Alexis Pinturault kann sich nicht mit dem Weltcupkalender 2022/23 anfreunden

Moûtiers – Auch wenn die Verhandlungen zäh war und die letzte Saison für den französischen Skirennläufer Alexis Pinturault alles andere als Wunsch verlief, setzt er seine Kooperation mit seinem österreichischen Ausrüster fort. Der Angehörige der Grand Nation steht bei Head seit 2014 unter Vertrag. Nachdem er im Frühjahr mit Salomon-Brettern einige Slalom- und Riesentorlaufeinheiten abspulte,… Alexis Pinturault setzt seine Arbeit mit Head fort weiterlesen

FIS Stellungnahme zur CAS-Beschwerde wegen FIS-Präsidentschaftswahl 2022

Mailand – Im Weltskiverband FIS rumort es, knirscht es im Gebälk. Außerdem wächst der Widerstand gegen den gerade neu im Amt bestätigten Präsidenten Johan Eliasch. Bei der Wiederwahl des ranghohen Sportfunktionärs hatten einige Skiverbände aus Protest gegen den Wahlmodus den Saal verlassen. Der ÖSV plant indessen sogar juristische Schritte. Generalsekretär Christian Scherer spricht schon von… Die FIS steht wohl oder übel vor einer Zäsur weiterlesen

Auch ÖSV-Speedlady Nadine Fest gibt Materialwechsel bekannt (Foto: © Salomon Alpine / Facebook)

Arriach – Die österreichische Skirennläuferin Nadine Fest wird in der bevorstehenden WM-Saison 2022/23 mit neuen Skiern an den Start gehen. Die Athletin aus Kärnten war lange Zeit mit Rossignol-Brettern unterwegs. Jetzt möchte sie mit Salomon durchstarten. Sie bedankte sich eifrig bei ihrem letzten Ausrüster. So schrieb sie, dass sie von Tag eins ein „Hero“ war… Auch ÖSV-Speedlady Nadine Fest gibt Materialwechsel bekannt weiterlesen

Alice Robinson und Ilka Stuhec geben ihren Ausrüsterwechsel bekannt

Queenstown/Maribor – Auch wenn die Neuseeländerin Alice Robinson und die Slowenin Ilka Stuhec meilenweit voneinander entfernt ihr normales Leben führen, teilen sie mit dem Skirennsport eine große Leidenschaft. Beide warten nun mit einer Nachricht, den Ausrüster gewechselt zu haben, auf. Zuerst berichten wir über die junge Neuseeländerin, die in der vergangenen Saison im Riesentorlauf oft… Alice Robinson und Ilka Stuhec geben ihren Ausrüsterwechsel bekannt weiterlesen

Olympia 2022: Für Aleksander Aamodt Kilde können die Olympischen Spiele beginnen

Peking – Der norwegische Skirennläufer Aleksander Aamodt Kilde hat in dieser Ski Weltcup Saison sechs Siege und zwei zweite Ränge eingefahren. Es ist klar, dass er beim bevorstehenden Großereignis im Zeichen der fünf Ringe zu den haushohen Medaillenanwärtern zählt. Er freut sich über seine sehr gute Form. So ist es klar wenn er selbst große… Olympia 2022: Für Aleksander Aamodt Kilde können die Olympischen Spiele beginnen weiterlesen

Katharina Liensberger ist bereit für den Ski Weltcup Auftakt in Sölden.

Göfis/Mellau – Man muss wohl blind sein oder nichts mit dem Skirennsport am Hut haben, wenn man sagt, dass der vergangene Winter nicht jener der Katharina Liensberger gewesen sei. Mit zwei WM-Goldmedaillen und dem Gewinn der Slalom-Kristallkugel ist die Österreicherin zur Überfliegerin avanciert. Und da in der bevorstehenden Saison die Olympischen Winterspiele in China auf… Katharina Liensberger ist bereit für den Ski Weltcup Auftakt in Sölden. weiterlesen

Valentin Giraud-Moine beendet seine Karriere

Orcières-Merlette – Am heutigen Montag gab der französische Ski Weltcup Rennläufer Valentin Giraud-Moine den Rücktritt vom aktiven Skirennsport bekannt. Er kletterte in seiner Karriere zweimal auf ein Weltcuppodest, so unter anderem auch in Kitzbühel. Sein schwerer Sturz in Garmisch-Partenkirchen ist uns allen noch in Erinnerung. Die Entscheidung war nach einem Gespräch mit den Trainern eigentlich… Valentin Giraud-Moine beendet seine Karriere weiterlesen

Blick auf die Ski Weltcup Saison 2021/22 der Herren: Alle jagen Alexis Pinturault

Annecy – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault, der in der letzten Saison die große Kristallkugel gewonnen hat, zeigt sich zufrieden mit der Wahl von Johan Eliasch zum Präsidenten des Weltskiverbandes FIS. Der Athlet hat den Urnengang genau beobachtet; und er findet es überraschend, dass der Brite mit schwedischen Wurzeln bereits in der ersten Runde gewählt… Für Alexis Pinturault ist die Berufung Johan Eliaschs zum FIS-Präsidenten eine gute Wahl weiterlesen

Stefan Luitz freut sich über die Geburt von Stammhalter Leano (Foto: © Stefan Luitz / Facebook)

Bolsterlang – Seit gut zwei Jahrzehnten fährt der deutsche Skirennläufer Stefan Luitz auf Rossignol-Skiern. In dieser langen Zeit zeigte sich der französische Ausrüster als guter und stets zuverlässiger Partner des DSV-Athleten. Schenkt man dem 29-Jährigen Glauben, so gingen Rossignol und er durch interessante, lehrreiche, erfolgreiche und herausfordernde Jahren. Man denke beispielsweise an den Sieg im… Markenwechsel: Stefan Luitz wechselt von Rossignol zu HEAD weiterlesen

Simon Maurberger hält weiterhin Atomic die Treue (Foto: © Mirja Geh / Atomic)

St. Peter im Ahrntal – Auch wenn der Südtiroler Skirennläufer Simon Maurberger letzthin eine schwere Zeit durchstand, will er wieder angreifen. Nach einem ausgezeichneten fünften Platz beim Nachtslalom auf der Schladminger Planai in der Saison 2019/20 riss er sich keine 14 Tage später beim Parallel-Riesentorlauf im französischen Chamonix einen Kreuzbandriss. Kaum genesen, wagte der Ahrntaler… Simon Maurberger hält weiterhin Atomic die Treue weiterlesen

Stephanie Venier sucht einen Ausweg aus der Negativspirale (Foto: Stephanie Venier / instagram)

Oberperfuss – Die österreichische Skirennläuferin Stephanie Venier, vor vier Jahren Abfahrts-Vizeweltmeisterin, freut sich, von nun an mit Head-Skiern die Pisten hinunter zu rasen. Die Tirolerin, die einen sehr schweren WM-Winter 2020/21 erlebt hatte, will mit Schwung und Elan in die Vorbereitung auf die Olympiasaison 2021/22 starten. Im Vorfeld des letzten Winters steckte sie sich mit… Neo-Head-Athletin Stephanie Venier möchte mit neuem Tatendrang überzeugen weiterlesen

Chiara Mair baut in der der Olympiasaison 2021/22 nicht mehr auf Atomic

Götzens – Auf dem Skiausrüstermarkt herrscht viel Bewegung. Auch die Tirolerin Chiara Mair, die sich seit den beiden letzten Saisonen zu den zehnbesten Slalomläuferinnen der Welt zählen darf, hat das Material gewechselt. Die 24-Jährige fährt konstant gute Ergebnisse ein und möchte im bevorstehenden Winter noch besser werden. Im Februar vor einem Jahr wurde sie in… Chiara Mair geht mit einem neuen Ausrüster und viel Zuversicht in die Olympiasaison 2021/22 weiterlesen

Tanguy Nef komplettiert das Swiss-Ski-Aufgebot der Herren in Sölden (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Veyrier – Vor wenigen Tagen hat der eidgenössische Slalomspezialist Tanguy Nef mitgeteilt, dass er den Olympiawinter 2021/22 mit neuem Material in Angriff nehmen wird. Der 24-Jährige, der zu den besten 20 Torläufern der Welt zählt, ist nicht mehr mit Fischer, sondern mit Head-Skiern unterwegs. Head war, rein von den gesammelten Punkten her, der stärkste Ausrüster… Tanguy Nef will mit Head-Skiern den Olymp in Peking besteigen weiterlesen

Sebastian Holzmann setzt in der Olympia-Saison auf neues Material

Oberstdorf – Der deutsche Skirennläufer Sebastian Holzmann wechselt den Ausrüster. Der 28-Jährige war 14 Jahre lang für Rossignol tätig. Nun wagt er einen Tapetenwechsel, sprich einen Neuanfang. Mit Völkl-Skiern will er erfolgreich sein. Er ist sehr glücklich und schaut zuversichtlich in die nahe Zukunft. Auch wenn er davon berichtet, dass es ein neues Skifahren ist,… Sebastian Holzmann setzt in der Olympia-Saison auf neues Material weiterlesen

Zan Kranjec hat in Bansko gut gearbeitet

Ljubljana/Laibach – Nach einem elftägigen Trainingslager im bulgarischen Bansko blicken Zan Kranjec und Stefan Hadalin zufrieden auf selbiges zurück. Die beiden slowenischen Skirennläufer haben gut gearbeitet. Ihr Trainer Klemen Bergant ist überzeugt, dass sie vor der Pause, die sonst aus Fitnesseinheiten besteht, die notwendige Rückmeldung, das Material betreffend, erhalten und den ersten Teil der Hausaufgaben… Zan Kranjec und Stefan Hadalin haben in Bansko gut gearbeitet weiterlesen