Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Auszeit

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Das Comeback von Dominik Paris rückt immer näher | ]
Das Comeback von Dominik Paris rückt immer näher

Ulten – Zurück aus Formia setzt Dominik Paris die sportliche Arbeit daheim fort. Ähnliches gibt es von Manfred Mölgg zu berichten. Die Südtiroler Skirennläufer freuen sich auf die nahe Zukunft, die Rückkehr auf Schnee steht unmittelbar vor der Tür. Vier Monate vor dem Auftakt des Speedwinters 2020/21 – vorausgesetzt die Corona-Pandemie gestattet Rennen Ende November in Lake Louise – ist der Ultner guter Dinge, seiner Leidenschaft wieder nachzugehen und die verletzungsbedingte Auszeit nach dem 21. Januar 2020 abzuhaken.
Wenige Tage vor dem Saisonhöhepunkt in Kitzbühel riss sich der Speedspezialist das Kreuzband. …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin blickt auf optimale Trainingseinheiten in Copper Mountain zurück | ]
Mikaela Shiffrin blickt auf optimale Trainingseinheiten in Copper Mountain zurück

Copper Mountain – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin blickt auf ein ausgezeichnetes Trainingslager in Copper Mountain zurück. Die 66-fache Siegerin eines Ski Weltcup Rennens wird wohl nun im Juli auf dem Mt. Hood arbeiten. In der abgelaufenen Saison musste sie tatenlos zusehen, wie der Winter aufgrund der Corona-Pandemie allzu früh beendet wurde und die Kristallkugeln unter der Konkurrenz verteilt wurden.
Trotzdem geht es ihr nach dem tragischen Tod ihres Vaters Jeff wieder einigermaßen gut. Sie hat Spenden gesammelt und dem Verband Unterstützung gewährt. Zudem engagiert sie sich, dass die Athleten der Zukunft …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley will bereits in Sölden zur Hochform auflaufen | ]
Tessa Worley will bereits in Sölden zur Hochform auflaufen

Les Deux Alpes – Die zweifache französische Riesenslalom-Weltmeisterin Tessa Worley hat ihre ersten Trainingseinheiten auf dem Gletscher abgespult. Sie erfüllte sich den Wunsch, endlich wieder auf den Skiern zu stehen, nachdem sie sich im Januar einer Knieoperation unterziehen musste. Zwischen dem Einsatz von Kranjska Gora und dem Super-G von La Thuile musste sie pausieren. Auch wenn in Les Deux Alpes das Wetter nicht so schön war, kann die Athletin dem Ganzen etwas Positives abgewinnen.
Sie ist motiviert und konnte die coronabedingte Auszeit zum Ausruhen nutzen, über andere Dinge nachdenken und die …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Jean-Baptiste Grange ist ohne Zeitdruck auf dem Gletscher unterwegs | ]
Jean-Baptiste Grange ist ohne Zeitdruck auf dem Gletscher unterwegs

Val d’Isère – Die französischen Slalomspezialisten arbeiten auf dem Pisaillas-Gletscher in Val d’Isère. Das Trainingslager läuft gut; auch die Bedingungen sind dementsprechend. Jean-Baptiste Grange freut sich nach der langen, coronabedingten Auszeit wieder auf den Skiern zu stehen. In diesem dreiwöchigen Trainingscamp will man viel mit dem Material testen.
Die Corona-Pause macht den zweifachen Weltmeister nicht nervös. Auch im letzten Jahr, wo er nach einem Kreuzbandriss wieder zurück kam, brauchte er nicht viele Skitage um zu Beginn der Ski Weltcup Saison konkurrenzfähig zu sein.
Derzeit wird das Hauptaugenmerk auf das technische Training gelegt. …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch Petra Vlhová ist auf dem Stilfser Joch im Trainingseinsatz | ]
Auch Petra Vlhová ist auf dem Stilfser Joch im Trainingseinsatz

Stilfser Joch – Wenn die italienischen Ski-Asse auf dem Stilfser Joch trainieren, wird auch die slowakische Ski Weltcup Rennläuferin Petra Vlhová anwesend sein. „Seit einigen Jahren“, so erklärt ihr Trainer Livio Magoni, „haben wir ein Basislager in der Nähe eingerichtet.“ Dabei handelt es sich um den von Karlheinz Tschenett verwalteten Teil der Ortler-Hütte.
In der coronabedingten Auszeit hat die slowakische Athletin das Beste aus der Möglichkeit gemacht. Sie trainierte zuhause, bis es Anfang Mai Schnee gab. Unzählige Fahrradkilometer, Box- und Kanu-Einheiten wechselten sich ab. Nun reist die 25-Jährige Mittelosteuropäerin auf das …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Auszeit: Mikaela Shiffrin nimmt sich Zeit zum Trauern | ]
Ski Weltcup Auszeit: Mikaela Shiffrin nimmt sich Zeit zum Trauern

Vail – Aufgrund des plötzlichen Ablebens ihres Vaters Jeff geht Mikaela Shiffrin bei den nächsten Ski Weltcup Rennen nicht an den Start. Das teilte der US-Skiverband am gestrigen Abend mit. Die 24-Jährige werde derzeit in ihrem Heimatstadt Vail im Bundesstaat Colorado bleiben.
Der Vater der Skirennläuferin starb am Sonntag im Alter von 65 Jahren; am gleichen Tag flog die 24-Jährige mit ihrer Mutter heim. Am Wochenende stehen in Garmisch-Partenkirchen zwei Speedrennen an. Eine Woche danach werden im slowenischen Maribor ein Riesentorlauf und ein Slalom ausgetragen.
Aktuell führt Shiffrin die Gesamtweltcupwertung souverän an. …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Über Michelle Gisin und ihre Angstgefühle | ]
Über Michelle Gisin und ihre Angstgefühle

Engelberg – Die Schweizer Skirennläuferin Michelle Gisin hatte Angst, als ihre Schwester Dominique verletzt war oder ihr Bruder Marc schlimm zu Sturz kam. Und sie gibt zu, dass die Angst ihre Begleiterin ist. Trotzdem stürzt sich die Eidgenossin mit Tempo 130 den Hang hinunter.
Als Michelle ein kleines Mädchen war, wollte sie alles erlernen, was ihre Geschwister konnten. Die Begeisterung und die Freude am Sport war etwas, was alle Gisin-Kinder teilten. Die Eltern, beide Sportlehrer, unterstützten die Kinder nach bestem Wissen und Gewissen, selbst wenn sie nicht ahnten, dass die Wege …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter hat ihre Batterien wieder aufgeladen | ]
Corinne Suter hat ihre Batterien wieder aufgeladen

Schwyz – Die Schweizer Skirennläuferin Corinne Suter gewann bei der Weltmeisterschaft in Åre zwei Medaillen. Auf diese Weise stieg sie zum liebsten Kind der kleinen, skiverrückten Sportnation in den Alpen auf. Jeder wollte etwas von ihr; der Rummel um ihre Person war riesengroß. Die Folgen waren jedoch nicht so schön: der Kopf der Swiss-Ski-Athletin war leer und krank wurde sie auch.
Also ließ sie den Hype Hype sein und flog kurzerhand mit ihrem Freund nach Thailand. Hier konnte sie die Batterien aufladen, komplett abschalten und ein Leben abseits des Rummels genießen. …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich freue mich, dass ich mich täglich verbessern kann!“ | ]
Wendy Holdener im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich freue mich, dass ich mich täglich verbessern kann!“

Untereriberg – Die 26-Jährige Schweizerin Wendy Holdener ist eine bodenständige und sympathische Skirennläuferin. In der abgelaufenen Saison belegte sie den dritten Rang in der Gesamtwertung, der Slalom- und in der Kombinationswertung.
Bei der Ski-WM im schwedischen Åre triumphierte sie in der Kombination und im Teambewerb. Im Torlauf wurde sie nach der Halbzeitführung und einem Steher bis auf Rang 17 zurückgereicht. Trotzdem verfügt die Eidgenossin stets über einen authentischen Charakter und blickt zuversichtlich nach vorne. Holdener spricht mit uns über den abgelaufenen Winter, das Swiss-Ski-Team, ihre Asienreise und das Schöne an ihrem …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill steht vor dem Comeback | ]
Peter Fill steht vor dem Comeback

Kvitfjell – Auch wenn heute kein Training in Kvitfjell stattfand, steht der Südtiroler Skirennläufer Peter Fill, seines Zeichens zweifacher Gewinner der kleinen Abfahrts-Kristallkugel, vor der Rückkehr in den Skiweltcup.
Seit der Abfahrt in Garmisch im Vorjahr ist der Mann aus Kastelruth körperlich angeschlagen. Nach seinem Sturz in Beaver Creek zu Beginn der laufenden Saison ging er noch beim Heim-Super-G in Gröden an den Start. Doch mit dem 39. Platz war er selbstredend nicht zufrieden.
Nun sind zweieinhalb Monate ins Land gezogen. Bis dahin musste sich Fill eine Auszeit nehmen. Traurigen Herzens musste …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher startet beim Super-G in Bansko, Beat Feuz legt Pause ein | ]
Marcel Hirscher startet beim Super-G in Bansko, Beat Feuz legt Pause ein

Bansko – Wenn nach dem heutigen City Event in Stockholm der Weltcuptross im bulgarischen Bansko seine Zelte aufschlägt. Ist auch der Österreicher Marcel Hirscher mit von der Partie. Das schrieb der Salzburger auf seiner Internetseite. Auch Riesenslalom-Weltmeister Henrik Kristoffersen hat bereits vor der Saison einen Start beim Super-G in Bansko angekündigt.
In Südosteuropa werden sowohl eine Kombination, bestehend aus Super-G und Slalom als auch ein „normaler“ Super-G und ein Riesentorlauf ausgetragen. Danach nimmt sich der frischgebackene Slalomweltmeister eine kleine Auszeit, denn die Speedrennen im norwegischen Kvitfjell Anfang März stehen wie in …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Schwedin Kajsa Kling beendet ihre Karriere | ]
Schwedin Kajsa Kling beendet ihre Karriere

Die Schwedin Kajsa Kling beendet ihr aktive Karriere. Die 29-Jährige hatte bereits im letzten Jahr wegen Depressionen ein Auszeit genommen. In einem offenen Brief begründete die Schwedin ihren Rücktritt: „Das Jahr 2017 war das schwerste Jahr meines Lebens.“
Kajsa Kling feierte bereits mit 18 Jahren ihr Debüt im Ski Weltcup und absolvierte insgesamt 175 Skiweltcup-Rennen. Dabei konnte sich die Schwedin 31-mal innerhalb der Top Ten klassieren. Im Jahr 2013 feierte Kajsa Kling, mit Platz zwei beim Super-G in St. Moritz ihren ersten Podestplatz. Im Jahr 2016 wurde sie bei der Abfahrt von …