Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Autorität

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Apr 2020 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen hätte allzu gern den Gesamtweltcup gewonnen | ]
Henrik Kristoffersen hätte allzu gern den Gesamtweltcup gewonnen

Salzburg/Lørenskog – Der norwegische Skirennläufer Henrik Kristoffersen hat gut lachen. In der abgelaufenen Ski Weltcup Saison sicherte er sich zwei Kristallkugeln. Trotzdem gewann sein Mannschaftskollege Aleksander Aamodt Kilde die Gesamtwertung.
Im Jahr 2014 feierte Kristoffersen auf der Planai in Schladming vor 45.000 Zuschauern seinen ersten großen Erfolg. Seitdem zählt der 25-Jährige Norweger zu den besten Technikern. In einem Interview berichtet der Wikinger, dass er gerne nach Saisonende nachhause gereist wäre und etwas Urlaub gemacht hätte. Doch das Coronavirus und die daher eingehende Pandemie hinderten ihn daran. So arbeitet er in Salzburg, …