Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Ausrufezeichen

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Sep 2020 | bisher kein Kommentar | ]
Alexis Pinturault will in Sölden perfekt vorbereitet in den Ski Weltcup Winter 2020/21 starten

Saas-Fee – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault spult auf dem schweizerischen Gletscher von Saas-Fee unzählige Trainingsfahrten ab, um bei der Saisoneröffnung in Sölden gut vorbereitet zu sein. Wie die meisten Blues ist er guter Dinge, was die neue Saison betrifft. Der Angehörige der Equipe Tricolore hat zunächst 14 Trainingstage in der Schweiz  eingeplant.
Zuerst standen einige Slalom-Einheiten auf dem Programm. Anschließend arbeitete er intensiv im Riesentorlauf, um am 18. Oktober im Ötztal bereit zu sein, wenn der Startschuss für den etwas anderen Ski Weltcup Winter fällt. Auch wenn die Corona-Pandemie noch …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther und Marcel Hirscher, zwei Freunde fürs Leben | ]
Felix Neureuther und Marcel Hirscher, zwei Freunde fürs Leben

Die Freundschaft zwischen Marcel Hirscher und Felix Neureuther scheint auch nach dem Karriereende der beiden Ski-Asse bestand zu haben. So würde sich Neureuther freuen, der als ARD Experte beim Ski Weltcup im Einsatz ist, wenn er einmal gemeinsam mit Marcel Hirscher ein Rennen kommentieren könnte.
Während der DSV-Rennläufer bereits in Sölden für „Das Erste“ im Einsatz war, genoss der Salzburger das letzte Wochenende mit seiner Familie. Auftritte in der Öffentlichkeit, wie am Donnerstag bei der Wahl zum „Sportler des Jahres“ in Österreich, meidet Hirscher. Der achtfache Gesamtweltcupsieger fühlt sich in seiner …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[28 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Fischer Ski News: Siebenhofer und Leitinger zeigen in Sölden auf | ]
Fischer Ski News: Siebenhofer und Leitinger zeigen in Sölden auf

Die Riesenslalom-Asse aus der Fischer Race Family haben am Wochenende beim bestens besuchten alpinen Weltcupauftakt in Sölden aufgezeigt. Bei Traumwetter auf dem Rettenbachferner sorgten Ramona Siebenhofer und Roland Leitinger mit starken Leistungen vor allem in ihren zweiten Durchgängen für ein Ausrufezeichen. Speed-Spezialistin Siebenhofer belohnte sich am Ende mit Rang zehn, Leitinger verbesserte sich mit zweitbester Laufzeit in der Entscheidung auf Rang 19. Pech hatte der Halbzeit-Siebente Stefan Brennsteiner.
Speed-Spezialistin Siebenhofer auch im RTL Top Ten
Bei den Damen gelang der Steirerin Siebenhofer im zweiten Durchgang die drittbeste Laufzeit und damit der Sprung …