier an. Auch wenn die Vertreter der Equipe Tricolore die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen einhalten mussten, sind Alexis Pinturault und Co. glücklich. Neben dem Mann, der im letzten Jahr knapp an der großen Kristallkugel vorbeischrammte, waren auch die Speed-Damen vor Ort. So ist beispielsweise Laura Gauché mit einem neuen Ausrüster unterwegs. Die Europacup-Frauen freuen sich auch, dass es endlich los geht.
Die Speed-Herren indessen …