Home » Archive

laufende Veranstaltungen: azurblauen Elitegruppe

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia erkundete mit dem Mountainbike Südtirol | ]
Sofia Goggia erkundete mit dem Mountainbike Südtirol

Brixen – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia ist auch auf dem Mountainbike gut unterwegs. Die Angehörige der azurblauen Elitegruppe war in Südtirol zu Gast, wo sie auf Einladung von Dolomiti Superski verweilte. Gemeinsam mit dem MTB-Experten Stefano Udeschini spulte sie auf dem Brixner Hausberg, der Plose, gar einige Kilometer ab. Sie fährt gerne mit dem Bergrad und liebt es, Touren zu unternehmen.
So berichtete die Athletin, die im vergangenen Winter die kleine Kristallkugel im Abfahrtsweltcup gewonnen hatte, dass ihr die schnellen und kurvenreichen Strecken gefallen, die für sie einem tollen Reaktionstraining …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

[25 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia will im Frühling wieder auf den Skiern stehen | ]
Sofia Goggia will im Frühling wieder auf den Skiern stehen

Bergamo – Mit Wehmut schaut die italienische Abfahrtskönigin Sofia Goggia auf die verletzungsbedingt verpasste Ski-WM in Cortina d’Ampezzo. In einem Interview mit den Kollegen von Eurosport berichtete sie, dass sie beim Training im November 2020 noch zwei Sekunden schneller als die Tschechin Ester Ledecká war. Bitter war die Erkenntnis rund um die Verletzung, die sie sich just dann zuzog, als sie sich in einer unbeschreiblich guten Form befand. Sie will aus daraus lernen, auch wenn es viel schlimmer hätte kommen können.
Die azurblaue Skirennläuferin betonte, dass sie in St. Anton mit …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia schaut im WM-Winter 2020/21 von Rennen zu Rennen | ]
Sofia Goggia schaut im WM-Winter 2020/21 von Rennen zu Rennen

Mailand – Während der 100-Jahr-Feier des italienischen Wintersportverbands kam auch die Ski Weltcup Rennläuferin Sofia Goggia zu Wort. Die Athletin, die gemeinsam mit Federica Brignone und Marta Bassino zur azurblauen Elitegruppe gehört, sprach über den Corona-Hotspot Bergamo. Für ihre Heimatstadt und die angrenzenden Gemeinden war das Ganze eine sehr schwere Zeit. Was sie betrifft, nutzte sie diese Monate, um sich ausreichend auszuruhen. Im Mai konnte sie wieder mit der gewohnten Intensivität ihr Training aufnehmen.
In den Trockentrainingseinheiten hat sich für Goggia physisch gesehen nichts geändert. Die Skivorbereitung war durch das Fehlen …