Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Australien

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Startet die Equipe Tricolore am 11. Mai in die Vorbereitung auf den WM-Winter 2020/21? | ]
Startet die Equipe Tricolore am 11. Mai in die Vorbereitung auf den WM-Winter 2020/21?

Annecy – Auch der französische Skisportverband arbeitet derzeit an der Wiederaufnahme der sportlichen Aktivitäten. Außerdem wartet man auf die Antworten des Sportministeriums. Nach den Ankündigungen des Regierungschefs Edouard Phillipe befindet sich Fabien Saguez, seines Zeichens technischer Direktor für Ski alpin und Snowboard, noch in der Reflexionsphase rund um die Wiederaufnahme der sportlichen Tätigkeiten. Am heutigen Mittwochmorgen nahm er mit seinen Kollegen und dem Ministerium an einer Videokonferenz teil. Alle hatten viele Fragen, die Antworten zugeführt werden mussten. Saguez kann noch nichts Konkretes, also keine Details sagen. So weiß man, dass …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Luca De Aliprandini überzeugt, Roberto Nani hofft auf zweite Chance. | ]
Luca De Aliprandini überzeugt, Roberto Nani hofft auf zweite Chance.

Livigno – Vor vier Jahren freute sich ganz Ski-Italien über den vierten Rang des Skirennläufers Roberto Nani, der in Sölden für einen glänzenden Saisonauftakt sorgte. 18-mal fuhr er unter die besten Zehn. Doch nun ist es auf einmal sehr ruhig um den talentierten Athleten der Squadra Azzurra geworden.
Was ist geschehen? Er arbeitet hart an sich, spulte Gletschertrainings ab und nahm eine lange Reise zwischen Australien und Neuseeland in Kauf, um wettbewerbsfähig zurückzukehren. Die letzte Saison war nicht das Gelbe vom Ei und der Italiener wurde für den ersten Einsatz am …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Sofia Goggia blickt nach Ushuaia | ]
Nicht nur Sofia Goggia blickt nach Ushuaia

Rom/Ushuaia/Mount Hotham – Ein großes Kontingent an italienischen Ski-Assen fliegt nach Ushuaia. So werden die Speedspezialisten Dominik Paris und Co. bis zum 16. September vier intensive Arbeitswochen in Argentinien erleben. Diese Einheiten haben eine grundlegende Bedeutung, geht es darum, das Selbstvertrauen zurückzugewinnen und viel Material zu testen. Paris‘ Teamkollegen Emanuele Buzzi und Peter Fill haben bereits einige Skitage hinter sich und wollen wieder angreifen. In Ushuaia sind auch Matteo Marsaglia und Mattia Casse im Einsatz. Sie wollen gut arbeiten, um im Ski Weltcup Winter gute Platzierungen zu erzielen.
Zuhause geblieben ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Charlotte Chable schwitzt für ihr Comeback | ]
Charlotte Chable schwitzt für ihr Comeback

Villars-sur-Ollon – Die junge Swiss-Ski-Dame Charlotte Chable will wieder angreifen. Die Torlaufspezialistin aus dem Kanton Waadt ist sehr diszipliniert und möchte bald wieder bei einem Skiweltcup-Rennen an den Start gehen. Im finnischen Levi könnte dies der Fall sein.
Zur Erinnerung: Die Eidgenossin, die einen unbekümmerten und interessanten Fahrstil aufweist, riss sich zu Beginn des Jahres 2017 bei einem Trainingssturz das Kreuzband. Zehn Monate später fuhr sie unter starken Schmerzen einige Rennen im Europacup.
Nun geht für die Ende Oktober 24 Jahre alt werdende Athletin wieder aufwärts. Im Sommer arbeitete sie mit Biss …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[24 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Charlotte Chable siegt in Australien | ]
Swiss-Ski News: Charlotte Chable siegt in Australien

Erfolg in der Saisonvorbereitung: Charlotte Chable sorgte beim Australian New Zealand Cup (ANC) für einen Schweizer Sieg.
Die B-Kader-Athletin von Swiss-Ski setzte sich beim Slalom im australischen Mount Hotham mit 85 Hundertstelsekunden Vorsprung vor der Einheimischen Madison Hoffman durch. Tags zuvor war die 23-jährige Waadtländerin Chable, die im vergangenen Winter aufgrund eines im Januar 2017 erlittenen Kreuzbandrisses keine Rennen auf Stufe Weltcup bestritten hatte, im Riesenslalom hinter der Deutschen Lena Dürr auf Platz 2 gefahren. Beim Riesenslalom der Männer liess sich Nicholas Iliano im 2. Durchgang die Bestzeit notieren; in der …